Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 11 12 13
Ergebnis 241 bis 256 von 256

Thema: Serviceeinschränkungen Hotels

  1. #241
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    STR/LHR
    Beiträge
    752

    Standard

    ANZEIGE
    Im Hilton sind die Lounge, das Restaurant und die Bar weiterhin geschlossen. Das Frühstück wird nur per Zimmerservice angeboten.

    Im HGI nebenan ist die Gastronomie ebenfalls geschlossen, im Unterschied zum Hilton muss man sich das Frühstück (nach Vorbestellung) allerdings morgens an der Rezeption abholen bzw. den Kaffee selbst abfüllen.


  2. #242
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2020
    Beiträge
    22

    Standard

    Wie schaut es denn momentan in DUS aus bezüglich Einschränkungen und Lounge-Ersatz?

    Ich bin Ende der Woche für eine Nacht dort.. war jemand kürzlich dort?

  3. #243
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Vor zwei Wochen dort gewesen.
    Positives zuerst: schönes und neues/modernes Haus, kein Mega-Klopper (a la Marriott Frankfurt)

    Leider aufgrund der "Sicherheitsmaßnahmen" aka Einsparungen keine Lounge und Ersatz witzlos.
    Lage nur für kurzfristige Aufenthalte geeignet.
    Restaurant noch geschlossen.
    Glücklicherweise nach etwas Diskussion (165€/Nacht) mit charm auf (Deluxe) Corner Suite erhalten, sehr schick.

    Was absolut eine Katastrophe war, ist das Frühstück als Roomservice. Ich bin vier Nächte dort gewesen und nie hat die Bestellung korrekt geklappt. Zum Glück musste ich keine 34€ (American Bfkst) + 6€ (Tray charge) löhnen, absolute Frechheit!!!
    Zurück zu meinem Erlebnis: Einmal O-Saft & Obst bestellt. Dafür kein O-Saft und komplettes Programm (Ei, Brötchen, Wurst etc.) erhalten. Nächsten Tag: Doppelt O-Saft, kein Obst und nur ein Crossaint.
    Tag 3: Doppelt O-Saft, Obstteller und Kaffee & Tee (war nicht gewünscht). Tag 4: Kein O-Saft, dafür Obst und Rührei

    An sich eine Beschwerde wert, aber die Mädels an der Rezeption machten einen wirklich überforderten Eindruck (Sympatie-Bonus )

  4. #244
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    PAD
    Beiträge
    340

    Standard

    Zitat Zitat von alegens Beitrag anzeigen
    Wie schaut es denn momentan in DUS aus bezüglich Einschränkungen und Lounge-Ersatz?

    Ich bin Ende der Woche für eine Nacht dort.. war jemand kürzlich dort?
    Meine Hilton DUS-Erfahrung ist von Ende Juli: Lounge geschlossen (für DIA aber Minibar for free), Frühstück als Buffet in abgespeckter Form im Restaurant (war aber trotzdem ganz ordentliches Angebot die Mädels echt nett und bemüht), damals war auch die Bar abends zu.... war insgesamt eine schwache Auslastung im Hotel.

  5. #245
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    PAD
    Beiträge
    340

    Standard

    Hat jemand Erfahrungen zum Hilton Köln?
    Wie sieht es dort mit Fitness und Spa aus, ist das geöffnet?

  6. #246
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.365

    Standard

    Ergänzung zum Scandic Emporio Hamburg, siehe #237, nach stattgefundenem Aufenthalt:

    Beim Check-in wird eine Ausweiskontrolle vorgenommen, Reisepass reicht aber. Es ist eine Erklärung zu unterschreiben, dass man sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet aufgehalten hat. Gäste mit Staatsangehörigkeit eines Landes, das Risikogebiet ist, die aber nicht dort wohnen, müssen einen entsprechenden Nachweis vorzeigen.

    Es besteht Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen, sofern man nicht zum Essen/Trinken am Platz sitzt.

    Zimmerreinigung findet auf Anforderung statt, die bis 11.00 Uhr des Tages mitgeteilt werden muss. Entsprechendes gilt für Zimmer der Kategorie Superior und höher hinsichtlich der Wiederbefüllung der Minibar.

    Ein Leerräumen des Zimmers von losen Gegenständen konnte ich nicht feststellen. Es lag dort sogar eine Werbezeitschrift.

    Gepäckaufbewahrung nach Check-out am Abreisetag bis zur endgültigen Abreise ist kein Problem.

    Das Frühstücksbuffet ist wie folgt geregelt:

    Der Tisch wird erst mit Erscheinen beim Frühstücks-Check-in zugeteilt. Ich hatte heute nach einem Tisch im Freien gefragt, was kein Problem war. Insofern wird also offenbar keine feststehende Liste rein auf Grund der Slotvergabe gefertigt.

    Es besteht eine Einbahnstraßenregelung. Verpackte und vom Hotel in Behältern mit Deckel abgefüllte Lebensmittel (Obst, Müsli) darf man selbst nehmen. Ebenso dürfen auch die Kaffeeautomaten selbst bedient werden. Lose Lebensmittel werden an drei Stationen ausgegeben (Backwaren, warme Speisen, Aufschnitt/Lachs/Gurken/Tomaten/Marmelade in Gläschen ohne Deckel). Fruchtsaft und Smoothies gab es als Fertigprodukte. Insofern sind grundsätzlich alle Komponenten bei etwas reduzierter Auswahl vorhanden.

    Ich hatte zur Mitgliederrate von Scandic Friends gebucht, in der das Frühstück nicht enthalten ist. Für das Frühstück werden 15 EUR / Tag berechnet, was ich preislich völlig in Ordnung finde.

    Zusammenfassend: Es gibt schon noch Beschränkungen, aber zugleich ist hier ein deutlicher Schritt hin zum Normalzustand gemacht worden. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und aufmerksam. Mein – da anderes Bundesland: nur bedingt tauglicher – Vergleich ist das Scandic Potsdamer Platz Berlin im Juli: da ging über das Übernachten hinaus und irgendwelche „Frühstücksboxen“ gar nichts.

    Der Vollständigkeit halber: An den letzten beiden Abenden war ich jeweils in der Rooftop Bar im Radisson. Das waren für dieses Jahr wettermäßig wahrscheinlich die letzten Abende mit Drinks im Freien. Tolle Location und sehr nettes Personal.
    Sesselfurzer sagt Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: ARN (KL) STR (KL) OSL (AF) NCL (KL) ARN (KL) PEK (AF) SIN (SQ) KUL (ET)
    2020: HAN (OD) PEK (VN) TLL (BT) URE (KTB) TXL (BT)
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  7. #247
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    540

    Standard

    Zwei One-Nighter in Berlin:

    HolidayInnExpress: Bar nur bis 22:00 on duty. Gym unklar, da ich nach 22:00 eingecheckt habe.
    Holiday Inn: Bar nur bis 23:00 on duty. Gym/Swimmbad/Sauna außer Betreib.

    In beiden Fällen mit den Vorschriften der Berliner Regierung begründet. Aufenthalte waren direkt aufeinanderfolgend...

    Würdigung von Statusgästen in beiden Häuser: 0 (Null). Man fühlt sich dort eher als Störenfried denn als Arbeitsplatzsicherung und wird nicht einmal gefragt ob zusätzliche Punkte oder Getränkegutschein. Von Upgrade gar nicht erst zu reden.

    Ich habe immer mehr das Gefühl, ich neme derzeit an einer deutschlandweiten Ralley "wer spart mehr ein für Statusgäste" teil...
    jotxl, MrSnoot, chtschan und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #248
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.397

    Standard

    Guten Morgen,

    ich habe nächste Woche einen Zwischenstopp auf dem Landweg am Flughafen Frankfurt, Ankunft 20 Uhr mit dem ICE, Weiterfahrt am nächsten Morgen mit Sixt.

    Normalerweise würde ich das Hilton nehmen, gutes Frühstück (aktuell?), ordentliche Lounge (im Moment aber zu?), kleine Sauna (vermutlich zu?), Laufbänder (auch zu?). Die Alternativen wären Hampton oder Holiday Inn direkt neben dem Flughafen, da ist das Angebot vermutlich noch eingeschränkter, aber die sind nur halb so teuer (aber ich habe keine Erfahrung, wie lange ich dann morgens brauche, bis ich im Mietwagen sitze)

    Hat jemand eine Einschätzung zur aktuellen Situation in den Häusern?

  9. #249
    3LG
    3LG ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2019
    Beiträge
    156

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Normalerweise würde ich das Hilton nehmen, gutes Frühstück (aktuell?)
    Zur Zeit als Roomservice, etwas eingeschränkt, für einmal ist es ok, als Stammgast hängt es mir allerdings fast zum Hals raus.
    Kontinentales Frühstück: Brötchen/Brot und kleines Croissant und irgendetwas in der Tüte, Teller mit Schinken/Käse/Salami (eine Scheibe), Tee/Kaffee und ein Saft.
    Als Gold ist Kontinental ja frei, Omelette (lecker) oder hartgekochte Eier kann man aber auch problemlos dazu bekommen.
    Was ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen kann: Essen gibt es auf Porzellan, für Getränke gibt es Pappbecher (???) Es gibt zum Glück aber Gläser auf dem Zimmer.

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    ordentliche Lounge (im Moment aber zu?)
    Zur Zeit geschlossen (auf jedenfall noch letzte Woche, denke es ändert sich so schnell nichts)

    Roomserviceangebot ist auch ganz gut wenn man nicht gerade Dauergast ist. Mir fehlt die Abwechslung da ich ein bis zweiwöchig dort bin. Ansonsten sehr gut.

    Trotzdem bleibt das Hilton FRA meine erste Wahl!
    jodost sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #250
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Normalerweise würde ich das Hilton nehmen, gutes Frühstück (aktuell?), ordentliche Lounge (im Moment aber zu?), kleine Sauna (vermutlich zu?), Laufbänder (auch zu?). Die Alternativen wären Hampton oder Holiday Inn direkt neben dem Flughafen, da ist das Angebot vermutlich noch eingeschränkter, aber die sind nur halb so teuer (aber ich habe keine Erfahrung, wie lange ich dann morgens brauche, bis ich im Mietwagen sitze)

    Hat jemand eine Einschätzung zur aktuellen Situation in den Häusern?
    Ergänzend zu den Ausführungen von 3LG:
    Im Hilton sind Spa & Fitness geschlossen. Ich fand das Frühstück recht gut.
    Im Hampton ist das Fitnesscenter ebenfalls geschlossen. Das Frühstück gibt es wohl aktuell wieder, aber soweit ich weiß etwas eingeschränkt und fast alles ist abgepackt. Da habe ich mich lieber aus dem Rewe in den Gateway Gardens selbst versorgt.
    Vom Hampton und Holiday Inn aus kannst Du zur neuen S-Bahn Station "Gateway Gardens" laufen - vom Hampton aus sind es maximal 5 Minuten, vom Holiday Inn aus vielleicht 3. Die S-Bahn benötigt 2 Minuten und im "Flughafen Regionalbahnhof" kommst Du wenn Du vorne ein- und aussteigst quasi fast direkt bei den Mietwagen raus.
    PS: ist vielleicht sehr old-school, aber man kann auch zu Fuß gehen in etwa 20 Minuten
    jodost sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #251
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    NUE/LWO
    Beiträge
    37

    Standard

    Novotel Warszawa Airport: Eingecheckt schon vorab und ganz normal Karte abgeholt ohne Rückfragen wegen Corona etc. Voucher für Getränk und Upgrade auf Executive von Standard erhalten (Accor Silver). Im Zimmer außer Infoblatt zur Desinfektion alles normal mit Kaffeemaschine, Wasserkocher und 2 Flaschen Wasser. Fitnessraum und Bar geöffnet, Frühstück mit leicht eingeschränktem Buffet und kein Shuttle. Öffentliche fahren aber sowieso alle 10min die 7min zum Flughafen. Personal überall freundlich, aber Hotel insgesamt erschreckend leer.

  12. #252
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    STR/LHR
    Beiträge
    752

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    ich habe nächste Woche einen Zwischenstopp auf dem Landweg am Flughafen Frankfurt, Ankunft 20 Uhr mit dem ICE, Weiterfahrt am nächsten Morgen mit Sixt.

    Normalerweise würde ich das Hilton nehmen, gutes Frühstück (aktuell?), ordentliche Lounge (im Moment aber zu?), kleine Sauna (vermutlich zu?), Laufbänder (auch zu?). Die Alternativen wären Hampton oder Holiday Inn direkt neben dem Flughafen, da ist das Angebot vermutlich noch eingeschränkter, aber die sind nur halb so teuer (aber ich habe keine Erfahrung, wie lange ich dann morgens brauche, bis ich im Mietwagen sitze)

    Hat jemand eine Einschätzung zur aktuellen Situation in den Häusern?
    Betreffend des Frühstücks siehe:

    Zitat Zitat von cVxAA Beitrag anzeigen
    Im Hilton sind die Lounge, das Restaurant und die Bar weiterhin geschlossen. Das Frühstück wird nur per Zimmerservice angeboten.

    Im HGI nebenan ist die Gastronomie ebenfalls geschlossen, im Unterschied zum Hilton muss man sich das Frühstück (nach Vorbestellung) allerdings morgens an der Rezeption abholen bzw. den Kaffee selbst abfüllen.
    Bei meinen letzten Aufenthalten am FRA (in den letzten Wochen) bot das HGI aus meiner Sicht das bessere P/L Verhältnis (min. 50 EUR/Nacht günstiger), da alle Hoteleinrichtungen (Restaurant, Lounge, Fitness) sowieso geschlossen sind.
    Wenn Du also morgens Rührei/Speck aufs Zimmer möchtest, musst Du ins Hilton. Im HGI gibt es nur ein kleines Continental im "Papierbeutel".

    Zum Hampton außerhalb kann ich nichts sagen, mich würde aber wundern, wenn momentan ein Shuttle Service angeboten wird.


  13. #253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    1.194

    Standard

    Zitat Zitat von loennermo Beitrag anzeigen
    Zwei One-Nighter in Berlin:

    HolidayInnExpress: Bar nur bis 22:00 on duty. Gym unklar, da ich nach 22:00 eingecheckt habe.
    Holiday Inn: Bar nur bis 23:00 on duty. Gym/Swimmbad/Sauna außer Betreib.

    In beiden Fällen mit den Vorschriften der Berliner Regierung begründet. Aufenthalte waren direkt aufeinanderfolgend...

    Würdigung von Statusgästen in beiden Häuser: 0 (Null). Man fühlt sich dort eher als Störenfried denn als Arbeitsplatzsicherung und wird nicht einmal gefragt ob zusätzliche Punkte oder Getränkegutschein. Von Upgrade gar nicht erst zu reden.

    Ich habe immer mehr das Gefühl, ich neme derzeit an einer deutschlandweiten Ralley "wer spart mehr ein für Statusgäste" teil...
    Da du doch so sehr auf Genauigkeit achtest, wäre es nicht schlecht, du würdest uns mitteilen, um welches der 2 HIX bzw. 6 HI es handelt.

    wsvfan55

  14. #254
    Aktives Mitglied Avatar von Sesselfurzer
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    CGN
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von alegens Beitrag anzeigen
    Wie schaut es denn momentan in DUS aus bezüglich Einschränkungen und Lounge-Ersatz?

    Ich bin Ende der Woche für eine Nacht dort.. war jemand kürzlich dort?
    Wie war es?

    Bin nächste Woche dort ..

  15. #255
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    4.020

    Standard

    Weilte zu Zwecken der Erholung im Hotel Bachmeir(?) am Tegernsee . Ist zwar in Bayern aber was soll´s. Irre vroindliches Personal weitgehend aus Südosteuropa und ich kann hier bestätigen , daß auch ein Covid19 - Frühstück angesichts einer Rumänin im Dirndl weitestgehend erfroit . Man muß das Positive sehen . Am Buffet standen Unmengen an Gläsern mit irgendwas drin und außerdem gab es einen Teller in Zellophan verpackt mit nochwas drin . Ich möchte mich hierzu nicht dezidiert äußern , ein Hotel tut eben was es kann . Unter anderem gab es 2 Rühreier mit Speck und die habe ich in einer zusammengefalteten FAZ da rausgeschmuggelt weil die mein Hund gefressen hat . Der kriegt sonst nur Bioeier und hat sich schwer gewundert . Der frißt auch Möhren roh aber nur Bio .

    Das Bachmeier(?) wird jetzt renoviert und 18 Monate geschlossen , am Tegernsee ist es technisch gesehen wunderschön aber ich habe mich zu Tode gelangweilt . Ich will wieder nach Bangkok Himmelarschundwolkenbruch . Die waren echt prima in diesem Bachmeier , damit das klar ist . Den Nachtwächter habe ich morgens getroffen als er in der Bäckerei gefrühstückt hat , da haben wir beim Kaffee in der Sonne gesessen und fanden uns beide prima. Davon lebt der Mensch und froit sich . Der kam auch aus Rumänien .
    simesime, jotxl, MacGyver und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #256
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Vor zwei Wochen hatte ich Gelegenheit das Element Frankfurt Airport zu testen. Besonderheit hier, alle Zimmer eine vollständig eingerichtete Küche. Schon am Empfang wurde ich dauraf hingewiesen, dass ich gerne im benachbarten Rewe einkaufen könne zur Selbstversorgung.

    Das Restaurant im Haus hatte geschlossen. Das Frühstück fiel daher auch sehr bescheiden aus. An der Rezeption konnte man sich ein belegtes Brötchen, ein süßes Teilchen, ein Stück Obst, ein kleine Flasche Saft und einen Kaffee abholen. Das war's. Der Verzehr sollte dann in der Lobby oder auf dem Zimmer erfolgen.
    Eine weitere Einschränkung ergab sich, dass die Zimmerreinigung erst bei Abreise wieder stattfindet. Wechselhandtücher konnte man sich an der Rezeption abholen.

    Das Element von daher ganz klar mehr Appartmenthaus als Hotel.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 11 12 13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •