Ergebnis 1 bis 6 von 6
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 1 Beitrag von Hauptmann Fuchs
  • 1 Beitrag von singmeister

Thema: Welche Airline nach Ruanda / Kigali

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    79

    Standard Welche Airline nach Ruanda / Kigali

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ich muss im September wahrscheinlich für 3-4 Tage beruflich nach Kigali / Ruanda und habe mir aktuell mal die möglichen Airlines und Flugkombinationen angeschaut und bin etwas unschlüssig. Abflug am liebsten HAJ oder DUS und von da via FRA / MUC / BRU was auch immer. Würd ungern 3 Std Zug fahren. Lieber ca 1 std Auto. Wohne mittig zu Dus und Haj

    bin Star Gold via EB bis Ende 2019, aktuell in der Requali des FTL mit aktuell 16 Segmenten und knapp über 10k an Meilen, 2 weitere europäische Flüge mit jeweils 4 Segmenten sind bereits gebucht.

    Bzgl Requali wäre SN am besten denke ich. Nur reizt mich der A330 so gar nicht. Allerdings sind die Zeiten wiederum ok.

    TK fällt komplett weg, da wohl nur 321;737 auf den Flügen angeboten wird

    ET via ADD finde ich ganz charmant da 350 - für die Requali eig nicht zu gebrauchen

    Qatar via DOH wäre auch eine Alternative mit 350 und 787 aber etwas längerer Reisezeit ( Idee wäre hier ggf. einen Status Match anzufragen, da ggf. noch weitere Flüge bis Ende des Jahres in Richtung Südafrika / Tanzania / Kenia evtl dazu kommen könnten)

    Gebucht wird wahrscheinlich in Y, wenn der Preis ok wäre ggf auch PE, allerdings bietet SN und ET diese glaub nicht an

    wie wäre eure Empfehlung und ggf. kurze Info, wieso?

    danke schonmal

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Ich persönlich bin ja immer der Meinung, dass man den Dienstleister wählen sollte, der in seinem Gebiet die meiste Erfahrung hat.
    Das dürfte auf deiner Relation (Europa - Schwarzafrika) definitiv SN sein.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    538

    Standard

    Ganz ehrlich: Wenn Du eh Y buchst, ist der Flugzeugtyp vollkommen egal. Buch den besten Preis.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Pascal1101 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin ja immer der Meinung, dass man den Dienstleister wählen sollte, der in seinem Gebiet die meiste Erfahrung hat.
    Das dürfte auf deiner Relation (Europa - Schwarzafrika) definitiv SN sein.
    Und was spricht dann gegen Ethiopian?

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.380

    Standard

    Zitat Zitat von Saladin Beitrag anzeigen
    Und was spricht dann gegen Ethiopian?
    Das Umsteigen auf ADD und in Y scheint mir das Leg BRU/FRA/VIE-ADD nicht so komfortabel.

    Ich würde auch SN nehmen.
    Saladin sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    1.937

    Standard

    Zitat Zitat von steroidpsycho Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Wenn Du eh Y buchst, ist der Flugzeugtyp vollkommen egal. Buch den besten Preis.
    Aha, also z.B. TK a320/b737 mit 3-3 Hockern ist genauso gut, wie SN a330 mit 2-4-2 Langstreckenbestuhlung?

    Von den genannten käme für mich nur SN in Frage. Direktflug (auf Umsteigen in ADD kann man gerne verzichten) im widebody mit europäischer Airline, besser geht es nicht.
    Saladin sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •