Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: Peking im Februar

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    40

    Frage Peking im Februar

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ein Kumpel und ich planen im kommenden Februar nach Melbourne zu fliegen. Da ich das Angebot von AirChina sehr interessant finde (860€), werden wir vermutlich in Peking zwischenlanden. Dort haben wir die Möglichkeit einen 13 oder 18 Stunden Zwischenstopp einzulegen. Jetzt habe ich jedoch gelesen, das in dieser Zeit in China Ferien sind (Dates You Should Avoid When Planning a China Tour) und die Stadt vermutlich völlig überfüllt ist. Hat jemand Erfahrungen zu dieser Zeit in Peking gemacht? Sind die Öffentlichen Verkehrsmittel und die Stadt wirklich so überfüllt das sich eine Besichtigung nicht lohnt?
    BCN, DXB, DUB, DUS, FRA, FUE, HRG, KEF, KUL, LIS, LHR, MAD, LIN, PMI, FCO, REP, SIN, SVG, ZRH, BKK, DMK

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.216

    Standard

    Einen Großstadtbesuch könnt ihr ruhig einplanen. Die Fernzüge sind voll, aber das betrifft euch ja nicht. Mit Taxi/Airport Express kommt ihr auch an den Tagen bequem in die Stadt.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    40

    Standard

    Wird die Airport Express Linie nicht ebenfalls stark genutzt werden in diesen Tagen? Es können doch nicht alle Menschen nur die Fernzüge nutzen, oder liege ich da falsch
    BCN, DXB, DUB, DUS, FRA, FUE, HRG, KEF, KUL, LIS, LHR, MAD, LIN, PMI, FCO, REP, SIN, SVG, ZRH, BKK, DMK

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.216

    Standard

    Mach dir nicht so einen Kopf. Da werden sicher 3 Leute mehr mitfahren, aber es wird keine Warteschlangen für den Airport Express geben. Die U-Bahn ist zwar voll mit chinesischen Touristen, aber dafür entfallen die ganzen Leute die sonst zur Arbeit fahren.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    40

    Standard

    Danke für die beruhigenden Wort Ich bin in für mich neuen Ländern immer etwas vorsichtig
    BCN, DXB, DUB, DUS, FRA, FUE, HRG, KEF, KUL, LIS, LHR, MAD, LIN, PMI, FCO, REP, SIN, SVG, ZRH, BKK, DMK

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    HAM/STR/PEK
    Beiträge
    185

    Standard

    Außerdem ist Peking zu den Feiertagen eher leerer als voller. Klar ist mehr los an den großen Sehenswürdigkeiten, aber für eine allgemeine Stadttour ist das kaum ein Problem.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    SZG
    Beiträge
    1.019

    Standard

    Los ist in der Stadt immer was, Ubahnen schaffen das Aufkommen im Rahmen zu bewältigen.

    Jedenfalls kann es im Februar empfindlich kalt und windig sein.
    Anfang März dieses Jahr bin ich gefühlt erfroren, in der direkten Sonne (so sie denn durchkommt) geht es halbwegs.

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    40

    Standard

    Ich habe nur von dem China Spring Festival Travel Rush gelesen und daraufhin kamen die Zweifel, aber nach eurer Einschätzung bin ich beruhigt
    BCN, DXB, DUB, DUS, FRA, FUE, HRG, KEF, KUL, LIS, LHR, MAD, LIN, PMI, FCO, REP, SIN, SVG, ZRH, BKK, DMK

  9. #9
    LEGO HON Avatar von amazing
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    BLACK BOX
    Beiträge
    5.017

    Standard

    Zitat Zitat von gericass Beitrag anzeigen
    Ich habe nur von dem China Spring Festival Travel Rush gelesen und daraufhin kamen die Zweifel, aber nach eurer Einschätzung bin ich beruhigt
    Keine Angst es sind nur ca. 500 Millionen Chinesen die unterwegs sind an den Feiertagen in China
    skywalkerLAX sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    ACH
    Beiträge
    239

    Standard

    Ich bin seit September und noch bis Ende des Jahres hier in Peking. Diese Woche war ebenfalls Feiertagswoche (Golden Week), die Attraktionen waren sehr voll, dafür die Straßen angenehm und überraschend leer. Für einen kurzen Trip würde ich mir da nicht zu viel Sorgen machen, jedoch unbedingt warme Klamotten mitbringen!

  11. #11
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    ACH
    Beiträge
    239

    Standard Peking im Februar

    (Doppelt)
    Geändert von misterjuliusc (08.10.2016 um 05:51 Uhr)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    SHA/MUC
    Beiträge
    2.040

    Standard

    Bzw ca. 3 Milliarden Passergierbewegungen
    Geändert von nevek (08.10.2016 um 05:40 Uhr)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.485

    Standard

    Keine Sorge, es ist ja nicht so, dass halb China während der Feiertag nach Peking kommt. Sicherlich gibt es mehr Touristen als sonst, im Gegenzug reisen aber viele Peking-Bewohner zu ihren Familien aufs Land oder machen selbst Urlaub. Sprich am Flughafen, vor allem aber auf den Bahnhöfen wird es deutlich voller, auf den Straßen dafür leerer.

    Dass der Airport Express überfüllt war, ist mir während der Zeit, die ich in Peking gelebt habe, nie passiert. Das Chaos beginnt eher in der Station Dongzhimen, ohne den typischen Berufsverkehr sollte aber auch das überschaubar bleiben. Falls Ihr keine Lust darauf habt, eben ein Taxi nehmen (aber vorher das Ziel auf Chinesisch ausdrucken).

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Beijing & Islamabad
    Beiträge
    312

    Standard

    Während dem Chinese New Year (CNY) wird es leer in Beijing. Leere Ringstrassen, leere Subway, leere Busse sowie schön Platz bei den Sehenswürdigkeiten. Zumindest für chinesische Verhältnisse... Ich denke mit dem AirportExpress sowie der Subway kannst du dich gut bewegen.

    Es hat auch nicht viele chinesische Touristen. Die hast du während der Golden Week im Oktober in der Stadt. Beim CNY reisen die nicht Beijinger zu ihren Familien in die Provinzen. Diese Reiserei fängt dann schon Anfang/Mitte Januar an. Auch viele Expats nutzen die freien Tage um zu reisen und sind dann auch unterwegs.

    Am Flughafen, zum Beispiel bei der Security oder der Immigration wird es vielleicht etwas voller, nur, die Flüge in China sind ja immer gut gebucht und der Luftraum ist ja immer sehr ausgelastet. Extrem wird es somit auch nicht. Hier auch wieder die Anmerkung für chinesische Verhältnisse.

    Chaos findest du je nach dem in den Zügen sowie den Überlandbussen. Besonders vor und nach dem CNY. Während dem CNY ist "Ruhe" in Beijing. Ausser natürlich der Lärm der Böller und Raketen

    Ich weiss jetzt nicht genau an welchem Tag der Threadersteller in Beijing ist aber du kannst den Trip gelassen angehen. Etwas jedoch beachten. Wie bereits erwähnt von anderen Jusern, um diese Jahreszeit kann es verdammt kalt in Beijing werden. Manchmal mit eisigem Wind aus Norden... Du reist ja weiter nach Melbourne. Also hast du wohl keine Wintergarderobe dabei. Willst du aber in Beijing draussen herum laufen oder falls du gar einen Trip zur Mauer planst, wirst du eine gute Jacke, ev. Mütze, ev. Schal sowie ev. Handschuhe benötigen. Ich würde vor der Abreise die Wettervorhersage genau anschauen und dementsprechend je nach Temperatur die genannten Kleidungsstücke mitnehmen.

    Sonst wird es hart draussen

    Viel Spass in Beijing!
    Bergmann und RobertJ sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FREDatNET
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    8.080

    Standard

    Zitat Zitat von PuraVida Beitrag anzeigen
    Während dem Chinese New Year (CNY) wird es leer in Beijing.
    ...schön Platz bei den Sehenswürdigkeiten. Zumindest für chinesische Verhältnisse...
    ....
    Chaos findest du je nach dem in den Zügen sowie den Überlandbussen. Besonders vor und nach dem CNY. Während dem CNY ist "Ruhe" in Beijing.
    Blödsinn. Kauf dir mal zu CNY ein Zugticket nach Badaling.
    "You have been upgraded..."

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    557

    Standard

    Die Meinungen gehen hier ja etwas auseinander. Meine Erfahrungen:
    - Ich war bis jetzt 2x über CNY in China, zufällig jeweils in Beijing. Attraktionen werden extrem voll, weil viele vom "Land" (alles außer den Tier 1 Städten...) nach Beijing düsen. Die Stadt an sich ist aber eher leerer, weil auch viele zu ihren Familien AUFS "Land" fahren. Wenn Du etwas besuchen willst, sei einfach früh da und stell Dich auf Schlangen ein. Wenn Du die Mauer sehen willst, nimm die unrestaurierten, entfernt gelegenen Abschnitte und düs' mit einem Fahrer (buchen z.B. über Ctrip) hin.
    - Vom Flughafen in die Stadt ist kein Problem. UBahn ist kein Problem, Taxi auch weniger. Verkehr wird etwas mehr als sonst sein - und Peking ist da auf den Einfallsstraßen und den Ringen <5 schon chronisch überlastet.
    - Wie schon die Vorredner sagten: Zugtickets zwischen Städten sind wie Flugtickets sehr teuer oder einfach nicht mehr zu haben. Hoffe, das hilft!

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Beijing & Islamabad
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von FREDatNET Beitrag anzeigen
    Blödsinn. Kauf dir mal zu CNY ein Zugticket nach Badaling.
    Ein Besuch in Badaling ist allerdings Blödsinn...

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    49

    Standard Sehenswürdigkeiten in Peking im Feb - nach 17 Uhr

    Hi,

    hätte jemand einige Tipps zu "must sees" in Peking (Ende Feb)? Problem: es geht mir primär um Sachen nach 17 Uhr. Verb. Stadt und viele Tempel fallen ja leider aufgrund der Öffnungszeiten weg.
    Und meine zeite Frage: kann man der Klimatabelle wirklich trauen? 0-5°C? Dann doch lieber etwas "drinnen" anschauen.

    Merci

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von alexd85 Beitrag anzeigen
    Hi,

    hätte jemand einige Tipps zu "must sees" in Peking (Ende Feb)? Problem: es geht mir primär um Sachen nach 17 Uhr. Verb. Stadt und viele Tempel fallen ja leider aufgrund der Öffnungszeiten weg.
    Und meine zeite Frage: kann man der Klimatabelle wirklich trauen? 0-5°C? Dann doch lieber etwas "drinnen" anschauen.

    Merci
    Ich würde sagen das es wahrscheinlich eher noch ein bisschen kälter ist

  20. #20
    Aktives Mitglied Avatar von makezoni
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    125

    Standard

    Es ist klirrend kalt um die Jahreszeit. Absolut nicht empfehlenswert. Ich bin in Shanghai und da hat's meist 5-10 Grad mehr, und dennoch ist es nahezu unerträglich.
    Ohne dicke Jacke mit Skiunterwäsche geht man ungerne raus.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •