AF: Streik am 23.3.18

ANZEIGE

TomKI

Neues Mitglied
08.03.2018
2
0
ANZEIGE
Hallo an alle leidgeprüften Air France Flieger.
Wir sind seid Monaten auf AF192 CDG-BLR in Premium Eco gebucht und "freuen uns riesig" über die Streikankündigung für AF am 23.3.18.
Hat hier jemand Erfahrungswerte ab wann damit zu rechnen ist, dass Air France darauf reagiert und Möglichkeiten zur Umbuchung ohne Gebühr eröffnet?
 

maGVA

Reguläres Mitglied
01.01.2011
33
0
GVA
Hallo TomKI,

Auch ich bin am 23.3. auf AF gebucht.
In den Medienberichten zur Streikankündigung steht etwas von weiteren Gesprächen am 15.3., um zu entscheiden, ob die Aktion noch ausgeweitet wird.
Vor diesem Termin rechne ich nicht mit einer Reaktion seitens AF.
 

gkl

Erfahrenes Mitglied
24.11.2013
1.285
17
ZRH / SIN
sobald der Ersatzflugplan steht und es ist durchaus möglich, dass da auch einige Langstrecken geflogen werden, da ja nicht alle Angestellten bei Gewerkschaften sind. Beim letzten Streik konnte auch mehr als die Hälfte der Verbindungen geflogen werden. Meist hat ein Schneechaos gröbere Auswirkungen auf den Flugverkehr als ein Streik, vor allem solche die lange angekündigt sind - da wird AF auch Ersatzkapazitäten mieten (Wamos, etc.)
 

TomKI

Neues Mitglied
08.03.2018
2
0
Danke für die schnellen Reaktionen. Das beruhigt mich ein wenig. Am Streiktag 22.2. wurde "mein" Flug auch durchgeführt. *I keep figers crossed*. Was mich nur ärgert, ist die standhafte Aussage der AF Hotline überhaupt keine Info zu einem Strik zu haben. Customer Care wie man es sich vorstellt ...
 

FKB

Erfahrenes Mitglied
26.05.2014
506
-1
FKB
Wenn von AF gesprochen wird, ist A5 aussen vor oder schließen die sich an? Ich hab zwar nirgends was gelesen und
gehe mal nicht von aus, aber das Theater hatten wir ja schon mal vor 2 Jahren, dass dann A5 auch massive disruption hatte
 

Rennois

Erfahrenes Mitglied
24.11.2010
888
0
33
Deutschland
meine.flugstatistik.de
Wenn von AF gesprochen wird, ist A5 aussen vor oder schließen die sich an? Ich hab zwar nirgends was gelesen und
gehe mal nicht von aus, aber das Theater hatten wir ja schon mal vor 2 Jahren, dass dann A5 auch massive disruption hatte

Bei den Streiks in den letzten Jahren. Wo Piloten bei AF gestreikt haben waren so weit ich mit bekommen habe Hop immer geflogen. Allerdings kann niemand garantieren das nicht manche Flüge gestrichen werden von Hop um eventuell AF Flüge mit den Piloten oder Fluggerät durch zu führen.
 
  • Like
Reaktionen: FKB

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.054
440
München
Super. Ausgerechnet an dem Wochenende, an dem ich seit langem mal wieder auf AF gebucht bin... :sick:
 

ETOPS

Erfahrenes Mitglied
25.12.2013
2.815
0
airside
Und ich bin ziemlich froh, dass letzte Woche Mi, Do und Fr nicht gestreikt wurde.

So bleibt es für mich weiterhin bei der glücklichen Situation, bisher von Streiks jeglicher französischer Gewerkschaften verschont geblieben zu sein - weder bei AF, ground staff, ATC noch SNCF.
 

Rookie2014

Erfahrenes Mitglied
28.07.2014
810
0
Super. Ausgerechnet an dem Wochenende, an dem ich seit langem mal wieder auf AF gebucht bin... :sick:

Ich bin am 30.03. auf AF gebucht und habe daher am 16.3. dort prophylaktisch zur Abklärung möglicher Umbuchung nachmittags angerufen. Die Dame war vorinformiert, dass ab ca. 19:00 Uhr am 16.3. die Flüge bekannt seien, die am 23.3. bestreikt werden.
Wenn man erneut ab 19:00 Uhr anriefe, würde man kostenfrei umgebucht werden.

Vielleicht hilft dir das rcs.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.054
440
München
Ja, natürlich wird man nach einer Flugstreichung dann kostenlos auf irgendeinen anderen AF/KL/DL-Flug umgebucht. Allerdings gibt es zu den von mir gewählten (und eigentlich auch benötigten) Flugzeiten keine vergleichbare Verbindung (außer außerhalb von Skyteam, und darauf wird sicher am Telefon nicht freiwillig umgebucht). Und dann ist natürlich die Frage, was an Verfügbarkeiten noch zu haben ist, wenn die Streichungen feststehen... Deswegen :sick:
 

nevadaman

Erfahrenes Mitglied
20.07.2013
2.230
0
perfekt! zum Ferienstart ... ich hoffe mal das AF bis zum 27.3 ihren Flugplan wieder im griff hat.
 

ETOPS

Erfahrenes Mitglied
25.12.2013
2.815
0
airside
Was man den Gewerkschaften hier zu Gute halten muss, ist, dass die Streiktermine wirklich Wochen im Voraus bekanntgegeben wurden.
Natürlich ist es für den Kunden auch so nicht schön, aber imho hundertmal besser, als wenn eine GDL oder VC 24-48h vorher zur Arbeitsniederlegung aufruft. So kann man sich mental auf Ausfälle einstellen und nach Alternativen suchen (lassen).
 

chardonnay

Erfahrenes Mitglied
25.02.2014
269
2
Berlin/Bangkok
Fliege am 26.3. mit Joon (Air France) nach CDG...an dem Tag sollte alles wieder laufen? Oder besser nach Alternativen Ausschau halten? Hatte bisher Gottlob noch nicht das Vergnügen, Opfer eines bzw. der Auswirkungen eines franz. Streiks zu sein.
 

Rookie2014

Erfahrenes Mitglied
28.07.2014
810
0
Ich habe die Flüge mit HOP und AF am 30.03. auf KLM kostenfrei umbuchen können um mögliche Streikeinflüsse und Last Minute Umbuchungen zu vermeiden. Das hat auf Basis von Flugzeitenänderungen (nach zweimaligem HUCA auch mit meiner Wunschroute) geklappt.
 
  • Like
Reaktionen: piiit

Awas!

Erfahrenes Mitglied
11.07.2011
392
2
Zusatz nach Info AF:
Morgen sollen 76% aller Flüge durchgeführt werden.
 

nevadaman

Erfahrenes Mitglied
20.07.2013
2.230
0
ANZEIGE
jetzt wo ich schon mal Zeit habe will AF meinen Flug durchführen :/