Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Seite 212 von 213 ErsteErste ... 112 162 202 210 211 212 213 LetzteLetzte
Ergebnis 4.221 bis 4.240 von 4248

Thema: Was nervt euch besonders an Hotels?

  1. #4221
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    698

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Romerus Beitrag anzeigen
    Wenn ich im Zimmer nur eine AC habe die permanent läuft und die Heizfunktion nicht funktioniert.
    Dann hätte Dir das B&B-Hotel München City-Nord vielleicht etwas besser gefallen. Bei Ankunft im Zimmer gegen späten Abend war die Klimaanlage auf Heizen gestellt, aber das Fenster auf Kipp. War für +1 und mich aber kein Problem, denn zum Schlafen haben wir es gerne möglichst kühl, aber die Kombi aus geöffnetem Fenster und eingeschalteter Heizung bei Außentemperaturen unter 10°C ist jetzt kostentechnisch und ökologisch nicht ganz sinnvoll.

  2. #4222
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HB2174
    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Ich liebe Hotels in Stuttgart... Mangels Alternativen in einem der letzten noch verfügbaren Hotel eingebucht. Kleines Gasthaus, Kellnerin ist gleichzeitig Receptionistin und alleine anwesend - was schon für die gefüllte Gaststätte eine Herausforderung ist. Ansonsten, Zimmer sauber, Mobiliar aus diesem Jahrtausend. Preis jenseits.

    Musste auf das Notfall-Duschmittel im Handgepäck zurückgreifen. Muss ja nicht die Luxusvariante sein, ein fest montierter Seifenspender reicht. Gottseidank gab es Hand- und Duschtücher...
    ningyo und JamesMcGill sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #4223
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2017
    Beiträge
    166

    Standard

    Stuttgart ist absurd. 120€ Euro für ein 2-Sterne Ibis ist günstig und nur mit Glück zu finden. Meistens muss man froh sein, dass man das überhaupt noch was bekommt, was ohne 50€ Taxi zu erreichen ist. Selbst außerhalb astronomische Preise. Die Airbnbler haben auch den Verstand verloren und fügen sich dem Markt.

    Das liebste ist mir das Best Western am Flughafen. Völlige Inkompetenz am Telefon.
    ningyo sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4224
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    3.576

    Standard

    Stuttgart halt. Gibt ja genug Blöde, die da hinwollen/müssen.
    Das ist nicht nur bei Hotels so, gilt auch für den Wohnungsmarkt, Gastronomie uvm.

  5. #4225
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Wiegesagt wen Messe ist dann is das GRAUSAM!

    Ich hab hier aufm Dorf ein Kaff weiter einen "Gasthof" der ist in den 70er Jahren stehen geblieben. Ist ca 1h von der Messe weg und verkehrstechnisch GRAUSAM zu erreichen. Der nimmt zu Messezeiten 80€ für ein Zimmer für das ich keine 20€ zahlen würde und ist VOLL!

    ALLERDING muss man fairerweise auch sagen das in Frankfurt, Hannover oder selbst Städte wie Göttingen die eben eine sehr gute ICE Anbindung an eine diese Städte haben auch net wirklich besser ist.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #4226
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    231

    Standard

    Wenn ihr schon Stuttgart schlimm findet empfehle ich mal von Mo-Fr nach Wolfsburg zu kommen...
    xcirrusx sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #4227
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    2.265

    Standard

    Schlechtes Servicetraining kotzt einfach an. Gerade die letzten zwei Tage erlebt, alles im gleichen Hotel:

    1. Member No. von der Reservierungsmail unseres lokalen Büros nicht übernommen. Dadurch natürlich kein Upgrade beim CheckIn vorbereitet. Kann man überleben.
    2. Fön war teil-defekt. Heizspirale funktionierte nicht und das Gebläse nur auf niedrigster Stufe. Beim Verlassen morgens Bescheid gegeben. Ergebnis war, das man den defekten Fön zwar abgeholt hat, aber keinen neuen hingelegt. Ein Spass wenn man morgens aus der Dusche kommt.
    3. Alle Tische sind mit Tasse und Untertasse eingedeckt, Zucker steht auf dem Tisch. Tee wird im Kännchen gebracht. Auf keinem Tisch sind Löffel eingedeckt. Und das jeden Tag....

    Das die Klimaanlage trotz Thermostat nur arschkalt und die Dusche nur kochend heiß schafft fällt dabei kaum auf. Ist übrigens ein 5 Sterne Haus.
    ningyo, alex3r4 und endlichpleite sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #4228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Schlechtes Servicetraining kotzt einfach an.
    Ich frag da immer nett nach ob der Gegenüber eine gelernte Kraft ist oder nicht. In der Regel sind das ungelernte Kräfte. Ist leider ein sehr verbreitetes Problem im Hotel und Gastbereich. Schau einfach mal in ein Restaurant deiner Wahl. Ich hab in meiner Jugend mir immer ne Mark nebenher verdient in der Kneipe eines Schulkumpels. Wen der Chef dich erwischt hat wen mit einer Tasse Kaffee oder einem fast leeren Tablett unterwegs warst gabs einen Fön vom feinsten. Da nützt es nicht wen die Servicekraft jeden Satz mit "aber gerne" kommentiert. Die Leistung muss eben stimmen.

    Ach ja...wer mal sehen will es wirklich funktioniert der sollte sich mal zu Wasen (oder wegen mir auch Wiesn) Zeiten in einem Bierzelt aufhalten. Die Bedienungen werden hier nicht nach Stunden sondern hauptsächlich nach Umsatz bezahlt. Umso mehr die verkaufen umso mehr verdienen sie. Da kannst dann sehen wir fix und gut das ganze laufen KANN.

    Meiner interen Statistik werden zuminderst hier die Servicekräfte nach "weiblichkeit" eingestellt und nicht nach können.

  9. #4229
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.076

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Ich frag da immer nett nach ob der Gegenüber eine gelernte Kraft ist oder nicht. In der Regel sind das ungelernte Kräfte.
    Natürlich sind es ungelernte Kräfte. Höre dich einfach mal bei Gastronomen um und lasse Dir erzählen wie schlecht das Angebot an Servicekräften auf dem Arbeitsmarkt ist. Wenn überhaupt jemand verfügbar ist, der den Job machen will, sind es ungelernte Kräfte. Gerne auch aus Osteuropa mit Defiziten der deutschen Sprache.
    Never below standard...

  10. #4230
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    3.576

    Standard

    Zitat Zitat von technikelse Beitrag anzeigen
    wie schlecht das Angebot an Servicekräften auf dem Arbeitsmarkt ist.
    Das Angebot der Gastronomen an den Arbeitsmarkt ist auch nicht besonders.

    Was hat "gelernt" und "ungelernt" damit zu tun?
    Man braucht keine Berufsausbildung in der Länge eines Studiums, um zu verstehen wie man Kunden behandeln sollte und dass zu den o. g. Heißgetränken evtl. ein Löffel hilfreich wäre. Schafft man in jedem Dönerladen zum Tee.
    Geändert von alex3r4 (12.10.2018 um 10:58 Uhr)
    travellersolo sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #4231
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.076

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Das Angebot der Gastronomen an den Arbeitsmarkt ist auch nicht besonders.

    Was hat "gelernt" und "ungelernt" damit zu tun?
    Man braucht keine Berufsausbildung in der Länge eines Studiums, um zu verstehen wie man Kunden behandeln sollte und dass zu den o. g. Heißgetränken evtl. ein Löffel hilfreich wäre. Schafft man in jedem Dönerladen zum Tee.
    If you pay bananas you get monkeys. In der Gastronomie wird lausig bezahlt und die Arbeitszeiten sind wenig familenfreudlich. Da wird mitunter eingestellt was man bekommt. Wenn man überhaupt Personal bekommt.
    wolframcgn, alex3r4 und spocky83 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never below standard...

  12. #4232
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Zitat Zitat von technikelse Beitrag anzeigen
    If you pay bananas you get monkeys. In der Gastronomie wird lausig bezahlt und die Arbeitszeiten sind wenig familenfreudlich. Da wird mitunter eingestellt was man bekommt. Wenn man überhaupt Personal bekommt.
    Naja in einem 5 Sterneschuppen ist eben nur die Rechnung des Kunden 5 Sterne like. Der Zahltag der Angestellten nicht wirklich. Das ist ja das traurige...

    Ich persönlich habe nur wirklich ein einzigartiges Restaurant in das ich gehe weil das Essen klasse ist aber der Service unterirdisch. Normalerweise gehe ich da nie wieder hin. So auch beim Hotel. Das Zimmer kann so gross, toll und achso 5 Sterne like sein, wen der Rest eben nix taugt und der Service zu blöd ist richtige Rechnungsanschrift zu malen, ich Stundenlang warten muss beim ein und auschecken weils Zimmer net fertig ist oder 20 Laute dastehen und von den 3 Arbeitsplätzen nur einer mit der Vertretung des Azubis besetzt ist dann war ich da nie mehr wieder.
    alex3r4 und technikelse sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #4233
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.207

    Standard

    Best Western in London

    Wenn das Badezimmer so eng ist, dass die Tür (ohne Stopper) ans Waschbecken schlagen würde. Zugang zur Dusche nur bei geschlossener Tür möglich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    flamingoe und Nitus sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #4234
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    698

