A3 Miles&Bonus: How-To: StarAlliance Gold mit Aegean (A3)

ANZEIGE

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
ANZEIGE
ACHTUNG - ANLEITUNG IST NICHT MEHR GüLTIG, DA DAS PROGRAMM GEäNDERT WURDE!


HOW-To: Staralliance – Gold mit Aegean

Nachdem sich hier die Anfragen zum “*G mit Aegean “ häufen, schreibe ich einen kleinen Guide, wie man den "einfachsten *G“ erreicht.
Alle Tips sind aus persönlicher Erfahrung im Jahr 2010, und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt worden. Eine Garantie, daß das immer funktionieren wird, gibt es nicht.

Vorteile & Nachteile des Aegean Gold
+ Der Status ist verhältnismäßig einfach zu erreichen. Es gibt jedoch auch andere Airlineprogramme (etwa TK M&S, ANA..), deren Status auch nicht wirklich schwerer zu erreichen sind, zum Teil aber Vorteile bei der Prämieneinlösung bringen.
+ Der Status ist mindestens 2 Jahre gültig.
+ Prämienmeilen verfallen nie (auch ohne Status)

+/- Die Statusverlängerung ist im Moment noch nicht klar. Entweder sind wieder 20.000 Meilen nötig, oder es reicht sogar nur ein Flug. Da das Programm recht neu in der Staralliance ist, kann hier leider noch niemand mit Erfahrungsberichten dienen.
+/- Die Einlösung von Prämienmeilen ist z.T. teurer als bei anderen Kundenbindungsprogrammen, allerdings gibt es manche Bonbons. Über die Awardverfügbarkeit gibt es keine Erfahrungswerte. Awards kosten 50% des Roundtrips, auch bei *A Partnern.Leider fallen bei allen Awards, wie bei Miles&more, Taxen und Fuelsurcharge an.
+/- Es ist schwerer, Prämienmeilen zu generieren (keine Zeitungsabos, Hotels, Mietwagen). Wenn man jedoch sowieso über booking.com bucht, kann man auch über Large selection of discounted hotels in all major destinations - AEGEAN AIRLINES S.A buchen (2 Aegean Award miles pro $ bzw €, der im Hotel ausgegeben wird). Als typischer VFT-Maximierer bucht man über den Link, nimmt die Aegean Meilen mit und schreibt die Hotelmeilen bei M&M oder einem anderen Partner gut (y) ACHTUNG: Man muss über den Link buchen, normale booking.com buchungen werden nicht anerkannt.
+/- Das CallCenter ist keine Kompetenzzentrale, selbst im Vergleich zu den schlechten Callcentern anderer Airlines. Jedoch bemüht sich Herr Valeras (mein Email-Konversationspartner) sehr, und kann meistens auch weiterhelfen. Mailkontatk ist also empfehlenswerter als Telephon.

- Billige Buchungsklassen geben gar keine Meilen (125 bei M&M), weniger Minimummeilen bei hohen Buchungsklassen (Swiss Business Saver!)
- Im Vergleich zum Senator von LH gibt es keine EVoucher, keinen CompanionAward, kein Seatblocking & keine Exit-row-Reservierung und weniger Upgrades bei LH und den integrierten Fluglinien. Es ist also kein 1:1-Ersatz für einen Senator.
Fazit: Braucht man nur den Loungezugang, das erhöhte Gepäck und das Priorityboarding, ist A3Gold fantastisch. Spitzt man auf Upgrades, erwartet Sonderbehandlung oder möchte mit den Prämienmeilen etwas mehr anfangen (Companion, Executive Bonus) sind andere Programme besser.

Ich will trotzdem den A3-Gold. Wie gehe ich vor?

Für den A3 Gold braucht man insgesamt 20,000 Meilen; 4000 für Silber, 16.000 für Gold. Zur Zeit bekommt man 1000 Statusmeilenbei der Registrierung geschenkt, sodaß sich die Gesamtmenge auf 19.000 reduziert.
Die Registrierung findet man unter en.aegeanair.com, der Pincode muss 4stellig und nur aus Ziffern sein.
Solange man nicht mindestens die 4000 Meilen für Silber erflogen hat, bekommt man kein Plastikkärtchen und muss sich mit der Papiervariante zufrieden geben. Nicht verzweifeln, wenn man beim OnlineCheckin oder am CheckinCounter Aegean nicht kennt, man kann die Meilen auch nachkreditieren.
Das Qualifikationsjahr ist rollend, das heisst, man hat für das erreichen einer Stufe (*S, *G) exakt 365 Tage (und nicht bis zum Ende des Kalenderjahres, wie bei M&M) Zeit. Die Statusgültigkeit geht, nach bisherigen Erkenntnissen, jedoch immer bis zum Ende des 3en Kalenderjahres. (bspw. Qualifikation 04/11, Gültigkeit bis 12/14)

Sobald man die 4000 Meilen überschritten hat, ändert sich der Status auf Blue (*A Silber). Das Platikkärtchen kommt ca. 6 Wochen nach dem Erreichen des Status.Ab hier hat man wieder 365 Tage Zeit, Gold zu erreichen, wobei überschüssige Meilen für Gold weiterzählen. Das Konto wird nicht zurückgesetzt.Die nächste Hürde sind dann die 20.000 Meilen, danach ändert sich der Status zu Gold.

Ca. 6 Wochen später bekommt man ein goldenes Plastikkärtchen und einen goldenen Plastikkofferanhänger.


Mission accomplished.




Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Users:

Sonderfragen:

Kann ich mit einem 20.000 Meilenflug A3 Gold werden?

Theoretisch Ja. Bei mir wurde ein Flug so kreditiert, daß ich von 2000 auf 6000 gesprungen bin. Das Konto wurde nicht zurückgesetzt.

Was soll ich wie buchen, um möglichst einfach 20.000 Meilen zu bekommen?

Auch wenn sich das viele hier nicht vorstellen können: Otto & Ottilie Normalverbraucher stellen 20.000 Flugmeilen vielleicht vor ein größeres Problem (anderseits: wer weniger fliegt, braucht höchstwahrscheinlich auch keinen Status;) ).

Eine generelle Empfehlung gibt es leider nicht, das hängt zu sehr von Verfügbarkeiten und Flugverhalten ab. Ein paar Buchungsdetails können die Jagd nach Gold jedoch entsprechend vereinfachen.
Unter Aegean Airlines findet man die Meilenauflistung, wieviel Meilen Aegean für welchen Flug gutschreibt. Generell gilt: Die ausführende Fluggesellschaft zählt. Wer bspw. BMI bucht und auf Austrian fliegt, für den zählen die Meilenwerte der Austrian Airlines.

Der berühmt-berüchtigte Swiss-Businesssaver ist hier gar nicht so interessant, weil den 2000 Minimummeilen von M&M nur 1000 Meilen bei A3 gegenüberstehen.
Relativ gut sind Verbindungen mit A3 selbst in Eco (1000 Meilen Flatrate, wenn internationaler Flug), Langstrecken mit US Airways bzw. Thai (100% Meilen selbst bei billigster Buchungsklasse).

oder auch:

-Croatia Airlines Inlandsflüge in Business Class vor allem DBV-ZAG-SPU für rund 180 Euro return. (1000 Meilen /Segment)
-Die üblichen Mileruns in den USA Hierbei zu erwähnen: Wenn euer Flug 2 Segmente mit der gleichen Flugnummer beinhaltet, gibt es nur 1x Meilen

ACHTUNG - ANLEITUNG IST NICHT MEHR GüLTIG, DA DAS PROGRAMM GEäNDERT WURDE!
 
Moderiert:

farmer83

Erfahrener Landwirt
27.04.2009
1.989
1
DUS-CGN
Ist inzwischen klar, ob die Meilen bei der 4000er Hürde zurückgesetzt werden oder werden diese durchgängig kreditiert?
Also bin ich mit einem Flug der 20.000 Meilen gibt auf einen Schlaf *Gold?
Es wäre super, wenn du das ergänzt. Ansonsten, tolle Aufstellung! Danke!
 

Marlino

Erfahrenes Mitglied
04.04.2009
1.637
4
MUC
Ein paar Hinweise von mir:

-Spanair hat keine Langstrecke, nur Codeshare und da immer Metall zählt, wird es etwas schwierig.

-Ich würde im Bezug auf die Awards, vielleicht doch ein +/- nehmen, weil es recht mühselig ist, da wirklich eine Bewertungsgrundlage zu finden. So zähl z.B. Israel bei Aegean zu Europa, was da einen C/F-Award sehr erschwinglich macht. ;)

-Bezüglich aktueller Tarife um SM zu generieren, da gibt es schon ein paar Möglichkeiten:

-Lufthansa Italia Business Class von/nach MXP, ab 119 Euro und lässt Zeitweise druch entsprechende Promocodes sehr drücken.

-Croatia Airlines Inlandsflüge in Bsuiness Class vor allem SBV-ZAG-SPU für rund 180 Euro, eine nette Sache.
 
  • Like
Reaktionen: kingkonst

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
Arbeite ich gerne ein.


Wie sieht es denn bei der Awardverfügbarkeit bei A3 aus? hat schon jemand einen gebucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Marlino

Robstar

Erfahrenes Mitglied
09.04.2009
1.056
0
Ich hätte 2 Fragen zu dem Vielfliegerprogramm;

Fällt denn eigentlich auf Awards auch ein YQ Zuschlag an und besteht die Möglichkeit die Star Alliance Flüge auch als oneway zu buchen?
 
  • Like
Reaktionen: kingkonst

Marlino

Erfahrenes Mitglied
04.04.2009
1.637
4
MUC
Ups hab vergessen zu schreiben, das es sich beim LH Italia Tarif, um einen oneway Tarif handelt und Croatia Airlines um einen Return Tarif. :eek:
 

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
Ich hätte 2 Fragen zu dem Vielfliegerprogramm;

Fällt denn eigentlich auf Awards auch ein YQ Zuschlag an und besteht die Möglichkeit die Star Alliance Flüge auch als oneway zu buchen?

DAS ist eigentlich eine gute Frage. Sollte A3 dem US-Vorbild folgen, wäre natürlich eine ++-Bewertung der Awards notwendig.

One-ways kann man buchen. Wieviel Meilen man braucht, ist leider aus den T&C nicht ersichtlich, aber ich frag mal das freundliche Call Center.
 
Zuletzt bearbeitet:

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
Was ich bei Miles&Bonus auch noch vorteilhaft finde ist die Kooperation mit Booking.com zur Generierung von PM. LH hat zwar HRS als "Partner", jedoch nicht zur Generierung von PM.
 

Di-Fly

Erfahrenes Mitglied
23.07.2010
499
0
HAJ
HRS als LH Partner ist mir neu. Sirius, könntest Du bitte den entsprechenden Link bzw. weitere Infos posten. Besten Dank im Voraus!
 

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
HRS als LH Partner ist mir neu. Sirius, könntest Du bitte den entsprechenden Link bzw. weitere Infos posten. Besten Dank im Voraus!

Bringt nicht viel, da es einfach nur eine "Werbe-Kooperation" ist und HRS z.B. in Newslettern beworben wird. Umsatz bei HRS bringt aber keine Prämienmeilen.
 
  • Like
Reaktionen: Di-Fly

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
Awardmeilen über booking.com hinzugefügt und auf Basis eines Eigenversuchs verifiziert.
 
  • Like
Reaktionen: SlRlUS

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
Jez wollt ich auf A3 doch mal schauen wie das mit der Buchung eines Awards aussieht und man evtl nützliche Infos bzg Awardverfügbarkeit rausbekommt. Also fluchs Athen-Rhodos für den 24.2. One-Way eingetragen. Als Ergebnis kam folgendes auf der Seite: Το αίτημά σας καταχωρήθηκε επιτυχώς. Σύντομα θα επικοινωνήσουμε μαζί σας. :eek:

Laut Google Übersetzer:
Ihre Bewerbung wurde erfolgreich registriert. Bald werden wir Sie umgehend kontaktieren.

Ich wollte doch nur gucken...:eek:
 

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
;)Wenn dir das Routing nicht zusagt, kannst du ja immer noch "absagen" . Sollten Sie dich telephonisch kontaktieren, frag mal, warum meine Meilen nicht gutgeschrieben werden :cry:
 

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
;)Wenn dir das Routing nicht zusagt, kannst du ja immer noch "absagen" . Sollten Sie dich telephonisch kontaktieren, frag mal, warum meine Meilen nicht gutgeschrieben werden :cry:

Ich würde herzlich gerne nach Rhodos, nur hat da mein Arbeitgeber was dagegen. ;) Bzg der Nachfrage wegen Meilengutschrift, sei doch so gut und gib mir deine M&B Nr und PIN, die werden bestimmt benötigt - danke. :D
 

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
Ist inzwischen klar, ob die Meilen bei der 4000er Hürde zurückgesetzt werden oder werden diese durchgängig kreditiert?
Also bin ich mit einem Flug der 20.000 Meilen gibt auf einen Schlaf *Gold?
Es wäre super, wenn du das ergänzt. Ansonsten, tolle Aufstellung! Danke!

Meine Tier Miles wurden nach Erreichen der 4000 Meilen NICHT zurückgesetzt. Die Tier Miles zählen einfach hoch. Nach dem Flug der mir die 4000+ Tier Miles beschert hat, finde ich unter meinen Account Activities den Eintrag "Card Upgrade". Seit dem steht oben rechts neben meiner Member Nummer "Blue".
 

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
Kurzer Nachtrag zu meinen nicht gutgeschriebenen Meilen:

Scheinbar scheint es ein Problem mit dem Retrocredit von Flügen zwischen Juli und September zu geben ("Anlaufschwierigkeiten"). Besonders die Swiss scheint betroffen, aber man arbeitet an einer Lösung.



Allgemein ist Retrocredit nicht soo herausragend organisiert: BRU-MAN ist gutgeschrieben, die Flüge VIE-BRU, MAN-LHR, LHR-MUC vom selben Tag nicht (Retroclaim am selben Tag, Boardingpässe am selben Fax; Flüge am 3.1.11)

EDIT: PRAISE THE LORD! Meine Flüge vom September sind gutgeschrieben worden! Fehlen nur noch die Flüge vom 3.1.!
 
Zuletzt bearbeitet:

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
Für die, die jetzt Schiss haben LX Flüge mit M&B Karte abzufliegen: Hab bisher nur LX Flüge mit der M&B Karte abgedeckt - alle sind gebucht worden.
 
  • Like
Reaktionen: rcs

fraenzman

Neues Mitglied
14.12.2010
14
0
danke für deine tolle zusammenfassung!

noch eine frage: wenn bei der buchung die M&M nummer drinnen war und am checkin die A3 nummer nicht akzeptiert war, kann man den Flug dann wirklich auf A3 nachkreditieren?
was passiert dann mit den M&M meilen - werden die wieder abgebucht?

auf der M&M webpage kann man bei "meine buchungen" - "vielflieger karte hinzufügen/ändern" die Aegean nicht eingeben (oder ich habs nocht gesehen....)

viele grüsse
fraenzman
 

SlRlUS

Erfahrenes Mitglied
08.10.2009
2.409
0
Allgäu
Sobald die Meilen bei einem Programm gutgeschrieben wurden sind die fix und können nicht mehr "transferiert" werden. Da die Nachkreditierung wahrscheinlich länger braucht als das die Meilen beim "regulären" Programm erscheinen dürftest du bei der Nachkreditierung einfach die Meldung erhalten, dass die Meilen bereits vergeben wurden.
 

kingkonst

Überfahrenes Mitglied
17.03.2010
906
0
Genau so ist es. Sind die Meilen erst einmal kreditiert, kann man nur noch auf die Kulanz BEIDER Airlines hoffen und die geht erfahrungsgemäß eher gegen Null.

Ich hoffe, es war kein TATL Flug in F....