• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Kreditkartenakzeptanz

ANZEIGE
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich über die Funktion "Inhalt melden" an die Moderatoren wenden.
F

Floridafreund

Guest
ANZEIGE
Mach dir nicht draus, jedem, der nicht seiner Meinung, Herangehensweise nach sich verhält ist für ihn ein Troll. Das hinterfragen der eigenen Position nach Sinnnhaftigkeit, oder Pluralismus von Meinungen findet einfach nicht statt - alle anderen als Trolle zu bezeichnen ist da einfacher.

"Mach Dir nichts draus" ist" gut [FONT=verdana, geneva, lucida, lucida grande, arial, helvetica, sans-serif][/FONT]:)

[FONT=verdana, geneva, lucida, lucida grande, arial, helvetica, sans-serif]Der Typus von Personen ist doch bekannt, wissenschaftlich (Flamer/Disser) untersucht = die Schwachen und Unterdrückten,[/FONT]
[FONT=verdana, geneva, lucida, lucida grande, arial, helvetica, sans-serif]die versuchen, sich im Netz Gehör zu verschaffen.[/FONT]

Menschen halt, die in anonymem Foren glauben Meinungsbildner zu sein,
um sich hier die Bestätigung zu suchen, die ihnen privat wie beruflich verwehrt bleibt.

Demnach Personen, denen unser aller Mitleid gehört.
Gerade zur Adventszeit, denn da werden die Hilferufe-Posts intensiviert, da die Einsamkeit größer wird
und aus dem Ausland die 116 123 zu kostenintensiv ist.
Kann auch nicht mit KK abgerechnet werden.
 

daukind

Erfahrenes Mitglied
03.02.2012
1.814
202
Ach jee,

den Typen vom Affenfelsen, der sich mehr mit Rücklastschriften mangels Deckung auskennt, denn mit Kreditkarten, den anderen der sowohl in Barcelona als auch in Berlin Kneipen sucht, bei denen er seinen Wein (aus dem Tetrapack) für 1,50 kontaktlos zahlen kann, sowie den österreichischen Flugbegleiter und den Franken der ständig in Gaststätten anruft ob er seinen Sonntagsbraten für 7,90 auch mit Kreditkarte zahlen kann - er ist ja schließlich kein Bittsteller zweiter Klasse, kann doch eh niemand mehr ernst nehmen...
 
F

Floridafreund

Guest
Ah, jetzt hat er's nochmal unter dem richtigen Account gepostet.
Fast so witzig wie die AfD-Trolle auf Facebook.

Mal offen gefragt:

Dein Verhalten ist doch pathologisch begründet, oder?
Erst die Troll-Keule, jetzt die AfD-Keule - fehlt nur noch die Neid-Keule,
mit der Du Dich aufmerksamkeitsheischend durch das Forum bewegst.
 

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.563
104
GIB | BER
https://www.spiegel.de/wirtschaft/u...ng-in-bordrestaurants-anbieten-a-1297740.html

Der Spiegel scheint nicht ganz zu wissen, wovon er da nun schreibt, aber gemeint sind wohl Debitkarten aller Art.
Wäre ja schön, wenn das Roulette im Bordrestaurant mal aufhört und man wirklich zB mit allen Mastercards bezahlen kann und nicht nur mit denen, die die Bahn nicht ausschließt.

Zur Zeit lässt man nur eine meiner Mastercards dort funktionieren, obwohl ich mehr als eine Credit habe.
 
  • Like
Reaktionen: nicki1997

totga

Erfahrenes Mitglied
14.06.2016
630
1
Darf man fragen welche (bzw. wichtiger, welche nicht)?
Bisher wusste ich nur von Advanzia und N26, dass sie aktiv gesperrt wurden, bei Hanseatic liegt es ja an der Bank selbst, die die Karte mit 221-Servicecode ausgibt.
Mit Amex ist man dort wohl am sichersten unterwegs.
 

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.563
104
GIB | BER
Soweit ich weiss, funktionieren so gut wie alle Debitkarten nicht (N26, bunq, Revolut usw.).
Werden abgelehnt sobald das Personal das Debit-Logo erblickt. Aber auch als es mal übersehen wurde, klappte es mit einer ING Mastercard Debit nicht.

Besonders ärgerlich, wenn man seine Spesen mit Revolut Business bezahlt.

MC Credit der spanischen ING funktioniert, LBB Visa Credit klappte bei mir nicht.
 

Nonius

Aktives Mitglied
14.02.2019
180
0
Bregenz / AT / ZRH
Ich bin Keiner, der jemanden bevormundet, wie er zahlen soll. Aber irgendwie finde ich es auch mal nett, dass die Girocard Leute mal wissen, wie es mir manchmal ergeht, vor allem in DE als jemand ohne deutsche Girocard. Bankomat-Karte kann ich anbieten, haha ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

totga

Erfahrenes Mitglied
14.06.2016
630
1
Soweit ich weiss, funktionieren so gut wie alle Debitkarten nicht (N26, bunq, Revolut usw.).
Werden abgelehnt sobald das Personal das Debit-Logo erblickt. Aber auch als es mal übersehen wurde, klappte es mit einer ING Mastercard Debit nicht.

Besonders ärgerlich, wenn man seine Spesen mit Revolut Business bezahlt.

MC Credit der spanischen ING funktioniert, LBB Visa Credit klappte bei mir nicht.
Bunq und Revolut sind auch nicht offlinefähig, da ist es klar, dass die nicht gehen.
ING wundert mich aber und besonders LBB, meine auch mit meiner Amazon da irgendwann schonmal bezahlt zu haben.
Die Visa Debit von der Direktbank mit dem türkisen Sprechblasenlogo, die zur französischen Großbank gehört (ich nenne sie mal nicht bevor sie die auch noch sperren :D) ging bei mir letztens noch.
 
  • Like
Reaktionen: alex3r4

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.563
104
GIB | BER
Bei der LBB Visa Credit kann es auch sein, dass der Magnetstreifen ein Problem hat und die darüber auslesen.
Habe ein Wallet mit Magnetverschluss und weiss von einer anderen Karte, deren Magnetstreifen davon gekillt wurde. :D

Bunq Travel Card geht, laut einigen Leuten im Bunq Together "Forum".

Gut zu wissen. Wahrscheinlich aber nicht kontaktlos oder gar per Apple Pay, also muss man sie physisch mitführen.
Habe mittlerweile meistens nur noch die Curve bei mir, für Bargeld und das Problemland, ansonsten mache ich alles per Apple Pay.
 
D

der oesi

Guest
So, nach 5 Tagen auf guadeloupe kann ich nun sagen, dass die Akzeptanz eigentlich doch fast gleichwertig zu Festland Frankreich ist. Kam in den 5 Tagen jetzt mit 25 € Barem durch, das sind dann wirklich so ganz kleine Snacks wie Accras, Eis vom Eiswagen oder Obst vom Marktstand. Meine beiden B&Bs wurden wie schon erwähnt beide mit Karte gezahlt (einmal SumUp, einmal Payment Link über booking.com). Essen auch in einfachen Strandrestaurants mit Fisch und kreolischen Spezialitäten mit Plastiktischen ging überall mit Karte, Terminal stets am Tresen und fast niemand zahlt bar (gibt auch praktisch kaum nicht französische Touristen hier und die Einheimischen sind im Endeffekt ja auch Franzosen). Tankstellen waren mit Bedienung, Kartenterminal lag aber stets direkt an der Zapfsäule, und Trinkgelder sind in Frankreich generell unüblich (es steht immer groß "Service compris" bei allen Dienstleistungen dabei und es wird auch kein Trinkgeld erwartet, finde ich grundsätzlich ein angenehmes System). Alles in Allem war Guadeloupe nicht nur sehr schön sondern auch zahltechnisch sehr unkompliziert....
 

totga

Erfahrenes Mitglied
14.06.2016
630
1
Bei der LBB Visa Credit kann es auch sein, dass der Magnetstreifen ein Problem hat und die darüber auslesen.
Habe ein Wallet mit Magnetverschluss und weiss von einer anderen Karte, deren Magnetstreifen davon gekillt wurde. :D



Gut zu wissen. Wahrscheinlich aber nicht kontaktlos oder gar per Apple Pay, also muss man sie physisch mitführen.
Habe mittlerweile meistens nur noch die Curve bei mir, für Bargeld und das Problemland, ansonsten mache ich alles per Apple Pay.
Das kann ja sehr gut sein, merkt man ja sonst auch nicht, weil sonst keiner mehr in Europa den Magnetstreifen nutzt.
Und das wird ganz sicher nicht gehen, die haben nämlich nichtmal ein Terminal, sondern ziehen die Karte durch einen Schlitz am Kassenbildschirm, daraufhin wird dann (wenn es denn funktioniert) echt schnell der Beleg zur Unterschrift ausgedacht.
Was mich interessiert, wenn man bei der Bahn noch nachlösen kann (im Fernverkehr ja immer) gelten wohl die gleichen Zahlungsmodalitäten.
Läuft das da genauso (ohne Terminal, Karte wird durch das Gerät beim Schaffner gezogen) und gibt es da auch so oft Probleme bzw. Ablehnungen?
Ich selbst buche meine Tickets immer vorher per App, aber wenn es mal darauf ankommt kann das ja zu sehr unangenehmen Situationen führen.
 
  • Like
Reaktionen: alex3r4

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
5.563
104
GIB | BER
Scheint genauso zu sein, Bahn-Website dazu:

Wenn Sie es besonders eilig haben, können Sie in den Fernzügen der Bahn Ihre Fahrkarten zum Bordpreis kaufen. Bitte geben Sie dem Zugpersonal direkt Bescheid, dass Sie noch eine Karte benötigen. Für Fahrkarten im ICE/EC beträgt der Aufpreis 19 Euro. Bezahlen können Sie entweder bar oder per Kreditkarte.

Dennoch ganz nett, dass das möglich ist. In vielen anderen Ländern undenkbar.
 

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
6.540
181
Ich selbst buche meine Tickets immer vorher per App, aber wenn es mal darauf ankommt kann das ja zu sehr unangenehmen Situationen führen.
Entspann dich.

Es wird auch Barzahlung akzeptiert.

Aber auch ohne Bargeld (und wenn du in der Regel „immer vorher“ buchst) könntest du im Ausnahmefall auch einfach nachträglich das erhöhte Beförderungsentgelt zahlen. Zumal der Preisunterschied bei 19 Euro Bordpreis nicht mal so riesig sein müsste.

Bzw. erstmal schauen, ob du überhaupt (rechtzeitig) kontrolliert wirst. Nachlösen im Zug mit der App geht ja ab dem nächsten Halt ggf. auch noch.
 

Yuwoex

Erfahrenes Mitglied
25.04.2019
1.339
1
Leider argumentierst Du noch weit unter dem Aspekt "gefährliches Halbwissen", aber anscheinend blamiert sich
jeder so gut er kann und wenigstens da bist Du endlich mal ganz weit vorne.
Dann blamier' mich doch mal richtig und widerlege mich auch und laber nicht nur....
Es ist für den Händler mit niedrigem Transaktionsvolumen einfacher, nur PayPal anzubieten anstatt Paypal, KK, ELV, Sofortüberweisung, Überweisung, Rechnung und was die deutschen Kunden sonst noch alles für Substitute zur Zahlung mit Muscheln und Tauschhandel nutzen wollen (Nachnahme etc.).
Ja, so gesehen hat du recht. Einfacher ist das!


Er ist ein Troll und du lässt dich immer wieder von ihm provozieren. Gib ihm einfach kein Futter mehr und dann ist Ruhe.
Wollte schon schreiben "Wieso, den kenne ich nicht, nur den Florida-Rolf"
Aber danke für den Hinweis, dass es sich bei dem auch wieder nur um meine Lieblingsforumsfigur handelt!
 
  • Like
Reaktionen: alex3r4

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.099
0
TXL
Aber danke für den Hinweis, dass es sich bei dem auch wieder nur um meine Lieblingsforumsfigur handelt!

Mmuuhhrrrr. Ich schmeiß mich weg ... kombinieren und wirkliche Zusammenhänge ist nicht so deins, oder? Dafür kombinierst du welche die keine sind. Wahnsinn ... [emoji1787][emoji23]
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
5.007
511
Liebeskind Berlin hat mir gerade per E-Mail mitgeteilt, dass man bei Gutscheine nur mit gängigen Kreditkarten, also Visa und Mastercard, bezahlen kann. Paypal geht bei Gutscheinen aus Sicherheitsgründen nicht. Amex scheint keine gängige Kreditkarte zu sein.

Solche Anbieter gibt es einige; dazu zählt z.B. auch Penny/Rewe Kartenwelt.
 

hopstore

Erfahrenes Mitglied
22.04.2012
4.099
0
TXL
Leute, könnt ihr euren persönlichen Disput bitte langsam mal in Privatnachrichten verschieben? Ist echt anstrengend und natürlich auch OT.
Ich hab kein Interesse an besagtem Disput und nicht an Austausch- schon gar nicht privat. Er stellst sich nur fortlaufend als der tiefe Blicker dar, kennt aber nicht viel mehr als seinen Bankverkäufertellerand. Er kann mich ja endlich mal blockieren, dann muss er nicht immer wieder anspringen, wenn ich was zu seinem Unsinn wie z.b. oben das ‚paydirekt-ist ja so toll-Gesülze’ schreibe. Ansonsten gern back to topic.
 

slugbuster

Erfahrenes Mitglied
02.08.2016
371
0
Olympus Mons
Darf man fragen welche (bzw. wichtiger, welche nicht)?
Bisher wusste ich nur von Advanzia und N26, dass sie aktiv gesperrt wurden, bei Hanseatic liegt es ja an der Bank selbst, die die Karte mit 221-Servicecode ausgibt.
Mit Amex ist man dort wohl am sichersten unterwegs.

Was hat es den bei der Advanzia für Gründe, dass die gesperrt ist? Habe die im Zug nicht genutzt, aber hatte noch nie woanders damit Probleme. Gibt’s da noch mehr Probleme mit der Advanzia Mastercard die ich bisher nicht kenne ?
 

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
6.540
181
Was hat es den bei der Advanzia für Gründe, dass die gesperrt ist? Habe die im Zug nicht genutzt, aber hatte noch nie woanders damit Probleme. Gibt’s da noch mehr Probleme mit der Advanzia Mastercard die ich bisher nicht kenne ?
Mit der Karte selbst gibt es meines Erachtens keine Probleme.
Es sind wenn immer die Händler, die Probleme machen. Angefangen von der schlechten Akzeptanz in den Niederlanden, über die Unterschrift in manchen Ländern, bis hin zur (angeblichen bzw. berichteten) „aktiven Sperre“ bei der Bahn.

In diesem Falle, wenn es denn wirklich so ist, und siehe auch die „Gesellschaft“ von N26, würde es mich nicht wundern, wenn man einfach nur die paar grössten gratis Pöbelkarten aussperrte. Die, die in Deutschland quasi jeder kostenlos kriegt, von einer dieser „komischen“ neumodischen Direktbanken, die keine grosse Lobby haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuwoex

Erfahrenes Mitglied
25.04.2019
1.339
1
Ich hab kein Interesse an besagtem Disput ... Er stellst sich nur fortlaufend als ..., kennt aber nicht viel mehr als ... Er kann ... muss er nicht immer wieder ... zu seinem Unsinn...

:cry: Wäääh! Ich bin doch ganz lieb... der andere hat doch aber...:cry:

SÜẞ !!!

Und? Glaubt Mama dir?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich über die Funktion "Inhalt melden" an die Moderatoren wenden.