ANZEIGE

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
ANZEIGE
Singapur hat seit dem 08.09.2021 einen Reisekorridor für Geimpfte eingeführt, mit dem wieder Reisen von Deutschland nach Singapur möglich sind – ohne Quarantäne. Das sogenannte „Vaccinated Travel Lane“-Programm (kurz VTL genannt) kann für alle Reisezwecke, also auch für einen Urlaub, genutzt werden.

Singapore Airlines als auch Lufthansa bieten hierfür spezielle Flüge an.

Eine Voraussetzung war bisher, dass man sich an mindestens 21 aufeinanderfolgenden Tagen vor dem Flug nach Singapur entweder in Deutschland oder Singapur aufgehalten haben muss. Dieses Zeitfenster wurde nun auf 14 aufeinanderfolgende Tage reduziert.

Lufthansa
hat nun Teilnahme am VTL-Programm verlängert und bietet vorerst nun bis zum Ende des Winterflugplans 2021/2022 zwei VTL-Flüge pro Woche auf der Strecke Frankfurt–Singapur an. Singapore Airlines hatte sich bereits im August langfristig festgelegt gehabt.

FlugnummerAbflugAnkunftTageVaccinated Travel Lane
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DO, SAVTL-Flug
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DInon-VTL
SQ325Frankfurt ab 22:00 UhrSingapur an 16:25+1DI, FR, SOVTL-Flug
SQ25Frankfurt ab 12:30 UhrSingapur an 06:50+1täglichnon-VTL
SQ331München ab 13:15 UhrSingapur an 07:05+1MO, MIVTL-Flug
SQ327München ab 12:20 UhrSingapur an 06:10+1DI, FR, SOnon-VTL

Bevor man einen Flug von Deutschland nach Singapur im Rahmen des VTL-Programms bucht, sollte man weiterhin unbedingt die vollständigen Berechtigungskriterien prüfen und erfüllen:
  • Vollständige Impfung in Deutschland oder Singapur mit einem zugelassenen Impfstoff, wobei die letzte Dosis mindestens 14 Tage vor der Ankunft in Singapur verabreicht werden muss.
  • Anerkannter Impfnachweis (elektronisch oder physisch) in englischer Sprache
  • Aufenthalt in Deutschland für mindestens 14 aufeinanderfolgende Tage vor der Abreise
  • Durchführung eines Covid-19-PCR-Tests innerhalb von 48 Stunden vor Abflug, eines PCR-Tests bei Ankunft am Flughafen Singapur Changi sowie von bis zu zwei PCR-Tests nach Ankunft in Singapur. Die Testresultate müssen jeweils negativ sein. Das PCR-Testergebnis vor Abflug Deutschland muss in Englisch vorliegen.
  • Nachweis bzw. Abschluss einer Reisekrankenversicherung in Höhe von 30.000 SGD
  • Download der TraceTogether App
  • Flugbuchung nur auf designierten VTL-Flügen
Erfüllt man diese Voraussetzungen, kann man zwischen 7 und 30 Tagen vor dem geplanten Einreisedatumden Vaccinated Travel Pass (VTP) beantragen, der für die Reise erforderlich ist.

Die Beantragung ist unter folgendem Link möglich:
https://safetravel.ica.gov.sg/apply-now

Mit dem VTP kann dann einer der vorgenannten VTL-Flüge für die Reise nach Singapur genutzt werden. Dabei darf der Flug ausschließlich auf einem als VTL-Flug ausgewiesenen Nonstop-Flug erfolgen. Lediglich innerdeutsche Zubringerflüge sind erlaubt. Umsteigeverbindungen über Singapur sind nicht gestattet, internationale Zubringerflüge zum Flug ab Deutschland ebenfalls nicht.

Passagiere mit bestehenden Buchungen, die einen internationalen Zubringerflug oder einen Weiterflug ab Singapur enthalten, und die somit nicht VTL-berechtigt sind, müssen umbuchen bzw. können eine Erstattung Ihres Tickets beantragen.

Die VTL-Einschränkungen auf den Flügen gilt ausschließlich auf dem Hinweg. Auf dem Rückweg von Singapur nach Europa gibt es keine Differenzierung zwischen VTL-Flug und normalem Flug.

Hinweis: Auf den VTL-Flügen stehen keine Codeshare-Flugnummern zur Verfügung.

Step-by-Step von Deutschland nach Singapur (für Personen mit Wohnsitz in Singapur gelten teils abweichende Regelungen):
  1. Erfüllung der VTL-Voraussetzungen prüfen, ggf. Versicherung abschließen bzw. Versicherungsnachweis anfordern
  2. VTL-Flug buchen – z.B. hier bei Lufthansa oder Singapore Airlines
  3. Unterkunft buchen, welche die Anforderungen an die Isolierung nach Ankunft bis zum Erhalt des PCR-Testergebnisses erfüllt (insbesondere: eigenes Bad)
  4. VTP beantragen (und PCR-Tests bezahlen)
  5. Innerhalb von 3 Tagen vor Ankunft die elektronische Arrival Card ausfüllen
  6. TraceTogehter-App herunterladen und sich dort registrieren
  7. PCR-Test innerhalb von 48 Stunden vor Abreise durchführen
  8. Am Flughafen beim Check-In alle Nachweise vorlegen
  9. Nach Ankunft den PCR-Test durchführen und ggf. noch SGD / SIM-Karte im Transitbereich besorgen
  10. Unmittelbar nach Passkontrolle / Zoll mit privaten Verkehrsmitteln zur angegebenen Unterkunft fahren und dort das negative Testergebnis abwarten
  11. Aufenthalt in Singapur nach Erhalt des negativen Testergebnisses genießen
  12. Die Nachtests am 3. und 7. Tag nach Ankunft in Singapur durchführen

Gilt die Anforderung auch für Kinder?
Die Einschränkungen des VTL-Programms gelten auch für Kinder unter 12 Jahren, die derzeit keine Covid-19-Impfung vollzogen haben. Das VTL-Programm kann ohne Impfung nicht genutzt werden.

Kann das VTL-Programm als Genesener genutzt werden?
Nein, Genesene dürfen nicht am VTL-Programm teilnehmen und folglich nicht nach Singapur einreisen, sofern sie noch nicht vollständig geimpft sind.

Welche Impfungen werden akzeptiert?
Es muss ein vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 mit den Impfstoffen von Pfizer-BioNTech/Comirnaty, Moderna oder anderen Impfstoffen die in der „Emergency Use“-Liste der Weltgesundheitsorganisation WHO aufgeführt sind.

In welchen Hotels kann ich übernachten?
Eine Hotel-Liste, die Gäste im Rahmen des VTL-Programms akzeptiert, kann unter diesem Link eingesehen werden.

Brauche ich die Staatsangehörigkeit Deutschlands, um das VTL-Programm nutzen zu können?
Nein, man muss sich nur an mindestens 14 aufeinanderfolgenden Tagen vor dem Abflug ununterbrochen in Deutschland aufgehalten haben. Die Impfung muss in Deutschland oder Singapur durchgeführt worden sein.

Ich habe eine Buchung über Singapur zu einer anderen Destination. Kann ich als Geimpfter den VTL-Flug nutzen?
Nein, Transit-Passagiere können die VTL-Flüge nicht nutzen und müssen auf einen non-VTL-Flug umbuchen.

Muss ich meinen PCR-Test in Singapur im Voraus buchen?
Ja, die Tests müssen im Vorfeld gebucht werden. Der Test nach Ankunft am Flughafen Changi kann unter diesem Link gebucht werden und kostet 160 SGD. Die Tests während des Aufenthalts in Singapur müssen im Rahmen der Beantragung des VTP gebucht und bezahlt werden und liegen je nach Testcenter bei 135-200 SGD pro Test.

Was passiert, falls Singapur die Vaccinated Travel Lane aussetzt?
Singapore Airlines würde in diesem Fall alternativ zu einer Umbuchung eine komplette Erstattung der Tickets anbieten. Seitens Lufthansa gibt es hierzu keine vorab kommunizierte Kulanzregelung (außer der regulär in den meisten Tarifen gegebene Möglichkeit einer Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr).

Was passiert, wenn ich bei der Ankunft in Singapur oder vor meinem Rückflug nach Deutschland positiv auf Covid-19 getestet werde?
In Singapur ist eine Behandlung in einem staatlichen Krankenhaus vorgesehen.

Wo finde ich die vollständigen offiziellen Informationen zum VTL-Programm?
Diese Infos können unter https://safetravel.ica.gov.sg/vtl/requirements-and-process abgerufen werden.
 

JustLHFTL

Erfahrenes Mitglied
13.01.2016
514
106
Leverkusen
flyctory.com
Danke für das Update!

Gibt es eigentlich Zahlen, wie viele Leute sich die Tortur antun? Ich würde fast erwarten, dass es eher was für in Singapur lebende deutsche ist, die so ihre Familie sehen können...
 

BonnSixtynine

Erfahrenes Mitglied
26.07.2012
368
171
CGN
Für Touristen und nicht-essentielle Geschäftsreisen - alleine 4 (!) PCR Tests nötig - wohl kaum Anreiz, nach SIN zu fliegen. Ich würd`s mir nicht antun.
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Danke für den Hinweis, das ist doch super als Planungsgrundlage.

Nur zur Sicherheit ein Hinweis, weil er bei einigen Reisenden unklar war und etwas Verwirrung vor der Passkontrolle gestiftet hat: Schritt 9 und 10 in der Übersicht sind etwas vertauscht; der PCR Test nach Ankunft erfolgt erst nachdem man die Passkontrolle passiert und sein Gepäck abgeholt hat. Erst dann verlässt man das Flughafengebäude und begibt sich in das Testzelt; man braucht dafür den grünen Sticker, den man an der Passkontrolle erhält.
Seit ein paar Tagen bekommt man auch keinen Vaccinated-Sticker mehr in den Pass, den man für die Restaurants etc. benötigt; stattdessen wird die Impfung ganz regulär in die TraceTogether App eingetragen, während man auf das Arrival-Test-Ergebnis wartet.
Vielleicht helfen die Hinweise ja dem einen oder anderen.
 
  • Like
Reaktionen: FLYGVA

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Für Touristen und nicht-essentielle Geschäftsreisen - alleine 4 (!) PCR Tests nötig - wohl kaum Anreiz, nach SIN zu fliegen. Ich würd`s mir nicht antun.
Ich habe es jetzt zweimal gemacht und es ist wirklich nicht so schlimm wie man denkt: Der Test vor Abflug ist easy bei Centogene möglich, genauso wie es auch für andere Reisen notwendig ist.
Der Test bei Ankunft ist perfekt orchestriert und durchorganisiert; vom Verlassen des Flugzeugs bis ich im Taxi saß (also Passkontrolle und alle Formalitäten, Gepäck abholen, TraceTogether aktivieren, Test durchführen, zurück zum Taxistand) habe ich zuletzt exakt 54 Minuten gebraucht. Also eigentlich auch keine große zusätzliche Belastung; die längste Zeit davon war Laufen vom Flieger + Anstehen an der Passkontrolle.
Den Test bzw. die beiden Tests in Singapur (je nachdem, wie lange man bleibt) kann man in über 30 Testzentren machen, es gibt quasi in fußläufiger Umgebung zu jedem Hotel ein Raffles Mecial. Ich habe ihn vom Fullerton aus gemacht, Termin um 9:20, und bin um 9 zu Fuß los und war kurz vor 10 zurück und war beim Frühstück. Also auch das eigentlich ganz easy.
Es ist eben typisch Singapur alles gut organisiert und quasi ohne Wartezeiten.

Ich verstehe, dass es kompliziert klingt, aber ich kann dir versichern: es ist toll in Singapur, und die Tests trüben das Reiseerlebnis echt nicht. Dafür hast du jetzt die Chance, an quasi allen Touristen-Hotspots Fotos zu machen ohne irgend einen Menschen drauf unter der Woche :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@rcs: Darf/kann man aus deinem Beitrag rückschließen, dass die Flüge an den anderen Wochentagen auch nach dem 16. Januar gestrichen werden und der Flugplan also entsprechend jetzt bis Ende Winterflugplan feststeht?
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
720
473
Ein Frage -> Beantragt man als visumspflichtiger Ausländer das VTL oder ein Visum für Singapur zuerst?
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Ein Frage -> Beantragt man als visumspflichtiger Ausländer das VTL oder ein Visum für Singapur zuerst?
Die Empfehlung der ICA ist, dies nach der Genehmigung des VTP zu machen.

Ich vermute: Ohne VTP brauchst du kein Visum, aber ein Visum garantiert keinen VTP. Das ist aber nur eine Vermutung.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Danke für das Update!

Gibt es eigentlich Zahlen, wie viele Leute sich die Tortur antun? Ich würde fast erwarten, dass es eher was für in Singapur lebende deutsche ist, die so ihre Familie sehen können...
Laut diesem Artikel sind bisher rund 1000 tatsächlich geflogen:
 
  • Like
Reaktionen: JustLHFTL

ckx2

Erfahrenes Mitglied
07.11.2012
1.669
88
LAS/DEN
Für Touristen und nicht-essentielle Geschäftsreisen - alleine 4 (!) PCR Tests nötig - wohl kaum Anreiz, nach SIN zu fliegen. Ich würd`s mir nicht antun.
Wenn du an Tag 7 vor 15.00 abreist, musst du den Test nicht machen. Dann sind es nur pre-departure (heutzutage gängig), post-arrival und post-arrival Tag 3.
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
720
473
Erfüllt man diese Voraussetzungen, kann man zwischen 7 und 30 Tagen vor dem geplanten Einreisedatumden Vaccinated Travel Pass (VTP) beantragen, der für die Reise erforderlich ist.

Bei 7-30 Tagen kann das mit dem Visum hinterher aber ziemlich knapp werden.
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Dafür, dass du am Montag das Forum verlassen wolltest, bist du aber ziemlich aktiv hier... :unsure:
Was an meinen Beiträgen in diesem Thread stört dich denn?

Ich versuche mich hier wirklich zu engagieren und zu helfen und Informationen bereitzustellen. Und trotzdem werde ich schon wieder blöd von der Seite angemacht? Vielleicht ist das Forum wirklich nicht mehr dafür gedacht, dass man anderen hilft und sich austauscht. Anders kann ich mir deinen Angriff nicht erklären. Wem bringt dein Beitrag was? Oder sitzt du nur den ganzen Tag rum und suchst danach, wen du blöd anmachen kannst? Ich checke das wirklich nicht mehr.
 
  • Like
Reaktionen: RudiSeiBua

Travel4Fun

Erfahrenes Mitglied
15.04.2020
527
159
Ich stelle nur fest, dass deinen Worten keine Taten folgen.
Macht es dann halt schwer, Beiträge auch zukünftig wirklich ernst zu nehmen.
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Ich stelle nur fest, dass deinen Worten keine Taten folgen.
Macht es dann halt schwer, Beiträge auch zukünftig wirklich ernst zu nehmen.
Macht nichts, wenn du mich nicht ernst nimmst. Ich habe mir deine Beiträge der letzten Monate mal durchgelesen und konnte da auch nicht viel finden, was ernst zu nehmen und irgendwie hilfreich wäre.... Ist halt ein Unterschied, ob man einfach nur Zeit totschlagen oder sich mit sinnvollen Infos austauschen will. Wir haben da beide vielleicht eine andere Anspruchshaltung an unseren Zeitvertreib.
 

airborne1965

Neues Mitglied
10.12.2017
24
12
MUC
Für Touristen und nicht-essentielle Geschäftsreisen - alleine 4 (!) PCR Tests nötig - wohl kaum Anreiz, nach SIN zu fliegen. Ich würd`s mir nicht antun.
Gestern aus SIN zurückgekommen, die Testerei war weniger ein Thema, geht relativ zügig, allerdings gibt es Beschränkungen bezüglich dining/social gatherings d.h. nicht mehr als 2 Personen an einem Tisch, somit nur bedingt gruppen- bzw. familientauglich.
 

tyrolean

Erfahrenes Mitglied
18.03.2009
5.322
56
Bayern & Tirol
Ist das wirklich die neue Realität des Reisens? Wie viel Sicherheit brauchen wir?
Ich finde es immer noch nicht praktikabel, dass die EU nicht als "ein Gebiet" gesehen wird. Gerade wenn Du in Grenzregionen wohnst, ist das nicht tragbar (und das sehe ich auch in meinem direkten Umfeld). Ein Kind geht in Österreich in die Schule, eines in Deutschland. Ich bin in Österreich geimpft +1 und beide +0,5 in Deutschland. SIN muss warten, wobei meine übliche, jährliche Veranstaltung in SIN auf online umgestellt wurde (LANGWEILIG!).
 

RudiSeiBua

Reguläres Mitglied
29.01.2021
44
22
Gehe ich recht in der Annahme das man als Geimpfter und 4 PCR Tests dann trotzdem noch überall eine Maske tragen darf? Also auch überall im Freien?
 

airborne1965

Neues Mitglied
10.12.2017
24
12
MUC
Gehe ich recht in der Annahme das man als Geimpfter und 4 PCR Tests dann trotzdem noch überall eine Maske tragen darf? Also auch überall im Freien?
Ja, es werden im Regelfall auch draussen Masken getragen, wobei erstaunlicherweise am Samstag Abend das Gros der Kandidaten - ich eingeschlossen - ohne Maske flanierte ... . Ausnahmen: sportliche, respektive anstrengende Tätigkeitenund wenn man etwas trinkt -:)
 
  • Like
Reaktionen: RudiSeiBua

RudiSeiBua

Reguläres Mitglied
29.01.2021
44
22
Ja, es werden im Regelfall auch draussen Masken getragen, wobei erstaunlicherweise am Samstag Abend das Gros der Kandidaten - ich eingeschlossen - ohne Maske flanierte ... . Ausnahmen: sportliche, respektive anstrengende Tätigkeitenund wenn man etwas trinkt -:)
Ok, also weiterhin Pflicht mit kleinen Ausnahmen. Finde ich persönlich viel nerviger als die 4 Tests.
 
Zuletzt bearbeitet:

iamamadscientist

Reguläres Mitglied
14.08.2012
77
0
Wie ist das aktuell organisiert, wenn man sich eine SIM-Karte besorgen soll? Gibt es da einen extra Schalter für?

Wie ist das mit den Ergebnissen der beiden Pflicht-Tstes organisiert? Nur eine Nachricht in die APP oder bekommt man das Ergebnis so, dass man es auch bei der Ausreise bzw. genauer EInreise nach Ankunft im Zielland nach Singapur nutzen kann, wenn ich z.B. einen Tag nach dem ersten oder zweiten Test abreise? Die Ergebnisse kommen ja vermutlich recht schnell.
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
Wie ist das aktuell organisiert, wenn man sich eine SIM-Karte besorgen soll? Gibt es da einen extra Schalter für?

Wie ist das mit den Ergebnissen der beiden Pflicht-Tstes organisiert? Nur eine Nachricht in die APP oder bekommt man das Ergebnis so, dass man es auch bei der Ausreise bzw. genauer EInreise nach Ankunft im Zielland nach Singapur nutzen kann, wenn ich z.B. einen Tag nach dem ersten oder zweiten Test abreise? Die Ergebnisse kommen ja vermutlich recht schnell.
Sim-Karte: Das habe ich nicht selbst gemacht, ich meine aber, dass da im Transit-Bereich ein Schalter war, wo man die hätte kaufen können. Die brauchst du ja auch nur, damit du mobile Daten und telefonische Erreichbarkeit hast. Die rufen dich, während du in der Isolation bist, ggf. an und überprüfen über Bildtelefonie, ob du auch wirklich dort und allein bist. Wenn du eine deutsche Nummer und mobile Daten hast, musst du dir keine Karte vorbestellen/kaufen.

Das schnellste Ergebnis bei den Tests kam bei mir nach rund 14 Stunden. Ob man das aber auch für was anderes nutzen kann, weiß ich nicht. Das Ergebnis kommt per Email, ohne QR Code oder so. Die Frage ist: Wofür willst du es nutzen? Wenn du nach Europa zurück fliegst, brauchst du es doch gar nicht, weil du per Definition ja geimpft sein musst, oder? Bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstanden habe?
 
  • Like
Reaktionen: iamamadscientist

DFW_SEN

Erfahrenes Mitglied
28.06.2009
5.837
173
IAH & HAM
Fuer manch duerfte das eine wichtige Vereinfachung sein:

[Revised vaccination requirement for VTL travellers entering Singapore with effect from 18 October 2021, 2359hrs] Travellers must be fully vaccinated and have a valid proof of vaccination issued in any VTL country/region or Singapore, regardless of which VTL country/region they depart from.
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
720
473
Würde es mit dieser Vereinfachung eigentlich noch eine faktische Mindestaufenthaltsdauer in Singapore geben?
 

iamamadscientist

Reguläres Mitglied
14.08.2012
77
0
Fuer manch duerfte das eine wichtige Vereinfachung sein:

[Revised vaccination requirement for VTL travellers entering Singapore with effect from 18 October 2021, 2359hrs] Travellers must be fully vaccinated and have a valid proof of vaccination issued in any VTL country/region or Singapore, regardless of which VTL country/region they depart from.
In der Tat ein Thema weniger. Hat jemand einen Tipp wo man relativ flott und günstig einen "normalen" PCR Test für den Abflug bekommen kann in Singapur ohne gleich das doppelte zu zahlen gegenüber dem Standard. Mit Flott meine ich 12 Stunden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sim-Karte: Das habe ich nicht selbst gemacht, ich meine aber, dass da im Transit-Bereich ein Schalter war, wo man die hätte kaufen können. Die brauchst du ja auch nur, damit du mobile Daten und telefonische Erreichbarkeit hast. Die rufen dich, während du in der Isolation bist, ggf. an und überprüfen über Bildtelefonie, ob du auch wirklich dort und allein bist. Wenn du eine deutsche Nummer und mobile Daten hast, musst du dir keine Karte vorbestellen/kaufen.

Das schnellste Ergebnis bei den Tests kam bei mir nach rund 14 Stunden. Ob man das aber auch für was anderes nutzen kann, weiß ich nicht. Das Ergebnis kommt per Email, ohne QR Code oder so. Die Frage ist: Wofür willst du es nutzen? Wenn du nach Europa zurück fliegst, brauchst du es doch gar nicht, weil du per Definition ja geimpft sein musst, oder? Bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstanden habe?
So habe ich mir da immer meine SIM-Karten geholt und so steht es ja auch auf der offiziellen Webseite, dass man dies im Transit-Bereich erledigen soll. Ich wollte aber mal fragen, hätte ja auch seien können, dass man da extra vorbeigelotst wird oder so bei Ankunft. Ich brauche so oder so eine lokale SIM-Karte. Das waren ja immer die Geldwechselschalter im Transit-Bereich wo es die gab.
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
337
440
In der Tat ein Thema weniger. Hat jemand einen Tipp wo man relativ flott und günstig einen "normalen" PCR Test für den Abflug bekommen kann in Singapur ohne gleich das doppelte zu zahlen gegenüber dem Standard. Mit Flott meine ich 12 Stunden.
Ich verstehe nicht was du meinst: warum brauchst du bei Abflug aus Singapur einen PCR Test?