Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 1 Beitrag von Farscape
  • 1 Beitrag von Farscape

Thema: Spontan Trip Griechenland - Insel und Hotelempfehlung gesucht

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard Spontan Trip Griechenland - Insel und Hotelempfehlung gesucht

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,


    ich plane aktuell spontan einen 10-14 Tage Trip nach Griechenland. Ich würde am liebsten Punkte verwenden und gebrauch von meinem Status machen (Marriott Ambassator oder Hyatt Globelist).


    1) Orte


    Folgende Idee hatte ich?

    • Athen (2 Tage)
    • Mykonos (4 Tage)
    • Island X (2 tage)
    • Santorini (4-5 Tage)



    Was haltet ihr von den Stationen? Sind Mykonos / Santorini zu empfehlen?
    Was wäre als dritte Insel zu empfehlen?


    2) Hotels


    In Athen hatte ich an das Grand Hyatt gedacht.


    Für Mykonos und Santorini habe ich mir die Marriott Hotels angeschaut, diese sind allerdings recht teuer (Cat 8), was ok wäre, aber es scheint laut verschiedenen Foren, dass sie ihr Geld nicht wert sind, was ist euere Erfahrung? Welche alternative würdet ihr empfehlen?


    Vielen lieben Dank

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    312

    Standard

    Wie möchtest du den das Inselhopping betreiben? Generell bietet sich Naxos an.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Wollte ein Boot nehmen

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    884

    Standard

    War letzte Woche in Athen.

    Viele Restaurants / Cafés haben nach meiner Auffassung aktuell geschlossen - gibt aber auch genug die offen haben. Also verhungern wird man nicht!

    Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Akropolis sind natürlich wunderbar leer weil einfach nicht viele Touristen da sind.

    In öffentlichen Verkehrsmitteln herrscht Maskenpflicht. Allerdings waren auch die Busse (auch Flughafenbus) nicht wirklich voll.

    Diese kleinen Straßen-Verkaufsstände (Tabak/kalte Getränke/...) hatten weitgehend offen.

    Flughafen war gut gefüllt.

    Im Hotel gab es Frühstück wie sonst auch in Buffetform. Was das angeht scheint es also keine gesetzliche Beschränkung zu geben.

    Also insgesamt nichts weltbewegendes was einen vom Reisen abhalten würde.

    Die Griechen sind nach meiner persönlichen Auffassung eines der gastfreundlichsten Völker der EU - und daran hat auch die aktuell schwierige Situation nichts geändert.

    Viel Spaß in Griechenland. :-)

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Vielen Dank

    Auf welcher Insel lohnt sich ein teueres Hotel und wo nicht wirklich?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.630

    Standard

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zumindest im Falle von Rhodos und Kreta nicht der Meinung bin, dass sich dieses Segment wirklich lohnt. Ich habe mal eine (vergleichsweise) spottbillige Rate im Domes of Elounda mitgenommen. War gar nicht meins - am Hotel selbst lags nicht, da war alles in bester Ordnung (ich bin zwar nicht der Meinung, dass es ein Category 8 Haus sein sollte, aber das ist jammern auf hohem Niveau) aber die Location ist absolut bescheiden wenn man irgendwas anderes machen will außer sich am Strand grillen.

    Das entspricht aber so gar nicht meinem Verständnis eines Griechenlandurlaubs (kann man mal einen Nachmittag machen aber dann ist es auch wieder gut). Andere suchen natürlich genau sowas aber ob es dann wirklich gleich 400€/Nacht sein müssen, sei mal dahingestellt. Das muss natürlich jeder selber wissen aber meiner Meinung nach ist das in diesem Fall einen derartigen Betrag nicht wert.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.116

    Standard

    Die Lage vom Grand Hyatt in Athen gefällt mir gar nicht. Ich würde Dir einer der beiden Luxury Collection Hotels in Athen empfehlen. Bzgl. der Inseln hatten wir das Domes Zeen (ebenfalls Luxury Collection) gebucht, ist aufgrund Corona jedoch ins Wasser gefallen. Sieht ganz chic aus und bekommt vernünftiges Feedback.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.919

    Standard Spontan Trip Griechenland - Insel und Hotelempfehlung gesucht

    Silbertablett?
    Wie wärs mit ein paar Dokus/Reisebericht schauen und sich dann dafür begeistern?

    Grüße aus Thassos
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 25Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(5x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(6x) KGS-Kos ATH=Athen SKG=Thessaloniki(2x) AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos(2x) KVA=Kavala MJT=Lesbos(2x) (*Tagesflüge ausgenommen)

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    12.101

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape Beitrag anzeigen
    Silbertablett?
    Wie wärs mit ein paar Dokus/Reisebericht schauen und sich dann dafür begeistern?

    Grüße aus Thassos
    Für sinnvolle Empfehlungen bräuchte man v.a. auch ein paar Angaben, was er primär im Urlaub machen möchte: Kultururlaub/Besichtigungen, ruhige Strände, Natur, Parties/Nachtleben….

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    930

    Standard

    Zitat Zitat von jnas Beitrag anzeigen
    Wollte ein Boot nehmen
    Wieviel kostet eigentlich so ein Spaß?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.919

    Standard

    Zitat Zitat von Dimi Beitrag anzeigen
    Wieviel kostet eigentlich so ein Spaß?
    Das hängt sehr sehr stark von der Größe des Segel-/Motorboots ab.
    Fähren hingegen kosten fast nix.
    Dimi sagt Danke für diesen Beitrag.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 25Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(5x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(6x) KGS-Kos ATH=Athen SKG=Thessaloniki(2x) AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos(2x) KVA=Kavala MJT=Lesbos(2x) (*Tagesflüge ausgenommen)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    930

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape Beitrag anzeigen
    Das hängt sehr sehr stark von der Größe des Segel-/Motorboots ab.
    Fähren hingegen kosten fast nix.
    Danke Dir! Auch wenn es wohl nach oben keine Grenzen geben wird, hast du Erfahrungen/Richtwerte zu Motorbooten in Griechenland oder hängt das auch vom Ort ab? Wir planen wieder mit Kreta oder Korfu. Segelboot geht ja ohne Schein nicht.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.919

    Standard

    Zitat Zitat von Dimi Beitrag anzeigen
    Danke Dir! Auch wenn es wohl nach oben keine Grenzen geben wird, hast du Erfahrungen/Richtwerte zu Motorbooten in Griechenland oder hängt das auch vom Ort ab? Wir planen wieder mit Kreta oder Korfu. Segelboot geht ja ohne Schein nicht.
    Auf Thassos wurde mir ein Ausflugsboot für 8h um 120€ angeboten.
    Die Größe hätte gereicht um zu den jeweiligen Buchten zu fahren, mehr definitiv nicht.
    Sonst kann ich leider nichts dazu beitragen
    Dimi sagt Danke für diesen Beitrag.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 25Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(5x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(6x) KGS-Kos ATH=Athen SKG=Thessaloniki(2x) AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos(2x) KVA=Kavala MJT=Lesbos(2x) (*Tagesflüge ausgenommen)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •