Ergebnis 1 bis 5 von 5
Übersicht der abgegebenen Danke4x Danke
  • 1 Beitrag von Flying Lawyer
  • 2 Beitrag von unseen_shores
  • 1 Beitrag von Moist von Lipwig

Thema: Tagesausflug von Kairo: Alexandria oder Bahariya Oase?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    158

    Standard Tagesausflug von Kairo: Alexandria oder Bahariya Oase?

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    über das kommende, verlängerte Wochenende geht es (zum ersten Mal) nach Kairo. Gerne würden +1 und ich einen Tagesausflug machen, nur sind wir uns noch nicht 100%tig sicher welcher es von beiden sein soll.

    Was ist eurer Erfahrung nach interessanter/reizvoller?


    • Alexandria und dortige Sehenswürdigkeiten
    • Ausflug zur Oase Bahariya mit Abstecher zur Black & White Desert


    Die Pyramiden & Co. sind schon an einem anderen Tag abgedeckt.

    Merci für Eindrücke und persönliche Meinungen.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.000

    Standard

    Alexandria, no doubt about it. Die Oase sind doch fast 400 km und über vier Stunden. Ich würde es mit Fahrer aus Cairo machen. Von Cairo nach Alexandria über die 75 sind es rund 2 Stunden. Mit dem Fahrer seit ihr auch in Alexandria fexibel. Alexandria ist ein ganz "anderes Ägypten".
    Geändert von Flying Lawyer (09.05.2018 um 12:37 Uhr)
    flying_squirrel sagt Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard

    Ich habe (allerdings noch im letzten Jahrtausend) einmal die Wüstentour mit dem Bus durch alle Oasen gemacht und muss von Bahariya als Tagestripp abraten. Der erste Teil der Strecke ist eher langweilig. In der Oase selbst (bzw. bereits in Kairo) müsste man einen Jeep und Fahrer anmieten für eine Überlandtour in die weiße Wüste. Ich weiß allerdings nicht, ob das heutzutage aus Sicherheitsgründen noch ohne Weiteres möglich ist. Außerdem sollte man in der Wüste übernachten wegen des Blicks auf den Sternenhimmel. In meiner Erinnerung sind Farafra und Dakhla die schöneren Oasen. Daher für einen Wochenendausflug Finger weg. In Kairo selbst gibt es auch für mehr als einen Tag genug zu sehen. Vielleicht muss es auch gar kein Ausflug sein. Alexandria kenne ich nicht.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.11.2017
    Ort
    SGD
    Beiträge
    164

    Standard

    Alexandria hat ein Paar sehr schöne Ecken, da kann man locker auch mehr als einen Tag verbringen. Nagut, ich bin damals selbst gefahren, da muss man einige Plätze schon intensiver suchen, mit Schildern haben die es in Ägypter ja nicht so. So war man aber auch sehr flexibel.

    Ich würde mir für eine Wochenend-Tour aber nur Kairo vor nehmen, da gibt es soviel zu sehen. Allein die Zitadelle und die umliegenden Moscheen und dann zu Fuß durch die Märkte treiben lassen und ein halber bis dreiviertel Tag ist weg. Nicht zu vergessen, morgens kommt man aus Kairo Richtung Alexandria ja noch gut raus, aber abends wieder in die Stadt (je nach Lage des Hotels) kann schon ein paar Stunden dauern.
    flying_squirrel sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    158

    Standard

    Vielen Dank für euren Rat & Vorschläge. Haben uns dann doch für eine Tagestour nach Alexandria entschieden und - bedingt durch die lange Fahrtzeit - gegen die Wüste. Die kommt dann das nächste mal auf's Programm, wenn es auch mehr Zeit gibt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •