Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    4.202

    Standard Ermordete Touristen: Taliban tragen den Terror auf das Dach der Welt

    ANZEIGE

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Mir nicht, denn wer in Afghanistan interveniert, hätte wissen können - nein, müssen; was er tut: Briten geschlagen / vertrieben, Sowjets geschlagen / vertrieben - wie blind kann / darf man (als "Staat") eigentlich sein?

    (Ich habe in den 80ern gesehen, was in den angrenzenden pakistanischen Tribal Areas abging.)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.056

    Standard

    kollateralschaden wohl ...
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    4.202

    Standard

    Zitat Zitat von SuperConnie Beitrag anzeigen
    Mir nicht, denn wer in Afghanistan interveniert, hätte wissen können - nein, müssen; was er tut: Briten geschlagen / vertrieben, Sowjets geschlagen / vertrieben - wie blind kann / darf man (als "Staat") eigentlich sein?

    (Ich habe in den 80ern gesehen, was in den angrenzenden pakistanischen Tribal Areas abging.)
    Und was genau haben diese unschuldigen Touristen damit zu tun???

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Die Antwort hat der Hefemörder gegeben. Lebensrisiko halt (das Leben ist lebensgefährlich...). Ich hab's überlebt, ein Kollege, dem durch's Auto geschossen wurde, auch.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •