Upgrade bei KLM sogar noch an Bord gegen Bezahlung

ANZEIGE

Owflyer

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
1.727
0
DUS/MNL
ANZEIGE
Diese Policy scheint bei KLM relativ neu zu sein. Kaufupgrades scheinen immer möglich zu sein. Sogar noch an Bord.

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie viel die dafür nehmen?

Ihr Sitzplatz an Bord - KLM
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.223
724
München
Habe keine genauen Infos, aber nach dem was mir so erzählt wurde geht's nur von den teuren Eco-Buchungsklassen (S,B,M) was das Ganze dann schon wieder uninteressant macht in Relation zu den Z-Fares ex Deutschland.
 

Owflyer

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
1.727
0
DUS/MNL
Habe keine genauen Infos, aber nach dem was mir so erzählt wurde geht's nur von den teuren Eco-Buchungsklassen (S,B,M) was das Ganze dann schon wieder uninteressant macht in Relation zu den Z-Fares ex Deutschland.
Die alte policy war ja, dass man von Billigflug gegen 250 EUR die Buchungsklasse upgraden konnte und dann mit Meilen in der Lounge.

Die Frage ist, wie das an Bord des Fliegers funktionieren soll. Haben die da Listen, von welcher Buchungsklasse das UG wieviel kostet, oder gibt das so eine Pauschale wie US Air.

Könnte schon interessant sein, wenn man sparen muss und den Hinflug ( Tag ) in Eco ( bei KLM aushaltbar, wenn A 330 oder 777 ) bucht und den Rückflug dann upgraden kann. Allerdings scheint bei KL das Risiko wesentlich größer zu sein, auf eine ausgebuchte C zu treffen. Die scheinen aus welchen Gründen auch immer selbst bei gleichen Destinationen wesentlich mehr C zu verkaufen, als die Mama AF. Ich hatte es sehr oft in letzter Zeit, dass bei Buchungsanfragen KL nur noch full fare ausspuckt, wohingegen AF Z noch weit offen hatte.
 

Owflyer

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
1.727
0
DUS/MNL
Hier solls aber nicht ums Airline Ranking gehen, sondern immer noch um die onboard upgrade Möglichkeit bei KL. Interessieren würde mich das nämlich schon.