Sonstige: Joot - Neue Airline in Deutschland gegründet

ANZEIGE

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
6.196
1.329
CPT / DTM
ANZEIGE

Unter dem Namen Joot Aviation Project GmbH befindet sich in Deutschland eine neue Fluggesellschaft in den Startlöchern. Als Geschäftsführer und indirekter Teilhaber fungiert der ehemalige Germania-Chef Johannes Klinsmann. Sitz der Joot Aviation ist Köln.

Der Antrag auf Erteilung von AOC und Betriebsgenehmigung wurde bereits vor einiger Zeit beim zuständigen Luftfahrtbundesamt gestellt. Auch sicherte man sich eine erste Maschine. Es handelt sich um die einstige VH-VNG, die künftig die Registrierung D-ANDI tragen soll. Der Airbus A320-200 wurde unter der Interimsregistrierung EI-GVA von Abu Dhabi nach München überstellt.

 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
6.196
1.329
CPT / DTM

Das Airline-Startup des ehemaligen Germania-Chefs Johannes Klinsmann, änderte vor wenigen Tagen den Firmennamen. Dieser lautet nun nicht mehr Joot Aviation Project GmbH, sondern Leav Aviation GmbH.

 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Erst Joot, dann Leav. Ich stelle mir gerade vor, wie sich Klinsmann mit Kopfschmerzen aus dem Bett schält, einen zerknitterten Bierdeckel aus der Unterhose zieht und darauf die Buchstaben "Joot" entdeckt, die er zwischen dem siebten Bier und der fünften Tequilarunde draufgekritzelt hat. "Joot! Das ist's! Johannes, du bist ein Genie!"
 
  • Like
Reaktionen: alex3r4

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.565
108
GIB | BER
In der aktuellen Situation ne Airline zu gründen hat für mich was von Sonnenstudio auf Mallorca.
Hätte noch weitere super Geschäftsideen, wie wäre es mit: Kreuzfahrt-Reederei, Hallen für Großveranstaltungen oder - dieses Wochenende sicherlich super - Anbieter für Rundfahrten durch die Eifel?
 

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.994
861
NUE
www.traveller-solo.com
In der aktuellen Situation ne Airline zu gründen hat für mich was von Sonnenstudio auf Mallorca.
Hätte noch weitere super Geschäftsideen, wie wäre es mit: Kreuzfahrt-Reederei, Hallen für Großveranstaltungen oder - dieses Wochenende sicherlich super - Anbieter für Rundfahrten durch die Eifel?

dass ne Airlinegründung in der Krise funktioniert hat doch Lübeck Air bewiesen, man muss nur einen finanzstarken Investor dahinter haben.
 

mf_2

Erfahrenes Mitglied
26.02.2016
944
737
STR
In der aktuellen Situation ne Airline zu gründen hat für mich was von Sonnenstudio auf Mallorca.
Hätte noch weitere super Geschäftsideen, wie wäre es mit: Kreuzfahrt-Reederei, Hallen für Großveranstaltungen oder - dieses Wochenende sicherlich super - Anbieter für Rundfahrten durch die Eifel?
So pauschal würde ich das nicht schlecht reden. So hat man als Airline vmtl. aktuell eine stärkere Position bei Leasinggesellschaften oder Flugzeugbauern, die aktuell nicht mehr unbedingt jahrelange Wartelisten haben, sondern (insbesondere die Leasinggesellschaften) froh um neue Kunden sind. Außerdem kann es sinnvoll sein, sich jetzt in Stellung zu bringen (AOC beantragen etc. dauert ja auch) um dann "da" zu sein, wenn die Nachfrage stärker anzieht.
 

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.565
108
GIB | BER
Ich wünsche es ihnen durchaus.
Aber mit einem Auslaufmodell wie Inlandsflügen wird das kein nachhaltiges Geschäftsmodell sein.
 

SeltenFliegerHH

Erfahrenes Mitglied
10.02.2012
1.097
85
Leute, der Name kommt vom Koebes (Spuelwasser-in-Reagenzglaesern-auf-denTisch-scheppernder-Kellner), der "Hennes, nu' is' abba joot" nach der 8ten Runde.......

Aber mit einem Auslaufmodell wie Inlandsflügen wird das kein nachhaltiges Geschäftsmodell sein.
wie willst Du sonst nach Malle kommen?