Negativ Test für USA Reise - auf was beziehen sich die 72h?

ANZEIGE

ray66

Aktives Mitglied
29.12.2009
134
0
ANZEIGE
Ich fliege an einem Montag mit LH430 (habe NIE bekommen) in die USA. Mir ist nicht klar wie alt der negative Test sein darf, es heisst nicht älter als 72 Stunden. Aber 72 Stunden beim Einchecken oder beim Abflug oder bei der Ankunft in den USA? Danke !
 

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.871
754
NUE
www.traveller-solo.com
Ich fliege an einem Montag mit LH430 (habe NIE bekommen) in die USA. Mir ist nicht klar wie alt der negative Test sein darf, es heisst nicht älter als 72 Stunden. Aber 72 Stunden beim Einchecken oder beim Abflug oder bei der Ankunft in den USA? Danke !

Der Zeitpunkt, wenn du das Land betrittst, also mindestens die Landezeit. Beim Checkin muss der Test ja noch für die Reisezeit gültig sein, sonst wirst du nicht mitgenommen. Ich denke nicht, dass es beim Ziel USA anders ist, als anderswo.
 

Say Again

Erfahrenes Mitglied
04.08.2014
440
402
LSZW, KPAO, FAWB, PHNL
In meiner NIE-Genehmigung steht (Hervorhebung von mir): "Effective January 26, 2021, all air passengers, age 2 and over, traveling to the United States will need to get tested for COVID-19 infection no more than 3 days before their flight departs and to provide proof of the negative result or documentation of having recovered from COVID-19 to the airline before boarding the flight. For more information on testing requirements: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/travelers/testing-air-travel.html "
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.845
München
Korrekt. USA sind nicht 72 Stunden, sondern 3 Kalendertage vor Abflug. Die 72 Stunden sind eine Fehlinformation.
 

B773ER

Erfahrenes Mitglied
19.11.2014
887
842
DRS
Es steht auf vielen Seiten 72h.

Was zählt, sind offizielle amerikanische Seiten und da gibt ws FAQ. Es zählt 3 Tage vor dem Flug. Im Gegensatz zu anderen Ländern ist es sogar einmalig verlängerbar, wenn der Flug sich nicht aus Eigenverschulden verspätet.
Die 3 Tage im Fall der USA stehen nicht zur Disposition. Ich bezog mich auf die Aussage von travellersolo, wonach sonst überall auf den Zeitpunkt der Einreise abgestellt wird.
 
  • Like
Reaktionen: sinochess

ray66

Aktives Mitglied
29.12.2009
134
0
Danke für die Antworten. Verstehe ich es ausserdem richtig, dass ein "normaler", kostenloser deutscher Test ausreicht für die LH beim Check-In und ich diesen in den USA nicht mehr in englisch vorzeigen muss? Auf der LH Seite wird ein Test für 29€ in FRA angeboten...hätte das denn irgendwelche Vorteile/Nutzen?
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
11.589
1.929
Dahoam
Korrekt. USA sind nicht 72 Stunden, sondern 3 Kalendertage vor Abflug. Die 72 Stunden sind eine Fehlinformation.
Ich muss das leider nochmal aufkochen. Was ist denn der Unterschied zwischen 72 Stunden und 3 Tage? 3 Tage sind doch 72 Stunden?
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.845
München
Ich muss das leider nochmal aufkochen. Was ist denn der Unterschied zwischen 72 Stunden und 3 Tage? 3 Tage sind doch 72 Stunden?
3 Tage sind 3 Tage und eben nicht 72 Stunden.

Sagen wir, Du fliegst am Freitag um 16:00 Uhr. Dann kannst Du Dich irgendwann ab Dienstag 00:01 testen lassen - 72 Stunden wäre ab Dienstag 16:00 Uhr.
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
11.589
1.929
Dahoam
Danke, habe nicht daran gedacht auch die "Einheit" von Stunde auf Tag zu ändern und entsprechend "zu runden". :)
 

comby

Erfahrenes Mitglied
19.04.2012
571
47
Kurze eine Frage dazu; braucht ich als geimpfter noch einen Corona-Test bei Einreise? Das letzte mal war es nicht so, habe aber jüngst irgendwo gelesen das nun alle einen brauchen?
 

Yeehaw

Erfahrenes Mitglied
07.10.2014
306
41
Kurze eine Frage dazu; braucht ich als geimpfter noch einen Corona-Test bei Einreise? Das letzte mal war es nicht so, habe aber jüngst irgendwo gelesen das nun alle einen brauchen?
kurze Antwort hierzu
 

comby

Erfahrenes Mitglied
19.04.2012
571
47
kurze Antwort hierzu

Kurz? Was hat denn die Einreisebeschränkung für November mit der Frage zu tun?

EDIT: habs nun gefunden:

All air passengers coming to the United States, including U.S. citizens and fully vaccinated people, are required to have a negative COVID-19 test result no more than 3 days before travel or documentation of recovery from COVID-19 in the past 3 months before they board a flight to the United States.

.. ist irgendwie "neu" seit Juli.
 

ThoPBe

Erfahrenes Mitglied
16.09.2018
258
98
Was soll ein AntiGen-Test nach drei Tagen oder 72 Stunden noch Aussagen? Das Ding kann schon nach 8 Stunden nach Abnahme ein falsches Ergebnis anzeigen (man ist dann positiv, obwohl Test noch negativ).

Ich hoffe, dass die USA die Frist deutlich auf unter 24 Stunden, besser 12 Stunden, verkürzen, wenn die neuen Regeln kommen.
 

Rince

Erfahrenes Mitglied
10.04.2016
582
96
Ich hoffe, dass die USA die Frist deutlich auf unter 24 Stunden, besser 12 Stunden, verkürzen, wenn die neuen Regeln kommen.

Mein gebuchter US Flug für Mitte November startet um 6:15 morgens in Hamburg. Wie soll ich da beim Boarding einen maximal 12 Stunden alten Antigen Test präsentieren? Die letzten Teststationen an meinem Wohnort schließen hier um 18 Uhr und die in Hamburg am Flughafen öffnen erst um 6 bzw. 7 Uhr...

Aber im Hinterkopf, dass wir hier über Schnelltests für vollständig Geimpfte reden und im Flughafen und Flugzeug mit Sicherheit nach wie vor eine Maskenpflicht gilt.
 

marcus67

Erfahrenes Mitglied
17.01.2015
364
191
Mein gebuchter US Flug für Mitte November startet um 6:15 morgens in Hamburg. Wie soll ich da beim Boarding einen maximal 12 Stunden alten Antigen Test präsentieren? Die letzten Teststationen an meinem Wohnort schließen hier um 18 Uhr und die in Hamburg am Flughafen öffnen erst um 6 bzw. 7 Uhr...

12h ist nicht praktikabel, keine Frage. Die CDC war ja bisher mit 3 Tagen (nicht 72h) vor Reiseantritt recht pragmatisch. Vielleicht verlangen sie dann ja PCR Tests, das wäre sinnvoll.
 

ThoPBe

Erfahrenes Mitglied
16.09.2018
258
98
Mein gebuchter US Flug für Mitte November startet um 6:15 morgens in Hamburg. Wie soll ich da beim Boarding einen maximal 12 Stunden alten Antigen Test präsentieren? Die letzten Teststationen an meinem Wohnort schließen hier um 18 Uhr und die in Hamburg am Flughafen öffnen erst um 6 bzw. 7 Uhr...

Aber im Hinterkopf, dass wir hier über Schnelltests für vollständig Geimpfte reden und im Flughafen und Flugzeug mit Sicherheit nach wie vor eine Maskenpflicht gilt.
Rapid-PCR ist am Flughafen problemlos vor Abflug möglich. Rapid-Antigen (wenn es dann AntiGen sein soll) auch, sogar schneller. Ist alles eine Frage des Preises.

Und ich wette, dass die USA bei Delta und den Tests nachjustieren werden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

12h ist nicht praktikabel, keine Frage. Die CDC war ja bisher mit 3 Tagen (nicht 72h) vor Reiseantritt recht pragmatisch. Vielleicht verlangen sie dann ja PCR Tests, das wäre sinnvoll.
Rapid-PCR ist am Flughafen problemlos vor Abflug möglich. Rapid-Antigen (wenn es dann AntiGen sein soll) auch, sogar schneller. Ist alles eine Frage des Preises.

Und ich wette, dass die USA bei Delta und den Tests nachjustieren werden.
 

Rince

Erfahrenes Mitglied
10.04.2016
582
96
Rapid-PCR ist am Flughafen problemlos vor Abflug möglich. Rapid-Antigen (wenn es dann AntiGen sein soll) auch, sogar schneller. Ist alles eine Frage des Preises.

Nochmal. Abflug 6:15, Öffnung der Testzentren am Flughafen um 6:00 bzw. um 7:00. Was ist daran problemlos möglich?
 

ThoPBe

Erfahrenes Mitglied
16.09.2018
258
98
Den Test abends zu machen? Die Testzentren haben bis 22 bzw. 24 Uhr offen.