Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Seite 238 von 239 ErsteErste ... 138 188 228 236 237 238 239 LetzteLetzte
Ergebnis 4.741 bis 4.760 von 4769

Thema: Was nervt euch besonders an Hotels?

  1. #4741
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    6.136

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von HDH Aviation Beitrag anzeigen
    Was mich an Hotels besonders nervt? Kein Strom! Kein Witz:

    Komme Samstag Abend spät in Dublin an, hüpfe ins Taxi das mich zum Hilton Airport bringen soll und als ich dort ankomme und just als ich die elektronische Drehtür verlassen habe tut es einen riesigen Schlag, alles stockdunkel und Menschen fangen an zu schreien und zu kreischen und die Empfangsdame begrüßt mich mit „Welcome to Hilton Dublin Airport, I am currently unable to do anything as the power just went out.“ In dem Moment geht auch der Notstrom an, alle fangen an wie wild herumzurennen und zu telefonieren und sie konnte mich wenigstens einchecken. Aufzug ging dann auch nicht also bin ich in den dritten Stock gelaufen und bin beim betreten des Zimmers erstmal fast auf die Nase gefallen, da aus welchem Grund auch immer eine komische Ablage mitten in den Gang rausgeragt hat.

    Bei einem Blick aus dem Fenster habe ich dann gesehen, dass der ganze Block keinen Strom hatte, WLAN tat es auch nicht, gut also dass ich schon am Flughafen alle Statusupdates verschickt hatte.

    Strom gabs dann erst wieder um kurz vor 12, als ich von der Festtagsbeleuchtung im Zimmer geweckt wurde.
    sei froh, dass das Hilton ein Notstromaggregat hatte, das ist auch nicht überall gegeben.

    aber, dass da gleich eine "Massenpanik" ausbricht ist ja echt bescheuert. Als würde die Welt gleich untergehen.

  2. #4742
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Hab ich ja auch. Da gabs ohne zu fragen von Haus aus 4000€. Und das is nichtmal die Hausbank. Oder meinst du ne Prepaid?
    Ich habe eine normale VISA Kreditkarte bei der DKB. Damit wir in der Familie Aktivkunde sind, werden jeden Monat 700 € per DA hin und herüberwiesen.

  3. #4743
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    SAN
    Beiträge
    12

    Standard

    Kleine Anekdote aus dem Angad Arts Hotel in St. Louis, Missouri, passiert vor zwei Wochen:

    Nachts um 2:45 Uhr plärrt plötzlich der Alarm los, die rote Leuchte an der Wand blinkt und eine automatisierte Durchsage in Endlosschleife sagt sinngemäß “an emergency has been reported, leave your room, go to downstairs lobby, do NOT use the elevators...” Also schnell ein paar Klamotten übergezogen, Geldbörse mit ID und Kreditkarten sowie iPhone gegriffen, raus aus dem Zimmer und durchs Treppenhaus 11 Stockwerke runter in die Lobby marschiert, Hotel war gut gebucht, es gab zum Glück keinerlei Panik, alles lief sehr diszipliniert ab, obwohl es sich zeitweise etwas staute, da aus allen Etagen die Leute herausströmten.

    Unten angekommen waren dann schon drei Feuerwehrleute in voller Montur angekommen, die sich dann auf den Weg nach oben machten. Zum Glück durften wir im Gebäude bleiben, denn draußen regnete es in Strömen. Nach etwa 20 Minuten kamen die Kollegen vom Fire Department wieder runter, es gab Entwarnung und wir durften wieder ins Zimmer.

    Habe noch nie so viele völlig verschlafene Gestalten an einem Ort versammelt gesehen...

  4. #4744
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.437

    Standard

    Zitat Zitat von SQ948 Beitrag anzeigen
    mich nervt eher der Roomservice, der die Klimaanlage jeden Tag von 22°C wieder auf 19°C runterregelt.
    Oder die Heizung abstellt, in Deutschland sehr beliebt.
    RON_Muc sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #4745
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Andere Hotelgäste die sich mit klatschnassen Schwimmsachen in die Sauna setzen.

    Auf meinen vorgebrachten Einwand doch bitte ein Handtuch unter zu legen wurde ich mit den an der Wand angebrachten Rulez konfrontiert. Da stand ick doofer deutscher dann alleine auf weiter Flur...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    RayJo sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #4746
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    392

    Standard

    Solche Hotel"Werbung".

    Ich weiß nicht, wer sich davon angezogen fühlen soll ...
    Ich für meinen Teil finde es von Inhalt und Wortwahl einfach nur abstossend.

  7. #4747
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.077

    Standard

    Stört mich jetzt nicht so sehr, ist wenigstens ein kleines bisschen originell. Die Message "buch bei uns, damit wir mehr Kohle verdienen" finde ich da wesentlich problematischer. Die vermeintlichen Vorteile sind ja gerade in Anbetracht der diversen Rabattaktionen der OTAs für die Katz'.

  8. #4748
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    975

    Standard

    Wenn das Reinigungspersonal die leeren (Mehrweg-)Pfandflaschen aus dem Zimmer mitnimmt. Ist das für euch Gründlichkeit oder Diebstahl? Ich bin mir da gerade etwas unschlüssig...

  9. #4749
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    94

    Standard Was nervt euch besonders an Hotels?

    Dieses Popcornreife Thema gabs schonmal. Bei der moralischen Einordnung entwendeter/entsorgter Pfandflaschen scheiden sich die Geister...sehr
    flamingoe, cockpitvisit und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #4750
    Erfahrenes Mitglied Avatar von cockpitvisit
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.883

    Standard

    Zitat Zitat von Sayer Beitrag anzeigen
    Wenn das Reinigungspersonal die leeren (Mehrweg-)Pfandflaschen aus dem Zimmer mitnimmt.
    Wie hoch war der Schaden? Waren es viele Pfandflaschen? Hast Du sie den ganzen Tag lang in der Stadt gesammelt, oder nur ein paar vom Flughafen ins Hotel mitgenommen?
    flamingoe, Tim2008, slugbuster und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Die Stasi lebt

  11. #4751
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.795

    Standard

    Mich nervt , wie heute morgen Mal wieder, wenn man in die Dusche geht und dann erst mal überlegen bzw ausprobieren muss wie denn nun das Wasser angeht und am besten noch das warme , aber dann doch erstmal anstatt aus der Wand Brause das eiskalte Wasser aus der Decke kommt.

  12. #4752
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    STR
    Beiträge
    276

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Mich nervt , wie heute morgen Mal wieder, wenn man in die Dusche geht und dann erst mal überlegen bzw ausprobieren muss wie denn nun das Wasser angeht und am besten noch das warme , aber dann doch erstmal anstatt aus der Wand Brause das eiskalte Wasser aus der Decke kommt.
    Aber hey, dafür warst du dann sehr wach!

    Mich nervt das auch, vor allem wenn zwischen "eiskalt" und "kochend heiß" etwa 0,25mm Bewegung des Einstellrades liegen - und das aber nur mit 20 Sekunden Verzögerung ankommt, so dass das ausbalancieren umso länger dauert und man erstmal stark ins eine Extrem ausschlägt (weil "reagiert ja sonst nicht") und zur Seite springen muss um das einzupegeln. Das Einpegeln hätte man sich aber eh sparen können, weil sich alle 30 Sekunden (wenn ein weiterer Gast seine eigene Dusche benutzt?) die Temperatur ohnehin wieder ändert.

    Auch schön sind Overhead-Duschköpfe, deren Monteure sich offenbar keine Menschen größer 1,60m vorstellen konnten. Da bedanke ich mich dann sehr herzlich mit meinen 1,93m und dusche eben gekniet.
    flamingoe, _AndyAndy_, no_way_codeshares und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #4753
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    975

    Standard

    Zitat Zitat von cockpitvisit Beitrag anzeigen
    Wie hoch war der Schaden? Waren es viele Pfandflaschen? Hast Du sie den ganzen Tag lang in der Stadt gesammelt, oder nur ein paar vom Flughafen ins Hotel mitgenommen?
    Mindestens drei Aldi Tüten voll. Irgendwie muss man sich ja refinanzieren.

    Es waren nur zwei Flaschen, Schaden 0,30€. Aber ich suche mal im Thread wenn es da schon gab. Ich finds aber nicht Ok, egal ob 0,30€ oder Sonstwas. Normal bleiben die Sachen immer im Zimmer wenn ich sie nicht in den Müll schmeiße.

  14. #4754
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Mich nervt , wie heute morgen Mal wieder, wenn man in die Dusche geht und dann erst mal überlegen bzw ausprobieren muss wie denn nun das Wasser angeht und am besten noch das warme , aber dann doch erstmal anstatt aus der Wand Brause das eiskalte Wasser aus der Decke kommt.
    Die Dusche ist fast so wichtig wie das Bett.

    Noch nerviger als langes Ausprobieren, bis die richtige Wassertemperatur erreicht ist, ist es aber, wenn sie gar nicht erreicht wird. Neulich in einem kleinen, nicht kettenangehörigen Hotel kam überhaupt nur kaltes Wasser. Es wollten wohl zu viele Gäste in zu kurzem Abstand warm duschen. Brrrr.

    Andere Variante: Es kommt Wasser in der richtigen Temperatur, aber nur als Rinnsal (deutsche Großstadt, nicht irgendwo in der Wüste).
    _AndyAndy_ und lupenreinerdemokrat sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #4755
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Puerto de la Cruz/ Teneriffa/Spanien
    Beiträge
    549

    Standard

    Mich nervt sehr, dass wenn man schlafen will es eine Wissenschaft ist das Licht zu löschen..

    Ausserdem die Mode, dass das Bad und Zimmer ausser der Tür noch ein Fenster o.ä. haben und
    wenn man dieses nachts benuzt der Partner durch das Licht ebenfalls aufwacht.

    Zulezt im neuen Trakt Airport Hilton Muc und hier im Waldorf Astoria Dubai Palm.
    pierce und RobertJ sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #4756
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    975

    Standard

    Einen Master Schalter fürs Licht am Bett, aber die verdammte Stehlampe in der anderen Ecke des Raumes ist natürlich nur direkt am Kabel abschaltbar. Freut mich immer wieder
    ichbinswieder sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #4757
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    723

    Standard

    Die Anzahl der Hotels, wo der Innenarchitekt und der Elektriker nie miteinander gesprochen haben, ist in der Tat eher erschreckend.

  18. #4758
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.795

    Standard

    Zitat Zitat von VBECK1 Beitrag anzeigen
    Mich nervt sehr, dass wenn man schlafen will es eine Wissenschaft ist das Licht zu löschen..
    Das kenne ich.
    Manchmal bin ich dann froh wenn ich nicht die Suite als Upgrade bekomme weil es da noch schwieriger ist alles aus zu machen.
    Letztens witzig im Moxy Düsseldorf.
    Da gab's eine Bewegungs Lampe im Zimmer für nachts denke ich mal.
    Bis man die aktivierte ist man aber vorher über den Sessel gestürzt weil so eng und wenn das Licht an war und man wieder im Bett war dann hellwach bis das Licht wieder ausging...
    Schlimm auch der Master Schalter in den Hotels wenn man morgens feststellt, dass das Handy doch nicht aufgeladen ist und deswegen der Wecker nicht ging...
    Geändert von pierce (15.05.2019 um 18:29 Uhr)
    no_way_codeshares und VBECK1 sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #4759
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    4.278

    Standard

    Allen Freunden von Lichtschaltern, die offenbar von Menschen mit engem verwandtschaftlichen Verhältnis der Eltern konzipiert und installiert wurden, empfehle ich mal ein Haus in Spanien zu mieten/kaufen. Danach schockt einen kein Hotelzimmer mehr

    Zum Thema: Plärrender Kühlschrank und auseinanderfahrende Betten. Ich dachte, vor so was wäre man in Deutschland gefeit, aber nein. Im Citadines Aparthotel Berlin habe ich gerade zwei Nächte mit angenehmen Kühlschranksound verbracht (das Ding liess sich nicht ausschalten oder runterdrehen) und im Maritim Berlin bestand das "Doppelbett" aus zwei Einzelbetten die auf dem Teppichboden herumrutschten wie Sommerreifen auf Glatteis.

    Beides für mich kein Beinbruch aber man wundert sich bei so was schon...
    flamingoe und olympicair sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #4760
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.795

    Standard

    Gerade vorletzte Nacht im 4P Sheraton Delhi morgens um 3 den Stecker gezogen aus der Minibar und Ruhe war.
    Morgens nass aber egal.
    Hauptsache Schlaf.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •