Seite 1 von 16 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 310

Thema: Gin und Tonic - Der perfekte Drink

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von lifetime.b.c.
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    541

    Standard Gin und Tonic - Der perfekte Drink

    ANZEIGE
    Liebe Leserinnen und Leser,

    nachdem die Gin&Tonic-Diskussion in meinem aktuellem Reisebericht (http://www.vielfliegertreff.de/reise...-fernost.html) ein wenig ausgeuftert ist, möchte ich einfach hier einen Thread zur Diskussion zum Thema starten.

    Was bisher geschah:

    User somkiat empört sich über das neue Gordons-Flaschendesign und sucht nach alternativen.

    Vorgeschlagen wurde ihm:

    Hendricks, nur echt mit der Gurke.

    Mein Favorit: Der heimische Siegfried-Gin aus Bonn, verfeinert mit Lindenblüten, am besten genossen mit einem klassischem Tonic (z.B. Thomas Henry) unter einem Lindenbaum.

    Ansonsten empfehlenswert: Nicht für alle Tage, aber durchaus mal was anderes ist der Ferdinands aus dem Saarland, verfeinert mit Mosel-Riesling.

    Und wer es völlig abgedreht mag, auf Empfehlung meines Barkeepers, Jinzu-Gin (verfeinert mit Sake) in Kombination mit einem Kirschblüten-Tonic.

    Was sind eure Favoriten?
    krabbenkopf, bluesaturn, Kosmopoli und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

    Follow me on instagram: @reisenundspeisen

  2. #2
    CKR
    CKR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.856

    Standard

    Meine Favoriten? 5 Gin Tonic

    Bin kein Connaisseur. Bombay Sapphire ist ok für mich. Gordon's nur im Notfall. Hatte letztes Jahr einen Hamburger Gin für knapp 100€ für 0.5... Eher halte ich das richtige Tonic Water für wichtig.

    Und dass ich die nötige Bettschwere erreiche.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.529

    Standard

    The Illusionist Dry Gin - ein blauer Gin, unter Zugabe von Tonic verfärbt er sich ins Pinke. Das ganze mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen.

    Wouuh, ich kann zaubern! It's MaGinc!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    1.119

    Standard

    Zitat Zitat von lifetime.b.c. Beitrag anzeigen
    Liebe Leserinnen und Leser,

    nachdem die Gin&Tonic-Diskussion in meinem aktuellem Reisebericht (http://www.vielfliegertreff.de/reise...-fernost.html) ein wenig ausgeuftert ist, möchte ich einfach hier einen Thread zur Diskussion zum Thema starten.

    Was bisher geschah:

    User somkiat empört sich über das neue Gordons-Flaschendesign und sucht nach alternativen.

    Vorgeschlagen wurde ihm:

    Hendricks, nur echt mit der Gurke.

    Mein Favorit: Der heimische Siegfried-Gin aus Bonn, verfeinert mit Lindenblüten, am besten genossen mit einem klassischem Tonic (z.B. Thomas Henry) unter einem Lindenbaum.

    Ansonsten empfehlenswert: Nicht für alle Tage, aber durchaus mal was anderes ist der Ferdinands aus dem Saarland, verfeinert mit Mosel-Riesling.

    Und wer es völlig abgedreht mag, auf Empfehlung meines Barkeepers, Jinzu-Gin (verfeinert mit Sake) in Kombination mit einem Kirschblüten-Tonic.

    Was sind eure Favoriten?
    Wenn ich das lese: Ein Glas Leitungswasser (an hohen Feiertagen mit einem Spritzer Angostura)

    Es gibt von Max Goldt eine Glosse mit dem Titel "Affige Pizzen". Ich glaube, da kannte er all die neuen "witzigen" Winzer, Brauer und Sodbrenner noch nicht gut genug.

    Cola heißt jetzt Fritz, Gin heißt jetzt Ferdinand und Haider heißt jetzt Wix.


    Disclaimer: ich kann auch ohne Alkohol aggressiv sein

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.040

    Standard

    Aviation Gin mit Q Tonic, Limone und Eis.

    S

  6. #6
    PAX
    PAX ist offline
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    392

    Standard

    Unter den Billigst-Gins finde ich den Hampstead von Lidl sehr gut. Ideal für Parties, wo man zugunsten des Preises bereit ist, bei der Qualität Abstriche zu machen.

    Etwas teurer, aber immer noch alltags- und partytauglich ist Tanqueray. Bei Heinemann jeden zweiten oder dritten Monat für 13,90€ für den Liter im Angebot. Im Duty Free in Madrid habe ich ihn letztes Wochenende sogar für 12,50€ gesehen (wohlgemerkt,in beiden Fällen 1,0 l, nicht 0,7 l!)

    Wenn's etwas mehr kosten darf, gefallen mir Monkey 47, Siegfried und (vielleicht nicht ganz so sehr) The Duke. Hendricks schmeckt mir nicht.

    Bei den Tonics bin ich nicht übermäßig wählerisch, sie sollten aber ausreichend bitter und nicht zu süß sein. Schweppes dry, fever tree Indian tonic und Thomas Henry Tonic gut, fever tree Mediterranean tonic and Schweppes tonic normal nicht gut.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    1.119

    Standard

    Zitat Zitat von PAX Beitrag anzeigen
    Bei den Tonics bin ich nicht übermäßig wählerisch, sie sollten aber ausreichend bitter und nicht zu süß sein. Schweppes dry, fever tree Indian tonic und Thomas Henry Tonic gut, fever tree Mediterranean tonic and Schweppes tonic normal nicht gut.
    Ich war mal beim Tonic auf die Hausmarke von Rewe angewiesen. Ich glaube, wenn man das Churchill oder Queen Mom vorgesetzt hätte, hätten die stante pede auch den 3. WK angefangen.
    Habe meinen Bombay S. dann zu Negroni verarbeitet...

