Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: Uganda - Tipps und Erfahrungen

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    2.150

    Standard

    ANZEIGE
    Man darf übrigens nicht vergessen, dass die Grundhaltung von Ugander gegenüber Homosexulität im Allgemeinen extrem anders ist, als die in der westlichen Welt.

    Bis zu lebenslängig bekommt man (Frau auch), wenn man vorher nicht gelyncht wurde denke ich dann dazu.
    steroidpsycho und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    171

    Standard

    Kennt jemand von euch zufällig diesen Veranstalter "http://www.gorillabookings.com/index.html".

    Viele Grüße

  3. #23
    Reguläres Mitglied Avatar von rescue911
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    hier mal ein paar Bilder der letzten Reisen - Kampala /Jinja 2019

    EFFECTS.jpg

    IMG_2599-PANO.jpg

    IMG_20190727_142034-PANO.jpg

    IMG-20190428-WA0003.jpg

    IMG-20190428-WA0004.jpg

    IMG-20190515-WA0000.jpg

    IMG-20190515-WA0007.jpg

    IMG-20190515-WA0009.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    juliuscaesar und Fliegel sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    390

    Standard

    Afrika in generell ist überall sehr gefährlich für weisse Touristen. Weshalb kommen die denn alle zu uns!!!
    Keine Infrastruktur, Korruption, Mord und Totschlag, es gibt keine Gesetze, etliche Krankheiten die es bei uns nicht mehr gegeben hat, aber jetzt seit 2015 wieder eingeschleppt wurden.
    Unhygienische Zustände, kein sauberes Wasser oder Essen, Hass auf die reichen Weissen usw. usw.
    das_olli sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #25
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Moin Moin,

    Wir waren 2017 in Uganda, es war ebenfalls unsere erste Afrikareise und wir waren als Selbstfahrer unterwegs. Gebucht haben wir den Mietwagen (RAV4) über https://www.roadtripafrica.com/uganda und waren sehr zufrieden (Unterstützung bei der Reiseplanung und Buchung der Hotels, telefonische Betreuung vor Ort, absolut problemlose Abwicklung und Organisation der Gorilla- und Schimpansenpermits). Insgesamt waren wir 2 Wochen im Land unterwegs und hben durchweg positive Erfahrungen gemacht. Klar, die Straßenverhältnisse sind nicht mit Deutschland vergleichbar und man braucht gerade bei Regen für 50km auch mal 5-6 Stunden, aber mit ein bischen guten Willen, sich darauf einzulassen, hat es bei uns alles sehr gut funktioniert.
    Zum Thema Unsicherheit und Kriminalität ist es wie in jedem Land (außer vielleicht z.B. Singapur), mit ein wenig gesundem Menschenverstand unterwegs sein reicht völlig aus, um unbeschdet durchs Leben zu gehen. Wenn ich Nachts mit der Spiegelreflexkamera um den Hals durch Entebbe wandere, bruch ich mich nicht zu wundern, wenn ds schief geht. Genauso zum Thema Hygiene: Mückenprophylaxe sollte selbstverständlich sein und da Ugand auch kein Land für Streetfood ala Asien ist und wir größtenteils in den Lodges gegessen haben, war auch dieses "Problem" nicht vorhanden.

    Zusammenfassen:Uganda war für uns ein super Reiseland, atemberaubende Natur (Gorillas und Schimpansen als Highlight) und freundliche offene Menschen.

    Grüße
    pumuckel und tom747 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    1.279

    Standard

    Zitat Zitat von Worldwide Traveler Beitrag anzeigen
    Afrika in generell ist überall sehr gefährlich für weisse Touristen.
    Wo genau hast du denn solche Erfahrungen gemacht?

    Ich habe bei meinen bisher zwölf Afrikareisen nichts solches erlebt, es ist mir aber auch klar, dass dies nicht repräsentativ ist.

    Und gerade Uganda gilt als eines der sichersten Länder Afrikas für ausländische Touristen.
    Fliegel, Benu und lupenreinerdemokrat sagen Danke für diesen Beitrag.
    pumuckel ist kein Vielflieger, eher ein Öftersflieger, aber aufgrund einer offenen Frage ins Forum gerutscht

  7. #27
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von pumuckel Beitrag anzeigen
    Wo genau hast du denn solche Erfahrungen gemacht?

    ...
    Und vor allem: wieso bist Du noch am Leben?
    pumuckel, mpm und lupenreinerdemokrat sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #28
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    178

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegel Beitrag anzeigen
    Und vor allem: wieso bist Du noch am Leben?
    Weil er zum Schutz erst gar nicht da war.
    Also zum Schutz der zahlreichen Thekenvorurteile, die mindestens einer ja in so einem Thread ja einwerfen muss.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    "...Afrika in generell ist überall sehr gefährlich für weisse Touristen...."

    So ein Quatsch.
    Uganda ist ein sehr sicheres Land. Ich würde sogar sagen, es eignet sich zeimlich gut für einen "Einstieg" in Afrika, falls man noch nie dort war. Die Natur ist umwerfend, das Reisen ist erträglich und die Menschen sehr offen und nett.

  10. #30
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    170

    Standard

    [Doppelpost gelöscht]

  11. #31
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    170

    Standard

    Zitat Zitat von Worldwide Traveler Beitrag anzeigen
    Afrika in generell ist überall sehr gefährlich für weisse Touristen. Weshalb kommen die denn alle zu uns!!!
    Keine Infrastruktur, Korruption, Mord und Totschlag, es gibt keine Gesetze, etliche Krankheiten die es bei uns nicht mehr gegeben hat, aber jetzt seit 2015 wieder eingeschleppt wurden.
    Unhygienische Zustände, kein sauberes Wasser oder Essen, Hass auf die reichen Weissen usw. usw.
    Was für ein Quatsch.

    Grüsse aus Nairobi, wo das mobile Internet schneller und verlässlicher funktioniert als in Deutschland und wo bereits seit Jahren 90% der Bevölkerung mit dem Handy, und nicht etwa so etwas altmodischem wie Kreditkarten bezahlt. In London und Paris sind in den letzten 4 Jahren mehr Menschen bei Terroranschlägen gestorben als in allen afrikanischen Hauptstädten (Mogadischu ausgenommen) zusammen.

  12. #32
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich habe über Roadtripafrica nur gutes gehört. RAV4 sollte für alle normalen touristischen Unternehmungen ausreichen, insbesondere für Erstbesuche im Land.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.541

    Standard

    Uganda erhöht die Preise für das Gorilla- oder Schimpansen-Trecking...

    https://abouttravel.ch/sonstiges/neu...nsen-tracking/
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.541

    Standard

    Passt zwar nicht zu Uganda. Aber zum Gorilla-Trecking...

    Im Virunga NP im Kongo wurden wieder mindestens 12 Parkranger getötet.

    https://ewn.co.za/2020/04/24/12-rang...s-virunga-park
    skyflyer sagt Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    3.541

    Standard

    Ruanda öffnet sich wieder für den Tourismus und reduziert die Preise für das Gorilla-Trecking....

    https://www.traveldailynews.com/post...ns-for-tourism
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •