Lustige Übersetzungen auf Bordkarten

ANZEIGE
B

Bergmann

Guest
ANZEIGE
Ich habe gerade mir meine Online-Bordkarte einer europäischen Star-Alliance-Airline etwas genauer angesehen und fand die Texte recht unterhaltsam:

Achten Sie, genug Zeit für ..... die Einschiffung zu reservieren.
Gepäck im Ladeteil ist erlaubt.

Reisedokumente: Der Passagier ist für ..... ordnungsgemäßen Papiere auf dem volle des Fluges verantwortlich.

Letzte stunde für Gepäckaufgabe: Bitte vertrauen Sie Ihr Gepäck im Gepäckaufgabe an vor 08:45.
Wenn Sie reisen nur mit Handgepäck, gehen Sie direkt zum Flugsteig mit Ihrer Einsteigekarte.

Einschiffung: Bitte kommen Sie am Flugsteig vor 09:15.
Abfahrt: ...... wünscht Ihnen einen angenehmen Flug.


EINSCHIFFUNG: 09:15

FLUGSTEIG: Bitte konsultieren Sie die Werbetafeln.

FAHRKARTE: ETKT 080240.................
 

SuperConnie

Erfahrenes Mitglied
18.10.2011
4.980
15
Zellemochum
Hin und wieder wird der Begriff "Einsteigekarte" benutzt, der ja korrekt ist. Bis vor nicht allzu langer Zeit bei LG am Findel üblich, und auch in BSL beim Aufruf zum Boarding so benannt.
 
B

Bergmann

Guest
Sag doch ruhig, dass es LOT ist ;-)

Das wollte ich nicht. Ich fliege oft mit LOT, und bin zufrieden mit "meinen" Polen. Aber es ist tatsächlich LOT. Ich habe geschmunzelt, und es hat für mich LOT sogar noch sympathischer gemacht. Und ich bin mir sicher, dass so etwas auch bei anderen fremdsprachigen Airlines passiert. Ich werde in Zukunft mal ein Aigu darauf werfen, was man da so auf den Online-Boardingpasses so liesst.
 

janetm

Erfahrenes Mitglied
11.02.2012
3.525
40
FRA, CGN, DUS
Naja, es ist jetzt aber auch kein Hexenwerk sowas mal eben von lokalen Angestellten zu reviewen lassen.

Übersetzung der Bordkarte via Agentur sollte auch weniger kosten als ein Flugticket nach Frankfurt. ;)
 

vielzuvielflieger

Erfahrenes Mitglied
19.02.2013
617
0
Für die Fans von lustigen Übersetzungsversuchen, denen empfehle ich mal auf die Notfallhinweise in U- und S-Bahnen u. ä. Zu achten... Ich mach mir inzwischen den Spaß die zu sammeln.

- die grottigsten Englisch-Übersetzungen habe ich der Berliner U-Bahn entdeckt (3 Versionen)

- die höflichsten Deutsch-Übersetzungen in den Pariser RER Bahn...

immer wieder interessant mit wie viel Liebe, Engagement oder auch Dilletantismus da gearbeitet wird ...
 
  • Like
Reaktionen: alex3r4

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.814
32
Naja, es ist jetzt aber auch kein Hexenwerk sowas mal eben von lokalen Angestellten zu reviewen lassen.

Ist mir immer wieder ein Raetsel, warum man das nicht macht. Der eigene Angestellte wuerde es umsonst machen, der Praktikant (sollte aber ein Muttersprachler sein!) fuer ein paar Eurofuffzich. Und hier waere es ausnahmsweise mal sinnvoll, den Praktikanten zu nehmen.

A propos: Auf unzaehligen Webseiten findet sich bei der Laenderauswahl "Deutschland" unter dem Buchstaben "G" (wie Germany). Warum kann man die Laenderliste nicht auf Englisch belassen, oder, wenn man uebersetzt, nach dem Uebersetzen nochmal neu sortieren? :doh:
 
  • Like
Reaktionen: blackbeauty

Gulliver

Erfahrenes Mitglied
10.11.2009
1.570
3
Kerkrade (NL)
www.kuhnert.nl
Für die Fans von lustigen Übersetzungsversuchen, denen empfehle ich mal auf die Notfallhinweise in U- und S-Bahnen u. ä. Zu achten... Ich mach mir inzwischen den Spaß die zu sammeln.

- die grottigsten Englisch-Übersetzungen habe ich der Berliner U-Bahn entdeckt (3 Versionen)

- die höflichsten Deutsch-Übersetzungen in den Pariser RER Bahn...

immer wieder interessant mit wie viel Liebe, Engagement oder auch Dilletantismus da gearbeitet wird ...

Hast Du die hier im Forum auch schon mal veröffentlicht? Oder könntest die mal einstellen... Schmunzeln würden doch die meisten hier gerne, vermute ich ;)
 

Snappy

Erfahrenes Mitglied
23.07.2010
4.252
30
Bielefeld
Naja, es ist jetzt aber auch kein Hexenwerk sowas mal eben von lokalen Angestellten zu reviewen lassen.

Hätte ich auch vom Flughafen Mallorca erwartet bevor sowas hier an die Spiegel in den Toiletten geklebt wird...

pmiwater.jpg
 

Snappy

Erfahrenes Mitglied
23.07.2010
4.252
30
Bielefeld
Gerade in Touristengegenden verstehe ich sowas nicht... da laufen täglich tausende Deutsche am Büro/Hotel/Flughafen vorbei und man ist sich wohl zu stolz mal kurz nachzufragen ob der Text so richtig ist.
 

tix

Erfahrenes Mitglied
20.02.2011
1.260
247
Isolationsschlauch ist das beste! ![emoji23] [emoji23] [emoji23]

Ich finde den Stau mit Brot noch besser. Das ist eine Kombination aus dem weitverbreiteten ham/jam-Mißverständnis bei spanischsprachigen Mitmenschen und konsequenter Anwendung des Google Translators.

Interessant aber, daß hier offensichtlich der englische Text weiterübersetzt wurde... :)

Wo kosten denn Isolationsschläuche mit Tomatensoße nur 3,50?
 

Autumla

Erfahrenes Mitglied
30.07.2013
1.859
1
GRZ
Habs glaub ich schon mal in diesem Forum vor langer Zeit gepostet:

In einem Hotel auf Bali (immerhin mit österreichischer Leitung) wurde die "Minibar" auch gnadenlos durch den Online-Übersetzer gejagt. Mit dem Resultat, dass "kleine Stange" herauskam.

Was zu dem wunderschönen Resultat "Ihre kleine Stange wird täglich aufgefüllt" führte :D