Seite 92 von 95 ErsteErste ... 42 82 90 91 92 93 94 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.840 von 1881

Thema: USA verhängen Einreisestopp fuer Europäer

  1. #1821
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    LAS/DEN
    Beiträge
    1.565

    Standard

    ANZEIGE
    Nein, die können nicht lesen.
    nbo, officer und jsm1955 sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #1822
    Erfahrenes Mitglied Avatar von officer
    Registriert seit
    08.07.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Wie funktioniert das genau mit dieser Einreise über Mexiko? Kann ich einfach nach CUN reisen, da 2 Wochen Badeferien und nachher von da in die USA? Ohne spezielle Ausnahme-Dokumente, COVID-Tests etc.?
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #1823
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Florida Beitrag anzeigen
    nun kursiert dieses im Netz

    https://www.travelnews.ch/destinatio...eht-bevor.html

    Ob das so stimmt ??
    Schau dir mal den Beitrag an, der als letztes vor deinem geschrieben wurde.

  4. #1824
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH/BSL
    Beiträge
    878

    Standard

    Zitat Zitat von officer Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das genau mit dieser Einreise über Mexiko? Kann ich einfach nach CUN reisen, da 2 Wochen Badeferien und nachher von da in die USA? Ohne spezielle Ausnahme-Dokumente, COVID-Tests etc.?
    Ja, genau. Ist ziemlich easy anscheinend, einfach darauf achten das die Mexikaner schön stempeln, damit du im Zweifelsfall einen "Beweis" hast dass du auch wirklich 14 Tage ausserhalb der EU warst. Anscheinend wird von US Seite nichtmal unbedingt genau geprüft wielang du in Mexiko warst (gemäss Vorredner hier im Thread) - trotzdem würde ich hier die offiziellen Regeln befolgen und du solltest keine Probleme haben. Nichtmal Secondary da reguläre Einreise aus offiziell einem nicht-Risikoland.

    Die USA schaffen jetzt sogar die CDC-Checkpoints an den Airports wieder ab (Temperaturmessung und Empfehlung (!) zur Quarantäne) - von daher keine Tests sowohl in Mexico als auch auf US-Seite.
    juliuscaesar, officer, Splic3r und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #1825
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    407

    Standard

    Zitat Zitat von officer Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das genau mit dieser Einreise über Mexiko? Kann ich einfach nach CUN reisen, da 2 Wochen Badeferien und nachher von da in die USA? Ohne spezielle Ausnahme-Dokumente, COVID-Tests etc.?
    Ja, wir haben im Juli diese Variante gewählt, mit LH via FRA nach Mexico City, am nächsten Tag Weiterflug nach CUN und dann später CUN-JFK. Da unser ursprüngliche Flug nach JFK kurzfristig um einen Tag vorverschoben wurde, waren wir streng genommen nicht volle 14 Tage ausserhalb Schengen Raum. Ist bei der Einreise am JFK allerdings trotz Secondary Befragung nicht aufgefallen, nötigenfalls hätten wir halt ein paar Stunden am Flughafen ausgeharrt und erst nach Mitternacht Immigration gemacht. Die Hotels in CUN waren toll, wir haben uns jederzeit sehr sicher gefühlt.

    Für die Einreise in Mexico muss man vorab ein online-Formular ausfüllen, wird am Gate kontrolliert. Gefühlte 80% der Passagiere in FRA wussten nichts davon...
    juliuscaesar, officer, Splic3r und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #1826
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.758

    Standard

    Zitat Zitat von Alps Beitrag anzeigen
    Da unser ursprüngliche Flug nach JFK kurzfristig um einen Tag vorverschoben wurde, waren wir streng genommen nicht volle 14 Tage ausserhalb Schengen Raum. Ist bei der Einreise am JFK allerdings trotz Secondary Befragung nicht aufgefallen, nötigenfalls hätten wir halt ein paar Stunden am Flughafen ausgeharrt und erst nach Mitternacht Immigration gemacht.
    Sehr optimistische Sichtweise. Wenn dem Officer beim Secondary auffallen sollte, dass ihr die Einreisebestimmung nicht eingehalten habt (und sei es nur wegen ein paar Stunden), sind die Chancen hoch, dass ihr direkt im nächsten Flugzeug zurück nach Mexiko sitzt und Visum bzw. Esta erst einmal futsch sind.
    DFW_SEN, delpiero223, frabkk und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #1827
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    799

    Standard

    Zitat Zitat von alex42 Beitrag anzeigen
    Sehr optimistische Sichtweise. Wenn dem Officer beim Secondary auffallen sollte, dass ihr die Einreisebestimmung nicht eingehalten habt (und sei es nur wegen ein paar Stunden), sind die Chancen hoch, dass ihr direkt im nächsten Flugzeug zurück nach Mexiko sitzt und Visum bzw. Esta erst einmal futsch sind.
    Es scheint sich noch nicht flächendeckend herumgesprochen zu haben, dass es in den USA keine internationalen Bereiche nach europäischem Denken gibt, wo mal man so ein paar Stunden totschlägt bis man denn einreisen darf. Ein Zusammenhang mit dem Film Terminal mag bestehen.
    juliuscaesar und leeredose sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #1828
    Erfahrenes Mitglied Avatar von officer
    Registriert seit
    08.07.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von libertad Beitrag anzeigen
    Es scheint sich noch nicht flächendeckend herumgesprochen zu haben, dass es in den USA keine internationalen Bereiche nach europäischem Denken gibt, wo mal man so ein paar Stunden totschlägt bis man denn einreisen darf. Ein Zusammenhang mit dem Film Terminal mag bestehen.
    Trotzdem könnte man beispielsweise direkt nach dem Aussteigen aus der Möhre eine Toilette aufsuchen, da bis nach Mitternacht verharren und erst dann zur Immigration.

  9. #1829
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    130

    Standard

    Zitat Zitat von officer Beitrag anzeigen
    Trotzdem könnte man beispielsweise direkt nach dem Aussteigen aus der Möhre eine Toilette aufsuchen, da bis nach Mitternacht verharren und erst dann zur Immigration.
    Das kommt auf den Flughafen an. - Wenn die internationalen Ankünfte durch sind, wird der Bereich geschlossen. Momentan früher als vor Covid-19.
    officer sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #1830
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    2.119

    Standard

    Zitat Zitat von officer Beitrag anzeigen
    Trotzdem könnte man beispielsweise direkt nach dem Aussteigen aus der Möhre eine Toilette aufsuchen, da bis nach Mitternacht verharren und erst dann zur Immigration.
    und du glaubst, dass fällt der CBP nicht auf, dass jemand ein paar Stunden gebraucht hat, bis er zur Immigration gegangen ist. Viel auffälliger geht es wohl nicht.
    Splic3r und leeredose sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten" Dieter Nuhr

  11. #1831
    Erfahrenes Mitglied Avatar von eldiablo
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    868

    Standard

    Im JFK, im Terminal 8, da stehen doch immer 2 CBP Offiziere, nachdem man die Treppe runter steigt und dort auf der Linke Seite die Toiletten sind und Recht, dann die Inmigracion Boxes, eine fragt meisten ob "First Time Esta" oder "recurring esta" und eine andere steht immer dort vor den Toiletten, ich denke die haben alles im Blick
    Übrigens, meine bekannte ist in Juli über Belgrad nach JFK mit AirSerbia geflogen und Sie war auch in Serbien nur 13 Tagen und einige Stunden

  12. #1832
    Erfahrenes Mitglied Avatar von officer
    Registriert seit
    08.07.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von Chaosmax Beitrag anzeigen
    und du glaubst, dass fällt der CBP nicht auf, dass jemand ein paar Stunden gebraucht hat, bis er zur Immigration gegangen ist. Viel auffälliger geht es wohl nicht.
    Man müsste es ausprobieren...

    Zitat Zitat von libertad Beitrag anzeigen
    Ein Zusammenhang mit dem Film Terminal mag bestehen.
    Mag sein. Wobei dort eigentlich explizit darauf hingewiesen wird, dass eine Ausnahme gemacht wird, dass der Passagier in den Abflugsbereich gelassen wird. Er wird ja sogar dazu angestiftet, den Bereich zu verlassen und ohne Immigration das Terminal zu verlassen, eben weil dieser Bereich hinter der Immigration ist.

  13. #1833
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Solche Geschichten kennt man normalerweise von den Experten, die im BKK nach der Ausreisekontrolle rumlungern, um einen Over-Stay zu umgehen..Bei Abflug am sehr frühen Morgen meist ME3.
    officer sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: BER CLT JFK KRK OPO

  14. #1834
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    507

    Standard

    verirrter post

  15. #1835
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.826

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Im JFK, im Terminal 8, da stehen doch immer 2 CBP Offiziere, nachdem man die Treppe runter steigt und dort auf der Linke Seite die Toiletten sind und Recht, dann die Inmigracion Boxes, eine fragt meisten ob "First Time Esta" oder "recurring esta" und eine andere steht immer dort vor den Toiletten, ich denke die haben alles im Blick
    Übrigens, meine bekannte ist in Juli über Belgrad nach JFK mit AirSerbia geflogen und Sie war auch in Serbien nur 13 Tagen und einige Stunden
    Ist jetzt alles eine Suppe - es wird nicht mehr getrennt.
    Dazu macht der Bereich zu, wenn keine Flieger kommen. Das könnte ein nicht kalkulierbartes Risiko werden.

  16. #1836
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    852

    Standard

    Die Regelung an der Grenze zwischen USA und Canada wird seit März zum sechsten Mal verlängert, nun bis Oct 21st.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #1837
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.304

    Standard

    Hawaii wird voraussichtlich ab 15. Oktober keine extra Quarantäne mehr erfordern, wenn man einen negativen Corona-Test vorweisen kann.
    https://travelingformiles.com/hawaii...om-15-october/

    Muss allerdings von einem "CLIA-zertifizierten" Labor sein, was auch immer das ist. Mal schauen, ob auch europäische Tests akzeptiert werden, falls die Grenze irgendwann wieder offen ist.

  18. #1838
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    622

    Standard

    Nur mal so als Hinweis/Info: Die US Konsulate in DACH scheinen einem NIE recht aufgeschlossen zu sein, wenn dieser ordentlich begründet ist und es sich um wirtschaftliche Gründe handelt. So wird allerdings in Wien empfohlen, es über ein B1-Visa zu machen, Termine für neue B1-Visa gibts aktuell innerhalb 1-2 Tage. Per Esta kann es wohl Monate dauern. Persönliche Anwesenheit ist erforderlich.

    Die Deutschen US Konsulate machen keine NEUEN B1-Visa Termine und empfehlen es über ESTA zu beantragen (alternativ vorhandenes B-Visa). Abwicklung per Email innerhalb weniger Tage.
    frabkk, Cflyer und mf_2 sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #1839
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH/BSL
    Beiträge
    878

    Standard

    Zitat Zitat von Sunseeker Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Hinweis/Info: Die US Konsulate in DACH scheinen einem NIE recht aufgeschlossen zu sein, wenn dieser ordentlich begründet ist und es sich um wirtschaftliche Gründe handelt. So wird allerdings in Wien empfohlen, es über ein B1-Visa zu machen, Termine für neue B1-Visa gibts aktuell innerhalb 1-2 Tage. Per Esta kann es wohl Monate dauern. Persönliche Anwesenheit ist erforderlich.

    Die Deutschen US Konsulate machen keine NEUEN B1-Visa Termine und empfehlen es über ESTA zu beantragen (alternativ vorhandenes B-Visa). Abwicklung per Email innerhalb weniger Tage.
    Das ist spannend. Wir sind jetzt gerade im zweiten Waiver-Prozess drin (morgen oder spätestens Montag gehen die Unterlagen raus) und die Informationen sind schon sehr unterschiedlich. Ursprünglich wollte ich über DTW fliegen, CBP in Detroit oder auch Chicago, stellt die Waiver aber nur aus "humanitären Gründen" aus. Über DUB mit Preclearance ginge zwar doch die Kommunikation funktioniere schlecht und es dauert im Verhältnis eine halbe Ewigkeit (irgendwas um 17 Tage).

    Auf Nachfrage einen Waiver mit ESTA über das Department of State zu beantragen (d.h. Botschaft in Bern) hiess es die machen es gar nicht mit ESTA. Nur mit einem Neuantrag von einem B1 (wie in Wien). Das B1 hat auch mein Anwalt empfohlen. Wir entschieden uns dann aber doch nochmal für die reguläre Beantragung beim Port of Entry in JFK. Trotz dem negativen Bericht hier im Thread (lange Wartezeiten) bei Einreise/Secondary. Ein B1 hätte einen wesentlich grösseren, zeitlichen Aufwand bedeutet und beim CBP Waiver hatten wir schon alles bereit und gemäss Anwalt geht das innert 7 Tagen (oder sogar weniger) durch aktuell.

    We will see.

  20. #1840
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    622

    Standard

    Also ich denke, dass du es dir mit CBP schwerer machst als notwendig. Die US Konsulate bei uns scheinen aktuell recht „leicht“ mit den NIE umzugehen, wenn es wirtschaftliche Belange betrifft. Gerade du mit prospect E-Investor solltest dir ein B-Visa holen und machst in den kommenden Monaten/Jahr dann ein NIE bis das E-Visa steht.

Seite 92 von 95 ErsteErste ... 42 82 90 91 92 93 94 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •