AZ: Jetzt noch Alitalia buchen?

ANZEIGE

kschulze

Neues Mitglied
01.06.2017
2
0
ANZEIGE
Wir verzweifeln gerade bei einer Langstreckenflugbuchung nach Japan für Juli (kurzfristig angegangen: einer von uns ist da bei einer berufsbedingten Veranstaltung und wir wollen einfach noch zwei Wochen dranhängen). Die aktuellen Alitalia-Preise für die Strecken sind überaus verlockend – es stehen 550-700€ und günstige Abflughäfen mit 3-4h layover in Rom (dann direkt) gegen mindestens 870€ mit starker Tendenz nach oben. Und das obwohl Juli jetzt nicht gerade die beste Reisezeit für Japan ist.

Natürlich haben wir die Insolvenz zur Kenntnis genommen. Warum aber drücken sie die Preise gerade derart nach unten? Sind das für die Fluglinie noch ein paar schnelle Dollar die der Kunde nicht wiedersehen wird falls der Flugbetrieb bis dahin gestoppt wird?

Gibt es eine Möglichkeit, sich dagegen zu schützen keinerlei Flug antreten zu können falls er ausfällt? Kann man absehen ob im Juli plötzlich alles gestrichen wird? Oder, kurz gefragt: Würdet Ihr jetzt noch Alitalia auf Langstrecke buchen?
 

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Gibt es eine Möglichkeit, sich dagegen zu schützen keinerlei Flug antreten zu können falls er ausfällt?
Als Gesamtpaket mit Hotel bei einem Reiseveranstalter buchen, falls sowas irgendwo angeboten wird, dann haftet der Veranstalter.

Kann man absehen ob im Juli plötzlich alles gestrichen wird?
Eine funktionierende Glaskugel hat niemand hier. Ob ich persönlich glaube, dass die im Juli noch fliegen? Würde ich vermuten.

Würde ich es selbst buchen? Nein, ich bin bei solchen Dingen viel zu nervös - zumal es bei einer beruflichen Veranlassung Nebenwirkungen hätte, wenn ich den Flug dann kurzfristig nicht antreten kann. Privat als Lottospiel um einen Urlaub? Könnte man machen, wenn man bereit und willens ist, das Geld im Notfall abzuschreiben. So prall habe ich es nicht, als dass ich gewillt wäre.

Oder, kurz gefragt: Würdet Ihr jetzt noch Alitalia auf Langstrecke buchen?
Ich selbst? Nein, siehe oben. Allerdings würde ich selbst sowieso nicht AZ auf Langstrecke buchen, weil es mir den Umweg nicht wert ist. Ich will von A nach B, und nicht über einen Umweg über Rom, Istanbul oder was es da sonst noch gibt.
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.097
0
TXL
Ich selbst? Nein, siehe oben. Allerdings würde ich selbst sowieso nicht AZ auf Langstrecke buchen, weil es mir den Umweg nicht wert ist. Ich will von A nach B, und nicht über einen Umweg über Rom, Istanbul oder was es da sonst noch gibt.

Kann aber auch nur der sagen, der den Groß-Hub eines international agierenden Liniencarriers direkt vor der Tür hat.
 
  • Like
Reaktionen: Layh

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Kann aber auch nur der sagen, der den Groß-Hub eines international agierenden Liniencarriers direkt vor der Tür hat.

Nicht wirklich. Oder zumindest würde ich weder STR noch TXL als "Groß-Hub eines international agierenden Liniencarriers" bezeichnen. Nein, AB fliege ich auch nicht auf Langstrecke, obwohl es sich vielleicht anbieten würde. Das ist meist UA Richtung Westen, oder LH Richtung Osten.
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.097
0
TXL
Nicht wirklich. Oder zumindest würde ich weder STR noch TXL als "Groß-Hub eines international agierenden Liniencarriers" bezeichnen. Nein, AB fliege ich auch nicht auf Langstrecke, obwohl es sich vielleicht anbieten würde. Das ist meist UA Richtung Westen, oder LH Richtung Osten.

Dann kann es dir aber auch fast egal sein, ob du in Frankfurt, München, oder dem zitierten Rom oder Istanbul umsteigst ... so lange die Umsteigezeit passt. Mit AB gehts mir nicht anders - kein vertrauen bei denen in die Langstrecke
 

mariomue

Erfahrenes Mitglied
23.10.2014
2.549
15
Sachsen
zumindest habe ich nochmal die +60% Aktion beim Meilenkauf genutzt um Meilen nachzukaufen, damit es für einen C-Award bei EY reicht. Wäre ja schade wenn die gesammelten Meilen im Lokus verschwinden.
 

kschulze

Neues Mitglied
01.06.2017
2
0
Danke für all die guten Antworten!

Als Gesamtpaket mit Hotel bei einem Reiseveranstalter buchen, falls sowas irgendwo angeboten wird, dann haftet der Veranstalter.

Ok, aber gibt es so etwas flexibel? Wenn das Paket, sagen wir, 4 Hotelübernachtungen in Tokio beinhaltet aber wir dann bis zum Rückflug den Rest selbst organisieren / planen können wäre das für uns recht annehmbar.


Würde ich es selbst buchen? Nein, ich bin bei solchen Dingen viel zu nervös - zumal es bei einer beruflichen Veranlassung Nebenwirkungen hätte, wenn ich den Flug dann kurzfristig nicht antreten kann. Privat als Lottospiel um einen Urlaub? Könnte man machen, wenn man bereit und willens ist, das Geld im Notfall abzuschreiben. So prall habe ich es nicht, als dass ich gewillt wäre.

Naja, sie hat Hin- und Rückflug gebucht bekommen – ich will mich nach der Veranstaltung dann anschließen. Die Chancen den gleichen Rückflug wie sie zu bekommen sehen auch eher schlecht aus. Das Lottospiel liegt also auf meiner Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:

BER Flyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2010
1.103
0
Gestern ( 12.06. ) hat Alitalia in New York Insolvenzantrag / Gläubigerschutz gestellt, der Hintergrund ist das die Besitzerfirma des JFK terminals 1 angekündigt hat wegen der ausstehenden Beträge ab heute, 13.06. die Abfertigung von AZ Flügen einzustellen. Außerdem hatte die Catering Firma bekannt gegeben ab dem 20.06. keine AZ Flieger mehr zu bestücken. Das wurde durch den Antrag zwar erstmal abgewendet zeigt aber das es echt dem Ende entgegen geht....
 

mariomue

Erfahrenes Mitglied
23.10.2014
2.549
15
Sachsen
ich wollte/will meine letzten Meilen für einen EY C-Award ausgeben. Bis jetzt ist nicht viel zählbares (für mich) rausgekommen.
Statt der fälligen 60k wurden nur 30k abgezogen. Die KK wurde mit ~70€ korrekt belastet. Ich kann zwar die Buchung bei EY aufrufen aber , vermutlich , wegen der falschen Meilenzahl wurde kein Etix ausgestellt.
Ich telefoniere jetzt den 3. Tag mit der Alitalia-Hotline wann da endlich was passiert. Ich hoffe die ziehen einfach die restlichen Meilen von meinem Konto und stellen das Ticket aus.

P.S.: Nach 5 Anrufen, die letzten beiden mit einem AZ-Call-Center in Albanien, hab ich immer noch kein Award-Ticket. Dafür ist das Geld von der KK wieder da. Fehlen nur noch die fehlerhaft gebuchten Meilen damit ich wieder von vorn beginnen kann.

P.S.S.: Nach 1,5Wochen keine Besserung in sicht, gestern waren auch die Meilen wieder da. Hab über die Hotline (wieder Albanien) einen Versuch gestartet den Award neu zu buchen. Dort hat man mir erzählt es wäre kein Platz frei obwohl mir die AZ-Seite etwas anderes anzgezeigt hat. Also nochmal versucht den EY-Award online zu buchen. Gleiches Ergebniss wie beim 1. Mal, statt 60k nur 30k abgebucht und kein Etix ausgestellt. Also alles nochmal von vorn.

Die erneut falsch abgebuchten Meilen sind nach wenigen Stunden wieder da.

P.S.S.: Nach einem 45min Telefongespräch (wieder in Albanien :D) hab ich endlich mein EY-Award-Ticket in der ,elektronischen, Hand. Ich hoffe nun das bei einer möglichen AZ-Pleite das Ticket trozdem seine Gültigkeit behält.

Ein Award-Ticket telefonisch ausstellen lässt sich AZ übrigens mit 20€ extra Gebühr entlohnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oxymed32@gmx.de

Guest
Ich überlege gerade auch noch Alitalia zu buchen für einen Flug hin Ende Juli und zurück Ende Oktober. Es sind immerhin fast 400 € Preisunterschied zum nächste günstigeren Flug. Da Anfang Mai verkündet wurde, dass Alitalia einen stattlichen Kredit für die Überbrückung der nächsten sechs Monate bekommen hat, gehe ich eigentlich davon aus, dass alles glatt gehen sollte. Wie sieht Ihr das?
 

Thomeck

Aktives Mitglied
01.10.2014
212
0
Ich überlege gerade auch noch Alitalia zu buchen für einen Flug hin Ende Juli und zurück Ende Oktober. Es sind immerhin fast 400 € Preisunterschied zum nächste günstigeren Flug. Da Anfang Mai verkündet wurde, dass Alitalia einen stattlichen Kredit für die Überbrückung der nächsten sechs Monate bekommen hat, gehe ich eigentlich davon aus, dass alles glatt gehen sollte. Wie sieht Ihr das?


Naja, du hast es dir ja schön geredet, aber ICH würde dort nicht mehr buchen.

Achtung reine Mutmaßung: Vielleicht versucht Alitalia kurzfristig (deswegen die günstigen Preise) nochmal an ein bisschen Geld zu kommen um andere (Abfertigung,Catering) zu bezahlen und wenn dann doch kein Geldgeber mehr einspringt in die Insolvenz zu gehen.
Dann sind deine €uro ganz weit hinten bei denen die Geld bekommen...
 
  • Like
Reaktionen: hopstore

Pirimpirim

Erfahrenes Mitglied
01.03.2013
465
0
SLU+MP24
Ich habe noch 5 aktive Buchungen in C von/nach JFK mit AZ, bis im Juni 2018 :). Mir war wichtig alle Meilen aufzubrauchen bevor die auch Pfutsch sind. Persönlich glaube ich nicht, dass die Airline eines Landes voller Egomanen geschlossen wird. Kann mich natürlich täuschen.
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.097
0
TXL
Ich habe noch 5 aktive Buchungen in C von/nach JFK mit AZ, bis im Juni 2018 :). Mir war wichtig alle Meilen aufzubrauchen bevor die auch Pfutsch sind. Persönlich glaube ich nicht, dass die Airline eines Landes voller Egomanen geschlossen wird. Kann mich natürlich täuschen.
mit solchen Thesen haben sich schon mehr hier geirrt und dann war die Sache nicht mehr auf Flug- sondern auf Bodenhöhe.
 

FrankenFrank

Neues Mitglied
02.07.2017
22
0
Ich stehe/stand vor derselben Entscheidung für einen Flug nach Brasilien (die Flugpreise dorthin/von dort sind leider relativ hoch). Alitalia hat da durchaus attraktive Preise. Aber am Ende ist mir die Nummer dann doch etwas "zu heiß". Ich zahl dann lieber (mehr oder weniger ;) doch 100, 200€ mehr und habe Sicherheit, dass hoffentlich alles funktionieren wird. Wenn ich es mir schönrechnen will: Prozentual gesehen ist der Unterschied am Ende gar nicht so hoch (wenn ich alle Reisekosten mit einrechne) :)
 

Seat 1A

Erfahrenes Mitglied
15.09.2014
259
0
AZ hat gerade sehr anständige Preise von CH nach YYZ in der Y+ Mitte September. Flugzeiten wären auch ok.
Wer kann was über Y+ berichten? Auf dem Bild sieht das neue Produkt nicht schlecht aus.

serveimage [800x600].jpg

Sind alle A330 mit dem neuen Sessel bestückt?
Wie sieht es aus mit online-bid Upgrades nach C?
Danke.
 

finnharps

Neues Mitglied
04.11.2017
1
0
Finger weg von Alitalia! Ich habe für mich und meine Familie vergangenen Herbst bei Alitalia einen Flug nach Catania für August 2017 gebucht. Der Flug fand nicht statt, was wir erst am Tag des Abflugs erfahren haben, bis zu diesem Zeitpunkt war der Flug weiterhin sowohl im Buchungsportal wie auch im
Buchungssystem hinterlegt. Lediglich der Online-CheckIn war (laut Angabe) noch nicht möglich. Dies war allerdings für mich zunächst auch kein Grund zur Besorgnis, da der Online-Check-In regelmäßig erst 24 oder längstens 36 Stunden vor dem Abflug freigeschaltet wird. Alitalia selbst war an dem Tag nicht zu erreichen. Wir hatten nun die Wahl, Urlaub, Mietwagen, Ferienwohnung, Flug in den Wind zu schreiben oder neu zu buchen, zu horrenden Preisen, Mehrkosten: 2000 Euro, was wir letztlich taten.
Nach dem Urlaub haben wir Alitalia schriftlich kontaktiert und um Stellungnahme gebeten.Bis heute gab es keine
plausible Erklärung der Airline geschweige denn Entschädigung.​
 

worldflyer

Erfahrenes Mitglied
03.04.2012
3.911
8
Finger weg von Alitalia! Ich habe für mich und meine Familie vergangenen Herbst bei Alitalia einen Flug nach Catania für August 2017 gebucht. Der Flug fand nicht statt, was wir erst am Tag des Abflugs erfahren haben, bis zu diesem Zeitpunkt war der Flug weiterhin sowohl im Buchungsportal wie auch im
Buchungssystem hinterlegt. Lediglich der Online-CheckIn war (laut Angabe) noch nicht möglich. Dies war allerdings für mich zunächst auch kein Grund zur Besorgnis, da der Online-Check-In regelmäßig erst 24 oder längstens 36 Stunden vor dem Abflug freigeschaltet wird. Alitalia selbst war an dem Tag nicht zu erreichen. Wir hatten nun die Wahl, Urlaub, Mietwagen, Ferienwohnung, Flug in den Wind zu schreiben oder neu zu buchen, zu horrenden Preisen, Mehrkosten: 2000 Euro, was wir letztlich taten.
Nach dem Urlaub haben wir Alitalia schriftlich kontaktiert und um Stellungnahme gebeten.Bis heute gab es keine
plausible Erklärung der Airline geschweige denn Entschädigung.​

Aha...
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.097
0
TXL
Finger weg von Alitalia! Ich habe für mich und meine Familie vergangenen Herbst bei Alitalia einen Flug nach Catania für August 2017 gebucht. Der Flug fand nicht statt, was wir erst am Tag des Abflugs erfahren haben, bis zu diesem Zeitpunkt war der Flug weiterhin sowohl im Buchungsportal wie auch im
Buchungssystem hinterlegt. Lediglich der Online-CheckIn war (laut Angabe) noch nicht möglich. Dies war allerdings für mich zunächst auch kein Grund zur Besorgnis, da der Online-Check-In regelmäßig erst 24 oder längstens 36 Stunden vor dem Abflug freigeschaltet wird. Alitalia selbst war an dem Tag nicht zu erreichen. Wir hatten nun die Wahl, Urlaub, Mietwagen, Ferienwohnung, Flug in den Wind zu schreiben oder neu zu buchen, zu horrenden Preisen, Mehrkosten: 2000 Euro, was wir letztlich taten.
Nach dem Urlaub haben wir Alitalia schriftlich kontaktiert und um Stellungnahme gebeten.Bis heute gab es keine
plausible Erklärung der Airline geschweige denn Entschädigung.​

Um welche Strecke handelte es sich denn genau?
 

birne0331

Neues Mitglied
11.10.2017
11
0
Flug ex Deutschland nach Vietnam auf EY-Ticket (607-) mit letztem Leg auf dem Rückflug operated by AZ in Dez 2017: Würdet ihr das buchen?
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.097
0
TXL
Flug ex Deutschland nach Vietnam auf EY-Ticket (607-) mit letztem Leg auf dem Rückflug operated by AZ in Dez 2017: Würdet ihr das buchen?

Ja. Verkauf von AZ ist auf April 2018 verschoben. ... dazwischen hält der italienische Steuerzahler mit Klotzen den Konzern über Wasser. Soweit über Wasser, dass Schäubles 150 Mio eher nen netter Witz sind im Vergleich.

Anders gefragt, was ist denn genau das letzte leg?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: birne0331

birne0331

Neues Mitglied
11.10.2017
11
0
Zuletzt bearbeitet: