Turkish Airlines: Kostenpflichtige Sitzplatzreservierung in Economy ab 01.01.2021

ANZEIGE

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.536
1.258
München
ANZEIGE
Turkish Airlines führt ab dem 01.01.2021 kostenpflichtige Sitzplatzreservierungen in der Economy Class ein. Nur für Miles&Smiles Elite und Elite Plus-Mitglieder ist die Auswahl von Standard-Economy-Sitzen weiterhin kostenlos.

Fluggäste in der Business Class können weiterhin kostenfrei auf allen Flügen ihre Sitzplätze vorreservieren.

In der Economy Class fallen zukünftig folgende Kosten an:
- Internationaler TK-Flug / Sitzplatz mit Standard-Beinfreiheit: zwischen 9 und 39 USD
- Internationaler TK-Flug / Sitzplatz mit extra Beinfreiheit: zwischen 19 und 109 USD
- AnadoluJet-Flüge: zwischen 15 und 40 TRY
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.419
146
FRA
Turkish Airlines führt ab dem 01.01.2021 kostenpflichtige Sitzplatzreservierungen in der Economy Class ein. Nur für Miles&Smiles Elite und Elite Plus-Mitglieder ist die Auswahl von Standard-Economy-Sitzen weiterhin kostenlos.

Fluggäste in der Business Class können weiterhin kostenfrei auf allen Flügen ihre Sitzplätze vorreservieren.

In der Economy Class fallen zukünftig folgende Kosten an:
- Internationaler TK-Flug / Sitzplatz mit Standard-Beinfreiheit: zwischen 9 und 39 USD
- Internationaler TK-Flug / Sitzplatz mit extra Beinfreiheit: zwischen 19 und 109 USD
- AnadoluJet-Flüge: zwischen 15 und 40 TRY

Da muss das Geschäft ja brummen wenn man das Fliegen so attraktiver macht. Oder die brauchen Geld...
 

tian

Erfahrenes Mitglied
26.12.2009
10.587
3
Man springt halt auf den Zug auf, auf den die meisten anderen Airlines bereits aufgesprungen sind...
Wenn sie aber aktuell wieder Pax in die Flugzeuge locken wollen müssen sie sich etwas einfallen lassen und das Reisen nicht noch unattraktiver machen.
 
  • Like
Reaktionen: concordeuser

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.536
1.258
München
Wenn sie aber aktuell wieder Pax in die Flugzeuge locken wollen müssen sie sich etwas einfallen lassen und das Reisen nicht noch unattraktiver machen.
Grundsätzlich würde ich Dir zustimmen, dass Turkish Airlines hier einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb aufgibt.

Wenn für Dich im Vorfeld die Kaufentscheidung von einer kostenfreien Sitzplatzreservierung abhängt, bist Du aber einer der wenigen Fluggäste, der im Vorfeld darauf schaut UND es dann auch noch als entscheidend ansieht, ob man sich jetzt ins Flugzeug locken lässt.

Die Sitzplatzreservierung im Vorfeld ist ja mittlerweile bei fast allen Airlines kostenpflichtig.
 

mzzzer

Reguläres Mitglied
09.06.2016
90
0
Wird dann beim Online Checkin künftig zufällig vergeben oder hat man wenigsten da noch eine kostenfreie Auswahl? Hier ist ja die Rede von Vorreservierung, also alles von 100 Tage bis 24 stunden vor Flug.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.536
1.258
München
Beim Online Check-In hat man freie Auswahl (Legroom Seats ausgenommen, wie bisher auch).
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.536
1.258
München
Kleine Ergänzung: Mit Firmenvertrag / Corporate Agreement sind die Sitzplatzreservierungen ebenfalls weiterhin kostenfrei möglich.