Letztes Flugsegment verfallen lassen

ANZEIGE

romrocket87

Aktives Mitglied
27.01.2012
177
0
GRZ
ANZEIGE
Laut Ziffer 3.4 der Beförderungsbedingungen kannst Du seitens KLM die Teilstrecke von AMS nach ARN gegen eine Gebühr von 1500 EUR (Business Class Interkont) verfallen lassen:

Dann wird man Dir gegen die Zahlung dieser Gebühr auch gerne das Gepäck in AMS aushändigen.
Vielen lieben Dank, sehr hilfreich, erleichtert die Entscheidung sehr.
 

Xray

Erfahrenes Mitglied
13.04.2017
1.286
125
Habe schon mehrmals den letzten Flug verfallen lassen und bis jetzt noch keine Nachberechnung bekommen.

Wie sieht es denn aus wenn man eine Rückerstattung des letzten Flugsegments, den man nicht geflogen ist, beantragt?
Wurde ja alles schon reichlich diskutiert.

Wenn jemand tatsächlich mal Rechtssicherheit zum Thema letztes Leg weglassen erzwingen will, muss man halt genau das versuchen und dann klagen. Strategisch klug wäre es vermutlich, zunächst mal gar nichts am fare zu verlangen, sondern nur Steuern und Gebühren für das letzte leg. Wenn dann die Airline das ablehnt, wird man allein das wohl vor Gericht gewinnen. Wenn die Airline zwar dem zustimmt aber dann fare nachberechnen will, dann hat man halt den case, um die Frage vor Gericht auszufechten.

Und wie ich auch schon öfters hier schrieb: Wenn die ganzen schlauen Verbraucherschützer in D ein bisschen strategisch gedacht hätten, dann hätten sie auch als aller aller erstes bei den ganzen Fragen nach itinerary-Reihenfolge, ausgelassene legs, stornieren etc. genau den Fall vor Gericht gebracht, letztes Leg auslassen. Die Chance, das zu gewinnen, wäre vermutlich am höchsten gewesen, da mehr Geld für weniger Leistung zu verlangen ohne jeden ersichtlichen operativen Nachteil für die airline halt mit einigem Abstand am verbraucherfeindlichsten klingt und als überraschende Klausel am leichtesten durchgegangen wäre IMHO. Da hätte es auch absolut keinen Grund gegeben, vom normalen Werkvertragsrecht groß abzuweichen, was der BGH ja sonst für Transportunternehmen einfach so für unumgänglich hält (z.B. 100% Vorauszahlungspflicht). Und wenn man dann als erstes BGH-Urteil zu dem gesamten Komplex eines mit einem verbraucherfreundlichen Grundton hat, dann hätte man immer noch die härteren Nüsse knacken können meiner Meinung nach.
 

miamitraffic

Erfahrenes Mitglied
15.02.2018
2.459
555
Wenn jemand tatsächlich mal Rechtssicherheit zum Thema letztes Leg weglassen erzwingen will, muss man halt genau das versuchen und dann klagen
Wenn eine Leistungsklage auf Erstattung des letzten Legs (oder auch nur dessen S&G) durchgeht, folgt daraus noch nicht, dass dich die Airline nicht nachträglich doch noch mit einer Nachberechnung überziehen könnte, an Sicherheit gewinnt man hier erstmal nicht viel, meine ich.

Wenn die Airline zwar dem zustimmt aber dann fare nachberechnen will, dann hat man halt den case, um die Frage vor Gericht auszufechten.
Dass die Airline hier dann in die Offensive geht und klagt, denke ich nicht, hier wird man wohl eher versuchen, sich in dieser Rechtsfrage bedeckt zu halten, und eine etwaige Nachberechnung nicht vor Gericht bringen.

Wenn der Pax hier für die Rechtssicherheit initiieren will, wäre eine negative Feststellungsklage der Weg, diese setzt jedoch ein rechtliches Interesse des Klägers an der Feststellung voraus. Ich denke, das ein oder andere Gericht könnte dies verneinen, solange die Airline sich still verhält.

Insofern sehe ich es insgesamt als schwierig an, hier als Pax Rechtssicherheit erzwingen zu wollen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
5.205
2.164
Dass die Airline hier dann in die Offensive geht und klagt, denke ich nicht, hier wird man wohl eher versuchen, sich in dieser Rechtsfrage bedeckt zu halten, und eine etwaige Nachberechnung nicht vor Gericht bringen.
Könnte man alternativ nicht eine negative Feststellungsklage anstrengen um das dennoch klären zu lassen?
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
427
591
Laut Ziffer 3.4 der Beförderungsbedingungen kannst Du seitens KLM die Teilstrecke von AMS nach ARN gegen eine Gebühr von 1500 EUR (Business Class Interkont) verfallen lassen:

Dann wird man Dir gegen die Zahlung dieser Gebühr auch gerne das Gepäck in AMS aushändigen.
Super spannender Punkt!
Als ich das gelesen habe, habe ich mich eine Sache gefragt: Wie kann man denn überhaupt seine Coupons in einer anderen Reihenfolge nutzen?
Angenommen ich buche eine Umsteigeverbindung, als 4 Flugsegmente. Sind das dann gleichzeitig 4 Coupons? Und kann ich diese dann quasi einfach in einer anderen Reihenfolge nutzen? Wenn ja, nach welchen Regeln? Ich habe ja nicht 4 Papier-Coupons und kann damit zum Flieger gehen, sondern ich muss diese Coupons ja auch irgendwie in Buchungen bekommen etc.?
Nehmen wir einmal FRA-AMS-LON-AMS-FRA: Kann ich das einfach so ändern, dass ich daraus AMS-FRA-AMS und LON-AMS-LON an einem anderen Tag bekomme, und muss dafür nur einmalig die genannte Gebühr zahlen? Das wäre in manchen Fällen ja durchaus interessant...
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.090
3.596
München
Das ist für jede Airline unterschiedlich.

Lufthansa lässt es Dich machen, indem Du für jedes einzelne Leg dann den YCOUPON bzw. JCOUPON Tarif bezahlst. Dann darfst Du die Coupons aus dem Ticket in beliebiger Reihenfolge nutzen. Der Preis ist allerdings dann so hoch, dass es sich im Normalfall nicht rechnet (FRA-LON JCOUPON kostet für das eine Segment 1346 EUR + Tax).

Die anderen Fälle unterstellen herkömmlicherweise, dass Du z.B. den Hinflug nicht genutzt hast (in Deinem Beispiel FRA-AMS-LON) und dann in LON am Schalter stehst und den Rückflug LON-AMS-FRA nutzen willst. Oder eben bei ARN-AMS-BKK dann nur AMS-BKK.
 
  • Like
Reaktionen: Rambuster

MarkusToe

Erfahrenes Mitglied
18.08.2009
518
10
Ich könnte ein Meilen Tix Mia CGN buchen, will aber nur nach FRA... Dort geht es aber weiter per Zug.... Nach FRA alleine gibt's nichts.
Das Gepäck steht immer noch am Bahnsteig und kontrolliert wird immer noch nicht ob man mitfährt?, Richtig?
 

Rambuster

Guru
09.03.2009
19.513
179
Point Place, Wisconsin
Ich könnte ein Meilen Tix Mia CGN buchen, will aber nur nach FRA... Dort geht es aber weiter per Zug.... Nach FRA alleine gibt's nichts.
Das Gepäck steht immer noch am Bahnsteig und kontrolliert wird immer noch nicht ob man mitfährt?, Richtig?
Ja, kannst du problemlos buchen.
Gepäck erhältst du am Airrail Terminal (aber Achtung: das dauert aktuell wohl ewig bis es kommt).