Vielfliegertreff.de MasterCard Gold der Advanzia Bank

ANZEIGE

Hättest du Interesse an einer vielfliegertreff.de MasterCard Gold der Advanzia Bank?

  • Ja, würde dieses Forum auf jeden Fall unterstützen!

    Abstimmungen: 101 41,4%
  • Weiss nicht... nur, wenn sie deutlich attraktivere Konditionen/Features als das Original hat.

    Abstimmungen: 91 37,3%
  • Nein, nutze schon anderes Cobrand und würde nicht tauschen.

    Abstimmungen: 52 21,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    244

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
6.293
2
ANZEIGE
Hallo

Die Advanzia bietet ja über Partnerprogramme gebrandete Kreditkarten an, da sind beispielsweise auch "Vereine" nicht ausgeschlossen:

https://www.advanzia.com/Produkte/Business-Solutions/

Tatsächlich finden sich in einer (mutmasslich unvollständigen) Auflistung der Cobranding-Partner nicht nur "grosse" Namen, sondern auch kleinere Organisationen. Es "liest" sich zumindest nicht so, als müsste man exorbitante Anforderungen erfüllen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Advanzia_Bank

Könntet Ihr euch eventuell vorstellen, eine solche cobrandete Advanzia-Karte zu initiieren? Die Idee entspann sich in der Diskussion über die Karten. Denke jedenfalls, dass das hiesige Publikum grundsätzlich sehr gut zur Zielgruppe dieses Forums passen würde, da "Vielflieger" oder auch nur Fluginteressierte auch weit überdurchschnittlich kreditkartenaffin sein dürften. Und aufgrund des nicht vorhandenen Auslands-/Fremdwährungsentgelts wird auch diese Karte immer als eine der attraktiveren gelten. Da früher ja auch einzelne Händler mit dieser Karte cashback angeboten haben, könnte ich mir evtl. sogar vorstellen, dass man damit vielfliegertreff.de unterstützen könnte? Eine Idee als speziellen "Bonus" für Karteninhaber wäre beispielsweise vielfliegertreff.de werbefrei?

Ich kenne die Konditionen für Partner der Advanzia Bank ja nicht, und ich verkenne auch nicht, dass da ein gewisser Aufwand dahinter stecken dürfte. Könnte mir auch vorstellen, dass vielfliegertreff.de die nötige Grösse bzw. Mitgliedermenge dafür hat? Ich persönlich fände es jedenfalls cool, und würde damit vielfliegertreff.de unterstützen. Insofern war es eine Idee, die ich mal in den Raum stellen wollte.

Umgekehrt die Frage an die User und Mitleser:
Könntet ihr euch vorstellen, eine solche Karte zu nutzen bzw. auf diese zu wechseln?
 
Zuletzt bearbeitet:

tcu99

Erfahrenes Mitglied
26.08.2016
5.511
7
Ich sehe hier die Möglichkeit, vielfliegertreff.de in einer gewissen Weise zu finanzieren.

Meine Ideen:

- Möglichkeit des Lastschrifteinzugs (wie bei Drivango)
- Vielfliegertreff Design
- Vielfliegertreff Werbefrei


EDIT: Lastschrifteinzug dauerhaft;
 
Zuletzt bearbeitet:

rhodium

Erfahrenes Mitglied
06.12.2014
920
0
Für "Vielflieger" wichtig:

a) schwarz glänzende Karte
b) Super Traveller Million Club und 5 * Aufdruck
c) silbernes Mastercard Logo
d) ab 5000€ Umsatz p.a. aus Titanium Legierung angefertigte Karte
 

rhodium

Erfahrenes Mitglied
06.12.2014
920
0
Viele hier im Forum beschweren sich ja, dass die Karte so peinlich aussehen würde. Eine Advanzia mit schönem Design würden sicher hier gut ankommen. Die Konditionen sind ja gerade für Vielflieger mehr als überzeugend (ausgenommen reine EU-Flieger)
Meine sieht ganz dezent aus. IMG_0637.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Xer0

Unzensiert

Erfahrenes Mitglied
18.11.2016
815
0
MUC
Also ich würde auf jeden Fall auch wechseln, aber must have:
- Lastschrift

Nice to have:
- NFC
- keine Zinsen direkt bei Bargeldabhebungen
- Cashback
 
  • Like
Reaktionen: sk9

Andreas91

Erfahrenes Mitglied
30.03.2015
1.187
0
Nein, ich würde so eine KK nicht nutzen.

Weshalb nicht?

Weil solche Community-Projekte erfahrungsgemäß nicht allzu langlebig sind und ich meine Zweifel hab, ob es für die Unterstützung dieses Forums tatsächlich einen ernsthaften Beitrag leistet. Entweder das Forum rechnet sich wirtschaftlich (und sei es ggf. durch die angeschlossenen Leistungen wie das Foren-RB) oder eben nicht.

Ich habe kein Interesse daran eine KK zu nutzen, die es dann nach 3 oder 4 Jahren nicht mehr gibt mangels Nachfrage und/oder keinem ernsthaften Interesse an der Pflege des Produktes.

Für mich ist eine KK ein Produkt und kein Unterstützungsinstrument für ein Forum. Ich hoffe, meine Worte kommen nicht falsch rüber, aber hier wurde ja nach Feedback gefragt.

Dennoch wünsche ich den Initiatoren viel Erfolg dabei und werde es gerne als Leser mitverfolgen. :)
 
  • Like
Reaktionen: DerSenator und CKR

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.724
0
Wien
Ich habe kein Interesse daran eine KK zu nutzen, die es dann nach 3 oder 4 Jahren nicht mehr gibt mangels Nachfrage und/oder keinem ernsthaften Interesse an der Pflege des Produktes.
Die Sorge ist unbegründet:

Der Vertragspartner für die Kreditkarte ist immer noch die Advanza-Bank, das heißt, dass dir die Karte erhalten bleibt, auch dann, wenn es das Forum nicht mehr geben würde.

Genauso, wie manche immer noch eine Karte haben, auf der groß "Getmobile MasterCard" steht, obwohl es die gar nicht mehr gibt.
 

Andreas91

Erfahrenes Mitglied
30.03.2015
1.187
0
Die Sorge ist unbegründet:

Der Vertragspartner für die Kreditkarte ist immer noch die Advanza-Bank, das heißt, dass dir die Karte erhalten bleibt, auch dann, wenn es das Forum nicht mehr geben würde.

Genauso, wie manche immer noch eine Karte haben, auf der groß "Getmobile MasterCard" steht, obwohl es die gar nicht mehr gibt.

Das ist mir durchaus bewusst, habe ich allerdings ggf. tatsächlich etwas unglücklich formuliert. Letzten Endes wollte ich einfach darauf abzielen, dass eine KK für mich ein "Nutzprodukt" ist und keine Spielerei. Ob auf der Karte jetzt ein anderes Logo ist oder nicht, ist für mich vollkommen irrelevant. Dennoch möchte ich aber keine Karte haben, wo kein tatsächlicher Support dahinter steckt (klar, das übernimmt auch die Bank, aber dann bringt mir das Co-Branding auch nichts, wenn es keinerlei Mehrwert hat außer ein "VFT"-Logo auf der Karte) und wenn die Karte 50 User hier aus dem Forum bestellen, dann kann man wohl kaum erwarten, dass in irgendeiner Form ein Mehrwert generiert wird. Der Organisations-Aufwand wird den Nutzen für so eine Aktion definitiv um ein Vielfaches übersteigen.
 

alex42

Erfahrenes Mitglied
02.04.2012
3.933
6
MUC
Viele hier im Forum beschweren sich ja, dass die Karte so peinlich aussehen würde.

Ich hab' mir die Frage ja lange verkniffen, aber hängt ihr euch eure Kreditkarten an die Wand oder woher kommt diese Faszination für das Design einer Karte? Ich kann mir kaum etwas vorstellen, was mich weniger in Wallung bringen würde als das Aussehen meiner Kreditkarten, ganz egal ob die schwarz wären, rosa oder ob sie ein Hello-Kitty-Muster hätten. Karten sind ein Gebrauchsgegenstand, werden im Idealfall nur kurz vor den NFC-Leser gehalten und verschwinden dann wieder in den Tiefen des Geldbeutels.

Apropos: NFC wäre etwas, was mir bei Advanzia derzeit wirklich fehlt. Doch dafür eine eigene VFT-Karte? Nein, für mich nicht. Aber den Initiatoren natürlich dennoch viel Erfolg.
 
  • Like
Reaktionen: maex und Andreas91

Andreas91

Erfahrenes Mitglied
30.03.2015
1.187
0
Ich hab' mir die Frage ja lange verkniffen, aber hängt ihr euch eure Kreditkarten an die Wand oder woher kommt diese Faszination für das Design einer Karte? Ich kann mir kaum etwas vorstellen, was mich weniger in Wallung bringen würde als das Aussehen meiner Kreditkarten, ganz egal ob die schwarz wären, rosa oder ob sie ein Hello-Kitty-Muster hätten. Karten sind ein Gebrauchsgegenstand, werden im Idealfall nur kurz vor den NFC-Leser gehalten und verschwinden dann wieder in den Tiefen des Geldbeutels.

Apropos: NFC wäre etwas, was mir bei Advanzia derzeit wirklich fehlt. Doch dafür eine eigene VFT-Karte? Nein, für mich nicht. Aber den Initiatoren natürlich dennoch viel Erfolg.

Absolute Zustimmung, sehe ich genauso. Das Design ist doch vollkommen irrelevant (naja, okay, vielleicht jetzt mal von einer Hello-Kitty-KK abgesehen, das wäre schon etwas albern, aber dadurch ggf. auch wiederum lustig :D ).
 

TheDude666

Erfahrenes Mitglied
02.05.2012
2.185
5
DUS/ARN
Idee gut, kommt nur zu spät. Riskiere den hohen Kreditrahmen nicht, den ich bislang habe. Eine Neubeantragung kann immer auch anders ausgehen...
 

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
6.293
2
Ich hab' mir die Frage ja lange verkniffen, aber hängt ihr euch eure Kreditkarten an die Wand oder woher kommt diese Faszination für das Design einer Karte?
Ich bin reichlich schmerzfrei bzgl. des Designs (wenn die Karte sonst "passt").
Auch mit "gebuhrenfrei.com" habe ich kein geringste Problem.
Zahle ich halt mit eine gebuhrenfreien Karte, wo ist das Problem?
Das dicke "Gold" hat allerdings einen gewissen "Protz-/Proll-/Angeber-" Faktor, den ich persönlich nicht bräuchte/mag.

Idee gut, kommt nur zu spät. Riskiere den hohen Kreditrahmen nicht, den ich bislang habe. Eine Neubeantragung kann immer auch anders ausgehen...
Das Risiko dürfte sicher nicht null sein - bei Beantragung mit aktuellen und korrekten Kartendaten allerdings denkbar klein. Und selbst dann kann man die Bank um Wiederherstellung des Limits bitten. De facto habe ich bis jetzt überall nur vom Wechsel des Kartenprodukts unter Beibehaltung des Limits gelesen.

Idiotisch designte Umfrage...
Vielen Dank für dein konstruktives Feedback.
 
  • Like
Reaktionen: Amino

nhobalu

Forumskater
18.10.2010
10.849
0
im Paralleluniversum
Vielen Dank für dein konstruktives Feedback.

Dann gerne mal konstruktives Feedback:

Frage: Wenn wir diese Karte anbieten, wirst Du dann eine solche Karte beantragen?

- Ja
- Nein

Deine o.g. Fragen helfen am Ende auch nicht weiter. Denn nur weil ich das Forum unterstützen möchte (das mache ich als werbeverseuchter User ja bereits durch jeden Seitenaufruf), weißt Du am Ende ja noch nicht, wie viele wirklich eine solche Karte beantragen werden.

Um es in Kurzform halt auf einen Stammtischnenner zu bringen: Idiotisch designte Umfrage...

Meine Antwort lautet dann aber immer noch nein.
 
  • Like
Reaktionen: Andreas91

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.356
3
Ich bin Amazon Kunde und habe keine Amazon Kreditkarte...
Ich fliege mehrfach im Monat mit AirBerlin und habe keine AirBerlin Kreditkarte...
usw. etc.

Das gleiche wäre hier der Fall. Interessantes Forum aber eine Kreditkarte brauche ich nicht davon.
 

Funtracer

Erfahrenes Mitglied
05.12.2014
1.371
7
ZQH
Riskiere den hohen Kreditrahmen nicht, den ich bislang habe. Eine Neubeantragung kann immer auch anders ausgehen...
Wäre ja in dem Sinn keine Neubeantragung. Bisher war es ja so, dass die Advanzia proaktiv angerufen hat, wenn man ein zweites Co-Branding-Produkt bestellt hat, um zu fragen, welche der beiden Karten man denn nun möchte. Der Account blieb derselbe. (Ich weiß aber nicht, ob sich das nicht evtl. in den letzten Monaten geändert hat.)
 

PMc

Erfahrenes Mitglied
12.07.2015
307
0
FRA
Ich find die Idee klasse, bezweifle aber erfahrungsgemäß, dass die Masse ausreicht.
Grundsätzlich ist ein Forum kein Verein und keine wie-auch-immer-geartete Rechtskörperschaft, von daher kann das Projekt rechtlich nur über den Shop vom Forenchef laufen, ist also letztlich auch allein seine Entscheidung.

Ich denke aber, dass eine sinnvolle Masse für soetwas bei ~5000 Karten liegt, und bezweifle dass auch nur annähernd soviel zusammenkommen.
 

Muck

Erfahrenes Mitglied
18.02.2011
1.091
0
FRA
Die Umfrage richtet sich wohl auch primär an diejenigen, die bereits eine Advanzia Karte besitzen.
 

spocky83

Erfahrenes Mitglied
21.12.2014
2.866
22
MUC, BSL
Witzig wäre das natürlich schon ("I'll make my own credit card! With black jack and hookers!"), allerdings bezweifle ich, dass sich dafür genügend Teilnehmer finden ließen.
 
  • Like
Reaktionen: Xer0

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
6.293
2
Dann gerne mal konstruktives Feedback:
Frage: Wenn wir diese Karte anbieten, wirst Du dann eine solche Karte beantragen?

- Ja
- Nein
Das suggeriert, dass eine exakte bzw. binäre „Wissenschaft“ sei. Was es natürlich nicht ist, da wir die Konditionen bzw. Gestaltung einer solchen Karte ja nicht kennen. Allerdings ist wiederum die Produktdifferenzierung zwischen den verschiedenen Cobrands eher gering:

- Design (von begrenzter Relevanz, da es ja heute schon anders designte Cobrands gibt)
- Cashback (gering)
- Partnerprogramm (bezweifel ich ebenfalls)
- Lastschriftzahlung (begrenzt)

Ich denke, es gibt einen Teil User, die „ziemlich sicher“ eine solche Karte beantragen bzw. von der generischen Karte auf die Vielfliegertreff wechseln würde, einen Teil, der das nur tut, wenn es konditionsmässig für sie wesentliche (differenzierende) Vorteile gegenüber der bestehenden generischen Advanzia (die man ja entweder schon besitzt oder haben könnte).

Ich find die Idee klasse, bezweifle aber erfahrungsgemäß, dass die Masse ausreicht.
Grundsätzlich ist ein Forum kein Verein und keine wie-auch-immer-geartete Rechtskörperschaft, von daher kann das Projekt rechtlich nur über den Shop vom Forenchef laufen, ist also letztlich auch allein seine Entscheidung.
Es gibt ja mit GoMoPa (Impressum: Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC, 575 Madison Avenue, 10th floor, 10022-2511 New York, USA) schon eine "Internetseite", die eine solche Karte anbietet. Eine (amerikanische?) LLC mit Adresse in einem "Business Center" in New York (vulgo: "Briefkastenadresse"). Ich bezweifle auch angesichts dieses Beispiels, dass die Advanzia da "hohe" Anforderungen an die Rechtskörperschaft des Partners stellt. Rechtlich gesehen ist, wenn ich das richtig sehe, Vertragspartnerin ohnehin alleine die Advanzia Bank.

Klar ist natürlich, dass natürlich nur die Anbieter dieses Forums und nicht jeder eine Karte so benennen kann.
 

sk9

Erfahrenes Mitglied
29.03.2014
814
0
Ich habe aktuell keine Advanzia.
Würde mir vielleicht eine zulegen, wenn folgende Bedingungen erfüllt wären:
- Möglichkeit des Lastschrifteinzugs des gesamten Rechnungsbetrags
- PayPass
- Kein "gebuhrenfrei.de"-Slogan

PIN first wäre auch noch nice to have, mit Sig first könnte ich aber leben. Mit PIN first gäbe es aber mehr Umsätze auf der Karte.