Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Beirut/Libanon im Februar/März eine gute Idee?

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    1.368

    Standard

    ANZEIGE
    Alles klar, dann nehme ich einen Flug mit Umsteigeverbindung. Mich würde mal interessieren, ob es trotzdem schon jemand gemacht hat.

  2. #22
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    89

    Standard

    Hi zusammen,

    in 2 Wochen steht mein nächster Kurztrip an und Beirut ist schon lange ganz oben auf meiner Liste.
    War jemand vor kurzem da? Ist die Sicherheitslage immer noch entspannt?
    Kann mir ggf. jemand ein gutes AirBnb mit einem sehr guten WiFi empfehlen (gern in PM)?

    Vielen Dank!

  3. #23
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.10.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich war eine Woche im Dezember 2018 da und habe mich überall sicher gefühlt.

    Ein AirBnB kann ich Dir aber leider nicht empfehlen.
    artusssss sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #24
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    27

    Standard

    hallo, ich war im feber für ein paar tage in beirut. ich finde eine der angenehmsten städte im nahen osten zum zeit zu verbringen, alles sehr entspannt. ich habe im hamra urban gardens gewohnt. sehr schön und sehr günstig. airbnb weiß ich nicht.

    btw: wie allseits bekannt darf kein israelischer stempel im reisepass aufscheinen. mein reisepass hatte zwar keinen israelischen stempel, allerdings noch teile eines gelben barcodesticker auf der rückseite des reisepasses. ich wußte gar nicht mehr, dass dies von einer (bereits sehr lange zurückliegenden) israelreise stammte, jedenfalls hatte ich ordentlich probleme bei der einreise, ich wurde in einen nebenraum geführt, wo ich sehr lange warten musste. der reisepass wurde mehrfach kopiert und erst dort fiel mir auf, dass das problem der barcode war (es lagen überall Kopien von Rückseiten von reisepässen mit eben diesem barcode herum). mein glück war, dass das sticker großteils schon heruntergekratzt war. anderen reisenden welche sich in dem Raum befanden wurde offenbar die einreise verweigert
    artusssss sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    TXL/BRE
    Beiträge
    1.405

    Standard

    Beirut ist eine sehr gute Idee, finde ich. Habe ich jetzt auch gleichmal gebucht für die zweite Jahreshälfte für fünf Tage. Und lese entsprechend hier gerne mit.

    Vielleicht hat ja noch jemand Tipps für Kunsthandwerksshopping: traditionelle Textilien, Kunst, kleine Möbel? Werde bei A3 ordentlich Freigepäck haben und Weihnachten steht ja dann schon bald ins Haus...
    Mark.Dragon sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Mark.Dragon
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Muc
    Beiträge
    1.599

    Daumen hoch Beirut

    Beirut würde doch sicherlich den einen oder anderen Mit-Foristen auch interessieren?

    Aegean fliegt ja für relativ "kleines" Geld mit einem Stop nach BEY so das man gleich seine benötigten 4x Legs z.B. für die Requali sammeln sowie auch eventuell die Upgradevoucher nutzen könnte!
    Ok, die Rückflugzeiten sind jetzt leider nicht sooo prickelnd aber andererseits spart man sich auch das Geld für eine Hotelübernachtung und findet sicherlich eine passende Lokalität um sich die Zeit zu vertreiben?

    Vielleicht ja mal ein geeignetes Ziel für einen "A3-VFT-Do"....

    Also ich wäre jedenfalls dabei!

    Gruss aus München
    Markus
    Hene sagt Danke für diesen Beitrag.
    In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist oft als viel gefährlicher als derjenige der den Schmutz macht!
    (Kurt Tucholsky zugeschrieben)

  7. #27
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    152

    Standard

    Wir sind Mitte Mai für ein langes WE dort, Lufthansa bietet über FRA recht attraktive Tarife mit ca. 330 Euro und wir haben Freunde vor Ort die wir schon lange mal besuchen wollten. Ich werde berichten.

    Als Hotel wurden mir die Saifi Suites und das Le Gray empfohlen (letzteres etwas über Budget).
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    1.368

    Standard

    Das Four Points Sheraton liegt auch recht zentral.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    TXL/BRE
    Beiträge
    1.405

    Standard

    Zitat Zitat von plagiator Beitrag anzeigen
    Wir sind Mitte Mai für ein langes WE dort, Lufthansa bietet über FRA recht attraktive Tarife mit ca. 330 Euro und wir haben Freunde vor Ort die wir schon lange mal besuchen wollten. Ich werde berichten.

    Als Hotel wurden mir die Saifi Suites und das Le Gray empfohlen (letzteres etwas über Budget).
    Le Gray in der Tat ziemlich heftig über Budget. Soviel wie da eine Nacht kostet, bin ich bereit, für eine Woche zu zahlen.

  10. #30
    Aktives Mitglied Avatar von justusliebig
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    ZRH/SFO
    Beiträge
    161

    Standard

    Zitat Zitat von Hene Beitrag anzeigen
    Le Gray in der Tat ziemlich heftig über Budget. Soviel wie da eine Nacht kostet, bin ich bereit, für eine Woche zu zahlen.
    Ich habe zwei, drei Stamm-AirBnB, nächstes Mal vermutlich wieder nächsten Monat. Lage ist für mein Befinden unverändert. Eher besser, ein paar Hisbollah Gegenden hätte ich früher noch gemieden, inzwischen wieder gut
    Hene sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •