LH Flugstreichungen

ANZEIGE

flashbyte

Erfahrenes Mitglied
20.01.2016
341
17
LEJ/DRS
ANZEIGE
Entweder Erstattung des anteilig stornierten Tickets oder anderweitige Beförderung, gegebenenfalla auch mit Mietwagen. Beides gleichzeitig geht nicht.
die Tickets sind storniert und dafür bekomme ich Geld zurück. Das sollte für den (selbst gemieteten) Mietwagen ausreichend sein
 

Micha1976

Erfahrenes Mitglied
09.07.2012
3.088
875
2 Tage Streik/Ausfall ~ 1 Monat Erhöhung, circa?
Schon deshalb nicht, weil die Gehaltsforderung 9,5% bzw. mindestens 350 EUR beträgt. Und dann kommen zu diesen 9,5% bzw. 350 EUR noch die arbeitgeberseitigen Beiträge. Wenn man das einbezieht sind 2 Tage Streik eher irgendwas bei 1/4 der Mehraufwände, die dann jeden Monat kämen.

Die Kriegskasse mag gut gefüllt sein, aber es kann sich auch sehr lange ziehen ;-)
 

fhanfi

Erfahrenes Mitglied
20.03.2013
1.214
56
~130T Kunden
~20T Bodenpersonal

~200 EUR/Kunde – geschätzt
~10% Marge – geschätzt

26M EUR --> 2.6M EUR --> 130 EUR/Mitarbeiter

2 Tage Streik/Ausfall ~ 1 Monat Erhöhung, circa?
Naja eher 2 Tage Umsatz = 0 minus Fixkosten + eingesparte Personalkosten = ???? wird doch etwas mehr als -2,6 M EU sein
 

FCL

Erfahrenes Mitglied
02.04.2020
1.272
600
浪人
yup, 2x DRS am Tag braucht's:

LH207 6am, zwecks Langstrecke in die Welt Morgenwelle
LH216 10pm, zwecks LH207 am nächsten Tag, und Langstrecke aus der Welt Abendwelle

LH210 2pm oder LH214 5pm, zwecks Langstrecke aus der Welt Morgenwelle
LH215 3pm oder LH219 6:30pm, zwecks LH210 oder LH214 Rückkehr, und Langstrecke in die Welt Abendwelle
 
  • Like
Reaktionen: mbraun und redwings

Brechten

Erfahrenes Mitglied
11.11.2012
1.361
131
DUS-FRA für den 24.9. ( Abflug war 6.xxH) gestrichen.
Mail darüber mit Umbuchung auf Zug Heute morgen erhalten, mit dem habe ich noch 3h10min bis zum Weiterflug nach MIA. Klappt hoffentlich
 

hyperion29

Reguläres Mitglied
11.06.2020
52
18
FRA
Hallo zusammen!

Mir wurde gerade LH 16 von FRA nach HAM am 05.09. storniert. Online konnte ich aufgrund von Upgrades nicht umbuchen. Vier Minuten Warteschlange in der SEN-Hotline, zwei Minuten nettes Gespräch und ich war umgebucht auf LH 12 eine Stunde früher. Schön, wenn es auch mal einfach geht :)
 
  • Like
Reaktionen: fvpfn1

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.741
3.763
BRU
yup, 2x DRS am Tag braucht's:

LH207 6am, zwecks Langstrecke in die Welt Morgenwelle
LH216 10pm, zwecks LH207 am nächsten Tag, und Langstrecke aus der Welt Abendwelle

LH210 2pm oder LH214 5pm, zwecks Langstrecke aus der Welt Morgenwelle
LH215 3pm oder LH219 6:30pm, zwecks LH210 oder LH214 Rückkehr, und Langstrecke in die Welt Abendwelle
Auf FRA-DRS / DRS-FRA dürftest Du aber auch jede Menge Europa-Umsteiger haben, die mit den zwei genannten nicht unbedingt mehr sinnvolle Verbindungen hinbekommen....

Wobei sich die Streichungen für September / Oktober aber bis jetzt weitgehend auf innerdeutsche Strecken zu beschränken scheinen? BRU konnte ich bis jetzt noch nichts sehen, weder ab MUC noch ab FRA. Während insbesondere im Juni / Juli auf dieser Strecke ja massiv reduziert wurde. Kommt also sicher noch was....
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
4.538
866
Hamburg
Wobei sich die Streichungen für September / Oktober aber bis jetzt weitgehend auf innerdeutsche Strecken zu beschränken scheinen? BRU konnte ich bis jetzt noch nichts sehen, weder ab MUC noch ab FRA. Während insbesondere im Juni / Juli auf dieser Strecke ja massiv reduziert wurde. Kommt also sicher noch was....
Meinst Du? Ich muss BRU/GOT buchen und wegen der angebotenen Flugzeiten wäre beides mit SN. Wollte das gleich beim Firmenreisebüro buchen. Hoffentlich bleib ich verschont :p....
 
  • Like
Reaktionen: Anonyma

FCL

Erfahrenes Mitglied
02.04.2020
1.272
600
浪人
Auf FRA-DRS / DRS-FRA dürftest Du aber auch jede Menge Europa-Umsteiger haben, die mit den zwei genannten nicht unbedingt mehr sinnvolle Verbindungen hinbekommen....

Nachmittags ist LH214 wahrscheinlich sinnvoller als LH210 – besser zwecks Europa,
und unwesentlich schlechter für Langstrecke aus der Welt Morgenwelle. (So scheint
es die LH auch zu sehen – 210 fiel raus.)

Na und abends dann noch der letzte Flieger... ohne den früh ja nix geht.

Wobei sich die Streichungen für September / Oktober aber bis jetzt weitgehend auf innerdeutsche Strecken zu beschränken scheinen? BRU konnte ich bis jetzt noch nichts sehen, weder ab MUC noch ab FRA. Während insbesondere im Juni / Juli auf dieser Strecke ja massiv reduziert wurde. Kommt also sicher noch was....

Wir bleiben gespannt. :)

PS: Was in den E-mails stand und was in den Buchungen stand und was die Hotline
gesehen hat... waren bei mir unterschiedliche Angaben: canceled leg, canceled full
trip, rebooked leg, no change at all – war alles dabei. IT halt...
 
  • Like
Reaktionen: Anonyma

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.741
3.763
BRU
Meinst Du? Ich muss BRU/GOT buchen und wegen der angebotenen Flugzeiten wäre beides mit SN. Wollte das gleich beim Firmenreisebüro buchen. Hoffentlich bleib ich verschont :p....
Mir hat SN erst kürzlich in einer Buchung im August den Abendflug FRA-BRU gestrichen (und automatisch umgebucht auf den ein paar Stunden früheren LH-Flug - mit Abflug, bevor ich überhaupt in FRA angekommen bin).

Also auch bei SN ein Glückspiel.
 
  • Like
Reaktionen: Batman

Turbotobi

Aktives Mitglied
24.08.2016
106
18
Laut Flugplan will LH ab Montag dem 1.8. die Strecke STR- FRA wieder 2-3x am Tag bedienen.

Zeichen der Besserung? oder reines Wunschdenken und die Annulierung kommt dann am Montag kurz vor Abflug?
 
  • Like
Reaktionen: Ridgeway

MFox

Erfahrenes Mitglied
10.06.2016
1.005
840
Bei mir wurden auch mal wieder die DUS-FRA Zubringer gestrichen und auf ICE umgebucht.

Werde das jetzt nutzen daraus um daraus einen bequemen Direktflug zu machen. Danke LH.

Die Integration eines Segmentes zwischen DUS-FRA kommt der letzten Jahre wirklich einem Flextarif gleich..
 

Moe_Joe

Neues Mitglied
02.07.2020
12
0
Guten Abend,
kann hier jemand sagen warum LH 101 morgen den 31.07 gestrichen wurde?
Das wäre in zwei Wochen unser Zubringer. :oops:
Danke und Grüße
MoeJoe
 

Turbotobi

Aktives Mitglied
24.08.2016
106
18
Laut Flugplan will LH ab Montag dem 1.8. die Strecke STR- FRA wieder 2-3x am Tag bedienen.

Zeichen der Besserung? oder reines Wunschdenken und die Annulierung kommt dann am Montag kurz vor Abflug?

Ich zitiere mich mal selbst, LH hat die Strecke STR-FRA und zurück wirklich wieder in den Regelbetrieb übernommen, hätte ich echt nicht gedacht.

Werde also in 2 ,5 Wochen wohl doch nach Frankfurt fliegen und nicht mit dem Zug fahren, ist mir eigentlich ganz recht denn der Flughafen Stuttgart scheint ganz anständig zu funktionieren im Gegensatz zu anderen Deutschen Airports.

Und 3h umsteigen auf Transatlantik sollte in FRA eigentlich auch klappen.
 

Seemann

Erfahrenes Mitglied
23.03.2010
1.507
507
MUC
ANZEIGE
300x250
Als Außenstehender würde ich sagen, dass Verdi hier zu früh zum Warnstreik aufruft. Angesichts der aktuellen Situation sogar deutlich zu früh. Deshalb sehe ich den Schwarzen Peter aktuell bei Verdi.
Und es v.a. übertreibt. Mehr als 24h den Flugverkehr in FRA und MUC mehr oder weniger lahmzulegen und das als "Warnstreik" ist für mich einfach unverhältnismäßig. Egal, wie berechtigt ihre Forderungen sein mögen. Schließlich stehen sie doch in Verhandlungen, und die nächsten Termine sind bereits vereinbart.

Denn Streik sollte doch das letzte Mittel sein, wenn man sich nicht einigen konnte. Und nicht schon in einem solchen Ausmaß während der Verhandlungen als Drohung. So zumindest mein Verständnis.

Irgendwelche Aktionen für ein paar Stunden meinetwegen. Aber nicht sowas.
Rückblickend kann man sagen, dass es Verdi genau richtig gemacht hat!
LH wurde auf den Boden der aktuellen Realität gebracht.


Verdi hat mit dem 26-stündigen Warnstreik genau das getan, wofür eine Gewerkschaft da ist - und das mit großem Erfolg......
Auch wirtschaftlich gesehen ist das verantwortungsvoll. Ein Abschluss für 20 000 Arbeitnehmer löst keine bundesweite Lohn-Preis-Spirale aus, und leisten kann sich die Lufthansa die Gehaltserhöhungen allemal. Der erwartete Jahresgewinn liegt bei 500 Millionen Euro.....
Von den höheren Gehältern beim Bodenpersonal wird die Lufthansa als Konzern profitieren. Das Management hat eingesehen, dass es in der Pandemie zu viele Arbeitsplätze abgebaut hat. Das führte zu gigantischen Schlangen an Flughäfen, zu Flugstreichungen und großem Stress bei der Belegschaft. Nun sollen wieder Tausende eingestellt werden, und das, obwohl es überall in Deutschland an Fachkräften mangelt. Die höheren Gehälter sind bei dieser schwierigen Suche ein gutes Argument.......
 
  • Like
Reaktionen: Kiwi29