Ergebnis 1 bis 9 von 9
Übersicht der abgegebenen Danke6x Danke
  • 3 Beitrag von flysurfer
  • 2 Beitrag von flysurfer
  • 1 Beitrag von flysurfer

Thema: Fujifilm X10

  1. #1
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard Fujifilm X10

    ANZEIGE
    Fujiilm stellt morgen eine kleine Schwester der X100 vor. Die X10 kommt mit einem ähnlichen Retrodesign daher und verfügt über ein 4-fach-Zoomobjektiv mit 28-112 mm KB-Äquivalent. In den USA soll die Kamera angeblich halb so viel wie die X100 kosten.

    Ich poste anschließend ein paar Links zu den zahlreichen WWW-Infolecks, die neben Fotos auch die Spezifikationen der neuen Kamera enthalten. Klingt für mich nach einem guten Weihnachtsgeschenk.
    Geändert von flysurfer (30.01.2012 um 05:08 Uhr)
    Ed Size, perpetualKid und boerzel sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier ein paar inoffizielle Bilder der neuen Retrokamera:











    Quelle

  3. #3
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier die Spezifikationen und ein Vergleich mit der X100:





    • Bright, High Resolution, FUJINON Manual 4X Optical Zoom Lens
    • Optical Zoom Viewfinder
    • High Speed Contrast Detection Auto-Focus
    • 2.8-inch 460K Pixel High Resolution Multi-Function LCD Display
    • Full Manual Dial Control of Aperture, Zoom, Shutter, and Exposure Control
    • RAW file function
    • 360 degree Motion Panorama
    • Full HD Movie
    • High Sensitivity – Up to 12,800 ISO Settings (Up to 3200 ISO in Max Resolution)
    • Film Simulation Modes
    • High Speed Continuous Shooting
    • Auto Bracketing (Exposure, ISO, Dynamic Range, and Film Sim)
    • The Fuji X10 will have a power switch on the lens with a fast start up time of 0.8 seconds.
    • The video recording will be 1080p.
    • The camera will have 4 different auto bracketing options for ISO, exposure, dynamic range and film simulation.
    • The X10 will start shipping in November
    • Weight: 350 gr batt + card incl.
    • Size: 117 x 70 x 57 mm
    Geändert von flysurfer (31.08.2011 um 15:38 Uhr)
    MLang2 und Anne sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier noch ein anderes Foto:


  5. #5
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier ein Größenvergleich zur X100, ohne Gewähr:


  6. #6
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Es tut sich was, Fuji hat eine Reihe von Testaufnahmen herausgegeben: X10 | Sample Images | Fujifilm Global
    VIEDüse sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier ein paar aktuelle X10-Beispielaufnahmen von mir, alles JPEGs direkt aus der Kamera, ohne jede Form von Nachbearbeitung.

    JPEG OOC, mit iPhoto ohne Bearbeitung zu Flickr hochgeladen:


    Größe L, ISO 400/DR400, Astia, 7,1mm, f2.0, 1/50s, AWB, Matrixmessung, -0,3EV Korrektur


    JPEG OOC, mit iPhoto ohne Bearbeitung zu Flickr hochgeladen:


    Größe L, ISO 800/DR400, Astia, 28,4mm, f2.8, 1/28s, AWB, Matrixmessung, -0,3EV Korrektur


    OOC JPEG, mit iPhoto auf 2:3 beschnitten und ohne weitere Bearbeitung zu Flickr hochgeladen:


    Größe L, ISO 400/DR400, Astia, 7,1mm, f2.0, 1/42s, AWB, Matrixmessung, -0,3EV Korrektur, Aufhellblitz


    JPEG OOC, mit iPhoto ohne Bearbeitung zu Flickr hochgeladen:


    Größe L, ISO 400/DR400, Astia, 7,1mm, f2.0, 1/120s, AWB, Matrixmessung, -0,3EV Korrektur, Aufhellblitz


    JPEG OOC, mit iPhoto auf 2:3 beschnitten und ohne weitere Bearbeitung zu Flickr hochgeladen:


    Größe L, ISO 400/DR100, Astia, 28,4mm, f2.8, 1/56s, AWB, Matrixmessung, -0,3EV Korrektur, Aufhellblitz


    Ein weiteres OOC-Beispiel, dieses Mal mit EXR DR200:


    Größe M, ISO 100/DR200 (EXR), Astia, 7.1mm, f3.6, 1/550s, AWB, -0,3EV
    Geändert von flysurfer (20.01.2012 um 03:53 Uhr)

  8. #8
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Velvia, Crop auf 3:2:


    Größe L, ISO 100/DR100, Velvia, 7.1mm, f6.4, 1/850s, AWB

  9. #9
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.991

    Standard

    Hier drei weitere mit iPhoto ohne Bearbeitung direkt auf Flickr hochgeladene OOC JPEGs, dieses Mal wieder Größe L und Astia:



    Größe L, ISO 200/DR200, 7.1mm, f5.0, 1/900s, Pull -0.3 EV bei der JPEG-Erstellung



    Größe L, ISO 200/DR 200, 23.7 mm, f5.6, 1/600s



    Größe L, ISO 100/DR100, 28.4 mm, f5.0, 1/450s


    Gerade der Vergleich der beiden letzten Beispiele illustriert die Bedeutung des DR-Modus (egal ob EXR oder konventionell) für die Gesamtqualität einer Aufnahme mit großen Kontrastumfang. Die im letzten Bild ausgerissenen Lichter in den Federn hätten vermieden werden können, wenn auch diese Aufnahme mit DR200 gemacht worden wäre.


    Auch bei Wahl der vollen Auflösung (4000x3000 Punkte, Größe L) ist zumindest bei ISO 200 kein deutlicher Qualitätsverlust durch DR200 festzustellen. Der Verlust der Lichter in den Federn wiegt hier aus meiner Sicht schwerer.


    Letztlich handelt es sich um ein Versagen des Fotografen, in diesem Fall also von mir, schließlich hätte die Möglichkeit gehabt, auch die dritte Aufnahme mit DR200 zu machen. Ich habe diese Möglichkeit verpasst und mich einfach auf die DR-Automatik verlassen. Selber schuld.
    Geändert von flysurfer (22.01.2012 um 02:15 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •