Seite 121 von 200 ErsteErste ... 21 71 111 119 120 121 122 123 131 171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.420 von 4000

Thema: Allgemeiner Thread zu Hilton Honors

  1. #2401
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.288

    Standard

    ANZEIGE
    Eine "Warnung" an die Hilton Kompensationsjaeger, es nicht zu uebertreiben:
    Compensation Clinic Disaster: How To Get Your Account(s) Closed – Case: Hilton Honors | LoyaltyLobby
    Goliath, suedbaden, pitmueller und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2402
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    8.631

    Standard

    Bravo HH.

  3. #2403
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ShanghaiFan
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    TXL
    Beiträge
    413

    Standard

    Guten Tag,

    Ich hatte vor kurzer Zeit das Hampton Krakau für 15.000 Punkte für 3 Nächte gebucht. Nachdem ich nun meine Reservierung noch einmal aufgerufen haben steht dort: 870.00 zl + 15.000 points. Zum Zeitpunkt der Buchung stand nichts von zusätzlichen 870 Zloty's. Wie kommen diese Extrakosten auf einmal zu Stande?



    Geändert von ShanghaiFan (16.05.2017 um 00:13 Uhr)
    Nächstes Ziel: HONdehütte

  4. #2404
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.538

    Standard

    Zitat Zitat von pumpuixxl Beitrag anzeigen
    Eine "Warnung" an die Hilton Kompensationsjaeger, es nicht zu uebertreiben:
    Compensation Clinic Disaster: How To Get Your Account(s) Closed – Case: Hilton Honors | LoyaltyLobby
    Der Herr hat also eine Diamond Challenge mit Points-Aufenthalten im immer gleichen Hotel absolviert und sich die Punkte über Beschwerden bei vorigen Aufenthalten im gleichen Hotel verdient. Kann nur sagen, gut gemacht Hilton.

    Mich würde ja mal interessieren, was das für Beschwerden waren.

    Spätestens nach dem zweiten Vorfall, über den ich mich beschwert habe, würde ich ein Hotel auf meine not-to-visit Liste setzen und nicht mehr wiederkommen.

    Was ich allerdings nicht verstehe: Warum hat(te) er zwei Accounts?
    biehlermi sagt Danke für diesen Beitrag.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  5. #2405
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.524

    Standard

    Zitat Zitat von Kubi Beitrag anzeigen
    In einigen Fällen hat es mir aber geholfen, einfach zu googeln "E-Mail Hilton XY". Damit habe ich dann doch noch die entsprechende Seite gefunden. Noch ein Tipp: im Hinblick auf die Zuteilung eines besonders schönen (z.B. ruhigen) Zimmers, gibt es bessere Alternativen als die allgemeine Mailadresse eines Hotels. Da sollte man besser gleich einen Manager oder jemand aus der Beschwerdeabteillung des Hotels kontaktieren. Diese E-Mailadressen findet man aber nicht so ohne weiteres. Ich schaue gerne bei den Bewertungsportalen wie Tripadvisor nach einem speziellen Hotel. Gerade bei sehr negativen Bewertungen findet sich oft eine Stellungnahme des Hotels mit der Bitte, sich mit Herrn/Frau XY in Verbindung zu setzen. UND BINGO, dann habe ich auch gleich eine Mailadresse eines hilfreichen Mitarbeiters.
    Ich bin folgendermaßen darauf gekommen. Das Crowne Plaza Antwerpen ist eigentlich ganz OK. Aber es liegt zwischen 2 Autobahnen und in den allermeisten Zimmern ist es extrem laut. Deshalb hatte ich mal eine entsprechend negative Kritik bei Tripadvisor reingestellt. Darauf kam einen Stellungnahme des Hotels mit Mailadresse eines Managers. Er garantierte, falls ich für eine zukünftige Buchung zuvor mit ihm Kontakt aufnehmen würde, könne er ein ruhiges Zimmer sicherstellen. Und das hat tatsächlich super geklappt. Es gibt dort ein paar Zimmer, die hinter einer Art Betonvorsprung gelegen sind. Und dort war es tatsächlich annehmbar ruhig.
    Ah ja. Also wenn das bei Dir in Antwerpen - wo Du anscheinend öfter bist - funktioniert hat, ist das ja eine feine Sache.

    Aber wie machst Du das bei einer ergoogelten email-Adresse? Etwa so?: "Sehr geehrter General Manager. Ich habe Ihr Hotel für eine Nacht über www.tiefster_preis_wo_gibt.com für 42,30 EUR gebucht. Ich bleibe nur eine Nacht und komme auch nie wieder, aber für diese eine Nacht möchte ich von Ihnen persönlich das beste Zimmer des Hauses haben".
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  6. #2406
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.288

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Der Herr hat also eine Diamond Challenge mit Points-Aufenthalten im immer gleichen Hotel absolviert und sich die Punkte über Beschwerden bei vorigen Aufenthalten im gleichen Hotel verdient. ....
    Und was mich in diesem Zusammenhang wundert, wenn ich es richtig sehe, gab es für Nächte, die mit 5K Punkten bezahlt waren, bis zu 20K Punkte Kompensation. Also das 4-fache des Preises. Ist sowas üblich?
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #2407
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    CDG/MUC
    Beiträge
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von pumpuixxl Beitrag anzeigen
    Und was mich in diesem Zusammenhang wundert, wenn ich es richtig sehe, gab es für Nächte, die mit 5K Punkten bezahlt waren, bis zu 20K Punkte Kompensation. Also das 4-fache des Preises. Ist sowas üblich?
    Teilweise. Normalerweise fordere ich als Kompensation (also dann, wenn mein Stay wirklich fürchterlich war - bislang zwei Mal der Fall) den niedrigsten Wert der Punkte-Einlösung in der jeweiligen Kategorie. Ergo bei Kategorie 10 würde ich 80.000 Punkte fordern. Dennoch kann es vorkommen, dass man bei Hotels in der niedrigsten Kategorie mehr Punkte bekommt.

    Ein Beispiel aus meiner Vergangenheit: Ich hatte im Hilton Pyramids Golf Resort Schimmel in der Dusche (wirklich ekelhaft und mMn gesundheitsgefährdend) und habe einfach nur das Foto mit der Beschreibung (ohne jede Forderung) an HH geschickt. Am nächsten Tag hatte ich 50.000 Punkte auf meinem Konto. Bezahlt hatte ich allerdings nur 10.000 Punkte pro Nacht. Das fand ich doch auch sehr krass "hoch", aber bei Schimmel kennt HH wohl keine Gnade.
    pumpuixxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #2408
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Eine vielleicht blöde Frage

    bisher konnte man ja immer mal wieder Points + money zu attraktiven Konditionen finden.

    Aktuell finde ich nur noch entweder nur Punkte oder zahlen, oder diesen Schieber um Punkte und geld zu nutzen.

    Allerdings finde ich damit keine attraktiven Angebote mehr bzw. wird es so nicht mehr angezeigt.

    Mache ich was falsch ?

    Danke für Eure Hilfe

  9. #2409
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.538

    Standard

    Das alte Points&Cash gibt es nicht mehr und wurde durch diesen Schieber ersetzt.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  10. #2410
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Danke !
    ist bei dem Schieber immer ein fester Betrag pro Punkt hinterlegt oder findet man damit auch immer noch solche Schnäppchen wie sonst fürs Curio in Hamburg oder WA RAK ?

    bisher habe ich nämlich nichts entdeckt

  11. #2411
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.538

    Standard

    Ja, der Schieber ist linear und so richtige Schnäppchen wie früher gibt es leider nicht mehr.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  12. #2412
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von pumpuixxl Beitrag anzeigen
    Eine "Warnung" an die Hilton Kompensationsjaeger, es nicht zu uebertreiben:
    Compensation Clinic Disaster: How To Get Your Account(s) Closed – Case: Hilton Honors | LoyaltyLobby
    Naja, was der Herr dort an "Kompensation" bekommen hat, sind doch bestenfalls Peanuts. Jedenfalls kein Grund zur Annahme, künftigen Beschwerde würden in der Accountschliessung enden.

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Der Herr hat also eine Diamond Challenge mit Points-Aufenthalten im immer gleichen Hotel absolviert und sich die Punkte über Beschwerden bei vorigen Aufenthalten im gleichen Hotel verdient. Kann nur sagen, gut gemacht Hilton.
    In der Tat. Das einzige was mir Angst machen würde, wäre die Aussage: Mehr Kompensation als 50% der durch Stays gesammelten Punkte

    "The Hilton affiliated property get charged $200 fee for every file that the Guest Assistance opens for service issues affecting Diamond member. I would assume that one of the properties didn’t like what was going here and asked Hilton Honors to have a look."

    Das wiederum spricht dafür, auch weiterhin etwaige Situationen zunächst mit dem Hotel zu klären ...

  13. #2413
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Naja, was der Herr dort an "Kompensation" bekommen hat, sind doch bestenfalls Peanuts.
    Mehr als ich in 4 Jahren und >150 stays bekommen habe....
    Wobei ich mittlerweile sehr strapazierfähig geworden bin.

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    "The Hilton affiliated property get charged $200 fee for every file that the Guest Assistance opens for service issues affecting Diamond member. I would assume that one of the properties didn’t like what was going here and asked Hilton Honors to have a look."

    Das wiederum spricht dafür, auch weiterhin etwaige Situationen zunächst mit dem Hotel zu klären ...
    Dieses Gerücht hält sich hartnäckig seit Jahren. Kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass Hotels wenig Interesse daran haben, sich selber um Probleme zu kümmern und auf Nachfrage "ob ich das über den Hilton Support klären soll" lieber ja sagen als selber einen Finger krumm zu machen.

    YMMV.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  14. #2414
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Tja, ich hab bildlich gesprochen ein Händchen dafür immer in die Scheiße zu greifen :/
    hippo72, fvn1312 und Rookie2014 sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #2415
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    474

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Tja, ich hab bildlich gesprochen ein Händchen dafür immer in die Scheiße zu greifen :/
    Willkommen im Club...

  16. #2416
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Verbringe rund ca 120 Nächte im Jahr in Hotels (z.Z. die meisten nicht bei Hillton), und ich kann mich nicht erinnern, jemals überhaupt "Kompensatoinspunkte" bekommen zu haben.
    Vielleicht habe ich auch einfach Glück und bei mir gibt es kaum schlimme Vorfälle....

  17. #2417
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.946

    Standard

    vmtl. beschwerst dud ich eben auch nicht größer über kleinigkeiten.

  18. #2418
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Verbringe rund ca 120 Nächte im Jahr in Hotels (z.Z. die meisten nicht bei Hillton), und ich kann mich nicht erinnern, jemals überhaupt "Kompensatoinspunkte" bekommen zu haben.
    Vielleicht habe ich auch einfach Glück und bei mir gibt es kaum schlimme Vorfälle....
    Hatte mich vor zwei Wochen zum ersten Mal als Silbermitglied beschwert und habe 5000 Punkte bekommen. Wenn ich die Zahlen des Diamondmembers jetzt so sehe, ist es also auch statusabhängig, wie viele Punkte man als Entschädigung erhält.

  19. #2419
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    1.233

    Standard

    Kommt auch stark drauf an, was konkret Du bei wem bemängelst! Als Diamond habe ich schon 2.000 bis 20.000 angeboten bekommen.
    "Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf"
    Oscar Wilde

  20. #2420
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crobunj
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    2.283

    Standard

    Kann jedes Hotel für sich entscheiden weiviele Zimmer man auf seinen Namen bucht?
    Bekam gestern eine Email das 3 Zimmer auf mich gebucht wären und das das gegen deren Policy wäre da sonst in 14 Tagen meine Buchung annuliert würde wenn ich mich nicht melden würde.

    Kurz die Sachlage erklärt und dann war es gut.

    Bisher nie solche Probleme gehabt.
    Konkrekt : Hilton Prag
    Geändert von crobunj (25.05.2017 um 09:19 Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •