Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 1 Beitrag von Daoane
  • 1 Beitrag von Polux

Thema: UK: Alte Münzen und Scheine

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.146

    Frage UK: Alte Münzen und Scheine

    ANZEIGE
    Nach langer Zeit geht es mal wieder nach UK - solange es noch einfach ist. Ich habe noch einige 5 und 10 Pfund Noten, die ja inzwischen nicht mehr nutzbar sind, ebenso reichlich alte PFundmünzen. Kann man die noch einfach in jeder High Street Bankfiliale umtauschen oder nur noch bei Münzhändlern etc..? Irgendwo habe ich gelesen, dass Banken die nur noch auf eigene Konten einzahlen lassen... Gibt es offizielle Infos oder Erfahrungsberichte? Unterschiede Schottland/Ulster/England?

  2. #2
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.576

    Standard

    Ja, können bei Bankfilialen in neue getauscht werden.
    Habe ich vor ein paar Monaten auch machen müssen.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von internaut Beitrag anzeigen
    Nach langer Zeit geht es mal wieder nach UK - solange es noch einfach ist. Ich habe noch einige 5 und 10 Pfund Noten, die ja inzwischen nicht mehr nutzbar sind, ebenso reichlich alte PFundmünzen. Kann man die noch einfach in jeder High Street Bankfiliale umtauschen oder nur noch bei Münzhändlern etc..? Irgendwo habe ich gelesen, dass Banken die nur noch auf eigene Konten einzahlen lassen... Gibt es offizielle Infos oder Erfahrungsberichte? Unterschiede Schottland/Ulster/England?
    Ich hab mit einem alten Schein bei Pret a Manger Heathrow Terminal 4 bezahlen können. Vielleicht einfach bei einigen Läden probieren.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Kannst du in jeder Bank machen, allerdings sind die Leute dort nicht sehr "erfreut", wenn Du dort mit 8,50 Pfund auftauchst

    Probier' einfach eine Bank aus, falls es dort nicht klappt, einfach zur nächsten gehen.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN LIS PTP

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Daoane
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Ich war im Juni in diversen Banken in Glasgow nicht erfolgreich. Mir wurde immer nur angeboten das auf ein britisches Konto einzuzahlen (ach haben Sie nicht...blöd).
    Eine Post hat mir die Scheine dann gewechselt, andere Postfilialen haben sich geweigert.
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.
    Meine Flugstatistik: http://flightdiary.net/Daoane17

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.528

    Standard

    Zitat Zitat von tischklee Beitrag anzeigen
    Ich hab mit einem alten Schein bei Pret a Manger Heathrow Terminal 4 bezahlen können. Vielleicht einfach bei einigen Läden probieren.
    Da hat aber jemand richtig gepennt. In Geschäften kann man nur hoffen, dass eine junge (ausländische?) Aushilfe keine Ahnung hat. Banken und Postämter sind nicht verpflichtet, eigentlich muss man das an die BoE schicken (keine Ahnung, was dann passiert, ich habe ein Konto, auf das ich einzahlen konnte).
    "It takes all kinds of people to make a world."

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Danke an alle. Ja, die Erfahrungen sind so unterschiedlich wie woanders im Netz. Gut, im Zweifel lass die Münzen ich als Trinkgeld im Hotelzimmer. Das Zimmermädchen wird schon ein Konto haben... und die 5er und 10er ... mal sehen. Im Zweifel dann irgendwie bei ebay verticken..

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    158

    Standard

    Moin,

    ich war vor drei Wochen in London. Mir erging es wie dir, alte Münzen dabei.
    In der ersten Bank kein Umtausch, aber der Verweis auf die Post. In den Postfilialen kannst du die alten Scheine und Münzen umtauschen. Ging ganz fix.

    Berlin grüßt,

    Marco

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Zitat Zitat von Daoane Beitrag anzeigen
    Ich war im Juni in diversen Banken in Glasgow nicht erfolgreich. Mir wurde immer nur angeboten das auf ein britisches Konto einzuzahlen (ach haben Sie nicht...blöd).
    Über Revolut ist ein Großteil von uns doch nun mehr oder weniger freiwillig mit einem brit. Konto versorgt.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.528

    Standard

    Zitat Zitat von WiCo Beitrag anzeigen
    Über Revolut ist ein Großteil von uns doch nun mehr oder weniger freiwillig mit einem brit. Konto versorgt.
    In welcher Bankfiliale gibst du da die Scheine und Münzen ab?
    "It takes all kinds of people to make a world."

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    In welcher Bankfiliale gibst du da die Scheine und Münzen ab?
    Bin nicht betroffen, aber Vorposter sprachen vom Fehlen eines brit. Kontos als Hindernis für das Eintauschen alter Banknoten. Wenn das Konto bei der annehmenden Bank sein muß, geht Revolut natürlich nicht.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    302

    Standard

    Man braucht ein Konto bei der Bank, deren Filiale man betritt.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    12

    Standard

    Vor ein paar Jahren war es bei mir so:

    Ich wollte eine 20 Pfund Banknote in einer deutschen Bank in Euro umtauschen.
    Die Banknote war abgelaufen (alte Serie) und die Bankmitarbeiter nahmen diese nicht an.
    Auf der Internetseite der BoE (Bank of England) gab es einen Vordruck als PDF, den ausdrucken und ausfüllen.
    Dann die alte Banknote und Vordruck in einen Briefumschlag stecken und nach England zur BoE schicken.
    Nach ein paar Wochen kam ein Umschlag mit einer neuen frischen 20 Pfund Banknote und diese konnte ich dann in Euro in der deutschen Bank umtauschen.

    Fand ich damals schon sehr verwirrend, dass eine Zentralbank nicht auf ein deutsches Bankkonto überweisen konnte/wollte.

    Ich weiß leider nicht mehr, ob ich den Brief frankieren musste oder ob es ohne ging.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •