Seite 405 von 452 ErsteErste ... 305 355 395 403 404 405 406 407 415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.081 bis 8.100 von 9022
Übersicht der abgegebenen Danke12561x Danke

Thema: Upgrades als Honors Diamond - Sammelthread

  1. #8081
    Erfahrenes Mitglied Avatar von once747
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    538

    Standard

    ANZEIGE
    Conrad Cartagena:

    Günstigste Kategorie auf Pool/Sea View (Deluxe?!) (5 Nächte). Zimmer war jedenfalls ausreichend groß.

    Täglich neues Wasser (1l) auf dem Zimmer, Frühstück umfangreich, Tax hierfür wird in Rechnung gestellt (4.000 COP für 2 Personen/Tag), die Rechnung weist den vollen Betrag für das Frühstück in Klammern aus (mit Hinweis auf Honors DIA);

    Die Restaurants sind meiner Meinung qualitativ gut, die Preise stimmen auch (mehr hierzu auf der Website).

    Die Anlage sieht auf dem ersten Blick gut aus, beim zweiten sind viele Details aufgefallen, die ein Upgrade benötigen.

    Service: Teils sehr gut in den Restaurants, teilweise schlecht (mal keine Weingläser auf dem Zimmer, mal keine Kapseln aufgefüllt, mal keine Milch, mal keine Cups, mal kein Shampoo), es nervt teilweise, für alles das Housekeeping anrufen zu müssen, was gar kein Englisch spricht und wir nur bedingt Spanisch.

    Es gibt keine Eismaschine, für 6.000 COP könnten wir einen großen „Eimer“ auf das Zimmer ordern. Finde ich ok.

    In Summe ein schöner Aufenthalt, ich bin gespannt, wie sich das Hotel entwickelt.

    P.S.: Es gibt noch keine Bären.

    hippo72, InsideMUC, Anne und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #8082
    Erfahrenes Mitglied Avatar von once747
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    538

    Standard

    Hampton Cartagena:

    Standard Queen auf Standard Queen oberstes Stockwerk, dazu Wasser, Süßigkeiten;

    Taxi zum Airport: 20.000 COP, Taxistand mit vielen „Duster“ vor der Tür (Uber ist mit viel Gepäck nicht ratsam).

    Uber in die City: 6.000 COP.

    Frühstück sehr gut im Vergleich zu US-Hamptons.

    Pool auf dem Dach mit schönem Blick auf die City.

    Alles sauber und ordentlich, gute Ausgangslage für die Old Town.

    hippo72, InsideMUC, Anne und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #8083
    Erfahrenes Mitglied Avatar von once747
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    538

    Standard

    Hilton Garden Inn Bogota Airport:

    King auf King:

    3x Wasser, 2x Getränke-Voucher (Bier, Wein, G&T, Softdrinks), pro 25 USD Umsatz im Restaurant gibt es 500 Pkt. (das Baby Beef ist sehr zu empfehlen), gegenüber von der Hauptstraße befinden sich ein großer Supermarkt, Metro, inkl. Food-Court, Baumarkt und Co., im
    Selben Gebäude befindet sich ein 24h Oxxo (ähnlich wie 7 Eleven).
    Vor dem Hotel sind einige Streetfood-Stände, Arepas zwischen 2.000 und 6.000 COP.

    Late-CO ist bis 15h inklusive, es gibt einen Shuttle zum Airport, fährt alle 30min, 2 Jacuzzis mit Lounge-Bereich und zwei Saunen für Mann und Frau getrennt (!!!!), Fassungsvermögen jeweils zwei Personen sitzend.

    Frühstück ist gut, in Summe ein top Hotel mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Vor allem das Ambiente im Bar/Restaurant-Bereich ist sehr einladend...
    paulraum, InsideMUC, shortfinal und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #8084
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    4.874

    Standard

    Hampton by Hilton Freiburg

    Gebucht: günstiges Zimmer
    Erhalten: wie gebucht ,zum Innenhof

    250 Points, zwei Flaschen Bier(Radeberger) gewählt.
    Beim Checkout konnten zwei weitere Teile ( Snacks/Getränke)
    gewählt werden.
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #8085
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von once747 Beitrag anzeigen
    Conrad Cartagena:


    Es gibt keine Eismaschine, für 6.000 COP könnten wir einen großen „Eimer“ auf das Zimmer ordern. Finde ich ok.


    Hatte ich noch nie in irgendeinem Hotel, dass man mir Eiswürfel in Rechnung stellt.
    KevinHD und corjam sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #8086
    Kostenfaktor Avatar von InsideMUC
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    LA (Landshut)
    Beiträge
    5.496

    Standard

    Zitat Zitat von Faustrecht Beitrag anzeigen
    Hatte ich noch nie in irgendeinem Hotel, dass man mir Eiswürfel in Rechnung stellt.
    Es gab hier mal einen Juser, Paschendale oder Krematorium... dem wurden die schon mal in Rechnung gestellt... glaub ich.
    pumpuixxl, John_Rebus, tosc und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Lass das mal den Papa machen

    #FreeOurFaces

  7. #8087
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.539

    Standard

    Zitat Zitat von InsideMUC Beitrag anzeigen
    Es gab hier mal einen Juser, Paschendale oder Krematorium... dem wurden die schon mal in Rechnung gestellt... glaub ich.
    Du verwechselst da was. Das war der Vorist Judaswiege.
    InsideMUC, tosc und der_Ralph sagen Danke für diesen Beitrag.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  8. #8088
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von InsideMUC Beitrag anzeigen
    Es gab hier mal einen Juser, Paschendale oder Krematorium... dem wurden die schon mal in Rechnung gestellt... glaub ich.
    Das wundert mich sehr. Ein Hotel kann nur das berechnen, was auch irgendwo mit einem verbindlichen Preis ausgezeichnet ist. Und ich habe noch nie irgendwo gesehen, dass "Eiswürfel" als separates Wirtschaftsgut aufgeführt waren. Was ich mir nur vorstellen könnte, dass man die normale Zimmerservicegebühr zahlen muss, falls man sich die Eiswürfel aufs Zimmer bringen lässt.
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #8089
    Erfahrenes Mitglied Avatar von once747
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von Faustrecht Beitrag anzeigen
    Das wundert mich sehr. Ein Hotel kann nur das berechnen, was auch irgendwo mit einem verbindlichen Preis ausgezeichnet ist. Und ich habe noch nie irgendwo gesehen, dass "Eiswürfel" als separates Wirtschaftsgut aufgeführt waren. Was ich mir nur vorstellen könnte, dass man die normale Zimmerservicegebühr zahlen muss, falls man sich die Eiswürfel aufs Zimmer bringen lässt.
    Es kann auch der Preis für das Bringen aufs Zimmer gewesen sein...

  10. #8090
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Rookie2014
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    808

    Standard Upgrades als Honors Diamond - Sammelthread

    Doubletree Doha Old Town:

    Gebucht: King Room mit Punkten
    Erhalten: Diplomatic Suite mit Late Checkout um 18:30 Uhr

    Geändert von Rookie2014 (28.09.2019 um 11:51 Uhr)
    KevinHD, MrSnoot, FlyRoli und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #8091
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, TUS, DTW
    Beiträge
    1.566

    Standard

    Doubletree Berkeley Marina

    gebucht: King Balcony (Points)
    erhalten: erst wie gebucht, dann King 'Sitting Area' Balcony Marina View

    Benefits: 2x Flaschen Wasser, Frühstück, 1x Voucher fuer Shop, 'Lounge'-Access

    Relativ durchwachsener Stay - Beim Checkin (relativ unfreundlich) war das urspruenglich ausgewaehlte Zimmer noch nicht frei & Upgrade war angeblich auch nicht verfuegbar, daher gab es wie gebucht ein King, allerdings im Erdgeschoss (hmm) direkt neben dem relativ lauten Valet-Pakplatz. Gravierender war allerdings, dass die Klimaanlage nicht funktioniert hatte und das Zimmer kuschelige 25Grad hatte.

    Daher retour zum Checkin zu einem anderen MA, welcher sich sehr uebberascht ueber die Aussagen der vorherigen Dame zeige ('There are multiple rooms available, that's one of the worst rooms we have'). Am Ende gab es dann ein Upgrade in ein deutlich groesseres Zimmer mit Blick auf die Marina. Zusaetzlich noch Zugang zur 'Express Lounge', welche aber den Namen nicht verdient - Ausser Wasser gab es dort nicht viel.

    Das Hotel selbst eigentlich ganz ok, die Lage in der Berkeley Marina ganz nett, ca. 10min mit uber/lyft nach DT Berkeley bzw. 5min zur 4th street und (bei entsprechendem klarem Wetter) netter Blick auf San Francisco und die Golden Gate Bridge.
    flamingoe, Minowa, KevinHD und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #8092
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    453

    Standard

    Homewood Suites Chigago-Downtown

    Gebucht: Besenkammer

    Erhalten: Besenkammer


    Benefits: 2 Flaschen Wasser pro Stay

    Frühstücksauswahl: 2/10

    Qualität der Speisen: 1/10

    Early Check-In war unangekündigt möglich. Das Haus ist ok, aber nichts Besonderes. Die Zimmerausstattung hat schon bessere Zeiten gesehen, aber die enorme Größe der Suite hat für vieles entschädigt. Das Frühstück ist unter aller Kanone und sollte um jeden Preis gemieden werden. Hier muss ich nicht nochmal hin.

    ---

    Hilton Garden Inn Chicago Downtown South Loop

    Gebucht: Besenkammer

    Erhalten: Besenkammer


    Benefits: 2 Flaschen Wasser pro Stay, volles Frühstück

    Frühstücksauswahl: 4/10

    Qualität der Speisen: 7/10


    Das Haus wirkt sehr modern und alles befindet sich in sehr gutem Zustand. Die Zimmergröße ist winzig, mein (großer) Koffer ließ sich nur auf dem Bett öffnen. Das à-la-carte-Frühstück bekommt man im Restaurant, wobei für Diamonds alles inbegriffen ist. Die Auswahl an amerikanischen Gerichten hielt sich in Grenzen, wobei es mehrere sehr gute asiatische Optionen gab. An sich ein nettes Hotel, wenn auch ein bisschen abseits gelegen. Die Zimmergröße war allerdings an der unteren Schmerzgrenze (ungefähr vergleichbar mit einem Tru). Beim nächsten Mal probiere ich ein anderes Haus.
    KevinHD und John_Rebus sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #8093
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.539

    Standard

    Hilton Amsterdam Airport Schiphol

    gebucht: Twin Guest Room with Atrium View
    bekommen: King Executive Room

    Der Weg vom Flughafen zum Hotel ist komplett überdacht, zieht sich allerdings ein bisschen. Trotz schnellen Schrittes habe ich heute früh 15min vom Check-Out im Hotel bis zum LH Group Check-In im Flughafen gebraucht. Der Weg führt am Sheraton und diversen Parkplätzen vorbei, bis man schließlich zum Eingang im ersten Stock kommt.

    IMG_4550.jpg

    Zum eigentlichen Check-In geht es einen Stock tiefer ins Erdgeschoss. Drei Schalter waren offen und ich kam auch sofort dran. Auf mein "I'm happy to take a King or Queen Room" bekam ich einen King Room im obersten, 11. Stock mit Blick auf den Flughafen. Wasser hätte ich mir aus der Minibar nehmen können, zudem gab es eine Karte mit verschiedenen Optionen, aus der ich eine hätte wählen können: u.a. zwei Artikel aus der Minibar, ein Getränk in der Bar oder eine Spende an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation. Frühstück gab es sowohl im Restaurant als auch in der Lounge.

    Das Zimmer war direkt neben den Aufzügen, allerdings waren diese nicht zu hören, eine Eismaschine war auf der anderen Seite der Aufzüge. Die Zimmereinrichtung gefiel und durch die großen Fenster war es zudem sehr hell. Für meinen Geschmack war das Bett allerdings etwas zu hart und leider haben die Fenster auch nicht hundertprozentig isoliert, sodass immer wieder Flugzeuglärm zu hören war. Der Blick auf den Flughafen hat das aber mehr als entschädigt.

    IMG_4548.jpg IMG_4542.jpg IMG_4543.jpg IMG_4541.jpg IMG_4545.jpg IMG_4547.jpg

    Die Stockwerke 9-11 sind der Executive Floor und mit einer Treppe verbunden; die Lounge ist im 10. Abends gibt es Canapés und alkoholische Getränke, die Canapés waren (vegetarische) Samosas und Frühlingsrollen, dazu ein paar Salate. Gefrühstückt habe ich im Restaurant im Erdgeschoss - tolle große Auswahl und freundliches Personal.

    Blick nach unten in den Empfangsbereich. Neben den Zimmern mit Airport View gab es auch welche mit Atrium View nach innen; hier konnte man aber leicht von der Empore aus in die Zimmer schauen - meiner Meinung nach etwas ungeschickt.

    IMG_4549.jpg

    Auch von außen sah das Hotel beeindruckend aus, leider gab es drumrum nicht wirklich viel zu sehen oder tun.

    IMG_4565.jpg

    Alles in allem ein schöner Aufenthalt, gebucht hatte ich das Hotel, weil die Hotels in Amsterdam selbst exorbitant teuer waren, und selbst das Hampton Hoofddorp rief dreistellige Raten auf. Die Bahnfahrt von Schiphol bis Centraal dauerte 15min und die Rückfahrkarte kostete 10€, das Hilton ist also auch eine gute Alternative für Stadtbesuche. Ich komme auf jeden Fall wieder.
    hippo72, dets, sermon und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  14. #8094
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.137

    Standard

    Das Hilton AMS ist eines der besten Hilton Hotels, die ich bisher kennengelernt habe. Das Frühstück mit den frisch zubereiteten Omelettes (zu denen man sich die Zutaten selbst zusammenstellt) ist ein Highlight. Etwas ärgerlich ist die etwas schwierige Taxisituation (nur mit Vorbestellung bzw. Wartezeit).

    Im Amsterdam in der Hiltongruppe ein Highlight, ich bleibe gerne dort, wenn ich per Flugzeug ankomme. Ansonsten kenne ich noch das Hilton in der Stadt sowie das Doubletree, und beide gewinnen eigentlich nur über die Lage.
    flamingoe sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #8095
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Hilton Evian-les-Bains

    Gebucht: King Guest Room
    Erhalten: King Executive Room with Lake View and Spa

    Benefits: 1 Schachtel Schokoladen-Plättchen (neu)

    Sonst gab es eigentlich immer die Jr. Suite, aber diesmal habe ich den Standard-Tarif gebucht (kurzfristig), sonst immer den Sale-Tarif. . Wasser fehlte im Zimmer, so habe ich mich in der Minibar bedient. Gab am schluss noch Diskussionen am Check-out, schlussendlich doch gratis gewesen. Hotel macht einen abgerockten Eindruck, die Zimmerwände waren mit Buntstift Malereien verschönert, im Bad war der Spiegelrahmen nicht mehr ganz frisch und die Verbindungstüre war glaub'ich nicht isoliert... Auf alle Fälle hat mich der Wecker im Nebenzimmer gewecht und ich habe einen gesunden, tiefen Schlaf. Das Hotel hat sich ganz an die zahlreiche Kundschaft aus Nahost eingestellt. Das gute Boeuf Tartar musste einer Arabischen Mezze weichen auf der Speisekarte .

    20190927_185210_resized (2).jpg 20190927_185229_resized (2).jpg 20190927_185311(1)_resized.jpg 20190928_113342_resized.jpg
    Geändert von jetblue (29.09.2019 um 18:18 Uhr)
    KevinHD sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #8096
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Zitat Zitat von offtherecord Beitrag anzeigen
    Das Hilton AMS ist eines der besten Hilton Hotels, die ich bisher kennengelernt habe. Das Frühstück mit den frisch zubereiteten Omelettes (zu denen man sich die Zutaten selbst zusammenstellt) ist ein Highlight. Etwas ärgerlich ist die etwas schwierige Taxisituation (nur mit Vorbestellung bzw. Wartezeit).

    Im Amsterdam in der Hiltongruppe ein Highlight, ich bleibe gerne dort, wenn ich per Flugzeug ankomme. Ansonsten kenne ich noch das Hilton in der Stadt sowie das Doubletree, und beide gewinnen eigentlich nur über die Lage.
    Stimmt, wobei die Preise dann zum Teil auch entsprechend hoch sind (> €250). Zweite Wahl am Flughafen: das Hampton in Hoofdorp ist auch gut zugänglich mit dem Shuttlebus (ca. 15min) und zweckmässig eingerichtet und günstig.
    Geändert von jetblue (29.09.2019 um 18:33 Uhr) Grund: "zum Teil" ergänzt

  17. #8097
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    714

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Stimmt, wobei die Preise dann auch entsprechend hoch sind (> €250). Zweite Wahl am Flughafen: das Hampton in Hoofdorp ist auch gut zugänglich mit dem Shuttlebus (ca. 15min) und zweckmässig eingerichtet und günstig.
    Also ich habe schon mehrmals für 145-165 Euro gebucht

  18. #8098
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Zitat Zitat von chtschan Beitrag anzeigen
    Also ich habe schon mehrmals für 145-165 Euro gebucht
    Das stimmt, habe ich auch.
    Habe oben in meinem Beitrag "zum Teil" vergessen. Korrigiert.

  19. #8099
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    10.539

    Standard

    Zitat Zitat von chtschan Beitrag anzeigen
    Also ich habe schon mehrmals für 145-165 Euro gebucht
    Ich habe jetzt am Wochenende mit der Honors Discount Semi-Flex Rate etwas über 150€ pro Nacht gezahlt, war m.E. vollkommen i.O. für das Hotel. Das Hampton Hoofddorp, in dem ich letztes Mal übernachtet habe, war auch schon dreistellig, und ich tue mich schwer, für ein Hampton solche Preise zu zahlen; ich mag die Hamptons für das, was sie sind, aber solche Raten sind sie m.M.n. nicht wert. Dann lieber noch ein paar Euro mehr bezahlen und in ein "richtiges" Hilton gehen.

    Die Raten der Hiltons in Amsterdam selbst waren jenseits von gut und böse.
    chtschan sagt Danke für diesen Beitrag.
    #FreeOurFaces

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  20. #8100
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    1.257

    Standard

    Hilton "Molino Stucky" Venedig
    Gebucht: King Premium Room (Flex-Rate zu ~330€/Nacht)
    Erhalten: Executive angeboten bekommen, aber dankend abgelehnt, da ich das neue Design sehen wollte und daher auch gebucht hatte. Gerade während der Biennale habe ich gerne wieder etwas abseits des Trubels übernachtet. Diamond-Benefits erwartungsgemäß erhalten, darüberhinaus allerdings nichts. In der Buchung sowie separat per E-Mail angefragte Allergikerbettwäsche war in dem erhaltenen Zimmer nicht vorhanden - vermutlich auf Grund des freiwilligen Downgrades.

    Hilton Malta
    Gebucht und erhalten: King Deluxe Room Sea View (Flex-Rate zu ~225€/Nacht)
    Das Hotel war vollständig ausgebucht, da mehrere Unternehmen hier zeitgleich Großveranstaltungen inkl. Übernachtungsgästen abhielten. Air Malta, ein US-Pharmakonzern sowie ein arabisches Unternehmen mit großer Entourage füllen auch gerne mal die "besseren" Zimmerkategorien. Diamond-Benefits erwartungsgemäß erhalten, darüberhinaus täglich 2 Flaschen Wasser, zum Check-In ein paar maltesische Backwerke und jeden Tag ein weiteres(!) gefaltetes Handtuchtier. Ab dem dritten Tag hätten wir einen Elefantenzoo aufmachen können ;-) Auch hier wurde die Allergikerbettwäsche trotz Anfrage in der Buchung und separater Nachfrage per Mail (inklusive Bestätigung) nicht vorbereitet und beim der ersten Nachfrage auch nur über die Federbettwäsche drübergelegt... nachschulungsbedürftig, darauf hätte man auch ohne Allergie kaum schlafen können. Ansonsten ein netter Aufenthalt mit freundlichem Service und vernünftigem Essen & Longdrinks in der Vista Bar.
    flamingoe, Base, KevinHD und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf"
    Oscar Wilde

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •