Seite 182 von 201 ErsteErste ... 82 132 172 180 181 182 183 184 192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.621 bis 3.640 von 4005

Thema: Allgemeiner Thread zu Hilton Honors

  1. #3621
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2013
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    1.859

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    Weil ich die Seite 20 Minuten vorher geladen hatte, dann abgelenkt worden bin und nach dem Posten gemerkt habe, dass schon zwei andere geantwortet haben. Was dir irgendein Hampton in sonstwo mal gegeben hat, ist leider keine Diskussionsgrundlage, wenn nach publizierten Benefits gefragt wird. Ein Hotel kann auch Erna Müller, die über Sonnenklar.TV gebucht hat, die Präsidentensuite geben. Ist nur für unsere Zwecke nicht von Bedeutung, weil vermutlich sehr singulär.
    Also ich kann nicht entdecken, wo genau nach publizierten Benefits gefragt wurde. Sondern nur generell nach Upgrades:

    Zitat Zitat von Bejoer Beitrag anzeigen
    Perfekt Danke! Ist Zimmerupgrade könnte aber auch drin sein, oder?
    Und die - so denke ich mir - werden doch für Gold und Diamond öfter vergeben, als für Erna Müller. Zumindest wurden meine Upgrades bei Hamptons eben mit meinem Status begründet. Aber klar, auch Erna kann ein Upgrade bekommen, und ich vergönne es ihr sogar.
    Wobei die Diskussion wirklich umsonst ist, da es ja um ein Hampton in FFM geht und es da ja - mit Ausnahme des Hamptons am Airport - eh nur eine Kategorie gibt, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe. Es gibt zwar zwei oder drei Zimmertypen, die kosten aber gleich viel.

    Von daher - viel Lärm um nichts.
    2018: VIE, DTM, KTW, WAW, GDN, KRK, NUE, HAM, LNZ, FRA, LHR, LCY, ZRH, GRZ, MUC, BCN, LGW, AMS, MAN, BHX, BUD, TGD, SPU, ZAG, DUS, EWR, DEN, LAS, SFO, YYZ, MLA, ADD, HAH, NWA, LAX, BOS
    2019: GRZ, MUC, FCO, FRA, AMS, VIE, LHR, ZRH, BHX, CLT, IAD, MLA, TXL,
    CLJ, OTP, JNB, LAS, DEN, BOS, UVF
    2020: done: SLU, BGI, GND, BOS, MUC, GRZ, FRA, SIN, ZRH, LCY, VIE, FCO, STR
    booked: OTP

  2. #3622
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von cVxAA Beitrag anzeigen
    Im September kann man Amex MR (deutsche Amex) mit einem 50% Bonus zu Hilton übertragen, d.h. 1 MR = 1,5 Hilton Punkte (statt regulär 1:1).
    Ist dieses Angebot ein guter Deal oder kann man die MR besser investieren (z.B. Flüge)?

  3. #3623
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ridgeway
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    ATL/ HKG/ STR
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Zitat Zitat von Andy8989 Beitrag anzeigen
    Ist dieses Angebot ein guter Deal oder kann man die MR besser investieren (z.B. Flüge)?
    ..ich schwanke auch noch.
    50K MR in 25K MM via Payback zu wandeln ,oder als 75k zu HH transferieren.

  4. #3624
    L_R
    L_R ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Zitat Zitat von Andy8989 Beitrag anzeigen
    Ist dieses Angebot ein guter Deal oder kann man die MR besser investieren (z.B. Flüge)?
    Ich würde auch bei diesem Angebot nur bei einer konkreten geplanten Einlösung umtauschen. Den Vorteil der Felxibilität macht der Bonus sonst imho nicht wett.

    PS. das Ganze gilt auch für AMEX in AT.
    der_Ralph sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #3625
    Reguläres Mitglied Avatar von flamingoe
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet/Niederrhein
    Beiträge
    61

    Standard

    Neue Promotion: Doppelte/dreifache Punkte ab 6.09.



    https://www.hiltonhonors.com/de_DE/2..._1780/landing/

    falls schon gepostet, bitte löschen

  6. #3626
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    8.644

    Standard

    Zitat Zitat von flamingoe Beitrag anzeigen
    falls schon gepostet [...]
    Ja, hier: Neue Promo ab 9. September 2019

  7. #3627
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Raum HD
    Beiträge
    1.367

    Standard

    Hallo

    kennt sich jemand mit dem Hilton Dubrovnik aus? Ist ja in der Regel ziemlich teuer, kann es sein dass es November bis Februar geschlossen hat oder Winterpause? In diesem Zeitraum sind keine Zimmer buchbar.

  8. #3628
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.247

    Standard

    gem. Hilton Chat ist das Hotel ausgebucht von 15.NOV-28.FEB... jaaaa... Idioten...

    sales.dubrovnik@hilton.com

  9. #3629
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.910

    Standard

    ich frage mich immer, warum es diesbezüglich so große Unterschiede bei der Handhabung des Frühstücks für Statusmitglieder zwischen Europa und den USA gibt.

  10. #3630
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.544

    Standard

    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    ich frage mich immer, warum es diesbezüglich so große Unterschiede bei der Handhabung des Frühstücks für Statusmitglieder zwischen Europa und den USA gibt.
    Vielleicht weil es in den USA Dank der zahlreichen Kreditkarten viel mehr Gold- oder Diamondmitglieder gibt?
    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  11. #3631
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    ich frage mich immer, warum es diesbezüglich so große Unterschiede bei der Handhabung des Frühstücks für Statusmitglieder zwischen Europa und den USA gibt.
    Weil man in Europa meistens nur ein "Buffetfrühstück" anbietet. Sprich auch der normale Gast (also jemand, der einfach so im Hotel nächtigt, und zwar weil er ein Dach über den Kopf braucht und nicht wegen der Tripple Points Promo oder dem Loungezugang dort ist) kann meistens nur "Frühstücksbuffet" wählen oder nicht. Mehr Varianten werden nicht angeboten und es gibt nur selten verschiedene Frühstücksrestaurants.

    Ich war schon in amerikanischen Hotels, da gab es mindestens ein Dutzend verschiedener Frühstücksoptionen. In drei oder vier Frühstücksrestaurants wurden jeweils zwei, drei oder gar mehr Optionen angeboten. Und neben den Diamonds und Golds gab es auch noch jene Gäste, die "mit Frühstück" gebucht haben und jene, die über ein Reisebüro gebucht haben, und Pauschaltouristen und vor jedem Restaurant steht dann jemand und man kommt und wedelt mit dem Voucher und bekommt dann erklärt mit "diesem Voucher" bekommt man hier dieses oder jenes für umme und dieses mit jenem Aufpreis und jenes mit diesem Aufpreis. Und wenn man aber ins andere Restaurant zum frühstücken gehen will, bekommt man ...

    Ist halt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Heißt aber nicht, dass es nicht komplex und kompliziert ist und nur weil man unbegrenzte Möglichkeiten hat, muss auch keine gute / brauchbare / sinnvolle Möglichkeit dabei sein.

  12. #3632
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HB2174
    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.600

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Weil man in Europa meistens nur ein "Buffetfrühstück" anbietet. Sprich auch der normale Gast (also jemand, der einfach so im Hotel nächtigt, und zwar weil er ein Dach über den Kopf braucht und nicht wegen der Tripple Points Promo oder dem Loungezugang dort ist) kann meistens nur "Frühstücksbuffet" wählen oder nicht. Mehr Varianten werden nicht angeboten und es gibt nur selten verschiedene Frühstücksrestaurants.

    Ich war schon in amerikanischen Hotels, da gab es mindestens ein Dutzend verschiedener Frühstücksoptionen. In drei oder vier Frühstücksrestaurants wurden jeweils zwei, drei oder gar mehr Optionen angeboten. Und neben den Diamonds und Golds gab es auch noch jene Gäste, die "mit Frühstück" gebucht haben und jene, die über ein Reisebüro gebucht haben, und Pauschaltouristen und vor jedem Restaurant steht dann jemand und man kommt und wedelt mit dem Voucher und bekommt dann erklärt mit "diesem Voucher" bekommt man hier dieses oder jenes für umme und dieses mit jenem Aufpreis und jenes mit diesem Aufpreis. Und wenn man aber ins andere Restaurant zum frühstücken gehen will, bekommt man ...

    Ist halt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Heißt aber nicht, dass es nicht komplex und kompliziert ist und nur weil man unbegrenzte Möglichkeiten hat, muss auch keine gute / brauchbare / sinnvolle Möglichkeit dabei sein.
    Ich glaube es geht mehr um die Unterschiede bei Hilton im Speziellen. Dass die Bandbreite in den USA unglaublich gross ist, von der Thermoskanne Kaffee mit Pappbecher und Cookies in der Lobby bis zum richtigen Restaurant, ist unbestritten. Dass aber ein zugesicherter Benefit als Gold (complimentary continental breakfast for you and up to one additional guest) auf 10$ limitiert ist und in einem Convenience Store abgeholt und take away verzehrt werden kann finde ich schon auch speziell und inkonsistent. Bei Hilton kann also das Frühstück von take away und limitiert bis zu Stuhl, Tisch, Bedienung und eat as much as you can sein. Leider ist es auch noch auf der Hotelwebseite nicht immer so deutlich erkennbar.
    InsideMUC, jotxl, MANAL und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #3633
    Erfahrenes Mitglied Avatar von aelbler
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Zwischen STR, FMM und MUC - neuerdings Werrktags HOQ
    Beiträge
    762

    Standard

    Zitat Zitat von HB2174 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht mehr um die Unterschiede bei Hilton im Speziellen. Dass die Bandbreite in den USA unglaublich gross ist, von der Thermoskanne Kaffee mit Pappbecher und Cookies in der Lobby bis zum richtigen Restaurant, ist unbestritten. Dass aber ein zugesicherter Benefit als Gold (complimentary continental breakfast for you and up to one additional guest) auf 10$ limitiert ist und in einem Convenience Store abgeholt und take away verzehrt werden kann finde ich schon auch speziell und inkonsistent. Bei Hilton kann also das Frühstück von take away und limitiert bis zu Stuhl, Tisch, Bedienung und eat as much as you can sein. Leider ist es auch noch auf der Hotelwebseite nicht immer so deutlich erkennbar.
    nicht immer so deutlich = gar nicht

    Und ich setze noch einen drauf: sehr individuell, von Gast zu Gast. Oder soll ich sagen: von der Symphatie des Kellners abhängig.
    Ridgeway sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #3634
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von HB2174 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht mehr um die Unterschiede bei Hilton im Speziellen. Dass die Bandbreite in den USA unglaublich gross ist, von der Thermoskanne Kaffee mit Pappbecher und Cookies in der Lobby bis zum richtigen Restaurant, ist unbestritten. Dass aber ein zugesicherter Benefit als Gold (complimentary continental breakfast for you and up to one additional guest) auf 10$ limitiert ist und in einem Convenience Store abgeholt und take away verzehrt werden kann finde ich schon auch speziell und inkonsistent. Bei Hilton kann also das Frühstück von take away und limitiert bis zu Stuhl, Tisch, Bedienung und eat as much as you can sein. Leider ist es auch noch auf der Hotelwebseite nicht immer so deutlich erkennbar.
    Zitat Zitat von aelbler Beitrag anzeigen
    nicht immer so deutlich = gar nicht

    Und ich setze noch einen drauf: sehr individuell, von Gast zu Gast. Oder soll ich sagen: von der Symphatie des Kellners abhängig.
    Ich sehe das einfach so: Laut T&C wird "continental" zugesichert. Alles, was ich mehr bekomme, ist "Draufgabe". Und das sehe ich hier genauso wie Upgrades oder andere Benefits - wenn mir jemand sagt "hey, sie dürfen im exklusiven Exklusivrestaurant frühstücken und nicht nur sie, sondern ihre ganze Großfamilie und außerdem gibt es die Präsidentensuite", dann freue mich darüber.

    Aber wenn ich das bekomme, was mir "by the book" zusteht, dann ist das auch ok. Und wenn ich mehr will, zahle ich halt dafür.

    Man muss einfach die "Unterkante" sehen und sich daran orientieren. Und nicht "ja aber dort bekomme ich Buffetfrühstück und hier nur Brötchen und Kaffee".

    Und wenn man das bekommt, was "ausgemacht" ist, hat man nicht "zu wenig" bekommen, sondern genau das, was "ausgemacht" ist.
    sebseb, cVxAA und FRAHAMLON sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #3635
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.078

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Ich sehe das einfach so: Laut T&C wird "continental" zugesichert. Alles, was ich mehr bekomme, ist "Draufgabe". Und das sehe ich hier genauso wie Upgrades oder andere Benefits - wenn mir jemand sagt "hey, sie dürfen im exklusiven Exklusivrestaurant frühstücken und nicht nur sie, sondern ihre ganze Großfamilie und außerdem gibt es die Präsidentensuite", dann freue mich darüber.
    Zumindest auf https://hiltonhonors3.hilton.com/de_...its/terms.html steht
    "Wenn es von einem Gold oder Diamond Mitglied als MyWay Vorteil ausgewählt wird, wird dem Mitglied sowie einem weiteren Gast, der an jedem Tag des Aufenthalts im selben Zimmer garantiert ist, täglich kostenfreies kontinentales Frühstück angeboten. Das Frühstück wird im Hotelrestaurant oder in der Executive Lounge serviert. Nach Ermessen des Hotels oder wenn das Frühstück eine markeneigene Annehmlichkeit ist, kann das Hotel ein umfangreiches Frühstück oder Frühstück auf dem Zimmer anbieten."

    Und ein Gutschein für ein Stück Gepäck und einen Kaffee für eine Starbucks-Filiale im Hotel ist wohl schon etwas anderes als "[ein] Frühstück, [welches] im Hotelrestaurant oder in der Executive Lounge serviert [wird]".
    KevinHD und John_Rebus sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #3636
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    640

    Standard

    Ich habe weder in Europa noch in USA jemals etwas Anderes als ein "komplettes" Fruehstueck gehabt, sprich Omlett etc pp.

  17. #3637
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    3.743

    Standard

    Dann warst in den USA wohl noch nicht in vielen Hotels der Hilton Gruppe. ;-)
    hippo72, Goliath, Ridgeway und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #3638
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    ... Und ein Gutschein für ein Stück Gepäck und einen Kaffee für eine Starbucks-Filiale im Hotel ist wohl schon etwas anderes als "[ein] Frühstück, [welches] im Hotelrestaurant oder in der Executive Lounge serviert [wird]".
    Ich musste noch nie in den USA ins Starbucks gehen. Es gab schon Situationen, wo mir ein Voucher für Starbucks als Alternative angeboten wurde, aber niemals als einzige.

  19. #3639
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2016
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Ich musste noch nie in den USA ins Starbucks gehen. Es gab schon Situationen, wo mir ein Voucher für Starbucks als Alternative angeboten wurde, aber niemals als einzige.
    Doch, genau das hatte ich schon, und zwar im Hilton Ft. Lauderdale Marina. Das Frühstück bestand wirklich nur aus einem Kaffee und einem Muffin oder änhnliches, Frühstück im Restaurant hätte voll bezahlt werden müssen.

    Andereseits gab es aber auch schon sehr großzügige Regelungen, z.B. im Double Tree Key West. Da gab es nicht nur die volle Auswahl vom Buffet sondern auch kostenloses parken (sollte $25/24h kosten), pro Tag und Person je 2 Getränkevoucher und ein Upgrade auf eine Junionsuite.

  20. #3640
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    STR/LHR
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von aspire Beitrag anzeigen
    Doch, genau das hatte ich schon, und zwar im Hilton Ft. Lauderdale Marina. Das Frühstück bestand wirklich nur aus einem Kaffee und einem Muffin oder änhnliches, Frühstück im Restaurant hätte voll bezahlt werden müssen.
    Ist das in dem Laden etwa immer noch so? Das hatten die mir bereits 2014? bei meinem ersten (und letzten) Aufenthalt dort erzählt.
    Nach einer Beschwerde gab es zwar unverändert kein Frühstück (außer 1 Kaffee und 1 Item), aber im Nachhinein die für den Rewardstay eingesetzten Punkte vollständig zurück.
    Das wäre aber tatsächlich nicht der einzige Grund dort nicht einzuchecken.


Seite 182 von 201 ErsteErste ... 82 132 172 180 181 182 183 184 192 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •