Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Seite 200 von 219 ErsteErste ... 100 150 190 198 199 200 201 202 210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.981 bis 4.000 von 4366

Thema: Was nervt euch besonders an Hotels?

  1. #3981
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.041

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    In der Lobby gibt's auch eine Toilette
    Da dachte ich wohl i ersten Moment nicht dran Die ist es ja hinterher auch geworden als ich zur Rezeption runter bin und versucht habe mein Anliegen zu erklähren.

  2. #3982
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Das mit der "Energiegebühr" ist doch völlig lächerlich.
    Aber wenn es so was gibt dann natürlich in der Region in der das Hotel steht, da gibt es echt einige Läden die alles tun würden, damit der Gast ja nicht wieder kommt.

    Meide in der Gegend mittlerweile Hotels die ich nicht kenne (und auch viele derer die ich leider schon kenne). Hotels in der 4*-Kategorie sind da das reinste Glücksspiel, leider mit geringer Gewinnquote.
    Ich vermute die Energiegebühr sind Klimaanlage, gibt's auch in Hostels so.

    Ja stimmt, 4* an der Costa del Sol sind echt Glücksspiel. Entweder extrem teuer wie dieses Wochenende wieder mal (Marbella 250€ für ehemalige Konkurs gegangene 5*Hotelanlage die normalerweise 50€ kosten (Rezeption sind security Mitarbeiter) oder halt diese Ferienanlagen die teils Halbpension für 80€/DZ anbieten (mit Getränken, entsprechende Stimmung bei den Engländern) aber halt direkt an der Schnellstraße oder so Pierre e vacancies Anlagen wo du gezwungen bist, dort zu parken (nochmals 7-10€).

    Zurück zum Thema: much stört mehr der Aufwand das ganze vergleichbar zu machen (anrufen, Email etc)
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3983
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.041

    Standard

    Also entweder nehmen die gefakten Bewertungen zu oder die Leute werden immer blöder. Wie kann man ein Frühstück bei dem es 2 Scheiben Wurst (JA Salami) und eine Scheibe Käse plus jeweils ein Aufbackbrötchen als "Klasse" bewerten?

  4. #3984
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    3.704

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Also entweder nehmen die gefakten Bewertungen zu oder die Leute werden immer blöder. Wie kann man ein Frühstück bei dem es 2 Scheiben Wurst (JA Salami) und eine Scheibe Käse plus jeweils ein Aufbackbrötchen als "Klasse" bewerten?
    Kommt ganz auf die Zielgruppe und deren Bedürfnisse an. Und natürlich auch auf den Preis, für 'nen Euro wäre das doch top

    Höre gar nicht so selten von Leuten die sich hier aufhalten, dass sie sich nach ihrer Rückkehr nach DE auf ein "deutsches Frühstück" freuen. Und damit meinen die oftmals ungefähr das, was du beschreibst. Das English Breakfast überfordert die vollkommen, von dem was in Spanien aufgetischt wird will ich gar nicht anfangen

  5. #3985
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    290

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Wie kann man ein Frühstück bei dem es 2 Scheiben Wurst (JA Salami) und eine Scheibe Käse plus jeweils ein Aufbackbrötchen als "Klasse" bewerten?
    Wenn man das wie in Südeuropa für einen fairen Preis (3,50 mit nem Kaffee oder so) bekommt, warum nicht?
    alex3r4 und travellersolo sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #3986
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.041

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Kommt ganz auf die Zielgruppe und deren Bedürfnisse an. Und natürlich auch auf den Preis, für 'nen Euro wäre das doch top

    Höre gar nicht so selten von Leuten die sich hier aufhalten, dass sie sich nach ihrer Rückkehr nach DE auf ein "deutsches Frühstück" freuen. Und damit meinen die oftmals ungefähr das, was du beschreibst. Das English Breakfast überfordert die vollkommen, von dem was in Spanien aufgetischt wird will ich gar nicht anfangen
    Englisches Frühstück ist wie Englische Autos oder Englisches Bier. Grundsätzlich scheisse, aber wen man sich dran gewöhnt hat ganz nett Und Frühstück in Spanien? Sowas gibts?

