Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 561

Thema: Upgrades als IHG SPIRE AMBASSADOR

  1. #541
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    530

    Standard

    ANZEIGE
    Holiday Inn Düsseldorf City - Toulouser Allee

    Gebucht: Standard
    Erhalten: Junior Suite inkl. Minibar (1 Wasser, 1 Cola, 1 Bier, 1 Saft, 1 Schokoriegel) plus die übliche Wahl zwischen Punkte und Getränkevoucher

    Komme immer wieder gerne in das Hotel. Freundliches Personal, neues Hotel, schöne Zimmer und auch ein schöner, wenn auch nicht all zu großer Fitnessraum.
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #542
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.799

    Standard

    ANA Crowne Plaza Fukuoka

    Gebucht: 1 Double Bed Standard
    Erhalten: Club Room mit Loungezugang, Punkte oder Drink

    Trotz des Upgrades ein winziges Zimmer, insbesondere in Hinsicht auf das Bad. Ansonsten aber in Ordnung. Gute Lage nahe der Hakata Station. Frühstück im Club war auch in Ordnung, wenn auch die Auswahl nicht riesig ist.
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #543
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    HI Madrid Bernabeau;
    Gebucht: Besenkamer
    Erhalten: Suite mit zwei Zimmern im 8.Stock mit super Aussicht.
    Hotel jedoch sehr abgewohnt und unfreundlich. Late Checkout erst nach Diskussion.

    HIX Essen City: Gebucht wie erhalten Besenkammer.
    Status würde überhaupt nicht gewürdigt oder beim Check-In erwähnt.Kein Wasser auf dem Zimmer, bei Nachfrage erneut große Diskussionen. Winzige Betten für Doppelbelegung und Teppich sowie Tagesdecke extrem fleckig und allgemein sehr abgewohnt
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #544
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    557

    Standard

    ANA CP Tokyo Narita

    Gebucht: Besenkammer, bezahlt.
    Erhalten: “Deluxe Airportview“ im 15. Stock, Punkte oder Drink, 15% Rabatt im Restaurant und Spazugang.

    Der Rabattgutschein ist extra als Spire markiert.

    Ansonsten etwas in die Jahre gekommen, mit unmodernen Zimmern. Shuttleservice und Blick sind aber gut.
    Kein Vergleich zu Kyoto!

    Kleines Edit: Die 15% sind im Restaurant dann mal kurz zu 30% geworden. Ich habe keine Ahnung warum, habe aber Danke gesagt. Mangels Alternativen in der Nähe ist man ziemlich an das Restaurant gebunden. Buffet war OK, zumal rabattiert für 2500JPY mit Softdrinks, Kaffee und Bier echt keine große Investition...
    Geändert von plotz (03.10.2018 um 10:08 Uhr)
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #545
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ian79
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    295

    Standard Upgrades als IHG SPIRE AMBASSADOR

    InterContinental Warschau

    Gebucht: Club Room

    Erhalten: Junior Suite

    Benefits: Punkte oder Welcome Drinks

    Die Junior Suite war besser als erwartet. Hatte das Hotel eher abgerockt erwartet. Wurde aber nicht bestätigt. Club Lounge von Qualität der Speisen und Getränke super, leider wurde kaum wieder aufgefüllt.
    trichter und hannoi75 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #546
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    CP Bursa
    Gebucht: King Executive
    Bekommen: Suite Executive incl.
    Benefits:Punkte, Club Lounge und kostenlose ( alkoholfreie) Minibar. Super sauberes Hotel mit tollen Service und netter Lounge mit unterschiedlichen Servicezeiten und Inhalten. Bisschen mager.
    Salzig und süßer Snack auf dem Zimmer.
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #547
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    449

    Standard Upgrades als IHG SPIRE AMBASSADOR

    CP Brüssel Le Palace, King Executive auf Junior Suite. Getränke Voucher plus Snack inkl. Cocktail und Wasser im Zimmer. Frühstück nicht inkludiert. Kostet als Spire 15.- € pP statt 27,50 € das aber wirklich reichhaltig.
    Geändert von hannoi75 (04.10.2018 um 12:53 Uhr)
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #548
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.799

    Standard

    ANA Crowne Plaza Hiroshima

    Gebucht: 1 Bed with View
    Erhalten: Club Room ohne Clubzugang , Punkte oder Drink

    Kein richtiges Upgrade. Ich nehme an, das gebuchte Zimmer wäre identisch gewesen, nur eventuell ein paar Stockwerke tiefer.
    Ansonsten war das Zimmer recht klein, aber in Ordnung. Gute Lage des Hotels (fast) direkt am Peace Museum.


    ANA Crowne Plaza Kōbe

    Gebucht: 1 King Bed Superior City View
    Erhalten: Club Room mit Clubzugang, Punkte oder Drink

    Großes Zimmer, allerdings sehr monoton von der Farbgestaltung (wen das stört). Toller Blick aus dem 31. Stock auf Kōbe. Frühstück im Club in Ordnung, aber leider ohne Zusatzkarte. Das Hotel liegt direkt am Bahnhof Shin-Kōbe, somit für Ausflüge in die Umgebung prädestiniert. Subway direkt unter dem Gebäude. Vieles in Kōbe ist auch fussläufig erreichbar.
    trichter sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #549
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    IC Istanbul:

    Gebucht: Besenkammer ohne Frühstück
    Erhalten: Bessenkammer mit Bosporus View ( wirklich sehenswert)
    Begrüßung und Behandlung unter aller Kanone: kein echtes Upgrade, keine Status Begrüßung oder Würdigung, kein Wasser oder Begrüßung auf dem Zimmer und nachts auch noch Wasser aus der Decke im Bad.

    Interessant auch: mein Chef mit Standard Platinum ( das jedoch im Wechsel mit Spire quasi seit 1992) bekam ein Upgrade + Lounge Zugang. Hat jemand so etwas schon erlebt? Gibt es in der IHG IT tatsächlich einen Faktor Treue?

    Nachts dank Wasserschaden dann in eine Suite im 4.Stock einquartiert worden. Diese war sehenswert: groß geräumig und super Blick über den Bosporus.
    Alles in allem jedoch sehr abgewohnt, Service mies sowie jetzt noch der Aufenthalt in der App verschwunden und Punkte nicht gebucht. Ein Highlight ist jedoch die Bar im 19. Stock. Verglaster einmaliger Panorama Blick über Stadt und Bosporus. Leider völlig überteuert.
    trichter und alexanderxl sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #550
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.799

    Standard

    Zitat Zitat von ABLHQR Beitrag anzeigen
    Interessant auch: mein Chef mit Standard Platinum ( das jedoch im Wechsel mit Spire quasi seit 1992) bekam ein Upgrade + Lounge Zugang. Hat jemand so etwas schon erlebt? Gibt es in der IHG IT tatsächlich einen Faktor Treue?
    Ist er ggf. schon häufiger in diesem Hotel gewesen? Das wäre der einzige Grund, den ich mir vorstellen könnte.

  11. #551
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Frequent_Flyer Beitrag anzeigen
    Ist er ggf. schon häufiger in diesem Hotel gewesen? Das wäre der einzige Grund, den ich mir vorstellen könnte.
    Das war auch mein erster Gedanke. Er war dort jedoch noch nie. Die Türkei ist erst in den letzten Jahren ein attraktives Feld für uns geworden.

  12. #552
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.580

    Standard

    Meine hier wurde mal gesagt, dass es im IC Ceylan Istanbul nur als RoyalAmbassador Loungezugang ohne Zuzahlung gäbe.

  13. #553
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.799

    Standard

    IC Osaka

    Gebucht: Standard Room (auf Punkte)
    Erhalten: Deluxe Room, Punkte oder Drink, Obstteller, Süßigkeiten

    Es gab ein Upgrade trotz Punktebuchung. Tolles, modernes und geräumiges Zimmer mit einem klasse Bad und begehbarem Kleiderschrank. Schöner Blick auf die Stadt. Das Hotel beginnt erst ab dem 20. Stock und ist direkt mit dem Bahnhof und der Mall verbunden. Das vermutlich beste IC, in dem ich bisher war. Darüber hinaus auch der beste Gegenwert, den ich jemals für meine Punkte bekommen habe - Zimmer gingen zum Zeitpunkt der Buchung ab 600 Euro pro Nacht los. Insgesamt ein absolut empfehlenswertes Hotel mit top Personal.


    ANA IC Tokyo

    Gebucht: Club Room (BOGO) plus zwei weitere Nächte Standard Room auf Punkte
    Erhalten: Junior Suite mit Club-Zugang für die ersten beiden Nächte, im Anschluss dann einen Deluxe Room für die letzten beiden Nächte, Punkte oder Drink, Süßigkeiten, Obstteller

    Schönes Hotel, gute Lage, imho allerdings nicht so gut wie das IC Osaka. Großer Club mit toller Aussicht auf die Stadt, allerdings mit bescheidenen Snacks am Abend.

    Die Junior Suite war geräumig und mit einem tollen Bad ausgestattet. Schöner Ausblick auf die Stadt. Schnitt des Zimmers aus meiner Sicht nicht ideal, etwas länglich. Kleiderschrank befindet sich interessanterweise im Bad.

    Das andere Zimmer war etwas kleiner, aber immer noch mit einer ordentlichen Größe. Das Bad hingegen war sehr klein und absolut kein Vergleich zum Bad aus der Junior Suite - sowohl in puncto Größe als auch Einrichtung/Qualität.


    Crowne Plaza Hong Kong Kowloon East

    Gebucht: 1 King Bed City Cornerview
    Erhalten: 1 King Bed City Cornerview mit Club-Zugang und Frühstück im Restaurant, Punkte oder Drink

    Schönes Zimmer mit tollem Ausblick, großes und modernes Bad. Top Frühstück mit riesiger Auswahl. Den Club habe ich nicht genutzt. Die Lage ist ein wenig das Manko, es dauert eine Weile bis man in der Stadt ist. Dafür gute Anbindung an die angrenzende Mall und darüber direkter Zugang zur MTR.

    Trotz der Lage mag ich das Hotel (nicht der erste Aufenthalt dort) und würde es als Ausweichhotel immer wieder buchen.
    trichter, Travel_Lurch und m0s1n0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #554
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    538

    Standard

    Intercontinental Bukarest

    Status: Spire Ambassador
    gebucht: Standard Room ohne Frühstück
    bekommen: Junior Suite mit inkludiertem Zugang zur Lounge

    Ein gemischter Aufenhalt: das Hotel ist ganz schön in die Jahre gekommen, besonders der Schwimmbadbereich und die Zimmer geben das Gefühl einer Zeitreise mitten in die sozialistische Ceaucescu-Ära. Die Lounge selbst ist aber modern renoviert und eine der besten überhaupt. Es gab eine große Auswahl an rumänischen Weinen und richtig gutes Essen zur Happy Hour. Das Frühstück im Hauptrestaurant ist ebenso sehr sehr gut und mit vielen rumänischen Speisen. Überhaupt haben uns Essen und Trinken in Rumäniens Hauptstadt sehr gut gefallen. Die Stadt selbst, bis auf die Altstadt, gehört leider m.M. nach zu dem Hässlichsten, was ich bisher gesehen habe. Eine graue Betonwüste fast ohne Grün. Viele Häuser sind in einem extrem schlechten Zustand. Viele aggressive Leute unterwegs, insbesondere im Straßenverkehr. Aber auch am Flughafen bei der Einreise wird extrem gedrängelt und gestoßen. Aber Essen und Trinken sowie der Besuch einiger orthodoxer Kirchen (Wahnsinnspracht mit mystischer Stimmung) waren mal einen Besuch Bukarests wert. Zurückkommen halte ich allerdings eher für ausgeschlossen. Da gibt es doch schönere Städte.

    Eigentlich hatten wir für das verlängerte WE auch Sibiu (Hermanstadt) gebucht. Wäre wahrscheinlich besser geworden. Aber leider hat Wizzair 3 mal nach der Buchung die Flugtage geändert. Nach dem ursprünglichen Flugplan gingen 3 Flüge/Woche von Dtmd nach Sibiu. Das hat man dann auf einen Dienstagsflug reduziert. Wir hätten nur gratis stornieren können oder eben auf Bukarest umbuchen. So hat es uns mal in die rumänische Hauptstadt geführt. War mal spannend, sollte aber nicht wiederholt werden.
    trichter und m0s1n0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #555
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.065

    Standard

    Holiday Inn Dresden am Zwinger

    Von Standard auf Executive inkl. Punkte oder Snack und Getränk, sowie Obstteller und eine 0,75 Flasche Wasser.

    Sehr stilvoll eingerichtete Zimmer und modernes Bad mit Dusche ohne Einstieg und Wanne.

    Bisher habe ich kein besseres HI gesehen.
    trichter, Meick und m0s1n0 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2018: CGN LHR ZRH LIN DUS VIE PRG MUC ARN ALC BMA BRU ATH BGY BRS LCY FRA JNB LVI VFA CPT BUD LGW JER FDH MJT ANR SEN PRG BRE WAW TXL LEJ DRS MAD BCN KBP PVG KUL SIN
    2019: DUS LHR LIN BLQ FRA MAD CGN MUC FMO

  16. #556
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Paschendale Beitrag anzeigen
    Was bedeutet das konkret, eine "Kreditkarte, bei der nichts zu holen ist"? Wenn ich einen Vertrag im Internet abschließe und ein Zahlungsmittel angebe, das nicht existiert, mache ich mich doch sicher strafbar.
    Eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen = 0 EUR. Vielleicht geht man auch einfach davon aus, dass jemand, der seine 15000EUR/Jahr da lässt, seine Rechnung schon begleichen wird. Strafbar... Weil man stattdessen beim Einchecken bezahlt, wenngleich sich vorher wochenlang keiner meldet, oder einfach nur mitgeteilt wird, dass das Zimmer im Fall der Fälle nicht mehr garantiert werden kann ... aha

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es nicht ganz. Ob das Hotel nun das Geld von Dir hat oder die Forderung gegen Dich, dürfte doch nur einen geringen Unterschied machen. Zumindest denke ich das für den EU-Raum. (Wenn das Hotel in einem dritte-Welt-Land auf der anderen Erdhalbkugel liegt, sieht es zugegebenermaßen anders aus.)

    Das Problem mit Fehlbelastungen sehe ich auch nicht. Sie kommen zwar vor (selten), lassen sich aber doch wohl durch einen kurzen Anruf beim Hotel lösen. Und notfalls bliebe der Chargeback. Aber wir reden hier von IHG. So viele unseriöse Kaschemmen, dass man sich Sorgen machen müsste, gibt es da wohl nicht.
    Ich arbeite ungerne unbezahlt. Das IC Berlin allein hat mir mindestens (!) 5-mal die Beträge für stornierte Nächte (Best Flexible Rate, unter Wahrung der Frist) von der Kreditkarte abgebucht. Hätte ich mir meine Kreditkartenabrechnungen nicht genau angeguckt, wäre es mir gar nicht aufgefallen. Von selbst kam da nie jemand auf mich zu. Was glaubst Du, was für ein Aufwand und Wirrwarr das ist, unberechtigte Abbuchungen ausfindig zu machen, wenn man quasi jede Woche in Hotels ist
    Dann gibt es noch die unzähligen Umsatzvormerkungen, die nach Check-Out nicht entfernt werden, sondern erst nach Wochen. Bei meinem Reiseverhalten summiert sich zu 'nen vierstelligen Betrag xD
    Ich habe keine Lust mehr drauf, mir da jedes mal einen abzutelefonieren.

  17. #557
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von Cielito Beitrag anzeigen
    Hätte ich mir meine Kreditkartenabrechnungen nicht genau angeguckt, wäre es mir gar nicht aufgefallen. Von selbst kam da nie jemand auf mich zu. Was glaubst Du, was für ein Aufwand und Wirrwarr das ist, unberechtigte Abbuchungen ausfindig zu machen, wenn man quasi jede Woche in Hotels ist
    Ich habe auch 100+ Hotelübernachtungen im Jahr, meist nur 1-2 Übernachtungen im selben Hotel.

    Ich finde es trotzdem weder aufwendig noch verwirrend, Kreditkartenabrechnungen zu prüfen.

    Zitat Zitat von Cielito Beitrag anzeigen
    Dann gibt es noch die unzähligen Umsatzvormerkungen, die nach Check-Out nicht entfernt werden, sondern erst nach Wochen.
    Autorisierungsanfragen bei Hotels sind nur für 7 Tage.

    "Aufwand und Wirrwarr" + "erst nach Wochen" = typisch deutsches Genöle.

  18. #558
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    67

    Standard

    Du musst es ja wissen, wann bei mir irgendwas gelöscht wird Wenn das Hotel diese Vormerkungen nicht freigibt, werden diese nicht nach 7 Tagen gelöscht.
    Und ist ja schön für dich, wenn Du keine Probleme hattest. Ich werde das, was ich beschrieben habe, nicht mehr mitmachen, das klappt auch und das IC Berlin hat damit auch kein Problem und weiß das auch. Die sagen ja selber, dass das Abbuchungssystem manchmal spinnt.

    “Typisches deutsches Genöle”... wow, genau das, was ein Forum zum Austauschen persönlicher Erfahrungen braucht.

  19. #559
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.065

    Standard

    Zitat Zitat von weltbuerger Beitrag anzeigen
    "Aufwand und Wirrwarr" + "erst nach Wochen" = typisch deutsches Genöle.
    Das einzig typisch deutsche daran ist, dass sich jemand findet der es „typisch deutsch“ nennt.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2018: CGN LHR ZRH LIN DUS VIE PRG MUC ARN ALC BMA BRU ATH BGY BRS LCY FRA JNB LVI VFA CPT BUD LGW JER FDH MJT ANR SEN PRG BRE WAW TXL LEJ DRS MAD BCN KBP PVG KUL SIN
    2019: DUS LHR LIN BLQ FRA MAD CGN MUC FMO

  20. #560
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    61

    Standard

    InterContinental Sofia

    Gebucht: Standard Room

    Erhalten: Executive Suite

    Benefits: Welcome Drink, Obstteller, Süßigkeitenteller, Ambassador Geschenk, täglich mehrere Flaschen Wasser

    Der Empfang war wirklich sehr zuvorkommend. Als ich ankam warteten ca. 10 Leute beim Check Inn. Der Concierge hat dann mein Gepäck übernommen und mich nach meinem Namen gefragt. Er kam dann zurück und hat mich an den Tisch vom Concierge gebeten. Er sagte mir, dass sie meinen Check hin hier vornehmen würden und ich nicht in der Schlange warten brauche. Es kam dann eine Dame vom Check Inn und hat mir Karte und Info gebracht.
    Tolle ca. 100m² große Suite mit Wohnbereich, Schlafzimmer und sehr großem Bad. Das Frühstück lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Das Hotel ist zentral gelegen. Alle Sehenswürdigkeiten können zu Fuß erreicht werden. Sehr schöner Aufenthalt.

    20181105_213325.jpg20181105_213343_resized.jpg20181105_213349_resized.jpg

Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •