ANZEIGE

themrock

Erfahrenes Mitglied
30.11.2009
1.322
68
Berlin
Muss man eigentlich beim Rückflug auch die digitale Dokumentenprüfung machen um Online-Checkin machen zu können?
Grund der Frage, habe von LH Mail bekommen, dies zu tun, wenn ich es aber machen will, erscheint immer nur der Hinflug in die USA.
 

madger

Erfahrenes Mitglied
26.04.2014
916
622
CGN
Muss man eigentlich beim Rückflug auch die digitale Dokumentenprüfung machen um Online-Checkin machen zu können?
Grund der Frage, habe von LH Mail bekommen, dies zu tun, wenn ich es aber machen will, erscheint immer nur der Hinflug in die USA.
Es werden nur die Daten des Hinflugs als Referenz angezeigt. Meldet man sich an, tauchen die Details auf. Wenn man die QR-Code-PDFs der Impfungen hochlädt, kommt die Bestätigung innerhalb von 60 Sekunden.

Alternative ist sonst einfach das Hinterlegen des dritten Zertifikats in der LH-App. Das wird beim Online-Checkin angezogen und man erhält auch den Bordpass.
 
  • Like
Reaktionen: themrock

flying_mom

Erfahrenes Mitglied
03.11.2014
1.911
172
CGN
Muss man eigentlich beim Rückflug auch die digitale Dokumentenprüfung machen um Online-Checkin machen zu können?
Grund der Frage, habe von LH Mail bekommen, dies zu tun, wenn ich es aber machen will, erscheint immer nur der Hinflug in die USA.
Müssen nicht. Tatsächlich wurde die Impfung beim Check in am Schalter beim Rückflug verlangt. Warum eigentlich?
 

madger

Erfahrenes Mitglied
26.04.2014
916
622
CGN
  • Like
Reaktionen: flying_mom

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
28
4
Weil immer noch die Corona-Einreiseverordnung gilt:

Mhmm - gilt die aber nur bei Voraufenthalt in einem Hochrisiko- bzw. Virusvariantengebiet? Und davon gibts lt. RKI z.Z. genau Null Länder.
Von daher ist sie IMHO zwar noch gültig; aber augenblicklich nicht anwendbar.

Wenn ich was falsch sehe oder missverstanden habe, würde ich mich über eine Info bzw. Korrektur freuen.
 

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
28
4
Haste natürlich recht - ich hatte jetzt nur diese digitale Einreiseanmeldung im Hinterkopf und nicht beachtet, dass da noch mehr dranhängt.
Irgendwie verliert man langsam die Übersicht...🥴
 

KevinHD

Erfahrenes Mitglied
05.07.2012
1.784
266
FFM
Müssen nicht. Tatsächlich wurde die Impfung beim Check in am Schalter beim Rückflug verlangt. Warum eigentlich?
Macht aber offenbar nicht jeder / jede Airline. Meine Verwandten sind kürzlich mit UA nach FRA geflogen und niemand wollte ihre (amerikanischen) Impfnachweise sehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,

den Antigentest und den digitalen Impfnachweis muss man zusammen mti dem CDC-Formular ja sicherlich beim check-in in Deutschland vorzeigen.

Wie sieht es bei Ankunft in den USA konkret aus? Wer will da was nochmals sehen oder ist das zufällig mal so und mal so? Macht es Sinn den gelben Impfpass auch noch mitzunehmen oder reicht digitales EU-Covid-Impfzertifikat?

Danke
 

berlinet

Erfahrenes Mitglied
21.07.2015
3.874
642
Macht aber offenbar nicht jeder / jede Airline. Meine Verwandten sind kürzlich mit UA nach FRA geflogen und niemand wollte ihre (amerikanischen) Impfnachweise sehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,

den Antigentest und den digitalen Impfnachweis muss man zusammen mti dem CDC-Formular ja sicherlich beim check-in in Deutschland vorzeigen.

Wie sieht es bei Ankunft in den USA konkret aus? Wer will da was nochmals sehen oder ist das zufällig mal so und mal so? Macht es Sinn den gelben Impfpass auch noch mitzunehmen oder reicht digitales EU-Covid-Impfzertifikat?

Danke
Wenn du digitales Hochladen als "vorzeigen" betrachtest, ist das richtig. Ich musste nach dem Hochladen noch nie was vorzeigen. In USA eh nicht, das das ja auf die Airlines abgewälzt wurde.

EU App reicht auch für den Eintritt in Museen etc.
 
  • Like
Reaktionen: KevinHD

BonnSixtynine

Erfahrenes Mitglied
26.07.2012
434
233
CGN
Macht aber offenbar nicht jeder / jede Airline. Meine Verwandten sind kürzlich mit UA nach FRA geflogen und niemand wollte ihre (amerikanischen) Impfnachweise sehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,

den Antigentest und den digitalen Impfnachweis muss man zusammen mti dem CDC-Formular ja sicherlich beim check-in in Deutschland vorzeigen.

Wie sieht es bei Ankunft in den USA konkret aus? Wer will da was nochmals sehen oder ist das zufällig mal so und mal so? Macht es Sinn den gelben Impfpass auch noch mitzunehmen oder reicht digitales EU-Covid-Impfzertifikat?

Danke
Nein, nichts nach Abflug. Ich reise regelmäßig wieder in die USA seit Oktober 2021. Jetzt grad das vierte mal seitdem. Außer beim ersten Mal mit NIE. Das war schon etwas kitzelig mit einer sehr langen secondary in JFK. Danach - nix. Als GE zum Automaten, den Ausdruck rausnehmen, Gepäck einsammeln, Schein bei CBP wieder abgeben und vor die Tür zur Nikotinauffüllung. Wie vor COVID.

Im Land selbst, interessiert COVID nur noch am Rande. Wenn überhaupt. Die haben - wie wir - jetzt weiß Gott andere Sorgen. Restaurants, Flughäfen - alles voll. Maskenlos und ungeniert. Nimm die Unterlagen sicherheitshalber mal mit. Brauchen wirst Du sie nicht.

Ich muss sagen: Der Tipp von den Kollegen hierzuforum "Testifly" zu nutzen, war goldrichtig. Binnen einer Stunde hatte ich mein Zertifikat ohne das Haus verlassen zu müssen. Wurde anstandslos beim Checkin der LX in LUX anerkannt. Solange der Blödsinn noch nötig ist.
 

SleepOverGreenland

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
18.709
3.469
FRA/QKL
Ich muss sagen: Der Tipp von den Kollegen hierzuforum "Testifly" zu nutzen, war goldrichtig. Binnen einer Stunde hatte ich mein Zertifikat ohne das Haus verlassen zu müssen. Wurde anstandslos beim Checkin der LX in LUX anerkannt. Solange der Blödsinn noch nötig ist.
Stimme dem zu. Testifly habe ich auch genutzt und werde es weiter nutzen solange der Unfug noch verlangt wird. Großer Vorteil ist dass man sich seinen Test selbst aussuchen kann und nicht möglicherweise irgendeinem Dreckstest ausgeliefert ist nur weil das Testcenter den Schrott billich billich einkaufen konnte.
 

biennois

Erfahrenes Mitglied
04.06.2016
339
40
ZRH, CDG
Stimme dem zu. Testifly habe ich auch genutzt und werde es weiter nutzen solange der Unfug noch verlangt wird. Großer Vorteil ist dass man sich seinen Test selbst aussuchen kann und nicht möglicherweise irgendeinem Dreckstest ausgeliefert ist nur weil das Testcenter den Schrott billich billich einkaufen konnte.
Ich kenne mich bei den Tests nicht aus. Meine Arztpraxis macht jeweils den Schnelltest von Roche, wie das hier in der Schweiz meines Wissens üblich ist. Gibt es bessere Alternativen, welche von Testifly akzeptiert werden?
 

ro2020

Erfahrenes Mitglied
01.10.2020
556
545
Wie sieht es bei Ankunft in den USA konkret aus? Wer will da was nochmals sehen oder ist das zufällig mal so und mal so? Macht es Sinn den gelben Impfpass auch noch mitzunehmen oder reicht digitales EU-Covid-Impfzertifikat?
Nach dem Check-In in DE interessiert das niemanden mehr (LH). Für den Rückflug nach DE muss man die Dokumente natürlich beim Check-In oder via Dokumenten-Upload vorlegen.
 

polyglot

Aktives Mitglied
26.10.2019
243
139
Nach dem Check-In in DE interessiert das niemanden mehr (LH). Für den Rückflug nach DE muss man die Dokumente natürlich beim Check-In oder via Dokumenten-Upload vorlegen.
Gerade beim Check in SFO-FRA hat keiner nach einem Impfausweis gefragt. Ist aber wahrscheinlich eher die Ausnahme….