Seite 143 von 144 ErsteErste ... 43 93 133 141 142 143 144 LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.860 von 2865

Thema: US-Einreise mittels GOES/Global Entry Program

  1. #2841
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ACX209
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    EDXB/HEI
    Beiträge
    908

    Standard US-Einreise mittels GOES/Global Entry Program

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Da geht es einerseits ums Prinzip, andererseits ist aber ein Interview jetzt und eine Bearbeitung nach dem Shutdown vermutlich auch nur schwierig realisierbar - Sollen die die Fragen in der Zwischenzeit auf nem Zettel vermerken? Ich verstehe den Unmut, aber bitte bedenkt auch, dass viele Beamte nun ohne Bezahlung arbeiten (muessen) - Die bekommen ihr Geld zwar spaeter wieder, aber erstmal 'leben' die von dem, nicht unbedingt bei allen vorhandenen, Erspartem. Daher werden wohl auch nur die noetigsten Taetigkeiten geleistet...
    Hab dazu was in meinem Reisebericht geschrieben. Und ich kann die Beamten verstehen bin ja selbst einer
    http://Last Call Mileage Run zu *A G...d.php?t=127163
    seven sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2842
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.07.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Security (ich vermute du meinst am Airport) ist, zumindest in Kanada, meiner Erfahrung nach 'Hit-or-Miss'. In Vancouver wurde ich meistens in die regulaere Schlange verwiesen, wobei ein- bis zwei mal der Einweiser mich nach dem GE-HInweis in die NEXUS/GE-Schlange gelassen hat. In Toronto wurde ich auch min. einmal in die NEXUS-Schlange gelassen, wobei ich mir nicht mehr sicher bin, ob hier zwischen Prio- und NEXUS unterschieden wurde, ist schon ne Weile her...
    Aber grundsaetzlich hast du Recht, ohne Karte kein Anspruch und viele Einweiser sind da sehr genau...
    Ich wurde kürzlich in YYZ auch bereits bei der Security in die Prio Schlange gelassen. Bei der Einreise dann auch wieder Prio. Musste den Ausdruck des bestätigten GE vorweisen.

  3. #2843
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.108

    Standard

    Zitat Zitat von Japandi Beitrag anzeigen
    Neben dem Einwurf von SoG dass das auch für die normalen APC Kiosks gilt:
    Es gibt durchaus Flughäfen wo man mittlerweile gar nichts mehr ausfüllen muss und es auch keine Automaten mehr gibt (ausser für GE). Es geht direkt zum Officer, welcher ein paar Zollfragen mit abfragt. Beim Zoll selber auch keine Schlange mehr sondern aussortieren via Gesichtserkennung. So zumindest in MCO und MIA (Ankommend mit BA), gibt aber vielleicht noch mehr Flughäfen die das so machen.
    Es *könnte* sein dass bei diesen Flughäfen dann auch GE via Gesichtserkennung funktioniert - wo sie die Technologie für den Zoll ja eh schon einsetzen.
    Bei mir zumindest war es in MIA mit GE so – siehe #2821.

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Da geht es einerseits ums Prinzip, andererseits ist aber ein Interview jetzt und eine Bearbeitung nach dem Shutdown vermutlich auch nur schwierig realisierbar - Sollen die die Fragen in der Zwischenzeit auf nem Zettel vermerken? Ich verstehe den Unmut, aber bitte bedenkt auch, dass viele Beamte nun ohne Bezahlung arbeiten (muessen) - Die bekommen ihr Geld zwar spaeter wieder, aber erstmal 'leben' die von dem, nicht unbedingt bei allen vorhandenen, Erspartem. Daher werden wohl auch nur die noetigsten Taetigkeiten geleistet...
    OT: Über das Thema Nachzahlung habe ich mich jüngst mit einem Amerikaner unterhalten. Der meinte, es sei zwar in der Vergangenheit immer so gewesen, dass es nach Ende des Shutdown eine Nachzahlung gegeben habe, aber sicher sei das wohl nicht. Aus deutscher Sicht natürlich völlig unvorstellbar – gerade bei Beamten. Und ich meine, auch zurecht.
    FRAHAMLON und seven sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #2844
    330
    330 ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/COR(/HAM)
    Beiträge
    1.952

    Standard

    GE Interview in MIA ging trotz Shutdown.

  5. #2845
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ACX209
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    EDXB/HEI
    Beiträge
    908

    Standard

    Zitat Zitat von 330 Beitrag anzeigen
    GE Interview in MIA ging trotz Shutdown.
    WTF, da hast du verdammt Glück gehabt!

  6. #2846
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, TUS, DTW
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von schlauberger Beitrag anzeigen
    OT: Über das Thema Nachzahlung habe ich mich jüngst mit einem Amerikaner unterhalten. Der meinte, es sei zwar in der Vergangenheit immer so gewesen, dass es nach Ende des Shutdown eine Nachzahlung gegeben habe, aber sicher sei das wohl nicht. Aus deutscher Sicht natürlich völlig unvorstellbar – gerade bei Beamten. Und ich meine, auch zurecht.
    Nochmal OT: Ja, da hast du Recht - Sicher ist das nicht, es gibt keinen Anspruch darauf bei Beamten, welche ge-Furloughd wurden. Argumentation ist hier gerne, dass ja auch nicht gearbeitet wurde, deswegen gibt es auch kein Anspruch auf Geld. Die Hoffnung ist aber, dass hier wie in der Vergangenheit trotzdem ausgezahlt wird - Aber viele, mit denen ich darüber spreche, sind skeptisch mit der aktuellen Administration.
    AFAIK ist es ein wenig anders bei Beamten, welche Tätigkeiten durchführen, welche als 'essential' gesehen werden - Diese sind ja per Gesetz dazu gezwungen, ohne Bezahlung zu arbeiten und haben, soweit ich weiß, dann durchaus ein Recht auf die Nachzahlung.

    Am Ende aber alles sehr, sehr unglücklich und wer weiß, wie lange das Trampeltier im weißen Haus noch blockt...

    Aber nun genug OT
    Monty_GER und John_Rebus sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #2847
    Piw
    Piw ist offline
    Aktives Mitglied Avatar von Piw
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    181

    Standard

    Mal eine Frage: Was muss denn bei Adressänderung beachtet werden?

    Habe jetzt bei den FAQs gefunden, dass man eine Änderung anzeigen muss. Nun bin ich auf "Update Mailing Address" gegangen und einerseits ist da keine Adresse hinterlegt, andererseits steht, dass man als Non-US-Resident eh nur eine US-Kontaktadresse angeben soll? Sprich für mich als Deutscher ändert sich nichts?

    Danke
    FRA TFS LCA PMI SKG POP HER LEI HHN SVQ BCN GRO TSF CGN ZAD STR SSH LPA CDG RYG NYO XDOH KUL LGK SIN
    RIX TXL WAW VIE CIA FUE KGS RHO TUN AMS BON CUR KIR OTP WMI GDN WRO AUH BKK HKT OPO STN MUC NCE NUE
    IBZ ZRH GLA KTW DUS CLY ORY PTP EDI HAM BGY KRK LHR NBO MBA LIS HRG CAI MAD MEX AMM LCY IOM IAH MTY
    ORD QRO KWI DTW IAD CHS AYT IST DPS SUB SOF

  8. #2848
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich hatte mein Global Entry Interview am 21.12 at JFK.
    On Arrival ging nicht, da niemand wusste wo ich hin muss.

    Zum Glueck hatte ich aber auch ein Interview Termin.
    Das ganze dauerte ca. 5 Minuten. Musste weder einen Ausweis, Fuehrerschein noch irgend was anderes vorlegen.
    Monty_GER sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #2849
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich habe im Oktober Global Entry beantragt, quasi am gleichen Tag bei der Bundespolizei in DUS gewesen.

    Seitdem steht der Status auf auf Pending Review. Die Dame bei der Bundespolizei meinte dass wenn sich der Status nach 6-8 Wochen nicht ändert sollte man zur erneuten Datenübertragung vorbei kommen. Ist das so korrekt? Was sind so die Erfahrungswerte zur Bearbeitungsdauer?

  10. #2850
    Erfahrenes Mitglied Avatar von born2fly
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.996

    Standard

    Zitat Zitat von slider Beitrag anzeigen
    ...Was sind so die Erfahrungswerte zur Bearbeitungsdauer?
    Diverse Erfahrungswerte sind doch bereits in diesem Thread geschildert, auch Informationen zu Bearbeitungsdauern. Was möchtest Du darüber hinaus denn noch hören? Die Zeitspanne variiert halt und manchmal passiert nichts ohne Recherche, "Intervention" oder erneute Datenübertragung.

  11. #2851
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von born2fly Beitrag anzeigen
    Diverse Erfahrungswerte sind doch bereits in diesem Thread geschildert, auch Informationen zu Bearbeitungsdauern. Was möchtest Du darüber hinaus denn noch hören? Die Zeitspanne variiert halt und manchmal passiert nichts ohne Recherche, "Intervention" oder erneute Datenübertragung.
    Hinzu kommt wohl das Problem des Shutdowns, sodass bisherige Erfahrungswerte wohl im Moment nicht weiterhelfen werden.

  12. #2852
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.577

    Standard

    Zitat Zitat von slider Beitrag anzeigen
    Ich habe im Oktober Global Entry beantragt, quasi am gleichen Tag bei der Bundespolizei in DUS gewesen.
    Habe am 20. Oktober meine Verlängerung beantragt, war am nächsten Tag bei der Bundespolizei in MUC. Auch hier nach wie vor "Pending".

  13. #2853
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    15.448

    Standard

    Zitat Zitat von slider Beitrag anzeigen
    Was sind so die Erfahrungswerte zur Bearbeitungsdauer?
    Seit 3 Wochen on hold, bis auf weiteres. Kann dauern.
    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  14. #2854
    Aktives Mitglied Avatar von Stallbewohner
    Registriert seit
    12.12.2018
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Seit 3 Wochen on hold, bis auf weiteres. Kann dauern.
    Das ist doch sicherlich nicht Dein erstes GE. Weshalb mußtest Du das neu beantragen? Meins wurde einfach verlängert, ohne daß ich es überhaupt gemerkt hatte. Erst als ich es dann verlängern wollte, habe ich gesehen, daß die schon von allein so freundlich waren. Wählen die einfach zufällig aus? Ein Teil wird verlängert, ein Teil muß neu beantragen. Oder hat es vlt. damit zu tun, daß Du (auch) beruflich und ich ausschließlich touristisch reise?

    Meinen Erstantrag hatte ich 2015 in MUC gestellt. Sehr nette kurze Plauderei. Ein paar Wochen zuvor war ich zur BuPO ebenfalls in MUC gegangen, weil in HAM nie einer Zeit hatte. In MUC hatten sie am Schalter zwei Kopien gefertigt und nach drei Minuten war ich wieder weg. Und freundlich waren die nebenbei auch noch (ich muß leider sagen, daß ich es behalte, wenn ein deutscher Polizist mal freundlich zu mir ist).

    Wenn ich das und die Einreisen mal so Revue passieren lasse, kann ich mich über die Immi eines Landes, das einem so hohen Einwanderungsdruck ausgesetzt ist, wahrlich nicht beschweren.
    Leicht verständlich, ganz normal und vernünftig geschrieben - mein erster Reisebericht: https://www.vielfliegertreff.de/reis...der-first.html

  15. #2855
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.337

    Standard

    Zitat Zitat von Stallbewohner Beitrag anzeigen
    Meinen Erstantrag hatte ich 2015 in MUC gestellt.
    Hm. 2015+5=2020.
    Wieso wurde Deines schon verlängert?
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  16. #2856
    Erfahrenes Mitglied Avatar von born2fly
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.996

    Standard

    Zitat Zitat von Stallbewohner Beitrag anzeigen
    ...Meinen Erstantrag hatte ich 2015 in MUC gestellt...
    Bist Du Dir sicher, dass es sich um GE handelt? Der Antrag erfolgt online...

  17. #2857
    Aktives Mitglied Avatar von Stallbewohner
    Registriert seit
    12.12.2018
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von born2fly Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir sicher, dass es sich um GE handelt? Der Antrag erfolgt online...
    Jo, meinte das Interview. (s. den nächsten Satz). Im übrigen habe ich nach meiner Erinnerung auch den Antrag in MUC gestellt. Ich verfügte damals schon über eins dieser tragbaren Bildschirmgeräte, mit dem man selbst aus einem Hotel in dieses Internet gelangt, von dem jetzt alle soviel reden.
    Leicht verständlich, ganz normal und vernünftig geschrieben - mein erster Reisebericht: https://www.vielfliegertreff.de/reis...der-first.html

  18. #2858
    Master of the 737 Avatar von MrGroover
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    1.905

    Standard

    Zitat Zitat von Stallbewohner Beitrag anzeigen
    Meins wurde einfach verlängert, ohne daß ich es überhaupt gemerkt hatte. Erst als ich es dann verlängern wollte, habe ich gesehen, daß die schon von allein so freundlich waren.
    Kann es sein, dass du dich auf die damalige Aussage, man müsse nach drei Jahren erneut bei der BuPol vorstellig werden, beziehst? Diese gab es anno 2014 (und auch vorher) nicht, man hatte von Anfang an die vollen fünf Jahre bekommen, ohne nochmal zur BuPol zu müssen. Es gab da sogar einen Beitrag eines gewissen MNovak. Vielleicht ist es ja bei dir ganz rein zufällig genau so gewesen?

  19. #2859
    Aktives Mitglied Avatar von Stallbewohner
    Registriert seit
    12.12.2018
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass du dich auf die damalige Aussage, man müsse nach drei Jahren erneut bei der BuPol vorstellig werden, beziehst? Diese gab es anno 2014 (und auch vorher) nicht, man hatte von Anfang an die vollen fünf Jahre bekommen, ohne nochmal zur BuPol zu müssen. Es gab da sogar einen Beitrag eines gewissen MNovak. Vielleicht ist es ja bei dir ganz rein zufällig genau so gewesen?
    Nein, ich meine die Verlängerung des GE als solches und nicht die Frage, ob man erneut in D zur BuPo muß. Das müßte man ja nur, wenn sich das GE nicht automatisch verlängern würde!
    Leicht verständlich, ganz normal und vernünftig geschrieben - mein erster Reisebericht: https://www.vielfliegertreff.de/reis...der-first.html

  20. #2860
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.963

    Standard

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    .... Es gab da sogar einen Beitrag eines gewissen MNovak. Vielleicht ist es ja bei dir ganz rein zufällig genau so gewesen?
    Es geht wieder um Atomkraftwerke, oder?
    SleepOverGreenland, InsideMUC, Anne und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •