Kanada/USA Ende Oktober für 7 Tage - gute Idee?

ANZEIGE

silversurfer

Erfahrenes Mitglied
ANZEIGE
Hallo zusammen, wir planen gerade einen Kurztrip in der letzten Oktoberwoche (2 Ew. + 2Kd.) nach Toronto oder Boston. Ich wäre für Flug nach Toronto, dann Mietwagen 1,5 Tage in Hamilton (Wasserfälle) und Niagara, dann über die Grenze Richtung Ithaca. Entweder von da zurück oder um den See über Kingston nach Toronto (Rückflug). Sollte machbar sein, ohne jeden Tag 5 Stunden im Auto zu sitzen. Meine Frau lieber nach Boston und dann Vermont/Maine. Eventuell sogar am vorletzten Tag mit AC oneway nach YYZ, um noch kurz an die Niagarafälle zu fahren und dann von YYZ wieder zurück nach D. Wäre aber zweimal Mietwagen...

Meinungen? Soll so ein Mischung aus Indian Summer (wenn davon Ende Oktober noch was da ist), wandern und ein wenig USA/Kanada-Trip für die Kids werden. Besten Dank!
 

190th ARW

Erfahrenes Mitglied
02.07.2015
1.043
378
Dort oben, um die Zeit, wird tricky mit Indian Summer.

Wenn, nur noch Reste nach dem Peak. Auf winterliches Wetter einstellen zudem...
 
  • Like
Reaktionen: silversurfer

190th ARW

Erfahrenes Mitglied
02.07.2015
1.043
378
Die Ecke um Boston besser? Green Mountain Forrest in Vermont?
Ich vermute, südlich von BOS noch die besten Chancen, sprich RI/CT runter. VT war in 2022 Mitte Oktober teilweise südlich schon kahler als Mitte/Nord. Sobald eben irgendwo ein Sturm durchgeht, fällt viel von den Bäumen.

BOS nach Süden ergibt aber sicher auch einen schönen Roadtrip in den paar Tagen. Dann mit NY verbinden, falls interessant?
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
10.663
5.586
CPT / DTM
Auf diesen Karten kann man die Entwicklung der Laubfärbung verfolgen:

smokymountains.com

2022 Fall Prediction Map

When will the leaves start changing? When will they peak? Our Nationwide 2022 Fall Foliage Map and leaf prediction tool has answers and progressive county-level predictions.
smokymountains.com
smokymountains.com

https://www.ontarioparks.com/fallcolour
 

suraso

Erfahrenes Mitglied
05.01.2016
980
243
Hast du eigentlich schon geprüft, ob du überhaupt einen Mietwagen von BOS nach YYZ bekommst? Als ich mich zuletzt vor ein paar Jahren damit befasst hab, gab es grenzüberschreitende Einwegmieten nur zwischen grenznahen Städten wie Buffalo und Toronto. Anderes Beispiel ist noch Seattle und Vancouver. Aber Boston liegt deutlich weiter weg von der kanadischen Grenze...

Edit: Es geht hier nicht um den Preis für die Einwegmiete, sondern darum, ob die Vermieter es überhaupt erlauben, das Auto in Kanada abzugeben.
 

silversurfer

Erfahrenes Mitglied
Hast du eigentlich schon geprüft, ob du überhaupt einen Mietwagen von BOS nach YYZ bekommst? Als ich mich zuletzt vor ein paar Jahren damit befasst hab, gab es grenzüberschreitende Einwegmieten nur zwischen grenznahen Städten wie Buffalo und Toronto. Anderes Beispiel ist noch Seattle und Vancouver. Aber Boston liegt deutlich weiter weg von der kanadischen Grenze...

Edit: Es geht hier nicht um den Preis für die Einwegmiete, sondern darum, ob die Vermieter es überhaupt erlauben, das Auto in Kanada abzugeben.
Hätte, wenn YYZ einen Wagen dort gemietet und auch dort zurück. Bei BOS das gleiche - wären dann noch one-way BOS-YYZ mit AC geflogen und hätten einen Tag in YYZ gemietet. Über die Grenze als Einwegmiete ist schwer...
 
  • Like
Reaktionen: suraso