Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Ergebnis 1 bis 14 von 14
Übersicht der abgegebenen Danke10x Danke
  • 2 Beitrag von Eastside
  • 1 Beitrag von Lennart
  • 1 Beitrag von _AndyAndy_
  • 1 Beitrag von darksideofx
  • 1 Beitrag von WK7
  • 1 Beitrag von Aviatar
  • 2 Beitrag von SkyIsTheLimit
  • 1 Beitrag von Mincemeat

Thema: Erfahrungen mit Hotelbetten-Preissuchmaschine Trivago?

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard Erfahrungen mit Hotelbetten-Preissuchmaschine Trivago?

    ANZEIGE
    Trivago hat mir deren Fernsehwerbung so oft ins Gehirn geschoben, dass ich jetzt Trivago tatsächlich als Hotelbetten-Suchmaschine/Preisvergleich nutze.
    Es scheinen dort sehr viele Anbieter gelistet zu sein. Manche fehlen (z.B. Ameropa, und Secret Escapes/Travelzirkus und ähnliche).

    Meine Frage:
    Was haltet Ihr von Trivago?
    Gibt es eventuell ein besseres Tool, um Hotelbetten zu suchen und die Preise der verschiedenen Anbieter zu vergleichen?

    Danke.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    4.264

    Standard

    Trivago ist der Einstieg zur BRG. Bestimmt 100x mit Hilfe von Trivago eine BRG durch bekommen. Smart bucht man mit Hilfe von Trivago , nicht auf Trivago.
    _AndyAndy_ und Mincemeat sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.297

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Smart bucht man mit Hilfe von Trivago , nicht auf Trivago.
    Geht ja auch gar nicht, denn es handelt sich um eine Meta-Suchmaschine.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard

    Gibt es denn bessere "Meta-Hotelbetten-Suchmaschinen" als Trivago?
    Oder wie bucht Ihr Eure Hotelbetten ("München, 30.-31.02.2020, mindestens 4 Sterne, Ü/F, Pool im Hotel")?
    Danke.

    Dass ich nicht ohne Nachzudenken zum auf Trivago angezeigten Preis buche, versteht sich von selbst.
    Zum Beispiel gibt es bei den Hotels oft bessere Preise, wenn man kostenlos Mitglied in deren Bonusprogramm wird.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.437

    Standard

    In der Anfangszeit war Trivago richtig gut. Seit etwa 2 Jahren muss ich feststellen, dass viele Anbieter fehlen und booking.com fast immer an erster Stelle ist.

    Trivago verwende ich immer um erst herauszufinden, wo überall eine Unterkunft gelistet ist. Dann folgt ein Vergleich Cashback/Coupon vs. Trivago-Weiterleitung vs. Check24 etc.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    In der Anfangszeit war Trivago richtig gut. Seit etwa 2 Jahren muss ich feststellen, dass viele Anbieter fehlen und booking.com fast immer an erster Stelle ist.
    Trivago verwende ich immer um erst herauszufinden, wo überall eine Unterkunft gelistet ist. Dann folgt ein Vergleich Cashback/Coupon vs. Trivago-Weiterleitung vs. Check24 etc.
    Danke.

    Interessant: Check24 hatte ich gar nicht auf dem Radar.

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    FRA
    Beiträge
    217

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    In der Anfangszeit war Trivago richtig gut. Seit etwa 2 Jahren muss ich feststellen, dass viele Anbieter fehlen und booking.com fast immer an erster Stelle ist.
    Die Darstellung ist bei Trivago etwas ungewöhnlich, k.A. ob das schon immer so war: in der Ergebnisliste wird ein Preis (und die Differenz zum teuersten Anbieter) prominent mit <zum Angebot>-button angezeigt, allerdings gibt es unter 'Mehr Angebote' meistens noch deutlich günstigere Optionen zu gleichen Bedingungen.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    WK7
    WK7 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    461

    Standard

    Trivago.de und .at war in den letzten Wochen echt mühsam weil bei Expedia und Hotels.com die Steuern nicht eingerechnet wurden
    und daher immer günstiger erschienen als sie in Wirklichkeit waren.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.437

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Danke.

    Interessant: Check24 hatte ich gar nicht auf dem Radar.
    Schau Dir den entsprechenden Thread in Smarter Buchen an.

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Trivago ist der Einstieg zur BRG. Bestimmt 100x mit Hilfe von Trivago eine BRG durch bekommen. Smart bucht man mit Hilfe von Trivago , nicht auf Trivago.
    Das ist richtig interessant... Hotelseite 120€, Trivago 100€, Hotel mit BRG z.B. 90€

    BRG bieten laut meinen Infos jedoch lediglich viele bessere Hotels an (also z.B. motel one bestimmt nicht).

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Das mit der BRG kannst du nicht als Maßstab nehmen. Weil:
    1. Muss das Hotel überhaupt eine BRG anbieten! (Und nicht alle Ketten bieten 20% oder mehr, sondern deutlich weniger, siehe Hyatt).
    2. Muss die BRG genehmigt werden, was sehr oft nicht der Fall ist.
    3. Ist das echt zeitintensiv und auch nervenaufreibend, wenn man mal nur schnell eine Buchung machen will.

    Meiner Meinung nach sind BRG vor allem für Statuskunden und viel Bucher interessant. Jemand, der nur 1-2 Nächte übernachten will, für den ist eine wahllose Ansammlung von unzähligen Loyality Programmen in der Hoffnung auf jeweils eine BRG nicht ratsam. Aber, wenn man sich auf 2-3 Programme, falls man viel übernachtet (mind. 50 Nächte im Jahr, eher 80-100), konzentriert, kann eine BRG Spaß machen.
    Nun zu Trivago.de: Ich muss auch sagen, dass das Angebot mit jedem Monat schlechter wird, auch was die Funktionen der Webseite anbelangt. Ich nutze auch gerne weg.de, ltur.de oder hotelscombined.de.
    Check24 finde ich auch sehr unübersichtlich, mir gefällt die Seite gar nicht. Aber die Suchmaschine schlechthin, wie es Trivago for zwei Jahren gibt, gibt es meiner Ansicht nach derzeit nicht. Falls doch, freue ich mich auf Antworten.
    Mincemeat sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SkyIsTheLimit
    Registriert seit
    10.01.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    877

    Standard

    Nutze öfters Kayak/SWOODOO und teilweise auch TripAdvisor in Kombination mit trivago. Häufig gibt es auf einem der drei Portale einen günstigeren Preis. Außerdem findet trivago sehr viele Hotels gar nicht erst, oder nur bei bestimmten Filtern. Ich finde Auswahl/ Ranking von trivago ist sehr schwer nachvollziehbar
    _AndyAndy_ und Mincemeat sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard

    Danke für alle Kommentare.

    Wenn Trivago viele Anbieter nicht listet: Welche Meta-Suchmaschine listet denn deutlich mehr Anbieter?

    An Trivago stört mich genau wie @darksideofx auch, dass oft der Anbieter, der Trivago am meisten bezahlt, auf der Suchergebnisseite prominent angezeigt wird. Und in der Tabelle findet man dann preiswertere Anbieter.

    Ltur nutze ich auch gern, wegen Hotel+Bahn (RIT)-Angeboten. Da kostet die voll flexible RIT-Fahrkarte 2. Klasse bundesweit hin und zurück dann anteilig 100€ oder so, und das kurzfristig am Tag der Abfahrt gebucht. Der anteilige Hotelpreis ist oft auch o.k. Manche teuren Hotels vertickern bei ltur ihre Restbetten grundsätzlich nur als Hotel+Bahn, damit der Preis des Hotelbetts nicht direkt ersichtlich ist .
    Super wäre für mich eine Suchmaschine, welche Hotel+Bahn vergleicht, aber darauf werde ich vergeblich warten müssen. Anbieter sind z.B. dertour, Ameropa, ltur.

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    238

    Standard

    Update:
    Erstaunlich oft war in letzter Zeit HRS Business der Preisführer, mit zum Teil 30% besseren Preisen als der preiswerteste Anbieter über Trivago.
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •