ANZEIGE

oliver2002

Indernett Flyertalker
09.03.2009
6.821
1.313
48
MUC
www.oliver2002.com
ANZEIGE
Vielleicht hat sich etwas während des Umbaus verzögert. Eigentlich wird in der B748 immer C gegen Y oder umgekehrt getauscht. Beides dauert gleich.
 

born2fly

Erfahrenes Mitglied
25.10.2009
4.708
1.129
FRA
Ich erinnere mich 2019 (oder 2018, Zeit rast) in einer 748 gewesen zu sein, wo der Kapitän die Abflugverspätung mit einem notwendigen geplanten Sitzumbau begründet hat und dass die Maschine dafür etwas verspätet reingekommen sei?

Welche Sitze können das dann gewesen sein? Ich bin da einfach von dem Businessumbau ausgegangen.
Eventuell Einbau eines Stretchers oder PTC (Patient Transport Compartment). Kommt immer mal wieder vor.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
LH wollte doch die C verkleinern und dafür die PE vergrössern und haben jetzt aufgrund der "überraschend" guten Nachfrage in C das Vorhaben geändert. Vielleicht ist die oben beschriebene Konfig der 779 noch aus dieser Zeit und die C wird doch grösser?
Die Verkleinerung der Business Class zu Gunsten der Premium Economy war vor der Corona-Krise für die bestehende Flotte angedacht gewesen.

Die 779 war von vorne herein anders geplant und daran dürfte sich aufgrund der Galley-Konzepte auch nichts ändern. Die Business Class wird aus der vorderen Galley an der ersten Türe bedient, und die Premium Economy und Economy aus der Galley an der zweiten Türe.

Eine größere Business Class wird man sich auch aufgrund des hohen Drucks, auf der 779 einen höheren Durchschnittserlös pro Business Class Ticket zu erzielen, nicht leisten. Hier wird die Kabine wie geplant lieber mit hohem Yield ausgelastet, anstatt am Ende zu viele Prämientickets & Awards rauszuhauen.

Für die Reservierung der Einzelsitze mit besonders viel Privatsphäre ist ja auch weiterhin eine entsprechende Reservierungsgebühr (ähnlich dem Konzept des "Privacy Seats" bei LX/OS) vorgesehen.

Das neue Flagschiff der Lufthansa soll ganz klar seinen Preis für das wertigere Produkt haben.
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
4.067
1.246
FRA
Eventuell Einbau eines Stretchers oder PTC (Patient Transport Compartment). Kommt immer mal wieder vor.
Stretcher dauert halbe Stunde, PTC deutlich laenger da dafuer Sitzbloecke raus mussten und Waende eingezogen werden. Im Gegensatz zum Strc ging das PTC nur auf wenigen Fliegern mit entsprechenden fest verbauten Anschluessen . Da musste auch Mal ein Flieger auf den entsprechenden Umlauf getauscht werden. Das kann zu Verspaetungen fuehren. Ein Strc fuehrt eher bei Europafluegen Mal zu kleinen Verzoergerungen. Bei Langstrecke spielen die paar Minuten kaum eine Rolle. PTC gibts aber schon seit ueber einem Jahr nicht mehr.
 

falco1st

Reguläres Mitglied
18.02.2019
44
22
Im Oktober habe ich einen LH-Flug in der Business-Class von München nach Vancouver gebucht und mir folgende Sitze reserviert:

1.jpg


Gestern erreichte mich eine Mail von LH, dass sich meine reservierten Sitzplätze geändert haben.
Das sieht jetzt so aus:
2.jpg

Ist das jetzt die neue Business-Class der LH?
 

E Francesco

Erfahrenes Mitglied
19.10.2021
612
1.054
Im Oktober habe ich einen LH-Flug in der Business-Class von München nach Vancouver gebucht und mir folgende Sitze reserviert:

Anhang anzeigen 169028


Gestern erreichte mich eine Mail von LH, dass sich meine reservierten Sitzplätze geändert haben.
Das sieht jetzt so aus:
Anhang anzeigen 169029

Ist das jetzt die neue Business-Class der LH?
Ist einer der geleasten ex PAL A359. Die werden im Sommer 22 ex MUC nach YYZ, YUL und YVR eingesetzt.
 

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
7.027
3.513
FRA
Im Oktober habe ich einen LH-Flug in der Business-Class von München nach Vancouver gebucht und mir folgende Sitze reserviert:

Anhang anzeigen 169028


Gestern erreichte mich eine Mail von LH, dass sich meine reservierten Sitzplätze geändert haben.
Das sieht jetzt so aus:
Anhang anzeigen 169029

Ist das jetzt die neue Business-Class der LH?
Nein, das ist jetzt ein anderer A350-900 (ex-Philippine Airlines), der eine bessere Businessclass (ex-Philippine Airlines) hat, nämlich 1-2-1 statt 2-2-2. Glückwunsch!

 

crazy01

Reguläres Mitglied
07.08.2014
69
15
Na toll, in PE ist es jetzt anstatt 2-3-2 eine 2-4-2 Konfig geworden. Super Sache im Gegenzug.
1642330969407.png
Dafür wohl mit Wand und Vorhang getrennt.
Sind zu viert mit Kleinen Kinder unterwegs und wollten nicht reservieren, da bei 2-3-2 ein Gang platz sicher war.. Jetzt könnte es auf jeweils zwei mittel Plätze hinauslaufen :-( ;-)
Na gut man könnte immer noch überlegen zu reservieren...
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.887
2.496
Im Oktober habe ich einen LH-Flug in der Business-Class von München nach Vancouver gebucht und mir folgende Sitze reserviert:

Anhang anzeigen 169028


Gestern erreichte mich eine Mail von LH, dass sich meine reservierten Sitzplätze geändert haben.
Das sieht jetzt so aus:
Anhang anzeigen 169029

Ist das jetzt die neue Business-Class der LH?
Das ist natürlich jetzt eine echte Callenge für die Software... Wolltest du nun Paarsitze oder Fensterplätze? Der Algoritmus hat sich dafür entschieden, dass dir das paarweise Sitzen am wichtigsten ist...
Wobei sich PR/LH ja wie auch LH bei der neuen C gegen Paarsitze entschieden haben, also in diesem A350 X-X- / -X-X statt -XX- / X--X wie bei einigen anderen Airlines eingebaut haben. Bin noch sehr gespannt wie viele Paare exakt die aktuelle C geschätzt haben, eben weil man so schön nebeneinander sitzen kann.

Immerhin fair, das sich LH gemeldet hat. Ich hatte in der Vergangenheit auch schon geänderte Sitzplatzreservierungen die erst beim Check-in aufgefallen sind... (z.B. von Reihe 30 mit 2 metern Beinfreiheit in eine ganz normale "preferred" Reihe umgesetzt)
Na toll, in PE ist es jetzt anstatt 2-3-2 eine 2-4-2 Konfig geworden. Super Sache im Gegenzug.
Nachdem inzwischen 17 zoll und weniger zum Y Standard geworden sind, kann man jetzt 17.5 als PE verkaufen... Und 18.5 als C.
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
12.501
4.416
Dahoam
Bei der PR PremiumEco muss man aufpassen, dass zwischen den beiden mittleren Sitzen im 4er-Block nur eine windige dünne Armlehne ist, einzig die erste der drei Reihen hat in der Mitte ebenfalls eine massivere Armlehne, vermutlich weil dort der Monitor integriert ist. In den anderen beiden Reihen ist das der Pärchen-Sitz für Arme. Die abgetrennte Kabine bringt allerdings eine größere Exklusivität, auch wenn es insgesamt durch den zusätzlichen Sitz pro Reihe wohl enger.

Wer sich die Kabine genauer anschauen mag findet bei PR noch eine extra Seite mit entsprechenden drehbaren Panoramafotos aus allen Kabinen.

1642418901028.png
 

madger

Erfahrenes Mitglied
26.04.2014
1.045
812
CGN
Bei der PR PremiumEco muss man aufpassen, dass zwischen den beiden mittleren Sitzen im 4er-Block nur eine windige dünne Armlehne ist, einzig die erste der drei Reihen hat in der Mitte ebenfalls eine massivere Armlehne, vermutlich weil dort der Monitor integriert ist. In den anderen beiden Reihen ist das der Pärchen-Sitz für Arme. Die abgetrennte Kabine bringt allerdings eine größere Exklusivität, auch wenn es insgesamt durch den zusätzlichen Sitz pro Reihe wohl enger.

Wer sich die Kabine genauer anschauen mag findet bei PR noch eine extra Seite mit entsprechenden drehbaren Panoramafotos aus allen Kabinen.

Anhang anzeigen 169209
danke - in der C ist die Reihe 1 in der Mitte zu vermeiden.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.887
2.496
Bei der PR PremiumEco muss man aufpassen, dass zwischen den beiden mittleren Sitzen im 4er-Block nur eine windige dünne Armlehne ist,
Also exakt das Gegenteil des Designs in L1011 und MD-11, die in der Mitte eine doppelte Armlehne hatten...
Soll noch einer sagen, man kann das Rad nicht regelmäßig neu erfinden.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.566
1.562
FRA
Na toll, in PE ist es jetzt anstatt 2-3-2 eine 2-4-2 Konfig geworden. Super Sache im Gegenzug.
Anhang anzeigen 169163
Dafür wohl mit Wand und Vorhang getrennt.
Sind zu viert mit Kleinen Kinder unterwegs und wollten nicht reservieren, da bei 2-3-2 ein Gang platz sicher war.. Jetzt könnte es auf jeweils zwei mittel Plätze hinauslaufen :-( ;-)
Na gut man könnte immer noch überlegen zu reservieren...
Hmmmm

Wenn ich jetzt zu viert mit zwei Kindern unterwegs wäre und mir die Seatmap so anschaue, dann könnte man 10AC und 11AC oder auch 11AC und 12AC reservieren, hätte zwei Fensterplätze für die Kids und sogar zwei Gangplätze für die Eltern.

Oder man reserviert eine 4er Reihe und hat zwei Gangplätze.

Wenn man sich aber die Gebühren - mit zwei Kindern - komplett sparen möchte, kann es bei einer 2-3-2 Bestuhlung doch auch passieren, dass noch 1 Fensterplatz und 3 Mittelplätze frei sind.

Die andere Sitzkonfiguration mag vielleicht hinsichtlich Sitzbreite ein Nachteil sein. Wenn man zu geizig für die Sitzplatzreservierung ist, dann spielt die aber keine Rolle.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also exakt das Gegenteil des Designs in L1011 und MD-11, die in der Mitte eine doppelte Armlehne hatten...
Soll noch einer sagen, man kann das Rad nicht regelmäßig neu erfinden.
Welches Designs?

Und welche MD-11 oder L1011 hatte eine Premium Economy?

Und eine dicke Mittelarmlehne hatte die L1011 wohl auch nur, als die zu Anfang sehr großzügig bestuhlt war. Ich bin einmal Dragonair L1011 in 3-4-3 Konfiguration geflogen. Das war so eng, da gab es ganz sicher in der Mitte keine doppelte Armlehne.

Also vergleiche bitte nicht irgendwelche Sitzkonfigurationen Anfang der 70er Jahre mit dem Jahr 2022. Wenn Lufthansa das möchte, könnten die den A350 in Eco auch mit Einzelthronen bestuhlen...
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.887
2.496
Und welche MD-11 oder L1011 hatte eine Premium Economy?
Keine. Deshalb habe ich es ja auch nicht behauptet.
Aber 2-4-2 hatte die L1011, und auch die MD-11 hatte den Viererblock, nur eben statt mit extraschmaler mit extrabreiter Mittelarmlehne.

Und eine dicke Mittelarmlehne hatte die L1011 wohl auch nur, als die zu Anfang sehr großzügig bestuhlt war. Ich bin einmal Dragonair L1011 in 3-4-3 Konfiguration geflogen. Das war so eng, da gab es ganz sicher in der Mitte keine doppelte Armlehne.
Ich kenne sie nur in 2-4-2, und da waren alle Sitzgruppen gleich, also in der Mitte zwei Zweiergruppen verbaut, mit deshalb doppelter Mittellehne.
Später gab es auch 2-5-2 (z.B. bei TWA) und 3-4-2 (z.B. Delta), und das war schon echt eng. 3-4-3 kann ich mir kaum vorstellen (und will es auch gar nicht...)
Bei Eastern gab es sogar die 2-4-2 mal mit Divider in der Mitte. "The Plane that pampers people", tja, das waren Zeiten...

Irgendwie kommt mir so eine Seatmap ausgesprochen bekannt vor... Nur heisst heute 2-2-2 Business, nicht First, 2-4-2 Premium Economy nicht Business und 3-4-3 Economy, nicht Coach... Und Handicapped gibt es heute ja auch nicht mehr.

Im Gegesatz zur "richtigen" LH PE hat die "Phillipines" LH PE offenbar die Mittelkonsolen nicht bis auf den Boden runtergezogen, sollte also deutlich mehr Beinfreiheit bieten. Schwierige Entscheidung was besser ist, 2-3-2 mit beengtem Fußraum oder 2-4-2 mit großzügigem.

Da ist die Entscheidung in der C einfacher, Thomson Vantage XL staggered ist einfach super.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.566
1.562
FRA
Keine. Deshalb habe ich es ja auch nicht behauptet.
Aber 2-4-2 hatte die L1011, und auch die MD-11 hatte den Viererblock, nur eben statt mit extraschmaler mit extrabreiter Mittelarmlehne.


Ich kenne sie nur in 2-4-2, und da waren alle Sitzgruppen gleich, also in der Mitte zwei Zweiergruppen verbaut, mit deshalb doppelter Mittellehne.
Später gab es auch 2-5-2 (z.B. bei TWA) und 3-4-2 (z.B. Delta), und das war schon echt eng. 3-4-3 kann ich mir kaum vorstellen (und will es auch gar nicht...)
Bei Eastern gab es sogar die 2-4-2 mal mit Divider in der Mitte. "The Plane that pampers people", tja, das waren Zeiten...

Irgendwie kommt mir so eine Seatmap ausgesprochen bekannt vor... Nur heisst heute 2-2-2 Business, nicht First, 2-4-2 Premium Economy nicht Business und 3-4-3 Economy, nicht Coach... Und Handicapped gibt es heute ja auch nicht mehr.

Im Gegesatz zur "richtigen" LH PE hat die "Phillipines" LH PE offenbar die Mittelkonsolen nicht bis auf den Boden runtergezogen, sollte also deutlich mehr Beinfreiheit bieten. Schwierige Entscheidung was besser ist, 2-3-2 mit beengtem Fußraum oder 2-4-2 mit großzügigem.

Da ist die Entscheidung in der C einfacher, Thomson Vantage XL staggered ist einfach super.
Sorry, aber 2-4-2 kennst Du die vermutlich aus Werbeprospekten.

Cathay (die Muttergesellschaft von Drgaonair) ist ebenfalls 3-4-3 in Eco in der L1011 geflogen:


Cathay-L-1011.jpg


Jedfenfalls habe ich das als seeehr eng in Erinnerung - die 3-4-3 in der 777 dürften großzügig bestuhlt gewesen sein.

Und 2-4-2 gab es in der L1011 bei TWA in der Tat. Nannte sich dann aber Ambassador Class und war deren Business Class:

TW_L1011_Domestic-498x1024.jpg


Da mag es vielleicht eine solche breite Mittelarmlehne gegeben haben ;)
 

Xray

Erfahrenes Mitglied
13.04.2017
1.414
292
Hmmmm

Wenn ich jetzt zu viert mit zwei Kindern unterwegs wäre und mir die Seatmap so anschaue, dann könnte man 10AC und 11AC oder auch 11AC und 12AC reservieren, hätte zwei Fensterplätze für die Kids und sogar zwei Gangplätze für die Eltern.

Oder man reserviert eine 4er Reihe und hat zwei Gangplätze.

Wenn man sich aber die Gebühren - mit zwei Kindern - komplett sparen möchte, kann es bei einer 2-3-2 Bestuhlung doch auch passieren, dass noch 1 Fensterplatz und 3 Mittelplätze frei sind.

Yupp, seh ich auch so. Auch bei der bisherigen A350 mit 2-3-2 kann das ziemlich schief gehen mit dem Verzicht auf Reservierung. Das sind ja nur 21 Plätze in der PE. Wenn man da zu viert sitzen will, belegt man fast 20% des ganzen. Wenn die PE voll ist, ist es nicht so unwahrscheinlich, dass drei Mittelsitze und irgendwas noch frei sind zum Check-in.....
Ja, wenn man mit kleineren Kindern ankommt, dann werden die FAs freundlichen Druck auf die Mitreisenden ausüben, dass wenigstens immer ein Kind und ein Erwachsener zusammensitzen können. Aber angenehm ist die Situation nicht. Deswegen habe ich damals bei Einführung schon gesagt: Für mich ist die Sitzreservierungsgebühr in PE schlicht eine Preiserhöhung bei LH gewesen.
 

crazy01

Reguläres Mitglied
07.08.2014
69
15
Kinder unter 8 wird die LH sicherlich nicht alleine sitzen lassen, daher sah ich nie ein Problem in der kleinen Kabine der LH, auch für die Kids eine Gang Platz zu haben. Generell werden wir nicht weit entfernt sitzen, und nur einer ganz allein (Hoffe ich doch). Im Hoheitsgebiet der USA dürfen Kinder bis 12 nur neben ihren Erziehungsberechtigten sitzen.
Sitzplätze reservieren möchte ich derzeit nicht da LH ja keine Zusammenhängenden Plätze garantiert, lediglich ja die Kategorie, aber eigentlich, da ich über AC gebucht habe und LH nur ein Codeshare ist, was einen eigenen Vertag auslösen würde. (Ja wurde hier schon aufgeklärt Codeshare ist Mist, da auch kein Upgrade per Meilen oder gar mit Geld geht)

Aber generell sieht die Variante jetzt nicht wirklich schlechter aus. Denke der Sitzt ist genau so breit lediglich die Armlehnen sind deutlich schmäler, aber auch der Gang gegenüber der LH A350.
Also eigentlich bin ich nach Betrachtung der Bilder auch nicht sicher ob evtl. das Produkt auch insgesamt doch besser ist. Bei der C ganz sicher besser keine Frage, aber der Preisunterschied zum Buchungszeitpunkt war viel zu hoch, und für die Kids völlig unnötig. PE ist eben das was wir min. fliegen wollen und wenns passt auch mal wieder C, dann hoffentlich nicht mehr die alte.

EDIT: (Für Kanada relavant) CTA hat regel herraus gebracht, das die Fluggesellschaft sich darum kümmern muss dass die Kinder in die Nähe der Eltern Platziert wird. Damit kann ich leben.
>>
Airlines must take steps to seat a child within a certain distance of their accompanying passenger. The allowable distance depends on the child's age. Airlines must take steps to:

  • Seat children under the age of 5 directly beside their accompanying passenger. They must not be separated by an aisle unless the plane's layout requires it (for example, where a plane has banks of single seats only). In those cases, the two passengers should be seated in the same row, separated only by the aisle.
  • Seat children aged 5 to 11 in the same row as their accompanying passenger and separated by no more than one seat (or the space of an aisle).
  • Seat children aged 12 or 13 no more than two rows away from their accompanying passenger. This means that there should not be more than one row between them.<<
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: donfabiano84

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.887
2.496
Da mag es vielleicht eine solche breite Mittelarmlehne gegeben haben ;)
Ich liebe das Internet... Selbst wenn man Bilder verlinkt die etwas klar zeigen, wird doch noch diskutiert ob es das wirklich vielleich geben mag...
Aber klar, alles photogeschoppt. Schon in den 7oern.

https://www.airlinereporter.com/wp-...ach-Cabin-with-Centreline-Modules-637x640.jpg
Und ja, auch bei diesm Link habe ich das "Coach Cabin" erstmal gehackt bevor ich eshier eingefügt habe.

Eine der LTU TriStar Modelle hatte 1987 2-4-2 (Bin sowohl die -500 als auch die "normale" geflogen), LTU hatte ja eine ziemliche Sammlung an Flugzeugen mit mehreren dokumentierten Kabinenumrüstungen. Laut im Netz verfügbarer Seatmap von LTU hatten sie 3-4-3 in beiden Varianten, aber ich weiss definitiv dass ich mit meinem Bruder zusammen eine Zweiersitzgruppe hatte. LTU hatte ja ein ziemliches Sammelsurium, inclusive einer mit Unterdecklounge...

Anyway, TriJets sind ja Geschichte. Und eine C wie damals werden wir nicht mehr sehen. Die PE in den A321LR/XLR könnten vielleicht nochmal so ähnlich werden.
Aber C ohne lie-flat ist definitiv Geschichte. Wobei auf Tagflügen das alte Konzept jetzt auch nicht so schlecht war, mächtig breite Sitze statt viel Abstand zum Vordersitz um ein Bett zu erlauben bzw. schmalere Sitze um verschachtelte Fußräume zu erlauben.
Aber auch was die Breite angeht gibt es ja durchaus interessante neue Konzepte wie "the Room" bei ANA. Was natürlich kein Vergleich mit der neuen LH C erlaubt, die dagegen im wahrsten Sinne des Wortes alt aussieht (und es ja de-facto auch ist)...
 

Japandi

Erfahrenes Mitglied
06.04.2014
1.120
308
BRN
ANZEIGE
300x250
Wobei das m.E. nur für Zwerge oder auf Kurzstrecke taugt. Ein 1,80m langes Bett wäre mir deutlich zu kurz.
Ich werde das mit meinen 1.93m ausprobieren sobald Japan wieder aufmacht, aber meines Wissens beziehen sich die ca. 1.80 Bettlänge auf die Länge parallel zum Rumpf. Man kann da aber auch quer drinliegen, wodurch sich die Bettlänge auf über 1.90 vergrössert.

Eine der Ankündigungen der neuen LH C finde ich darum interessant, da sie bei bestimmten Sitzen - wahrscheinlich Fenster / Mitte - eine längere Liegefläche versprechen.