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ichmagfliegen
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Zitat Zitat von worldflyer Beitrag anzeigen
    The Illusionist Dry Gin - ein blauer Gin, unter Zugabe von Tonic verfärbt er sich ins Pinke. Das ganze mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen.

    Wouuh, ich kann zaubern! It's MaGinc!
    Das sieht dann so aus, hab ich erst neulich daheim probiert (die Maracuja ist nur fürs Auge drin):
    illusionist.jpg

    Wenns irgendwie geht trinke ich Plymouth Navy Strength, das ist für mich ein ehrlicher und grundsolider Gin, intensiv und trotzdem sehr ausgewogen - und die 57% geben die richtige Note im Abgang. Dazu Schweppes dry (!) Tonic.


    Alternativ auch gerne Gin Sul oder Gin Mare. Hendricks ist n guter Allerwelts-Gin, mit dem mach in an Weihnachten gerne Glühgin.
    lifetime.b.c. und blub1010 sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von worldflyer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.529

    Standard

    Zitat Zitat von ichmagfliegen Beitrag anzeigen
    Das sieht dann so aus
    Wow, das Glas sieht edel aus. Was ist das, Swarovski?
    Ice_B, Langer_jk, hopstore und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ichmagfliegen
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Zitat Zitat von worldflyer Beitrag anzeigen
    Wow, das Glas sieht edel aus. Was ist das, Swarovski?
    Scherzkeks.

    Wenn ich ne Party mache dann gibts meist Plastik, weil ich für die Meute (der ich jedes Mal ein neues Glas geben möchte, da es ja auch verschiedene Getränke gibt) nicht annähernd genug Gläser habe. Und ich habe viele Gläser
    Zudem wird das Zeug meist mit Strohhalm gesoffen, das ist es eh egal.

    Außer bei Champagner, den gibts natürlich aus Gläsern.
    freddk sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von trichter
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    2.411

    Standard

    Triple Orange mit Gin Mare...total lecker!

    Gin Mare Triple Orange – Flavoured with Love

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    1.555

    Standard

    Würde vom Voristen PAX,schon gennant: Monkeys 47. und ohne Schnick und Schnack: Inhaltsstoff, Schweppes Tonic, paar Spritzer Angostura, evtl extrem wenig Tropfen Zitrone, Eis - et voila!'

  13. #13
    hdz
    hdz ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    555

    Standard

    Es gab vor einigen Jahren mal eine Verkostung im KaDeWe, dabei hab ich diesen Gin aus Dresden probiert. Für mich der beste und der einzige Gin den ich auch mal pur trinke, Zimmertemperatur.
    Einfach nur lecker und zu empfehlen.

  14. #14
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.949

    Standard

    Meine Favoriten: 1. Platz Gilpin´s, 2. Platz Martin Miller´s 3. Platz Williams Chase. Der Siegfried ist auch top!
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malone
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    631

    Standard

    Gin-Tonic-Prise Chili-Stück Mango-Eis

    Drumshanbo Gunpowder Irish Gin

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    678

    Standard

    Gin Mare, Gin Str, Monkey 47 Eis, Zitronenabrieb und etwas Rosmarin...läuft!
    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.059

    Standard

    The Botanist mit Thomas Henry.
    blackbeauty sagt Danke für diesen Beitrag.
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH,HKG,HYD,BLR
    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, HKG, MAN, ZRH, HYD, BLR
    2018: BRU, CGN, FRA, HND, YUL, ZRH, OTP, VIE

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DeKi
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    BRE
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von PAX Beitrag anzeigen
    Unter den Billigst-Gins finde ich den Hampstead von Lidl sehr gut. Ideal für Parties, wo man zugunsten des Preises bereit ist, bei der Qualität Abstriche zu machen.
    Der hat mich auch sehr positiv überrascht, leider nicht immer in der Filiale zu bekommen, aber online bestellbar.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Bilbo
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Als Allerweltgin für Gin Tonic Tanqueray. Ansonsten Monkey 47 mit Thomas Henry Tonic.

    Auch mal nen Hendricks mit Gurke.

    Ansonsten kommt es viel auf das Tonic Water an. Daher nur im Notfall Schweppes. Daher meist Thomas Henry, Fever Tree oder 1724 TW.

    Schon jemand den Aldi Gin probiert? Der soll ja gut sein habe ich letztens gelesen.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2009
    Ort
    SZG
    Beiträge
    483

    Standard

    Auch ich bin eigentlich Fan des Gin Mare und genieße ihn Vorfällen mit einer Grapefruit Schale.
    Andererseits hat Österreich neben guten Schnäpsen mittlerweile auch wirklich gute Gin's.
    Wer die Chance hat sollte mal etwas probieren. zB:

    Siegfried Herzog Destillate: Details
    https://guglhof.at/2014/index.php/da...ment/gin-alpin

    um nur 2 aus meiner Gegen zu nennen.

Seite 1 von 16 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •