Seite 20 von 207 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 70 120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 4131

Thema: Allgemeiner Thread zu Hilton Honors

  1. #381
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    4.421

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Mystery_7 Beitrag anzeigen
    Mein eigener Favorit ist derzeit Doha für 16k und 50€ die Nacht gegenüber 220€ Normalpreis.
    DOH ist die P+C Option absolut wert, zumindest, wenn Du Exe-Lounge Zugang hast, da gibt es jeden Abend ab 18 Uhr 3 warme Gerichte + kaltes Buffet + Alkohol jeglicher Couleur. Letzterer wird aber pünktlich um 21 Uhr wieder den Kühlschränken entnommen.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut, der Strand klein, aber fein und nie überfüllt, der Service überdurchschnittlich freundlich und aufmerksam. Es gibt einen Bade-Ponton im tiefen Wasser, immer frische Handtücher, bequeme Liegen und kostenloses Wasser/Nüsschen dazu. Wenn es Euch nicht warm genug ist, geht einfach in den schön gestalteten Saunabereich.

    Einziger Nachteil vielleicht: länger als eine Woche bis 10 Tage würde ich nicht bleiben, soviel gibt es dann in Qatar auch wieder nicht zu sehen.
    Mystery_7 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #382
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.116

    Standard

    Zitat Zitat von Anne Beitrag anzeigen
    DOH ist die P+C Option absolut wert, zumindest, wenn Du Exe-Lounge Zugang hast, da gibt es jeden Abend ab 18 Uhr 3 warme Gerichte + kaltes Buffet + Alkohol jeglicher Couleur. Letzterer wird aber pünktlich um 21 Uhr wieder den Kühlschränken entnommen.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut, der Strand klein, aber fein und nie überfüllt, der Service überdurchschnittlich freundlich und aufmerksam. Es gibt einen Bade-Ponton im tiefen Wasser, immer frische Handtücher, bequeme Liegen und kostenloses Wasser/Nüsschen dazu. Wenn es Euch nicht warm genug ist, geht einfach in den schön gestalteten Saunabereich.

    Einziger Nachteil vielleicht: länger als eine Woche bis 10 Tage würde ich nicht bleiben, soviel gibt es dann in Qatar auch wieder nicht zu sehen.
    Danke für deine Einschätzung. Was kann man in der Nähe vom Hilton so machen? Kann man Abends die Stadt auch zu Fuß erkunden oder Taxi only?

  3. #383
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Zitat Zitat von Mystery_7 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Einschätzung. Was kann man in der Nähe vom Hilton so machen? Kann man Abends die Stadt auch zu Fuß erkunden oder Taxi only?
    Zu Fuß in die Doha City Mall (Schlittschuh laufen), in den Sheraton Park oder Hochhäuser gucken. Sehr viel mehr spannendes ist in der Ecke nicht.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  4. #384
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.198

    Standard

    Gerade in den USA wird das mit dem kostenlosen Frühstück sehr unterschiedlich ausgelegt.

    Im besten Fall gibt es ein Full Buffet Breakfast.
    Manchmal auch nur ein kontinentales Frühstück, da darf man sich dann vom Buffet nur Cornflakes, Brot und Konfitüre holen.

    Das traurigste, was ich erlebt habe, war ein Doubletree Hotel, wo es kein Buffet gab. Da gab es wahlweise einen Muffen oder zwei Scheiben Toast mit Konfitüre, dazu eine Tasse Kaffee. Alles andere (Saft etc.) durfte selbst bezahlt werden.
    MisterG sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #385
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.383

    Standard

    Ich bekam einmal in den USA einen Voucher für Starbucks, = 1 Heißgetränk und 1 Muffin.

  6. #386
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Gerade in den USA wird das mit dem kostenlosen Frühstück sehr unterschiedlich ausgelegt.


    Manchmal auch nur ein kontinentales Frühstück, da darf man sich dann vom Buffet nur Cornflakes, Brot und Konfitüre holen.
    .
    Das finde ich ziemlich hart. Bisher dachte ich man würde dann in die exec lounge verwiesen, wo es nur ein begrenztes Angebot gibt.. Auch die Frage wie man Continental den auslegt. Aber zu sagen geh ans Bufe, aber lass die finger von den guten Sachen...

  7. #387
    Erfahrenes Mitglied Avatar von monty2006
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    MUC, Chur
    Beiträge
    1.992

    Standard

    Zitat Zitat von Rheinberger Beitrag anzeigen
    Ich bekam einmal in den USA einen Voucher für Starbucks, = 1 Heißgetränk und 1 Muffin.
    Hatten wir auch in Boston (DoubleTree Club by Hilton Hotel Boston Bayside), der Starbucks-Voucher war gut für ein warmes/kaltes Frühstück (z.B. Bagel mit Lachs), einen Saft und ein Heißgetränk. Ist natürlich mit einem richtigen Frühstücksbuffet nicht vergleichbar, aber so schlecht fand ich's auch nicht.

  8. #388
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.383

    Standard

    Bagel mit Lachs oder Schinken wäre ja ok gewesen, aber ich bin absolut kein Freund von Muffins.
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #389
    Erfahrenes Mitglied Avatar von monty2006
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    MUC, Chur
    Beiträge
    1.992

    Standard

    Muffins mag ich (leider) schon, aber nicht zum Frühstück, insofern für diese Variante auch von mir

  10. #390
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.198

    Standard

    Zitat Zitat von jamesclandestine Beitrag anzeigen
    Das finde ich ziemlich hart. Bisher dachte ich man würde dann in die exec lounge verwiesen, wo es nur ein begrenztes Angebot gibt.. Auch die Frage wie man Continental den auslegt. Aber zu sagen geh ans Bufe, aber lass die finger von den guten Sachen...
    Gab räumlich eine rechte Seite mit den kalten Speisen und eine linke Seite mit warmen Speisen. Man durfte halt nur die rechte Seite nutzen. Gegen Aufpreis (only 14,99 + Tax + Tip) dann auch die "warme Seite".

    Exec. Lounges gibt es in den USA ja auch nicht überall. Meist ist das Angebot dort auch dürftig (Toast, Cream Cheese, klebrige Konfitüre,...). Mir hat das Angebot in den Marriott Lounges jeweils besser gefallen.

  11. #391
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.198

    Standard

    Zitat Zitat von monty2006 Beitrag anzeigen
    Hatten wir auch in Boston (DoubleTree Club by Hilton Hotel Boston Bayside), der Starbucks-Voucher war gut für ein warmes/kaltes Frühstück (z.B. Bagel mit Lachs), einen Saft und ein Heißgetränk. Ist natürlich mit einem richtigen Frühstücksbuffet nicht vergleichbar, aber so schlecht fand ich's auch nicht.
    Starbucks Voucer gibt es auch im Caribe Hilton (ich glaube, der war über USD 5,00 und reichte dann gerade mal für einen tall Decaf Vanille Onion Latte with fat free goat milk...)
    NCC1701DATA und MisterG sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #392
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.347

    Standard

    Zitat Zitat von Rheinberger Beitrag anzeigen
    Ich bekam einmal in den USA einen Voucher für Starbucks, = 1 Heißgetränk und 1 Muffin.
    Waldorf Astoria in NYC bietet das auch.

  13. #393
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.375

    Standard

    In den USA sollte man Hilton besser meiden, es sei denn man braucht Stays, dann sind die USA natürlich super. Aber ich frage mich oft, was amerikanische Hilton Diamonds oder erst recht Golds wohl denken, wenn sie das erste Mal in Istanbul oder Budapest im Hilton sind... was für eine andere Welt! Die fallen doch zuhause vom Glauben ab.

  14. #394
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.347

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Gab räumlich eine rechte Seite mit den kalten Speisen und eine linke Seite mit warmen Speisen. Man durfte halt nur die rechte Seite nutzen. Gegen Aufpreis (only 14,99 + Tax + Tip) dann auch die "warme Seite".

    Exec. Lounges gibt es in den USA ja auch nicht überall. Meist ist das Angebot dort auch dürftig (Toast, Cream Cheese, klebrige Konfitüre,...). Mir hat das Angebot in den Marriott Lounges jeweils besser gefallen.
    Auch so ein Buffet Kalt/Warm
    .. nachdem ich mir den kalten Räucherlachs von der "warmen Seite" genommen hatte, kam auch flugs die Rechnung. Nachdem ich protestiert habe, dass ich so ein Verhalten von Hilton nicht gewohnt sei, der Lachs wohl unstrittig kalt sei, mir aber widersprochen wurde und ich dann um Temperaturmessung des Lachstückchens ersucht habe, kam der F&B Manager. "Sie sind wohl nicht von hier ..." Die Rechnung geht auf mich, bitte bedienen Sie sich am Büffet und nachdem die Zahlung geklärt ist, probieren Sie doch auch bitte unsere warmen Angebote")
    Tirreg sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #395
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    In den USA sollte man Hilton besser meiden...
    Also ich habe in den USA genau so viele gute, wie mittlere, wie unterdurchschnittliche, wie mähmäh Hiltons erlebt wie anders wo auch. Ich weiß schon, es gehört hier beim VFT zum guten Ton, sich über amerikanische Hotels aufzuregen, aber ich kann das nicht bestätigen. Klar, die Touribuden am Time Square, in Strip-Nähe und an der Magnificent Mile sind fast bei jeder Kette - naja - sagen wir - investitionsbedürftig. Aber wieso tun, wenn man für nicht renovieren / nicht Service verbessern 250 USD + pro Zimmer verlangen kann.

    Aber ich habe schon sehr angenehme Aufenthalte in amerikanischen Hiltons gehabt. Mit tollem Service, gutem Essen, etc.
    Ridgeway und alexanderxl sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #396
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.012

    Standard

    Zitat Zitat von Tirreg Beitrag anzeigen
    Starbucks Voucer gibt es auch im Caribe Hilton (ich glaube, der war über USD 5,00 und reichte dann gerade mal für einen tall Decaf Vanille Onion Latte with fat free goat milk...)
    Nicht ganz richtig (war vorletzte Woche dort). Der Voucher bietet drei Optionen: kostenloses kontinentales Frühstück in Restaurant A. Dort gab es dann auch die Option, für US$8.00 auf das "full" upzugraden, das war dann die linke Seite des Buffets. Zweite Option, full Breakfast im besseren Restaurant B für US$10.00 mehr (meine Empfehlung). Oder eben der Starbucks Voucher, gut für ein Muffin, Teilchen etc. sowie ein mittlerer Kaffee. Hatte also keinen expliziten Wert.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  17. #397
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    162

    Standard

    Bei den Doubletrees ist nur ein Continental Frühstück als Benefit vorgesehen. Zuletzt im Park Vista in Gatlinburg gab es die Voucher für die linke Buffethälfte. Ziemlich peinliche Angelegenheit, wenn man z.B. in den Hilton Garden Inns immer das volle Programm nutzen kann, ohne dass einen jemand beobachtet, dass man nichts "falsches" nimmt. Im Übrigen gab es dort kein Wasser aufs Zimmer und man schien davon auch noch nichts gehört zu haben. Dafür gab es das Zimmerupgrade - und damit wirklichen Park Vista und nicht nur Besenkammer. Das war uns ohnehin wichtiger.

  18. #398
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.928

    Standard

    Zitat Zitat von on_tour Beitrag anzeigen
    ...
    kam der F&B Manager. "Sie sind wohl nicht von hier ..." Die Rechnung geht auf mich, bitte bedienen Sie sich am Büffet und nachdem die Zahlung geklärt ist, probieren Sie doch auch bitte unsere warmen Angebote")
    Finde ich absolut in Ordnung.
    Bei den Casinos Austria bekommen amerikanische und britische Gäste bei uns auch ihre gewohnten Getränke aufs Haus.
    Während daneben der Österreicher gemäß Getränkekarte dafür bezahlt.

    Ich finde das gewähren von gewohnten Benefits in Ordnung.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 25Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(5x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(6x) KGS-Kos ATH=Athen SKG=Thessaloniki(2x) AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos(2x) KVA=Kavala MJT=Lesbos(2x) (*Tagesflüge ausgenommen)

  19. #399
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mr.bird
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.959

    Standard

    Gibt es einen öffentlichen Nahverkehr?
    我要飞~~

  20. #400
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.866

    Standard

    Zitat Zitat von mr.bird Beitrag anzeigen
    Gibt es einen öffentlichen Nahverkehr?
    Nur Eselreiten. Sag mal, kennst du Google und Google Maps schon?
    .


Seite 20 von 207 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 70 120 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •