Schließungstermine der Real-Märkte

ANZEIGE

Arminius

Erfahrenes Mitglied
05.09.2010
456
43
ESS
Möglicherweise wieder rausgeflogen, da Info schon zu alt?

Das ist mir aufgefallen, da der in der von Real selber aktualisierten Liste der vorher enthaltene Markt Mülheim an der Ruhr, Weseler Straße nicht mehr aufgeführt ist. Dieser war in der Urversion der Pressemitteilung noch enthalten.
 

janetm

Erfahrenes Mitglied
11.02.2012
3.582
103
FRA, CGN, DUS
...
Der real an der Gütersloher Straße wird zum 21.03.2022 zum Kaufland.
...

Da komme ich gerade wieder her. Gefühlt müsste der mindenstens ebenso lange zumachen wie der Real in der Stadt um vernünftig zu werden. Die Räumlichkeiten haben schon einen ordentlichen Renovierungsstau...
 

jotxl

Erfahrenes Mitglied
19.11.2009
5.306
222
TXL
Real Berlin Ringcenter wird nächste Woche schließen und wird dann zu Kaufland. Im Moment haut man da fast alle Nonfood-Artikel mit Nachlässen bis zum 50% raus, die Regale sind leergefegt.
Weiß jemand, was und wann aus Real Berlin Parkcenter wird ?
 

surfer

Erfahrenes Mitglied
26.04.2010
724
16
Weitere Übernahmetermine durch Kaufland:

  • Berlin, Frankfurter Allee 113-117, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Braunschweig, in Niedersachsen, Übernahme durch Kaufland zum 28. März 2022
  • Dreieich in Hessen, Übernahme durch Kaufland zum 28. Februar 2022
  • Eftstadt in Nordrhein-Westfalen, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Grevenbroich in Nordrhein-Westfalen, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Heiligenroth in Rheinland-Pfalz, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Isernhagen-Altwarmbüchen in Niedersachsen, Übernahme durch Kaufland am 24. Januar 2022
  • Jülich in Nordrhein-Westfalen, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Kirchentellinsfurt in Baden-Württemberg, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Landau in Rheinland-Pfalz, Übernahme durch Kaufland zum 14. März 2022
  • Ostfildern in Baden-Württemberg, Übernahme durch Kaufland zum 28. Februar 2022
  • Oststeinbek in Schleswig-Holstein, Übernahme durch Kaufland zum 28. März 2022
  • Ritterhude in Niedersachsen, Übernahme durch Kaufland zum 17. Januar 2022
  • Saarbrücken im Saarland, Übernahme durch Kaufland zum 31. Januar 2022
  • Bielefeld, Gütersloher Straße 122, Übernahme durch Kaufland zum 21. März 2022
  • Erfurt, Hermsdorfer Str. 4, Übernahme durch Kaufland zum 7. März 2022
  • Krefeld, Mevissenstraße 60, Übernahme durch Kaufland zum 28. März 2022
  • Rosenheim, Kufsteiner Straße 124, Übernahme durch Kaufland zum 14. Februar 2022

Weitere Übernahmetermine durh Globus:

  • Bochum, Übernahme durch Globus zum 30. Juni 2022
  • Duisburg, Übernahme durch Globus zum 30. Mai 2022
  • Hamburg-Lurup, Übernahme durch Globus zum 1. Juli 2022
  • Mannheim, Übernahme durch Globus zum 30. Mai 2022
  • Rostock, Übernahme durch Globus zum 31. März 2022
  • Tönisvorst, Übernahme durch Globus zum 31. März 2022.
  • Wesel, Übernahme durch Globus zum 1. Juni 2022
 
Zuletzt bearbeitet:

berlinet

Erfahrenes Mitglied
21.07.2015
3.654
446
dafür hier noch einmal ein Beitrag des Business Insiders.

https://www.businessinsider.de/wirt...agung-von-real-zu-ende-60-maerkte-uerleben-b/

Kann man das so verstehen, dass die Märkte, die noch nicht aufgelistet sind entweder völlig schließen oder als REAL weitergeführt werden ?
Für die letzte Variante befürchte ich allerdings, dass Payback dort dann nicht mehr angeboten wird....
Fall Würzburg: Edeka will übernehmen, würde Discounter und Drogerie mit reinnehmen, damit Kartellamt zustimmt, aber die Stadt verhängte eine Veränderungssperre, wil sie am Standort Kultur und Gewerbe ansiedeln will. Theoretisch kann also auch Real bleiben ... daher tauchte der Markt nie in der Liste auf.
 
  • Like
Reaktionen: jotxl

Arminius

Erfahrenes Mitglied
05.09.2010
456
43
ESS
dafür hier noch einmal ein Beitrag des Business Insiders.

https://www.businessinsider.de/wirt...agung-von-real-zu-ende-60-maerkte-uerleben-b/

Kann man das so verstehen, dass die Märkte, die noch nicht aufgelistet sind entweder völlig schließen oder als REAL weitergeführt werden ?
Für die letzte Variante befürchte ich allerdings, dass Payback dort dann nicht mehr angeboten wird....
Das könnte durchaus zutreffen. (Weiterbetrieb definitiv und kein Payback möglicherweise)

Interessanter Link:


Und ich zitiere aus dem Artikel:

"Real hat einen sehr gesunden Geschäftskern“

Wenn das so wäre, warum hat dann nicht SCP gleich an einen der drei Aufkäufer Edeka/Marktkauf, Globus oder Kaufland diese Märkte veräußert? Wahrscheinlich wollten die nicht...
 

oliver2002

Indernett Flyertalker
09.03.2009
6.433
726
47
MUC
www.oliver2002.com
ANZEIGE
American Express Payback Card
SCP hat die guten Standorte verkauft und sich jetzt dem Rest entledigt. Mal sehen was da kommt... die müssen entweder das Modell ändern oder die Läden schliessen... weiter so geht sicher nicht.