    Standard

    Conrad Istanbul Bosphorus

    Wenig aufmerksame Mitarbeiter beim Frühstück: +1 und ich konnten einen Platz direkt am Fenster mit großartigem Blick auf den Bosphorus erhalten. Der Mitarbeiter war so freundlich, den gerade frei gewordenen Tisch für uns abzuräumen und frisch einzudecken. In der Zwischenzeit holten wir uns am Buffet Getränke und konnten so jeder volle Gläser Wasser und Orangensaft auf den Tisch platzieren. In einem zweiten Schritt bedienten wir uns dann am reichhaltigen Speisenbuffet. Als wir dann zurück zum Tisch kamen, lag dort direkt neben den noch komplett gefüllten Gläsern von +1 eine Lesebrille und ein Handy. Wir hielten nach einem Mitarbeiter Ausschau, um diesen zu bitten, die Situation zu klären. Leider war kein Mitarbeiter zu sehen, sodass wir Brille und Handy zur Seite legten und uns an den Tisch setzten und aßen. Wenig später baute sich eine ältere Dame vor uns auf und beschimpfte uns in einer mir nicht verständlichen Sprache ziemlich barsch. Ich versuchte, so freundlich wie es mir in dieser Situation noch möglich war, sie in englischer Sprache darauf hinzuweisen, dass uns dieser Tisch zugewiesen wurde und dieses auch durch die vollen Gläser sichtbar gewesen sein muss. Sie wollte oder konnte mich offenbar nicht verstehen, nahm ihre Brille und Handy und zog schimpfend von dannen. Auch weiterhin war kein Mitarbeiter in Reichweite, der diese unangenehme Situation hätte aufklären könne. War schon eine äußerst unschöne Situation, in der ich mir etwas klärende Hilfe durch das Personal gewünscht hätte. Aber wenn ich bedenke, wie lange wir auch auf unsere Kaffees warten mussten, scheint die Personaldecke im Restaurant wohl nicht zu dick gewesen zu sein.

  15. #4235
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Best Western in London

    Wenn das Badezimmer so eng ist, dass die Tür (ohne Stopper) ans Waschbecken schlagen würde. Zugang zur Dusche nur bei geschlossener Tür möglich.
    Da finde ich die Laubsägearbeiten unter dem Waschbecken und die syncronen Stopfen der Schrauben interesanter

  16. #4236
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blazerhulk
    Registriert seit
    31.01.2012
    Ort
    MUC / TXL
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von Goedy Beitrag anzeigen
    Ich mag es nicht, wenn in jedem Gast ein potenzieller Gauner gesehen wird. Leonardo Royal Berlin: Zimmerpreis im Voraus zahlen; Minibar leer, dafür Getränkeautomat auf dem Gang; Wächter, der bei jedem vor Betreten des Frühstücksraums prüft, ob Frühstücksberechtigung besteht.
    Find ich gut so!

  17. #4237
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    3.576

    Standard

    Zitat Zitat von blazerhulk Beitrag anzeigen
    Find ich gut so!
    Wenn du nicht gerade Kleptomane und/oder Alkoholiker bist und dich bessern willst, wieso!?

  18. #4238
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.938

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht gerade Kleptomane und/oder Alkoholiker bist und dich bessern willst, wieso!?
    dann bucht man es halt nicht. und dass die minibar leer ist, ist doch keine Seltenheit mehr

  19. #4239
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blazerhulk
    Registriert seit
    31.01.2012
    Ort
    MUC / TXL
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Das Angebot der Gastronomen an den Arbeitsmarkt ist auch nicht besonders.

    Was hat "gelernt" und "ungelernt" damit zu tun?
    Man braucht keine Berufsausbildung in der Länge eines Studiums, um zu verstehen wie man Kunden behandeln sollte und dass zu den o. g. Heißgetränken evtl. ein Löffel hilfreich wäre. Schafft man in jedem Dönerladen zum Tee.
    Siehe Österreich: Da is Kellner und Kellnerin ein Ausbildungsberuf... Und das is schön! Kostet halt auch und das bezahle ich gerne!
    Geändert von blazerhulk (15.10.2018 um 23:33 Uhr)

  20. #4240
    Erfahrenes Mitglied Avatar von blazerhulk
    Registriert seit
    31.01.2012
    Ort
    MUC / TXL
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht gerade Kleptomane und/oder Alkoholiker bist und dich bessern willst, wieso!?
    Ich buche sehr oft Hotelraten ohne Frühstück, weil ich eigentlich selten frühstücke.
    Ich fände es aber blöd, wenn die öffentliche Bevölkerung da zum Frühstücken geht, und ich das dann nächstes Jahr bezahlen soll!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •