Snapseed

ANZEIGE

flysurfer

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.996
0
www.vielfliegertreff.de
ANZEIGE
Habe mir gestern Snapseed for iPad von NIK Software gekauft, erstaunlich, was damit alles möglich ist. Zwei Beispiele:

web.jpg


web.jpg
 

dipoli

Gegen-Licht-Gestalt
21.07.2009
7.656
0
MUC
Dann erläutere doch mal, mit welche Kamera man nach der Aufnahme deren Ausleuchtung virtuell vollkommen verändern kann. Hier im Fotoforum sind wir ja immer bemüht, auf dem technisch neuesten Stand zu bleiben. :)

Ich habe ne Canon EOS 5D Mark II mit Canon EF 28-300mm 1:3,5-5,6 L IS USM
(das ist so ein weisses Objektiv...)


Da braucht man so nen Käse nicht...
 

flysurfer

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.996
0
www.vielfliegertreff.de
Ich habe ne Canon EOS 5D Mark II mit Canon EF 28-300mm 1:3,5-5,6 L IS USM
(das ist so ein weisses Objektiv...)


Da braucht man so nen Käse nicht...

Ja genau, deshalb verwenden auch die allermeisten Profis NIK-Produkte als Plug-ins für Lightroom, Aperture und Photoshop für die RAW-Entwicklung und -Nachbearbeitung. Die haben zweifellos alle keine Ahnung, man sollte sie an dich verweisen, damit ihnen mal einer das Fotografieren beibringt – als Beispiele können deine grandiosen Beiträge hier beim Fotowettbewerb dienen, die ich bislang zweifellos nur übersehen habe.

Und gut zu wissen, dass man für eine X100 solchen "Käse" braucht, werde das mal unserem Sponsor freundlich mitteilen, damit der sich was schämt.

Aber nichts gegen Canon, EOS 5 ist eine feine Kamera, hatte ich früher auch – als praktisches Drittgehäuse zur Ergänzung für meine beiden EOS 1. Nicht ganz so stabil verarbeitet, aber technisch recht gut ausgestattet. :) Allerdings wurden diese Kameras durchweg mit "richtigen" Objektiven betrieben, nicht mit einem aufgemotzten, lichtschwachen "Consumer Zoom" ;)
 

dipoli

Gegen-Licht-Gestalt
21.07.2009
7.656
0
MUC
Ja genau, deshalb verwenden auch die allermeisten Profis NIK-Produkte als Plug-ins für Lightroom, Aperture und Photoshop. Die haben zweifellos alle keine Ahnung, man sollte sie an dich verweisen, damit ihnen mal einer das Fotografieren beibringt – als Beispiele können deine grandiosen Beiträge hier beim Fotowettbewerb dienen, die ich bislang zweifellos nur übersehen habe.

Und gut zu wissen, dass man für eine X100 solchen "Käse" braucht, werde das mal unserem Sponsor freundlich mitteilen, damit der sich was schämt.

Aber nichts gegen Canon, EOS 5 ist eine feine Kamera, hatte ich früher auch – als praktisches Drittgehäuse zur Ergänzung für meine beiden EOS 1. Nicht ganz so stabil verarbeitet, aber technisch recht gut ausgestattet. :)

EOS 1 ist eher was für Vollprofis; und das bin ich nicht. Und das Ding ist ja noch größer und schwerer.

Spar Dir doch mal Deine saudoofe Ironie, die mal wieder in unausgesprochene Beleidigungen ausartet! Danke!

ps: darf man eigentlich arroganter Sack zu anderen Usern sagen? Oder verstösst das gegen die Forenregeln? Bitte um Aufklärung.

Ihr wisst ja: Ich bin doof!
 

dipoli

Gegen-Licht-Gestalt
21.07.2009
7.656
0
MUC
als Beispiele können deine grandiosen Beiträge hier beim Fotowettbewerb dienen, die ich bislang zweifellos nur übersehen habe.

Ich pflege an Aktionen, Wettbewerben usw. teilzunehmen, deren Preise interessant sind.

Was sollte ich bitte mit einer FujiFilm Kamera? :confused:

Ich hasse ebay!!!
 

flysurfer

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.996
0
www.vielfliegertreff.de
Spar Dir doch mal Deine saudoofe Ironie, die mal wieder in unausgesprochene Beleidigungen ausartet!

Solange du dir deine ausgesprochenen Beleidigungen ("solchen Käse") nicht sparst, sehe ich dafür keinen Grund. Nun erläutere den Fotofans hier im Forum doch mal, was an Snapseed (du hast dir die Software sicherlich inzwischen angesehen und bist aufgrund dessen zu deinem gleichermaßen vernichtenden wie fachlich überzeugenden Urteil gelangt) Käse ist und welche besseren Alternativen du insbesondere für das iPad kennst.
 

flying_student

Erfahrenes Mitglied
04.04.2009
7.002
0
Ich persönlich finde es immer recht lustig, wenn sich Leute ohne Ahnung aber mit viel Geld, teure Semi/Profikameras kaufen. Lächerlich wird es dann, wenn man sich dann noch Objektive kauft, die den Body limitieren oder glauben durch seine Ausrüstung ein besserer Fotografen zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

flysurfer

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.996
0
www.vielfliegertreff.de
Ich persönlich finde es immer recht lustig, wenn sich Leute ohne Ahnung aber mit viel Geld, teure Semi/Profikameras kaufen. Lächerlich wird es dann, wenn man sich dann noch Objektive kauft, die den Body limitieren oder glauben durch seine Ausrüstung ein besserer Fotografen zu sein.

Die "Serie L"-Objektive von Canon sind grundsätzlich schon brauchbar, kosten ja auch durchweg Apothekenpreise, der weiße Anstrich dient gleichermaßen als Status-Eliten-Ausweis wie als Schutz vor Überhitzung durch direkte Sonnenbestrahlung.
 

dipoli

Gegen-Licht-Gestalt
21.07.2009
7.656
0
MUC
Ich pflege an Aktionen, Wettbewerben usw. teilzunehmen, deren Preise interessant sind.

Was sollte ich bitte mit einer FujiFilm Kamera?

Steht da, dass FF Kameras mindere Qualität sind?

Ich könnte ja auch z.B. (in einem virtuellen Wettbewerb) schreiben: Was soll ich mit einem Unimog?

Deswegen ist der Unimog ja auch nicht schlecht...
 

flysurfer

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.996
0
www.vielfliegertreff.de
Steht da, dass FF Kameras mindere Qualität sind?

Na freilich. Da mein Beispielfoto von einer X100 stammt (deren APS-C-Sensor laut neuester Tests übrigens dem Vollformatsensor der EOS 5D das Wasser reicht) und im Gegensatz zu deinen (der Community bisher unterschlagenen) Fotos den "Snapseed-Käse" braucht, hast du sogar das aktuelle Spitzenmodell dieses Herstellers als offensichtlich unterlegen und für deine Zwecke unbrauchbar eingeschätzt – und von den (der Community bisher unterschlagenen) Bildern von dir mit deiner EOS-Kamera abgegrenzt, die eine solche Nachbearbeitung nicht benötigen.

Das ist ja auch alles gut und schön, nur sollte es man vielleicht mit ein paar Fakten und Beispielen unterlegen.
 

OmarBaba

Aktives Mitglied
20.01.2011
101
0
Omar Baba muss dipoli zustimmen. Ohne ein Vorher-Nachher-Bild sieht er nichts Besonderes an dem Foto der ersten Lokomotive. Aber liegt vielleicht daran, dass er gar nicht selbst fotografiert und die Probleme der Fotografen nicht kennt.
Vielleicht kann man zum Vergleich das gleiche Bild in unbearbeiteter Form zur Verfügung stellen, damit sich Omar auch über die tolle Software freuen kann.

Omar Baba
 

dipoli

Gegen-Licht-Gestalt
21.07.2009
7.656
0
MUC
Na freilich. Da mein Beispielfoto von einer X100 stammt (deren APS-C-Sensor laut neuester Tests übrigens dem Vollformatsensor der EOS 5D das Wasser reicht) und im Gegensatz zu deinen (der Community bisher unterschlagenen) Fotos den "Snapseed-Käse" braucht, hast du sogar das aktuelle Spitzenmodell dieses Herstellers als offensichtlich unterlegen und für deine Zwecke unbrauchbar eingeschätzt – und von den (der Community bisher unterschlagenen) Bildern von dir mit deiner EOS-Kamera abgegrenzt, die eine solche Nachbearbeitung nicht benötigen.

Das ist ja auch alles gut und schön, nur sollte es man vielleicht mit ein paar Fakten und Beispielen unterlegen.

Ah so... da steht da vielleicht in Deinen Augen. Nur geschrieben habe ich es defintiv NICHT!

ps: Nur komisch, dass die meisten Profifotografen Canon oder Nikon Bodies verwenden....