Round the world - oder so ähnlich

ANZEIGE

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
8.878
1.554
ANZEIGE
Hallo, kann mir jemand die richtige Richtung zeigen wo ich Round The World Tickets in C am besten buche, muss eigentlich nur Asien und die USA hintereinander wegkriegen - wenn dazwischen noch was anderes möglich ist gerne. Aber ich finde einfach nix vernüftiges.
 

unseen_shores

Erfahrenes Mitglied
30.10.2015
2.825
1.216
Trans Balkan Express
Hier lässt sich ganz gut spielen:


Mit der praktischen Umsetzung wird es wohl noch ein Weilchen dauern.
 

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
8.878
1.554
Hier lässt sich ganz gut spielen:


Mit der praktischen Umsetzung wird es wohl noch ein Weilchen dauern.
Warum? Alle Länder in die ich will lassen mich rein und ich habe die entsprechende Papiere - würde mir nur gerne diesen Mehrfach Jetlag ersparen. Immer in eine Richtung reisen ist einfach entspannter als Hin und Zurück und Hin und Zurück.
 

unseen_shores

Erfahrenes Mitglied
30.10.2015
2.825
1.216
Trans Balkan Express
Warum? Alle Länder in die ich will lassen mich rein und ich habe die entsprechende Papiere - würde mir nur gerne diesen Mehrfach Jetlag ersparen.

Achso. Das ist natürlich eine Frage der Planung. In meinen Probebuchungen (die Realisierung war ursprünglich für dieses Frühjahr angedacht), befinden sich Reiseziele wie Australien, NZ und Japan. Das wird noch eine Weile ausfallen. Ein möglicher Anprechpartner wäre sicher auch das Forenreisbüro. Dann gibt es einen Kontakt, falls sich Einreiseregelungen mal wieder ändern.
 
  • Like
Reaktionen: LH88

Langstrecke

Erfahrenes Mitglied
Hallo, kann mir jemand die richtige Richtung zeigen wo ich Round The World Tickets in C am besten buche, muss eigentlich nur Asien und die USA hintereinander wegkriegen - wenn dazwischen noch was anderes möglich ist gerne. Aber ich finde einfach nix vernünftiges.
STA-Travel hatte mal gute Routen mit brauchbaren Preisen.
Zur Zeit scheint es nirgendwo RTW-Angebote zu geben, auch nicht perspektivisch.
 
  • Like
Reaktionen: LH88

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
4.830
1.509
FRA
Also vor der Krise konnte man die Weltumrundungen auch sehr gut „individuell“ bauen, ohne die Angebote der Kartelle ähhh Allianzen.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
4.612
844
Wenn RTW wirklich funktioniert ist es pefekte Sache, nicht nur privat. Ich hatte auch schon das Glück Japan und Kanada so verbinden zu können, und statt ein Wochenende nur auf Flughäfen und in Flugzeugen zu verbringen und sich einen fürchterliches Jetleg anzutun, bekommt man anderstherum geflogen dank Überquerung der Datumsgrenze einen entspannten Tag in Hawaii am Stand geschenkt und kommt in bestem Zustand (und gebräunt im Februar) im Meeting an. Und spart auch noch mindestens 70% verglichen mit den zwei kurzen Einzelreisen mit wenig Aufenthalt.

Oft sind aber genau die passenden Flüge nicht verfügbar, schließlich braucht man ja für RTW ein Kontinengent in der betreffenden Buchungsklasse. Bei *A muss man oft downgrades in die Eco akzeptieren (hatte bei meinem Trip auch zwei Eco Legs drin), bei OW hatte ich das bisher nicht, dafür aber eben sehr geringe Verfügbarkeit in bestimmten Gegenden der Welt.
Besonders unverschämt fand ich es gleich auf dem ersten Leg CGN-MUC mit LH, denn tatsächlich waren sicher noch 20 Sitze in der C auf dem Flug frei, aber gut, wenn es da jemanden glücklich gemacht hat nominell ein paar € extra verdient zu haben... 50 Minuten Flug zwischen zwei Senatorlounges und in Erwartung eines ANA Fluges kann man auch in Y überleben. Zumal die Notausgangsreihe noch mehr Beinfreiheit bietet als jeder C-Sitz...

Vom Meile-Kosten-Verhältnis her fand ich es eher dürftig, vor allem eben wenn man ein C-RTW Ticket kauft, auf zwei legs aber downgegradet nur Y-Meilen bekommt...

Bei den vielen ständigen Änderungen und Streichungen aktuell ist es bestimmt kein großer Spaß. Jede Änderung auf einem Leg kann ja sofort einen riesigen Rattenschwanz nach sich ziehen. Umbuchen ist bei RTW zwar erlaubt, aber es muss halt auch erstmal die betreffenden Flüge geben. Das weltweite Flugnetz hat ja aktuell einiges an Löchern...

Und irgendwie funktioniert es Eastbound viel besser als Westbound, da passen einfach immer viel mehr Verbindungen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.090
3.593
München
STA-Travel hatte mal gute Routen mit brauchbaren Preisen.
Zur Zeit scheint es nirgendwo RTW-Angebote zu geben, auch nicht perspektivisch.
An den RTW-Tarifen hat sich per se nichts geändert.

Die RTW Fares der drei großen Allianzen gibt es weiterhin mehr oder weniger unverändert.

Auch die Tarife von Air New Zealand, die man als RTW abfliegen konnte, gibt es weiterhin.
 

con moto

Neues Mitglied
07.01.2022
12
2
An den RTW-Tarifen hat sich per se nichts geändert.

Die RTW Fares der drei großen Allianzen gibt es weiterhin mehr oder weniger unverändert.

Auch die Tarife von Air New Zealand, die man als RTW abfliegen konnte, gibt es weiterhin.
RTW auf ANZ war fein - dann genau dort starten, wo man ohnehin innerhalb eines Jahres 2x hin muss und dessen Währung gerade sehr schwächelt, und schon wird das Ganze bezahlbar. Hat grundsätzlich alles in einer Reiseklasse geklappt - allerdings ist gerade bei einem RTW ein Reisebüro 👏👏👏doch sehr hilfreich…! Hoffentlich kommen bald wieder die Zeiten dazu 🙏