[Sammelthread] Mir fehlen noch xxx Meilen bis zum FTL/SEN/HON im Miles & More-Programm

ANZEIGE

3RONVAC

Erfahrenes Mitglied
28.08.2017
1.373
3.341
Ich weiß jetzt gar nicht was daran so lustig ist? Ich mache 1x First Class Flug und mehrere Business Class Flüge am Ende des Jahres, was ziemlich ausreichend ist für HON sobald ich den FTL habe -> 30k Statusmeilen bekomme ich durch die M&M Karte, also fehlen mir nur noch 35k Statusmeilen (Verdoppelung aktion) um HON in 2021 zu erreichen. Da reicht wahrscheinlich schon nur der First Class Trip aus.

Zusätzlich erhält man aktuell auch noch für zwei Kontinental Flüge 2k Statusmeilen und für zwei interkontinentale Flüge weitere 5k Statusmeilen, welche ich jetzt noch nicht mal beachtet habe.

Oh wei, ich würde empfehlen Dich wirklich mal im Vorfeld mit M+M und den Statusleveln zu beschäftigen. Der HON benötigt 600k Statusmeilen in C und F auf LHG bzw vollintegrierten M+M Partnern. Das kannst Du wohl kaum meinen denn trotz Promo kommst Du ja nicht annähernd hin.
Es helfen Dir auch keine Statusmeilen einer Kreditkarte oder die Kont\Interkont Promo dabei, denn die geben keine HON Meilen, aber ich nehme an Du meinst den SEN?
Wenn ich Dich richtig verstehe bist Du jetzt statuslos? Ich verstehe auch nicht, dass wenn man laut Deiner Aussage problemlos mit den gebuchten Flügen und der CC den (dann ich nehme an) SEN erreicht, warum man vorher zusätzlich Zeit und Geld in das Erfliegen des FTL stecken will, da dieser ja dann sowieso als Zwischenstep kommt mit Deinen schon gebuchten Flügen?
 

teufel123

Reguläres Mitglied
26.09.2016
33
0
Oh wei, ich würde empfehlen Dich wirklich mal im Vorfeld mit M+M und den Statusleveln zu beschäftigen. Der HON benötigt 600k Statusmeilen in C und F auf LHG bzw vollintegrierten M+M Partnern. Das kannst Du wohl kaum meinen denn trotz Promo kommst Du ja nicht annähernd hin.
Es helfen Dir auch keine Statusmeilen einer Kreditkarte oder die Kont\Interkont Promo dabei, denn die geben keine HON Meilen, aber ich nehme an Du meinst den SEN?
Wenn ich Dich richtig verstehe bist Du jetzt statuslos? Ich verstehe auch nicht, dass wenn man laut Deiner Aussage problemlos mit den gebuchten Flügen und der CC den (dann ich nehme an) SEN erreicht, warum man vorher zusätzlich Zeit und Geld in das Erfliegen des FTL stecken will, da dieser ja dann sowieso als Zwischenstep kommt mit Deinen schon gebuchten Flügen?
Ich meinte den SEN, richtig. Es wird problemlos sobald die Statusmeilen doppelt gezählt werden und dies geschieht erst ab FTL.
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.638
771
BRE/SFO
Mir fehlt der Plan zum FTL :rolleyes: Danach kein Problem.
25.000 Meilen kannst du durch die M&M Kreditkarte machen (12.500€ Umsatz). 4.000 hast du bereits, fehlen also noch 9.000 - da es aktuell doppelte Meilen gibt, plus 2.000 geschenkt für einen Hin- und Rückflug innereuropäisch, also nur 3.500 Meilen (9.000 - 2.000 / 2).

Eine Übersicht, wie viele Meilen je BK rausspringen, gibt es hier: https://www.vielfliegertreff.de/for...senator-requalifizierung.147304/#post-3428571
 
  • Like
Reaktionen: endlichpleite

endlichpleite

Erfahrenes Mitglied
02.02.2018
1.015
77
25.000 Meilen kannst du durch die M&M Kreditkarte machen (12.500€ Umsatz). 4.000 hast du bereits, fehlen also noch 9.000 - da es aktuell doppelte Meilen gibt, plus 2.000 geschenkt für einen Hin- und Rückflug innereuropäisch, also nur 3.500 Meilen (9.000 - 2.000 / 2).

Eine Übersicht, wie viele Meilen je BK rausspringen, gibt es hier: https://www.vielfliegertreff.de/for...senator-requalifizierung.147304/#post-3428571
Danke für die (erste) hilfreiche Antwort auf seine Frage.
Denke auch, er kann den SEN so schaffen und der FTL vornweg macht Sinn wg der 25% Execbonus. Bitte beachten: 2000-Extra-SM-Promo bedarf Anmeldung und ist bis 15.09. (?) begrenzt.

Edit: Moment…bevor ich was verdrehe:

-die SM über die M&M-CC gibt es erst ab FTL aufwärts
-die doppelten SM für Flüge für jeden M&M-Teilnehmer

-> er muss wirklich erstmal von statuslos auf die 35 kommen…ui ui ui
 
Zuletzt bearbeitet:

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.721
1.167
Na ja, also ich denke wenn er ein großer SEN werden will dann muss er sich das hier, mit Hilfe von Forum studieren schon erarbeiten, es gibt jede Menge Routings und Ideen auf den letzten Seiten hier zum nachlesen.
 
  • Like
Reaktionen: chrini1

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.665
2.884
München
Ich meinte den SEN, richtig. Es wird problemlos sobald die Statusmeilen doppelt gezählt werden und dies geschieht erst ab FTL.
Die Promotion mit doppelten Statusmeilen gilt für alle Miles&More-Mitglieder, auch ohne Status. Erst ab dem FTL können die maximal 30.000 Statusmeilen mit der Kreditkarte gesammelt werden.
 

endlichpleite

Erfahrenes Mitglied
02.02.2018
1.015
77
Wie würde ich es angehen?

4‘ SM vorhanden, Status keiner

D-Saver mit je 3 Stopps (davon je 2 international, je 1 national) bringt 22‘ - dazu 2‘ SM aus der Sommer-Promo.
4‘+22‘+2‘=28‘ - fehlen also noch 7‘ (was 3,5‘ in Flügen entspricht…) also zwei/drei nationale (knapp) oder zwei internationale europäische Flüge in D. Könnte mit den Positionierungsflügen klappen, wenn die geschickt gelegt werden - ich bekomm das nicht hin, aber Reisebüro?!
Dann wird es deutlich leichter: +25% ExecBonus und 30‘ aus der M&M-CC = 65‘…fehlen also noch 35‘ und die sind ja wohl schon gebucht, wenn ich es richtig verstanden habe.
(Dazu noch ca 5x EZE return in F und er ist wirklich HON - weiß also gar nicht, warum das hier so kritisch betrachtet wurde ;);))
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.665
2.884
München
Wenn Du wirklich möglichst zeit- und kosteneffizient SEN werden willst, dann streich die Denke mit dem "erst einmal FTL werden". Das ist wie mit angezogener Handbremse zum SEN.

Auf einem Europa-Ticket sind ohne Executive Bonus bis zu 24.000 Statusmeilen möglich, Kanaren bis zu 32.000 Statusmeilen. Oder eben auf die Langstrecke gehen, da ist der Drops mit einem passend gebuchten Langstreckenticket gelutscht.

Preislich kommt beides (+/- je nach Startort) in etwa auf das Gleiche.
 

endlichpleite

Erfahrenes Mitglied
02.02.2018
1.015
77
Wenn Du wirklich möglichst zeit- und kosteneffizient SEN werden willst, dann streich die Denke mit dem "erst einmal FTL werden". Das ist wie mit angezogener Handbremse zum SEN.

Auf einem Europa-Ticket sind ohne Executive Bonus bis zu 24.000 Statusmeilen möglich, Kanaren bis zu 32.000 Statusmeilen. Oder eben auf die Langstrecke gehen, da ist der Drops mit einem passend gebuchten Langstreckenticket gelutscht.

Preislich kommt beides (+/- je nach Startort) in etwa auf das Gleiche.
Kanaren: Wären dann 1,5‘ national + 2‘ euro-international + 4,5‘ Entfernung TFS, richtig? Müsste ja dann irgendwie Lux-Fra-Muc-TFS sein?
Den könnte ich auch gebrauchen - abgesehen von der Tatsache, was ich auf Tinderiffa soll - aber da ist es bestimmt auch ganz bezaubernd.
Mein Traum wäre ja mal was mit GVA-Aufenthalt: Stadt soll so schön sein?!
 
  • Like
Reaktionen: teufel123

hauiflieger

Aktives Mitglied
21.11.2018
127
61
28
NUE
Aktuell ist HAM-FRA-DXB in Premium Eco N mit LH auch für um die 700 Euro zu machen. (u.a. auch mit 1 Nacht vor Ort)

Gibt dann mit Status 20060 SM + 7 K aus der Statusaktion.
ähnliche Preise auch ex NUE, STR oder BER möglich.
die Nacht vor Ort ist gar nicht nötig, da Ankunft um 22:50 sein wird und der Return bereits zwei Stunden später wieder raus geht.

Läuft bei der Ratio allerdings ziemlich genau aufs Selbe hinaus wie ein 4 Leg EU-Run.

Bsp. NUE-FRA-AMS-ZRH-NUE in D ab 490€ liegt die Ration bei 38,3 Meilen, während sie bei HAM-FRA-DXB-FRA-HAM in (Y & N) bei 38,6 liegt (wenn du den für UAE benötigten PCR-Test mit einberechnest sind es sogar nur 35,5 Meilen).

Ähnliche EU-Routings ex HAM habe ich jetzt auf Anhieb für 520€ gefunden, womit sich die Ratio auf 36 beläuft.
Denke aber durchaus dass sich auch hier noch günstigere Preise finden lassen.

Was die 6 Leg-Runs angeht, so finde ich aktuell kaum attraktive Routings, zumindest nicht ex NUE.
Evtl. hat von euch ja noch jemand etwas an der Hand? :)
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.622
191
Hamburg
Wenn alle Stricke reißen, wäre Dubai tatsächlich eine Option. Allerdings reizt mich die Destination nicht so (ich weiß, eher exotisch auch noch ein Ziel zu eruieren, dass einem gefällt. Geht ja um Meilen 🤪). Barcelona oder Teneriffa wären für mich auch eine Option. HAM-LUX müsste ja ganz okay flugtechnisch machbar sein. Naja, vor Oktober werde ich hier aber eh nicht aktiv und bis dahin habe ich tatsächlich auch ein paar ECO Geschäftsflüge in Europa. SEN wirds aber dann doch wohl nimmer 🙃).
 

endlichpleite

Erfahrenes Mitglied
02.02.2018
1.015
77
Laut travel-dealz läuft es grad nen C-Sale ex SXB:


Der bucht ja in P. Kann man eigentlich damit rechnen, dass bei einer Absenkung der Preise in P, dann auch entsprechend die D-Preise „mit rutschen“? Könnte ja dann interessant werden - wenn man mal von der Quälerei im Bus bei „via FRA“ absieht - außerdem gibt es für das Leg wohl nur ne niedrige Pauschale (125?)
 

endlichpleite

Erfahrenes Mitglied
02.02.2018
1.015
77
Würde in diesem Preisbereich eher einen LO F-Run empfehlen. Sind ca. 400€ für z.B. BER-WAW-OTP-WAW-BER mit 12,5k Meilen inkl. Verdopplung und Exec Bonus.
Hätte man dabei nicht noch den Vorteil, dass es bei LOT PM=SM gibt? (Und PM nicht nach Ticket-Preis x Faktor)
(natürlich ohne Verdoppelung)