Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.543

    Standard Weitere Entwertung von Punkten

    ANZEIGE
    Neue Preise für Malediven und Macau: 100k und 70k. Macht hoffentlich keine Schule.
    Quelle: loyaltylobby

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    MUC/BRE
    Beiträge
    453

    Standard

    Das sind variable Preise - an jedem Tag unterschiedlich.

    Also quasi noch schlimmer

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Die ersten Schritte der ohnehin geplanten Umstellung auf flexible Gestaltung der Punktenächte (analog HH).

    wsvfan55

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.543

    Standard

    Variabel? Dann kann man sich ja auf übelste Ratio einstellen. Am Beispiel von loyaltylobby von Macau waren das 150 USD für 75k Punkte.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.281

    Standard

    Gerade IC Marseille auf Punkte gebucht für Mitte Juni '20 bevor das dynamisch werden soll.

    Die wollen in dem Zeitraum doch glatt 4.000€ die Nacht oder 55k.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Heftig, Punkteprogramme werden zusehens unattraktiver für Sammler.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 21Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(4x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(5x) KGS-Kos ATH=Athen AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos MJT=Lesbos (*Tagesflüge ausgenommen)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •