Seite 59 von 170 ErsteErste ... 9 49 57 58 59 60 61 69 109 159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 3382

Thema: US-Einreise mittels GOES/Global Entry Program

  1. #1161
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Dubaicity
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    718

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Neue Variante, nachdem ich meinen neuen RP mit neuem ESTA nicht im GOES Portal updaten konnte: Bin heute einfach an den GE Kiosk und habe den neuen Pass eingelegt, in Erwartung eines fetten X. Nichts da, das System hat mich ganz normal erkannt und brav und artig die beiden Belege gedruckt.
    Welcome to the United States!
    Gleicher Vorgang heute bei mir in JFK.
    Neuer Pass, neues ESTA, online update nicht möglich, GE Kiosk druckt brav die Belege.
    Danke nochmals für die Info !
    Walter78 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #1162
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Seit dem 15.01. kann man bei der Bundespolizei eine Vorprüfung für GE machen. Die Aussagen sind aber unterschiedlich. Auf der Homepage von GE steht nichts von einer Prüfung durch deutsche Behörden. Bei der Bundespolizei heißt es, dass diese Vorprüfung zwingend sei und man sich ohne nicht für GE registrieren kann. Jedenfalls benötigt man nach dieser deutschen Prüfung keinen Promocode mehr. Das weitere Procedere ist noch relativ "uneindeutig". Schaun mer mal ... Ich versuche noch was rauszukriegen.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  3. #1163
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    verstehe ich nicht. Ich konnte mich bei GE ohne Promocode und ohne BP-Prüfung anmelden. (Habe allerdings das Verfahren nicht komplett durchlaufen)

  4. #1164
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    verstehe ich nicht. Ich konnte mich bei GE ohne Promocode und ohne BP-Prüfung anmelden. (Habe allerdings das Verfahren nicht komplett durchlaufen)
    Eben. Ist gerade alles noch etwas widersprüchlich.
    pmeye sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  5. #1165
    chw
    chw ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.291

    Standard

    gerade an das Service-Center in Frankfurt gemailt. Aussage war sinngemäß "durch Datenaustausch mit den USA können registrierte deutsche Staatsbürger sich für Global Entry registrieren". Habe mal wegen dem zeitlichen Ablauf nachgefragt. Bin nämlich in ein paar Wochen erst in Kanada und dann in Frankfurt. Hätte also - wenn die vorläufige Clearance aus den USA rechtzeitig käme - das dann gleich erledigt.

  6. #1166
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Zitat Zitat von chw Beitrag anzeigen
    gerade an das Service-Center in Frankfurt gemailt. Aussage war sinngemäß "durch Datenaustausch mit den USA können registrierte deutsche Staatsbürger sich für Global Entry registrieren". Habe mal wegen dem zeitlichen Ablauf nachgefragt. Bin nämlich in ein paar Wochen erst in Kanada und dann in Frankfurt. Hätte also - wenn die vorläufige Clearance aus den USA rechtzeitig käme - das dann gleich erledigt.
    Das ist aber unglücklich ausgedrückt. Der Ablauf ist folgender: Du wirst bei der Bundespolizei vorstellig, die checken die Fahndungssysteme. Danach werden Deine Daten an GE per Mail übermittelt. Von deutscher Seite war es das dann. Du musst Dich um den weiteren Ablauf dann selbst kümmern. Eine Benachrichtigung durch die Amis wird kaum erfolgen, da von Dir keinerlei Kontaktdaten übermittelt werden.
    Daher aus meiner Sicht etwas unausgegoren das Ganze. Da Du eh mit den Amis in Kontakt treten musst, mache es doch gleich, oder registriere Dich direkt auf der GE Homepage. Wie gesagt, von einer verpflichtenden Überprüfung durch deutsche Behörden steht da nämlich nichts.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  7. #1167
    chw
    chw ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.291

    Standard

    Zitat Zitat von Ice_B Beitrag anzeigen
    Daher aus meiner Sicht etwas unausgegoren das Ganze. Da Du eh mit den Amis in Kontakt treten musst, mache es doch gleich, oder registriere Dich direkt auf der GE Homepage. Wie gesagt, von einer verpflichtenden Überprüfung durch deutsche Behörden steht da nämlich nichts.
    bei mir ist es halt so dass ich erst in Kanada bin, dann erst wieder mal in Frankfurt (das Servicecenter in MUC ist ja noch nicht eröffnet). Sprich, mein möglicher GE-Interviewtermin fände statt, bevor ich bei den Bundespolizei vorstellig geworden bin. Ist das dann vielleicht ein Ablehnungsgrund?

  8. #1168
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Zitat Zitat von chw Beitrag anzeigen
    bei mir ist es halt so dass ich erst in Kanada bin, dann erst wieder mal in Frankfurt (das Servicecenter in MUC ist ja noch nicht eröffnet). Sprich, mein möglicher GE-Interviewtermin fände statt, bevor ich bei den Bundespolizei vorstellig geworden bin. Ist das dann vielleicht ein Ablehnungsgrund?
    MUC ist offen. Ob das ein Ablehnungsgrund ist weiß ich nicht. Deswegen am besten direkt bei den Amis fragen.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  9. #1169
    chw
    chw ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.291

    Standard

    Antwort von der Bundespolizei:

    Sie können sich bereits auf globalentry.gov anmelden, müssen aber bei der Bundespolizei vorbeischauen, da Sie ohne unser OK von den Amerikanern für die Global Entry Kioske nicht freigeschaltet werden.
    Leider ist MUC (nach meiner Interpretation) noch nicht für GE offen, zumindest laut Flughafen München - EasyPASS:

    Die Kooperationsvereinbarung mit den USA ermöglicht es, registrierten deutschen Staatsangehörigen am "Global Entry" teilzunehmen. Die Aufnahme in das Global Entry System über die Onlineregistrierung GOES erfordert daher die vorherige Registrierung bei der Bundespolizei. Zur Zeit ist dies nur am Flughafen Frankfurt/Main möglich.
    Ab ersten Quartal 2015 wird dies auch am Servicepoint der Bundespolizei am Flughafen München möglich sein.
    Oder ist die Website veraltet? Hat das jemand schon versucht?

  10. #1170
    chw
    chw ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.291

    Standard

    Neue Infos aus Frankfurt:

    Um dann das Interview in den USA zu führen, muss vorab das Ok der Bundespolizei an die Customs and Border Protection erfolgt sein.
    Erst danach werden Sie von der CBP kontaktiert, um einen Interviewtermin auszumachen (eine positive Prüfung der CBP vorausgesetzt).
    Dann frag ich mal in München nach ...

  11. #1171
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TachoKilo
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Berlin (West) - TXL
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Zitat Zitat von Ice_B Beitrag anzeigen
    Seit dem 15.01. kann man bei der Bundespolizei eine Vorprüfung für GE machen. Die Aussagen sind aber unterschiedlich. Auf der Homepage von GE steht nichts von einer Prüfung durch deutsche Behörden. Bei der Bundespolizei heißt es, dass diese Vorprüfung zwingend sei und man sich ohne nicht für GE registrieren kann. Jedenfalls benötigt man nach dieser deutschen Prüfung keinen Promocode mehr. Das weitere Procedere ist noch relativ "uneindeutig". Schaun mer mal ... Ich versuche noch was rauszukriegen.
    Also ich konnte meine Bewerbung für GE gerade absolut ohne Probleme online durchführen. In dem letzten Bestätigungstext vor der Bezahlung wird auf einen Abgleich mit der AGB+ Datenbank der Bundespolizei verwiesen. Da es diese Datenbank ja in der Form nicht mehr gibt, bin ich mir nicht sicher, was passieren wird. Ich werde Rückmeldungen geben. Auf der Seite der Bundespolizei findet man folgenden Absatz:
    Kann ich weiterhin die automatisierte Einreise Global Entry in den USA nutzen?
    Ja. Ihre Daten werden, außer den gespeicherten Iris-Daten, in die EasyPASS-RTP-Datenbank der Bundespolizei übertragen. Dies garantiert die weitere Teilnahme an Global Entry.

    Wenn Sie einer Speicherung nicht zustimmen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.
    Ob man dafür nun in FRA vorstellig werden muss oder nicht, ist mir weiterhin unklar. Mal sehen, ob ich das Conditional Approval auch so bekomme.
    ServMan sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #1172
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Zitat Zitat von TachoKilo Beitrag anzeigen
    Mal sehen, ob ich das Conditional Approval auch so bekomme.
    Das kommt nicht, weil die vorher bei der BP anfragen

  13. #1173
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TachoKilo
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Berlin (West) - TXL
    Beiträge
    2.000

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    Das kommt nicht, weil die vorher bei der BP anfragen
    Ist das jetzt Meinung? Oder Fakt? Wenn letzteres, Belege? Website, eigene Erfahrung, BP Mitarbeiter, etc.? Ich weiß nicht, ob du es mitbekommen hast, aber in den letzten Posts dieses Threads geht es vor allem um die Prozedur seitdem kein Promocode mehr notwendig ist. Wie jetzt das Verfahren insgesamt abzulaufen hat, ist gerade fraglich, da die Aussagen von Bundespolizei und CBP widersprüchlich sind. Was an sich aber auch bei einer Änderung des Prozesses nicht unbedingt verwunderlich ist. Die Frage ist ja: wie läuft es jetzt genau. Hast du dazu Infos oder nicht? Die einzige erhellende Information kam bisher vom User chw. Der hat ja schließlich bei der BP angefragt und die Aussage ist: GOES-Anfrage ohne BP kein Problem, aber Interviewtermin kommt erst nach Besuch BP in FRA.

    Naja, ich stelle mich und meine Erfahrungen jedenfalls gerne als Testobjekt zur Verfügung. Ich habe noch einen Voucher von United, den ich bis März einlösen muss, der würde genau für einen kurzfristigen FRA-Besuch ausreichen, bevor es dann im März in die Staaten geht. Zur Not flieg ich halt vorher noch nach FRA, damit ich in den USA dann das Interview direkt erledigen kann.

  14. #1174
    chw
    chw ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.291

    Standard

    die Infos/Aussagen von mir und oliver2002 widersprechen sich ja nicht ... Ich denke die US-Behörden bearbeiten deinen Antrag, aber die Aufforderung, einen Termin zu vereinbaren, kommt erst nach grünem Licht (und Daten) aus Deutschland. So interpretiere ich zumindest die Aussage der Bundespolizei. Wenn ich jetzt nur noch rausbekommen würde, ob die anderen Servicecenter die Registrierung auch annehmen. Will deswegen nicht extra nach Frankfurt.

  15. #1175
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Zitat Zitat von TachoKilo Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt Meinung? Oder Fakt? Wenn letzteres, Belege? Website, eigene Erfahrung, BP Mitarbeiter, etc.?
    Die DHS/CBP fragt auf jedenfall in D bei ihren Ansprechpartnern nach ob Du bekannt bist und bereits überprüft wirst. Früher hättest Du den Promocode eines anderen auch benutzen können....

  16. #1176
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Gut, dann passt das ja soweit. Also ist die Prüfung durch die Bundespolizei Pflicht.

    München ist offen! Die Überprüfung kann seit dem 15.01. beim Servicepoint der Bundespolizei, Terminal 2, Ebene 4, vor der Sicherheitskontrolle links (neben dem Zoll), erfolgen.
    chw, Norbi MUC und tabbs sagen Danke für diesen Beitrag.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  17. #1177
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    491

    Standard

    Ohje, so ganz "aus einem Block" wirkt das ja nicht.
    Ich hab ebenfalls wie TachoKilo einfach ohne Kontakt zu FRA resp. BP über globalentry den Antrag gestellt, der steht nun seit ein paar Tagen auf Pending.

    Ich hatte gehofft, dass das gerade das "tolle neue" ist, dass man nicht vorher mehr nach FRA muss, sondern den Antrag online bei globalentry stellt und bei der nächsten US-Einreise das Interview hat. Naja, mal schauen was passiert. Ansonsten mail ich wohl auch mal hin.

  18. #1178
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.244

    Standard

    DUS und HAM sollte auch gehen.
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  19. #1179
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen das es in Zukunft ohne vorherige Überprüfung durch die Bundespolizei geht, es würde sonst bedeuten das man den Amis fast uneingeschränkten Zugang zu den deutschen Netzwerken und Datenbanken gebe würde, das halte ich im Augenblich für ausgeschlossen. Deswegen wurde damals ja auf recht hoher Ebene ein Vertrag zwischen beiden Ländern geschlossen. Der regelt die von den Amis gewünschte Überprüfung der Person vorab durch deutsche Behörden nach einem von den Amis vorgegebenen Schema. Dabei durchforstet die BP alle zugänglichen Datenbanken nach jemals erfolgten Strafverfahren, Ermittlungen oder Verwicklungen in solche. Landeseinwohnerämter, Strafverfolgungsbehörden, wahrscheinlich auch Staatsschutz....Die Genehmigung dazu muss jeder Teilnehmer schriftlich der BP vorab geben, das war der ganze Papierkram am Anfang. Nur wenn ich den Backgroundcheck bestehe und eine echte weiße Weste habe geht das OK an die Amis , bisher geschah das durch diesen Promo Code der nur an "Berechtigte" Personen ausgegeben wurde. Dadurch wussten die Amis das derjenige aus deutscher Sicht zumindest "sauber" ist. Erst nach der Überprüfung hier und erfolgter Freischaltung haben dann die Amis nach der GOES Anmeldung ihre eigenen Quellen benutzt um jemanden zu überprüfen. Schwerlich vorzustellen das es in Zukunft ohne vorab Überprüfung hier in D gehen soll.
    hippo72 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #1180
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Und das Verfahren ist dann so gedacht, dass man sich bei GE anmeldet, $100 und alle persönlichen Daten hinterlässt und dann der Antrag rumliegt bis man von selbst auf die Idee kommt, mal nach MUC oder FRA zu gehen?
    Horst Curryworst, Bonbonpapier und ServMan sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 59 von 170 ErsteErste ... 9 49 57 58 59 60 61 69 109 159 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •