AF: Umbuchung wegen Flugausfall auf Zubringer einen Tag früher - muss AF Hotel bezahlen?

ANZEIGE

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
ANZEIGE
Hey,

eine kurze Frage in die Runde - ich habe bei Flügen noch nicht wirklich viel Erfahrung, weil ich erst ins Flying-Blue-Programm eingestiegen bin.

Gebucht war AF 1019 am 25.12. von FRA nach Paris CDG am frühen Morgen und dann um 11:50 weiter nach MEX (alles Business).

Die App hat mich nun benachrichtigt, dass der Flug annulliert wurde. Umgebucht bin ich auf den 24.12. 17:35 - 19:00 nach CDG.

Wer kümmert sich nun um eine Übernachtungsmöglichkeit? Von meinem Verständnis müsste das AF tun. Liege ich da richtig? Kriege ich in Paris einen Gutschein in die Hand gedrückt?

Oder muss ich etwas buchen und AF in Rechnung stellen?

Ich habe ja in keinem Fall die Übernachtung "veranlasst" oder gewünscht.

Ich finde alles auch insoweit ärgerlich, als dass ich Heiligabend gerne mit meiner Familie verbracht hätte.

Wäre denn zum Beispiel auch ne Option, dass ich verlange, von FRA nach CDG über AMS gebracht zu werden am 25.12. mit KLM? Rückflug ist nämlich mit KLM. Den Flug nach MEX kann ich nicht verschieben, weil ich abends noch einen Inlandsflug erwischen muss am 25.12. (aber alles auf einem Ticket, will aber aus persönlichen Gründen nicht erst am 26.12. ankommen)

Danke schonmal! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
Und welcher Flug wurde nun gestrichen - das kann man aus Deinem Text leider nicht rauslesen.
Oh, sorry, klar!

Der Flug AF 1019 FRA-CDG vom 25.12.21 frühmorgens wurde gestrichen. Dafür wurde ich automatisch auf AF 1319 FRA-CDG am 24.12. von 17.35 - 19:00 Uhr umgebucht.

AF 178 CDG-MEX um 11.50 Uhr am 25.12.21 findet planmäßig statt.

Daher würde auch die Übernachtung in Paris/CDG nötig. Weil AF kann ja kaum verlangen, dass ich mir die Nacht im Terminal um die Ohren schlage. Und ne weitere Maschine am 25.12., mit der ich den Flug nach MEX rechtzeitig erreiche, scheint es nicht zu geben.
 

HamburgFirst

Erfahrenes Mitglied
26.05.2020
445
104
HAM
Ich würde anrufen und fragen ob FRA-AMS-CDG am 25.12. möglich wäre wenn dort die Flugzeiten passen. Hatte das gleiche mal auf ein Flug nach Hawaii....wurde auch ein Tag verschoben mit AA. Da hat man gesagt das ich ersatzlos stornieren kann. Ob das ist bei Ihnen wohl keine Option. Ob AF eine Nacht zahlt? Denke eher nicht, weil Änderungen jetzt schon mitgeteilt wurde. Oder gibt es dazu hier schon andere Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
8.237
648
Jetzt musst du dich fragen was du willst, aber es dürfte einiges möglich sein, was z.B. auch die Verlegung der Flüge auf andere Daten anbelangt. Wenn es dir nix ausmacht vom 24.12. auf den 25.12. in einem Pariser Flughafenhotel rumzuhängen - und dann noch den 1. Weihnachtsfeiertag in Paris rum zu lugern dann bezahlt dir AF sicher auch ein Hotel.

Ich würde wahrscheinlich versuchen schon am 22.12. oder 23.12. zu fliegen, wenn das nicht geht am 26.12., 27.12 oder 28.12. mit einer entsprechenden Verlängerung. Sollte AF an solchen Daten noch Platz in der Kabine haben werden sie dich auch umbuchen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
Ich würde anrufen und fragen ob FRA-AMS-CDG am 25.12. möglich wäre wenn dort die Flugzeiten passen. Hatte das gleiche mal auf ein Flug nach Hawaii....wurde auch ein Tag verschoben mit AA. Da hat man gesagt das ich ersatzlos stornieren kann. Ob das ist bei Ihnen wohl keine Option. Ob AF eine Nacht zahlt? Denke eher nicht, weil Änderungen jetzt schon mitgeteilt wurde. Oder gibt es dazu hier schon andere Erfahrungen?
Danke, das werde ich morgen auch auf jeden Fall machen, anrufen. Mal sehen, was AF dann überhaupt zum Sachverhalt sagt.

Stornieren ist aus privaten Gründe gar keine Option, nein.

Ich habe mich halt gefragt, wie es aussieht, wenn AF mich auf keinem Weg erst am 25.12. morgens nach CDG bringen kann (auch nicht via AMS, dürfte alleine schon mit dem Umsteigen recht knapp werden alles). Und auf Lufthansa werden sie mich ja kaum umbuchen. Weil die Übernachtung dann ja in deren Verantwortungsbereich fällt.

Auch ein späterer Flug FRA-CDG hilft ja nicht, dann verpasse ich den Flug nach Mex und habe evtl. wieder eine Übernachtung in CDG vom 25. bis 26.12., wenn der Flug nach MEX erst am 26.12. losginge. Und muss def. am 26.12. abends da sein. Und es gibt glaub ich noch Direktflüge im Skyteam am 25.12. am Nachmittag/Abend von CDG (Aeromexico), aber ob diese Umbuchung dann möglich wäre?

Naja, aber schon mal vielen Dank. Ich telefoniere morgen mit AF. Reden hilft ja bekanntlich, und außerdem ist Weihnachten... Und an Weihnachten will man hoffentlich keine Kunden in der C verärgern... ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt musst du dich fragen was du willst, aber es dürfte einiges möglich sein, was z.B. auch die Verlegung der Flüge auf andere Daten anbelangt. Wenn es dir nix ausmacht vom 24.12. auf den 25.12. in einem Pariser Flughafenhotel rumzuhängen - und dann noch den 1. Weihnachtsfeiertag in Paris rum zu lugern dann bezahlt dir AF sicher auch ein Hotel.

Ich würde wahrscheinlich versuchen schon am 22.12. oder 23.12. zu fliegen, wenn das nicht geht am 26.12., 27.12 oder 28.12. mit einer entsprechenden Verlängerung. Sollte AF an solchen Daten noch Platz in der Kabine haben werden sie dich auch umbuchen.
Danke auch für diese Rückmeldung. Späterer Flug geht aus privaten Gründen nicht - wäre gerne am 25.12. spät abends wie geplant da, "muss" auf jeden Fall am 26.12. im Laufe des Abends ankommen. Mit Inlandsflug in MEX alles knapp.

22. oder 23.12. wäre ne Option, sehe dann aber meine Familie am 24.12. gar nicht mehr. Und wenn schon Weihnachten/Silvester/Neujahr in evtl. Flughafenhotels und Lounges (Rückflug ist bereits an Silvester), dann möglichst noch mit der Option, die Family vorher zu sehen. Verlängerung geht auch nicht, da im Januar wieder beruflich eingebunden
 
Zuletzt bearbeitet:

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.857
738
NUE
www.traveller-solo.com
Jetzt musst du dich fragen was du willst, aber es dürfte einiges möglich sein, was z.B. auch die Verlegung der Flüge auf andere Daten anbelangt. Wenn es dir nix ausmacht vom 24.12. auf den 25.12. in einem Pariser Flughafenhotel rumzuhängen - und dann noch den 1. Weihnachtsfeiertag in Paris rum zu lugern dann bezahlt dir AF sicher auch ein Hotel.

was ist das denn für ein Ansatz!? Der AF178 geht Mittags, da muss niemand irgendwo in Paris "rumlungern".

AF1019 ist weiterhin bei AF buchbar.

Alternative Möglichkeiten mit sehr knapper Umstiegszeit in CDG wäre noch AF1519 und KL1762 + KL2003 oder gleich via AMS nach MEX mit Ankunft um 19:25 in MEX, KL685 wäre das.
Viel Erfolg in der Hotline
 

isiohi

Neues Mitglied
24.04.2016
6
1
Mit AF/KLM in Business hatte ich bislang immer gute Erfahrungen weil ein Wechsel von AF zu KLM oder umgekehrt keine Hürde darstellt.

Wichtig ist: Such dir mind. 2 Alternativen heraus mit denen du leben kannst und versuch es zuerst mit deinem Favoriten davon.

Viel Glück und gute Reise.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
was ist das denn für ein Ansatz!? Der AF178 geht Mittags, da muss niemand irgendwo in Paris "rumlungern".

AF1019 ist weiterhin bei AF buchbar.

Alternative Möglichkeiten mit sehr knapper Umstiegszeit in CDG wäre noch AF1519 und KL1762 + KL2003 oder gleich via AMS nach MEX mit Ankunft um 19:25 in MEX, KL685 wäre das.
Viel Erfolg in der Hotline

Da bin ich baff, dass der noch buchbar ist. Habe ich gar nicht dran gedacht, nachzusehen.

Da frage ich morgen auch gleich mal nach, was denn dann dieses "disrupted" bedeutet. In der KLM-App steht "wurde storniert".

Aber danke! Ja, gleich via AMS nach MEX mit KLM wäre auch ok.


Bildschirmfoto 2021-10-13 um 20.30.52.png
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Mit AF/KLM in Business hatte ich bislang immer gute Erfahrungen weil ein Wechsel von AF zu KLM oder umgekehrt keine Hürde darstellt.

Wichtig ist: Such dir mind. 2 Alternativen heraus mit denen du leben kannst und versuch es zuerst mit deinem Favoriten davon.

Viel Glück und gute Reise.
Danke!
 

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
824
102
Ursprünglich:

FRA-CDG AF1019 (25.12.)
CDG-MEX AF178 (25.12.)
MEX-OAX AM2408 (25.12.)

Neu (nur FRA-CDG geändert)

FRA-CDG AF1319 (24.12.)
CDG-MEX AF178 (25.12.)
MEX-OAX AM2408 (25.12.)

Die Regeln sind ja eindeuting... AF hat dich auf die nächst verfügbare Verbindung zu buchen nach dem ursprünglichen Abflugdatum.

Bei dir scheint es wichtig zu sein, dass du am 24. noch bei der Familie bist und am 26. in Mexiko.
Jetzt kommt es darauf an, wie viel du bereit bist in Vorleistung zu gehen... AF wird dich zwar nicht selbst auf Fremdmetall umbuchen, aber genau das steht dir zu...
z.B: FRA-MEX-(OAX) am 25.12. mit LH selbst buchen und dann später die Kosten vor Gericht einklagen... solange AF nicht insolvent wird, bekommst du auf jeden Fall den Betrag erstattet. dauert nur halt seine Zeit....

wenn du die "einfache" Lösung wählst... Umbuchung mit AF... dann wirst du Abstriche machen müssen bzgl Weihnachten oder Ankunft in Mexiko


vllt schon mal geschaut ob es einen morgendlichen Flug nach CDG aus MUC, NUE oder DUS mit AF gibt am 25.????
 

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
Die Regeln sind ja eindeuting... AF hat dich auf die nächst verfügbare Verbindung zu buchen nach dem ursprünglichen Abflugdatum.

Bei dir scheint es wichtig zu sein, dass du am 24. noch bei der Familie bist und am 26. in Mexiko.
Jetzt kommt es darauf an, wie viel du bereit bist in Vorleistung zu gehen... AF wird dich zwar nicht selbst auf Fremdmetall umbuchen, aber genau das steht dir zu...
z.B: FRA-MEX-(OAX) am 25.12. mit LH selbst buchen und dann später die Kosten vor Gericht einklagen... solange AF nicht insolvent wird, bekommst du auf jeden Fall den Betrag erstattet. dauert nur halt seine Zeit....

wenn du die "einfache" Lösung wählst... Umbuchung mit AF... dann wirst du Abstriche machen müssen bzgl Weihnachten oder Ankunft in Mexiko


vllt schon mal geschaut ob es einen morgendlichen Flug nach CDG aus MUC, NUE oder DUS mit AF gibt am 25.????
Also erstmal in eigener Vorleistung auf Lufthansa umbuchen - das kommt für mich nicht in Frage. Einerseits habe ich bei Lufthansa diverse schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen ich Langstrecke auf keinen Fall mehr mit denen fliegen würde. Und 2. will ich nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Gerade mit AF und KLM habe ich in den letzten 2 Jahren, seit ich Skyteam fliege, gute Erfahrungen gemacht.

Im Prinzip würde mich - wie in meiner Ausgangsfrage angedeutet - noch nicht mal die Übernachtung im Flughafenhotel vom 24. auf den 25. stören, wenn sie nicht vermeidbar ist, um den Flug am 25.12. mittags nach MEX zu erwischen und wenn sie von AF bezahlt wird.

Ansonsten versuche ich bei der Hotline die oben angesprochene Alternative via AMS komplett mit KLM zu bekommen oder evtl. einen anderen Skyteam Flug von CDG aus am 25.12... Suche morgen da vor dem Telefonat noch genauer nach Alternativen. Mehr als nein sagen können sie nicht.
Die angesprochene Alternative über anderen Startflughafen ungern, da sehr wahrscheinlich das Auto in FRA stehen soll, um am 1.1. bei Ankunft wieder direkt mobil zu sein.
 

HamburgFirst

Erfahrenes Mitglied
26.05.2020
445
104
HAM
Also erstmal in eigener Vorleistung auf Lufthansa umbuchen - das kommt für mich nicht in Frage. Einerseits habe ich bei Lufthansa diverse schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen ich Langstrecke auf keinen Fall mehr mit denen fliegen würde. Und 2. will ich nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Gerade mit AF und KLM habe ich in den letzten 2 Jahren, seit ich Skyteam fliege, gute Erfahrungen gemacht.

Im Prinzip würde mich - wie in meiner Ausgangsfrage angedeutet - noch nicht mal die Übernachtung im Flughafenhotel vom 24. auf den 25. stören, wenn sie nicht vermeidbar ist, um den Flug am 25.12. mittags nach MEX zu erwischen und wenn sie von AF bezahlt wird.

Ansonsten versuche ich bei der Hotline die oben angesprochene Alternative via AMS komplett mit KLM zu bekommen oder evtl. einen anderen Skyteam Flug von CDG aus am 25.12... Suche morgen da vor dem Telefonat noch genauer nach Alternativen. Mehr als nein sagen können sie nicht.
Die angesprochene Alternative über anderen Startflughafen ungern, da sehr wahrscheinlich das Auto in FRA stehen soll, um am 1.1. bei Ankunft wieder direkt mobil zu sein.
Drück dir die Daumen das es eine gute Lösung für dich gibt. Mich würde das Ergebnis interessieren was man dir anbietet.
 

rlp2014

Neues Mitglied
12.10.2021
8
2
ANZEIGE
Habe AF nun erreicht - Hotline war etwas schwierig, da ich gestern und vorgestern beruflich voll eingebunden war. Heute hat es geklappt.

Hotelbuchung wäre selbst zu zahlen, weil die Änderung des Reiseplans mit Übernachtung nicht kürzer als 3 Wochen vorher eingetreten ist.

Aber: Umbuchung war gar kein Thema, es wurden zuvorkommend mehrere Optionen vorgeschlagen und wir haben uns auf die kürzeste Reisedauer geeinigt.

Neue Flüge :)

25.12. KL 1772 FRA-AMS abends
25.12. AM026 AMS-MEX (Nachtflug ab 22.25) - in der 787-9, mag ich in Business eh total mit Bar und so...
26.12. AM2048 nach OAX früh morgens.

Fazit: optimale Lösung. Ob ich jetzt am 25.12. um 23 Uhr Ortszeit da bin oder gut ausgeruht nach dem Nachflug am 26.12. morgens, ist mir am Ende beim Abwägen egal gewesen.

Alles super! Und danke für die guten Wünsche. Einfach nett fragen war die beste Lösung.