KL: World Business Class

ANZEIGE

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.636
76
BRE
www.ipernity.com
ANZEIGE
Ich habe fast genau am Wunschdarum KL nach CGK in World Business Class für € 1.900 gefunden. Fluggerät laut klm.com 773. Wie sind hier die Erkenntnisse bzgl. Ausstattung und Service?
 

Layh

Erfahrenes Mitglied
12.07.2014
516
1
NUE
Hatte die 773 auf dem Flug von AMS nach EZE. Service war sehr gut. Sitz war OK, persönlich ist der Sitz mir lieber als in der 773 von AF. Aber nicht vergleichbar mit der neuen World Business Class.
 
  • Like
Reaktionen: meilenfreund
N

no_way_codeshares

Guest
Ich habe fast genau am Wunschdarum KL nach CGK in World Business Class für € 1.900 gefunden. Fluggerät laut klm.com 773. Wie sind hier die Erkenntnisse bzgl. Ausstattung und Service?

Das dürfte noch die alte Business-Bestuhlung sein.
Die Rate ist sehr gut.
Die Cabin-Crews sind recht gut und KL ist hinsichtlich Netzwerk und Zuverlässigkeit ähnlich aufgestellt wie LH, aber der Preis für die gute Rate ist das ausbaufähige, gastronomische Angebot und die einzige Business-Bestuhlung einer grösseren, Europäischen Airline, der ich die Rutsche von LH sofort vorziehen würde.
 
  • Like
Reaktionen: meilenfreund

TXLHNL

Neues Mitglied
21.07.2013
3
0
Hallo! Ich bin gerade die Stecke TXL-JFK-TXL in der (New) World Business Class geflogen. Der Preis lag etwa bei knapp 1.700 Euro. AMS-Lounge im Non-Schengen-Bereich sehr groß. Es gab warme Snacks und ein großes Getränkeangebot. Die alte 747-400 hatte eine kaputte Radarantenne, wir hatten deswegen über eine Stunde Verspätung. Das Problem wurde vom Piloten persönlich im Warteraum den Passagieren erklärt. Bei der 747 gibt es die WBC im Unter- und Oberdeck. Wichtig: Im Unterdeck gibt es drei Einzelsitze, die bei der Onlinebuchung schon kostenlos reserviert werden können. Ich hatte 4A (Einzelsitz) und es war ein Traum - auf dem Rückweg dann 78 A im Oberdeck, aber keinen Passagier daneben. Der Sitz ist sehr bequem, bin im Schlafmodus mit meinen Füßen irgendwo angestoßen. In den vergangenen Jahren bin ich Business bei BA, LH und LX geflogen. Dieser Sitz kann locker mit BA mithalten. Habe schön schlafen können. Der Service war sehr aufmerksam und das Essen unerwartet top. Auf dem Hinflug hatte ich Erbsensuppe, ein Thai-Red-Curry sowie Käse und Ananas-Limonen-Creme. Vor der Landung ein Club-Sandwich, einen Aprikosen-Hähnchen-Salat und Apfelkuchen. Auf dem Rückflug wurde auch ein Express-Supper angeboten, damit man schlafen kann. Der Snelle Snack bestand aus Blumenkohlsuppe und Canapes. Ich bestellte mir noch ein Himbeer-Törtchen dazu. Das Frühstück habe ich dann verschlafen. KLM nutzt in JFK das modernisierte Delta-Terminal 4. KLM-Kunden können dort in den Delta Sky Club. Duschen vorhanden. Genauso wie in den Lounges in AMS. Fazit: Bei guten Angeboten würde ich die WBC wieder buchen.
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.636
76
BRE
www.ipernity.com
Wird leider alte C, vielleicht klappt es ja beim Rückflug mit der neuen. Oder sonst bei der nächsten Reise. Wenn sich nix geändert hat, aber zumindest freier Nebensitz.

Die Lounge (Non Schengen) ist in der Tat sehr groß, da kaum was los sehr angenehmer Aufenthalt. Die Auswahl an warmen Snacks ist allerdings stark begrenzt: Fleischbällchen und irgendwas undefinierbares (siehe Foto). Bei FT wird das intensiv erörtert.

Positiv: großer separater Raucherbereich (wenn man ihn braucht ;) ), Free Wifi (sehr gute/schnelle Verbindung).

Dröhne mir gerade noch Nikotin rein, um acht is Einsteigen.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    116,6 KB · Aufrufe: 110
  • Like
Reaktionen: 1 Person
A

Anonym38428

Guest
Sehe schon, das Catering in der Kraun Launsch wurde erweitert und stark verbessert.
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.636
76
BRE
www.ipernity.com
Mittel- bzw. Nebensitz war beim Boarding dann doch belegt, aber es geschah ein Wunder: die Reisende, die dort sass, wurde auf den letzten freien Gangplatz umgesetzt.

Sehr aufmerksame und nette Kabinencrew in der C. Senior Purser begruesste alle C-Paxe persoenlich, nahm Essenswuensche bzgl. Hauptgericht auf und machte noch ein bisschen Small Talk. Der Hinweis, dass das mein erster Langstreckenflug mit KLM war, brachte offenbar noch ein wenig Extraaufmerksamkeit ein.

Sehr angenehme Erfahrung, auch trotz alter C.

Fand den Sitz so schlimm auch nicht, habe mehrere Stunden geschlafen. Auch wertiges Kissen bzw. Decke, nicht irgend so ein Zeugs, wo man erstmal ins Schwitzen geraet, wenn man drauf bzw. drunter liegt.

(y)
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.636
76
BRE
www.ipernity.com
Bin noch mit einem weiteren Eco-Ticket CGK - KUL vv. unterwegs und habe für den Rückflug ein Cashupgrade (60 €) in die neue WBC gelöst. Sehr angenehm, auch wenn leider nur für ca. 1 1/2 h Flug. Bin aber dennoch äußerst angetan.
 
  • Like
Reaktionen: 1 Person

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.636
76
BRE
www.ipernity.com
ANZEIGE
So sieht dann der verfügbare Raum aus:

alte WBC
wbc_alt.jpg

neue WBC
wbc_neu.jpg

Zurück nach AMS flog leider auch eine Maschine mit alter WBC, aber trotz Rutsche habe ich 7-8 Stunden geschlafen.

Es gab dann noch das Sitzplatz-"Drama": in KUL stieg ein Ehepaar zu, das auf 4E und 5E verfrachtet worden war. Beide waren von Reisenden umgeben, die gerne getauscht hätten, aber nicht auf einen Mittelsitz. Die taten mir schon fast etwas leid, nachdem sie ergebnislos die Sitznachbarn gefragt hatten, standen sie da und warteten, was passiert. Kamen vermutlich aus Frankreich oder Spanien: sie sprach kein Englisch, er schon, hat sich aber anscheinend nicht getraut, einen Flugbegleiter zu fragen. Ich habe dann irgendwann dem Elend ein Ende gemacht und einen Flugbegleiter angesprochen. Er hat ihnen dann die schlechte Nachricht verkündet, dass die C zu 100 % belegt war. Sie haben es mit Fassung getragen.

Service war ebenfalls wieder exzellent. Ich bin insgesamt sehr angetan.