    Ich find sowas auch für dreifuffzisch daneben. Was hintert einen 20Cent im EK zu investieren und ne Menge Wurst aufzutischen die reicht? Das Frühstück im Krankenhaus hat da mehr zu bieten.
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #3987
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.300

    Standard



    Warum kann es den rechten Anhänger nicht grundsätzlich in jedem Hotel geben?

    Die Kosten dafür sind nach einmaliger Nutzung ja spätestens wieder drin.
    H.Bothur, Riegerzwo und 525 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #3988
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    5.022

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen

    Warum kann es den rechten Anhänger nicht grundsätzlich in jedem Hotel geben?

    Die Kosten dafür sind nach einmaliger Nutzung ja spätestens wieder drin.
    und dafür 500 extra Punkte
    _AndyAndy_ und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #3989
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.294

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    und dafür 500 extra Punkte
    MAximierer

  10. #3990
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    5.022

    Standard

    Zitat Zitat von Andie007 Beitrag anzeigen
    MAximierer
    führe ein attraktives Belohnungssystem (Punkte, Gutschein, Freigetränk etc.) ein und die Leute fangen an mitzumachen, fängt schon dabei an: zuhause kann das Handtuch ne Woche oder so genutzt werden, im Hotel wollen sie jeden Tag frische...
    Andie007 und 525 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #3991
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    TDX/MVD/STR
    Beiträge
    1.134

    Standard

    Im Mercure Sindelfingen Messe gibt es so einen "bitte heute nicht putzen"-Anhänger auch. Im Gegenzug dafür bekommt man einen Getränkevoucher
    _AndyAndy_, Snappy und travellersolo sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #3992
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    ...im Hotel wollen sie jeden Tag frische...
    Wenn sie den Wunsch nach Wiederverwendung nur nicht so oft hartnäckig ignorieren würden. Ich habe bisher fast immer neue Handtücher bekommen obwohl ich diese bewusst nicht auf den Boden gelegt habe. Ich weiß nicht was daran so schwer ist seine eigenen Regeln einzuhalten.
    macdoc, MartinT und Autumla sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never below standard...

  13. #3993
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.377

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Englisches Frühstück ist wie Englische Autos oder Englisches Bier. Grundsätzlich scheisse, aber wen man sich dran gewöhnt hat ganz nett Und Frühstück in Spanien? Sowas gibts?

    Ich find sowas auch für dreifuffzisch daneben. Was hintert einen 20Cent im EK zu investieren und ne Menge Wurst aufzutischen die reicht? Das Frühstück im Krankenhaus hat da mehr zu bieten.
    nicht immer die deutsche Brille auf alles anwenden. Grade in Spanien und Italien hat Frühstück nunmal eine völlig andere Bedeutung. Espresso und nen kleines Süßteil ist dort üblich. Das dies deinen germanischen Magen nicht ganz zufriedenstellen mag, ist klar, allerdings kann man solch Dinge auch nicht erwarten - ganz offen: pass dich etwas an das jeweilige Land an ... oder fahr nicht weg ... dann kriegste alles wie zu Hause
    pepone100 und Lennert sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #3994
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    290

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    ganz offen: pass dich etwas an das jeweilige Land an ... oder fahr nicht weg ... dann kriegste alles wie zu Hause
    Oder mach es so richtig deutsch: Verpflegung für eine ganze Woche mitschleppen und dann schön gemütlich im Hotelzimmer Schwarzbrot frühstücken.

  15. #3995
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.041

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    nicht immer die deutsche Brille auf alles anwenden. Grade in Spanien und Italien hat Frühstück nunmal eine völlig andere Bedeutung. Espresso und nen kleines Süßteil ist dort üblich. Das dies deinen germanischen Magen nicht ganz zufriedenstellen mag, ist klar, allerdings kann man solch Dinge auch nicht erwarten - ganz offen: pass dich etwas an das jeweilige Land an ... oder fahr nicht weg ... dann kriegste alles wie zu Hause
    Natürlich hast du da recht, fakt ist aber nunmal das die Englische Küche für alles berüchtigt ist nur nicht für ihren guten Ruf. Und ja den Café Solo und das razige Hörnle aus der Plastikfolie kenne ich. Macht das Frühstück aber auch nicht wirklich gut. Und ja natürlich mag ich das Landestypische. Wiener Schnitzel wie daheim ist nicht mein Ding. "Mögen" muss ich es trotzdem nicht.

  16. #3996
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    3.704

    Standard

    Ich weiss nicht wo ihr euch in Spanien alle herumgetrieben habt, aber in jedem eingermaßen typischen Café gibt es durchaus reichhaltiges Frühstück.

    Ob süß (z. B. Churros, süße Croissants, verschiedenste Marmeladen usw.) oder herzhaft (z. B. Tostada mit Olivenöl und pürierter Tomate oder Paté (Streichwurst)), jede Menge Obst, guter Kaffee anstatt deutscher Filterbrühe, frisch gespresster Orangensaft ist ebenfalls Standard. Und natürlich Baguettes und Brötchen mit Schinken, Käse und vielem mehr. Gibt's eigentlich überall und das wirklich günstig.
    macdoc, _AndyAndy_, pepone100 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #3997
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    führe ein attraktives Belohnungssystem (Punkte, Gutschein, Freigetränk etc.) ein und die Leute fangen an mitzumachen, fängt schon dabei an: zuhause kann das Handtuch ne Woche oder so genutzt werden, im Hotel wollen sie jeden Tag frische...
    Die Option, auf die tägliche Zimmerreinigung zu verzichten, ist ganz sicher absolut sinnvoll, gern auch ohne das Angebot eines Incentives. Was mich aber ärgert – wie gerade diese Woche erlebt – ist, wenn auf dem entsprechenden Schildchen allein mit dem Argument des Umweltschutzes für den Reinigungsverzicht geworben wird. Das grenzt dann schon ein wenig an Veralberung, denn der ökonomische Effekt zugunsten des Hotels dürfte sicher nicht kleiner sein als die ökologischen Auswirkungen.
    jodost und DerSimon sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #3998
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.635

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    führe ein attraktives Belohnungssystem (Punkte, Gutschein, Freigetränk etc.) ein und die Leute fangen an mitzumachen, fängt schon dabei an: zuhause kann das Handtuch ne Woche oder so genutzt werden, im Hotel wollen sie jeden Tag frische...
    In einem von mir ein paar Mal besuchten Wellness Hotel gibt's freie Minibar (Umfang: Bier, Coke, Rot- und Weisswein, Wasser und Schokoriegel für zwei Leute), wenn man am Abend ein entsprechendes Schild raus-hängt. Gefühlt an jedem zweiten Zimmer wird das Angebot angenommen.

  19. #3999
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    unweit LSTA
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen


    Warum kann es den rechten Anhänger nicht grundsätzlich in jedem Hotel geben?

    Die Kosten dafür sind nach einmaliger Nutzung ja spätestens wieder drin.
    slightly O/T...... sorry der musste einfach sein
    Bp8MTh3pmFSAvTFyW-zkJ8ly2kJ9vo71UFlJR1Rbvpo.jpg

    und hier noch die quelle: https://www.reddit.com/r/funny/comme...n_you_have_to/
    hopstore und Layh sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #4000
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.043

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen


    Warum kann es den rechten Anhänger nicht grundsätzlich in jedem Hotel geben?

    Die Kosten dafür sind nach einmaliger Nutzung ja spätestens wieder drin.
    Völlig überflüssig, "no disturb" führt zum gleichen Ergebnis.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •