Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 34 von 34

Thema: Sansibar/Tansania - Visa on Arrival?

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    9.534

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Katharsis Beitrag anzeigen
    Laut Visa Dienst Bonn gibt es wohl VOA nicht mehr. Das deckt sich auch mit einigen Beiträgen was man so in diversen Urlaubsportalen liest. Beim Auswärtigen Amt steht dies noch nicht. Ich denke ich werde mir vorerst ein traditionelles Visum besorgen, erspart mir den Stress bei der Einreise.
    woher kommt die Information bei diesem Dienst? hier lese ich zB nichts davon
    A Visa may be obtained at any United Republic of Tanzania Missions abroad or Consulates and also on arrival at all designated Entry Points
    ebenso hier (hier gibt's auch die Liste mit der Visa-Einteilung der Länder)
    Can we get our visa on arrival?
    Yes, you can get a visum on arrival at the airport or at any entry point into Tanzania such as at Dar-es-salaam International Airport, Kilimanjaro International Airport, Zanzibar International Airport, Namanga (Tanzania - Kenya Border Post to the North), Tunduma (Tanzania - Malawi Border post to the South), Taveta and Holili (Tanzania - Kenya Border post to the North East)

  2. #22
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    8.506

    Standard

    Der Visa Dienst möchte bestimmt nur seine Dienste anbieten
    travellersolo sagt Danke für diesen Beitrag.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  3. #23
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    15

    Standard

    Danke, das hab ich tatsächlich übersehen als ich die Seite überflogen habe.

    Die Agentur schrieb:
    07. Januar 2019 - Tansania:Visa on Arrival nicht mehr möglich
    Die Botschaft Tansania teilt mit, dass das Visum bei Ankunft mit sofortiger Wirkung nicht mehr möglich ist. Es ist zwingend notwendig, vor Antritt der Reise ein Visum zu beantragen.


    Bitte berücksichtigen Sie diesen Sachverhalt bei Ihrer Visabeantragung und Reiseplanung.
    Sieht wohl tatsächlich so aus, als ob sie nur ihre Dienste verkaufen wollen

  4. #24
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe das Visum für einen Urlaub in Sansibar im September über die Website ( https://eservices.immigration.go.tz/ ) beantragt . Hat dann 4 Tage gedauert und das Visum war da zum Ausdrucken . Gekostet hat es 50 US$ welche per Kreditkarte bezahlt werden konnten . Eigentlich ging das easy .

  5. #25
    Reguläres Mitglied Avatar von travelmaster
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    Wir sind gestern aus Zanzibar heimgekehrt. Das Visa on Arrival ist momentan noch möglich (Übergangszeit), soll aber zeitnah zu Gunsten des eVisa abgeschafft werden. Ich glaube nicht, dass es jemals ganz abgeschafft wird, da ZNZ Flüge von Condor auch häufig im Super-Lastminute auftauchen und es somit faktisch gar keine Einreisemöglichkeit gäbe.

    Jedenfalls waren wir mit Online-Visum unterwegs, die Beantragung hat zwar einige Nerven gekostet, aber letztlich problemlos geklappt. Hier gibt es eine vollständige Schritt-für-Schritt Anleitung, da die tansanische Regierung durchaus ein paar Stolpersteine (technisch) eingebaut hat:

    https://niedblog.de/evisum-sansibar-tansania/

    Bei der Ankunft wurden wir zum EAC Schalter geleitet, mussten also nicht erst bei den normalen Europa-Touris anstehen. Das Ganze ging super schnell, nach 2 Minuten waren wir durch. Wichtig ist, neben dem ausgedruckten eVisa auch die altmodische Einreisekarte auszufüllen. Sie ist dem Online-Visum beigefügt und manuell auszufüllen.
    shortfinal, travellersolo und Katharsis sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    574

    Standard

    Zitat Zitat von darkgeta Beitrag anzeigen
    Habe das Visum für einen Urlaub in Sansibar im September über die Website ( https://eservices.immigration.go.tz/ ) beantragt . Hat dann 4 Tage gedauert und das Visum war da zum Ausdrucken . Gekostet hat es 50 US$ welche per Kreditkarte bezahlt werden konnten . Eigentlich ging das easy .
    Ich kann das bestätigen. Der eVisa Prozess ist relativ gut strukturiert, man muss nur aufpassen, dass die jpeg's (Passbild und Scan vom Pass) nicht zu groß sind. Dann braucht man noch ein pdf von der Flugbuchung (bei wars nur ne Reservierung über M&M, ging auch...) und dann hat die Bezahlseite noch kurz gezickt, aber beim 2. Mal gings dann. Noch weniger als 30 Stunden war das eVisum dann da.
    Geändert von olip (22.09.2019 um 15:32 Uhr)

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    574

    Standard

    Kann jemand etwas zum Park Hyatt Zanzibar sagen? Die Preise sind ja recht knackig.
    Und gibt es Empfehlungen zu Impfungen? Reisezeit wäre jetzt, also über den 3.10.

  8. #28
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    207

    Standard

    ...ich wollte nächste woche nach sansibar, weiß jemand ob es das visa on arrival noch gibt?
    die e-visa antragsseite der botschaft ist down.

    danke

  9. #29
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Kölle - CGN
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von Lutz1 Beitrag anzeigen
    ...ich wollte nächste woche nach sansibar, weiß jemand ob es das visa on arrival noch gibt?
    die e-visa antragsseite der botschaft ist down.

    danke
    Die gleiche Frage interessiert mich auch.
    Hat dort jemand Erfahrungen gemacht in 2020?
    Artikel 3 des kölschen Grundgesetzes:
    - Et hätt noch immer jod jejange-

  10. #30
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von derflo984 Beitrag anzeigen
    Die gleiche Frage interessiert mich auch.
    Hat dort jemand Erfahrungen gemacht in 2020?

    ...habe heute mit der Botschaft telefoniert. Visa on arrival ist kein Problem
    christianskas sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #31
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    207

    Standard

    ..hat mal jemand in den letzte Zeit in Sansiabr nen Covid Test gemacht? Wenn ja wo und zu welchen Kosten / Ergebniss wann da?

  12. #32
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Vielleicht hilft dir diese Liste von Teststellen von Emirates - da wird auch ein Krankenhaus auf Sansibar genannt: https://c.ekstatic.net/ecl/documents...boratories.pdf

    Zum Thema Visum für Tansania: wir haben unseres letzte Woche online gemacht und hatten das Visum nach 4 Tagen Wartezeit. Kostet 50 $ pro Nase und daher meines Wissens nach genauso viel, wie das Visa on Arrival.

  13. #33
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von NadCgn Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft dir diese Liste von Teststellen von Emirates - da wird auch ein Krankenhaus auf Sansibar genannt: https://c.ekstatic.net/ecl/documents...boratories.pdf

    Zum Thema Visum für Tansania: wir haben unseres letzte Woche online gemacht und hatten das Visum nach 4 Tagen Wartezeit. Kostet 50 $ pro Nase und daher meines Wissens nach genauso viel, wie das Visa on Arrival.
    ..

    Ja, die Liste mit der clinic hatte ich schon vorher gesehen, is aber weit weg von den meisten Tourihotels im Norden. Per MAil haben die mir geschrieben, daß man nen Termin braucht , dann vor Ort melden, dann zur Bank laufen um ne Bareinzahlung aufs Klinikkonto zu machen, dann mit der Quittung zurück und Test machen. Ergebnis dauert rund 72 Stunden, also ne Menge Krüppelei
    Ich habe jetzt nen Test ohne Vornameldung in der north valley klinik gemacht. kostet 150 Dollar. mal schaun wann das ergebniss kommt. Der Laden sieht etwas runtergekommen aus, aber es gibt sogar nen deutschsprechenden arzt und alle geben sich Mühe.

  14. #34
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2014
    Ort
    Kölle - CGN
    Beiträge
    110

    Standard

    Ich bin gerade aus Zanzibar wiedergekommen.
    Die einzige Möglichkeit ein Covid-Test dort zu machen ist im Krankenhaus in Zanzibar-Stadt. Ich meine gehört zu haben dass es 80$ kostet.

    Visa on Arrival war übrigens kein Problem.
    MIA_USA_UAGS sagt Danke für diesen Beitrag.
    Artikel 3 des kölschen Grundgesetzes:
    - Et hätt noch immer jod jejange-

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •