Ergebnis 1 bis 3 von 3
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von MLang2

Thema: ATC Steik in Äthiopien - Risiko für die Luftfahrt

  1. #1
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.032

    Standard ATC Steik in Äthiopien - Risiko für die Luftfahrt

    ANZEIGE
    In Äthiopien streiken die Fluglotsen - und Meldungen zufolge sitzen daher aktuell nicht oder schlecht ausgebildete Leute vor den Bildschirmen:

    http://flightservicebureau.org/ethio...c-strike-over/

    Diese Woche hat die Situation nun zu einem Zwischenfall geführt, der nur durch die TCAS-Systeme der Flugzeuge nicht zu einem Unfall geführt hat: https://twitter.com/povonewsafrica/s...72917732671488
    Aktuell (wenn nicht dauerhaft, da so ein Zustand ja offenbar von den staatlichen Stellen dort geduldet / herbeigeführt wird) wäre es wohl ratsam, ADD und den Luftraum zu meiden.
    Geändert von MLang2 (08.09.2018 um 12:51 Uhr)
    pumpuixxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.207

    Standard

    War wohl wirklich knapp
    https://www.aviation24.be/miscellane...os-boeing-767/

    Dort wird aber von Suedkenia gesprochen, kann das dann noch mit dem aethiopischen Streik zu tun haben?

  3. #3
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.032

    Standard

    Die FIR reicht ja bis Nordkenia. Ein West-Ost und ein Nord-Süd-Flug dürfen nicht auf dem gleichen Flightlevel unterwegs sein, da hier ja an sich die geraden vs. ungeraden Level verwendet werden müssten.
    Wenn der also falsch gecleared wurde und noch nicht an die nächste FIR übergeben war.....?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •