Seite 164 von 305 ErsteErste ... 64 114 154 162 163 164 165 166 174 214 264 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.261 bis 3.280 von 6096

Thema: DKB Sammelthread

  1. #3261
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.611

    Standard

    ANZEIGE
    Einmal im Monat wird man es wohl irgendwo schaffen seinen Monatsbedarf abzuheben
    sei es Cash im Shop, ATM oder man bezahlt einfach mal für Bekannte oder Familie mit Karte und lässt es sich bar zurückgeben

    Immer wieder schön wenn Leute keine anderen Probleme haben
    Geändert von ponyhofinsasse (18.12.2018 um 13:48 Uhr)
    tom1963 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #3262
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.07.2018
    Beiträge
    396

    Standard

    Oder die curve vorschalten. Geht natürlich nur da, wo die Spaßkassen nicht die Mastercard extra belasten.

    Ein Geschäftspartner der als Vertriebler eine bayerische Sparkasse in einem Kurort besucht hatte, mußte sich mal von einem Sparkassenvorstand anhören: "Wenn ich Sie nicht so lange kennen würde, würde ich sie jetzt rauswerfen. Wir wollen keine DKB-Kunden im Ort. Die Volksbank und uns hat es so viel Geld gekostet, unsere Automaten für DKB zu sperren."

    Er hatte gewagt zu fragen, ob er mit der DKB Girocard auch wieder aus dem Parkhaus kommt.

    Das Thema ist schon seit über zehn Jahren virulent. Damals ging es nicht nur ums kostenlose Abheben, die. DKB hat viele Kunden gewonnen, da sie auf der KK deutlich bessere Zinsen angeboten hat, als viele lokalen Banken.
    Da die DKB der BayernLB, und somit indirekt den bayerischen Spaßkassen gehört, wurde gegen diese Sperren auch nie massiv vorgegangen. Ein Freund bei der Targo sagte mir mal, eine Spaßkasse habe das bei denen versucht, das hat dann genau einen Tag gedauert, da ging es wieder.
    Warum sich die Ing das gefallen läßt, erschließt sich mir nicht.
    Sparkasse SB hat auch nur einen Automaten freigeschaltet für DKB und Ing.
    Wenn ich dort unbedingt abheben muß, nehme ich Revolut oder Santander oder Barclays.

    Meine DKB, die ja eigentliche meine Hauptkarte sein sollte, liegt daheim und wird wegen Funktionalität hauptsächlich im Urlaub eingesetzt.
    Hat den zusätzlichen Vorteil, daß ich die anderen Karten als Proxy vor meiner Hauptverbindung habe.
    Mit GPay wird sich das alles sicher wieder zur DKB Visa verschieben.
    KvR und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3263
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    144

    Standard

    Zitat Zitat von ausbilderschmidt Beitrag anzeigen
    Warum sich die Ing das gefallen läßt, erschließt sich mir nicht.
    Tut sie nicht, die ING-DiBa hat schon öfter erfolgreich dagegen geklagt (u.a. zusammen mit der Targo und der Volkswagenbank).

    EDIT: Es ist sogar höchstrichterlich entschieden, dass diese Blockade rechtswidrig ist.

    Hier in Niedersachsen habe ich sowas aber sowieso noch nie erlebt. Weder bei Volksbanken noch bei Sparkassen bzw. den Automaten der Nord/LB.
    sir_hd und ausbilderschmidt sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #3264
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Er hat mir erzählt, dass er inzwischen bei uns am Ort mit der DKB Visa bei absolut gar keinem Automaten mehr Geld abheben kann. Am Anfang des Jahres sei ihm das nur bei der Postbank passiert.
    Habe heute mittag dazu mal die Postbank auf Facebook befragt, weil ich dort gelegentlich abhebe (zuletzt Anfang Oktober):

    Frage: "Hallo Postbank-Team, eine kurze Frage: Können Kunden der DKB mit ihrer Visa-Karte an euren Automaten weiterhin Geld abheben, oder wurde dies eingeschränkt?"
    Antwort:
    "Hallo, kurze Antwort: klar, geht das Sie können wie bisher Ihr Geld weiter dort abheben. Viele Grüße und einen schönen Dienstag"

    Nun sind ja die Social Media Teams nicht immer optimal informiert - gibt es weitere Erfahrungen aus erster Hand? Ich werde es die Tage mal hier in Berlin probieren und berichten.
    Geändert von nukumichi (18.12.2018 um 16:05 Uhr)

  5. #3265
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Einmal im Monat wird man es wohl irgendwo schaffen seinen Monatsbedarf abzuheben
    sei es Cash im Shop, ATM oder man bezahlt einfach mal für Bekannte oder Familie mit Karte und lässt es sich bar zurückgeben

    Immer wieder schön wenn Leute keine anderen Probleme haben
    Schaffen schon, aber bislang habe ich es nicht so gemacht (und viele andere vermutlich auch nicht).

    Wieso sollte ich Bargeld zuhause horten, wenn ich täglich an diversen Automaten vorbeikomme und ca. 1x pro Woche an einem davon Geld holen kann bzw. konnte. Klar gibt es andere Möglichkeiten (Cash im Shop finde ich nicht verkehrt), am liebsten zahle ich sowieso mit Karte bzw. GPay.

  6. #3266
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Zitat Zitat von nukumichi Beitrag anzeigen
    Habe heute mittag dazu mal die Postbank auf Facebook befragt,
    Kundendienste via Facebook nutze ich nur, wenn ich was zum Lachen oder Aufregen brauche.
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #3267
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von Unzensiert Beitrag anzeigen
    Hab im Umkreis von München auch mal das Problem. Aber die DKB hat dies dann gelöst. Leider kann man aber nur maximal 300€ abheben.
    Wir haben von besonders witzigen Sparkassen gehört, welche das Abheben mit DKB Visa Karten nach vorheriger Sperrung wieder zugelassen haben, aber nur mit 50€ je Abhebung.
    Diese 50€ sind aber immer mehrfach möglich (bis zum Erreichen von Limits). So kassiert die betreffende Sparkasse mehrfach die Abhebegebühr, falls jemand z.B. 200€ als 4x50€ abhebt .
    JFI und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #3268
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Wir haben von besonders witzigen Sparkassen gehört, welche das Abheben mit DKB Visa Karten nach vorheriger Sperrung wieder zugelassen haben, aber nur mit 50€ je Abhebung.
    Diese 50€ sind aber immer mehrfach möglich (bis zum Erreichen von Limits). So kassiert die betreffende Sparkasse mehrfach die Abhebegebühr, falls jemand z.B. 200€ als 4x50€ abhebt .
    z.B. bei einer Sparkasse im Sauerland

  9. #3269
    tcs
    tcs ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tcs
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    409

    Standard

    Hatte ich im November an der Küste bei einer SPK, waren aber zum Glück nicht nur 50€.

  10. #3270
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    499

    Standard

    Zitat Zitat von ausbilderschmidt Beitrag anzeigen
    Oder die curve vorschalten. Geht natürlich nur da, wo die Spaßkassen nicht die Mastercard extra belasten.

    Ein Geschäftspartner der als Vertriebler eine bayerische Sparkasse in einem Kurort besucht hatte, mußte sich mal von einem Sparkassenvorstand anhören: "Wenn ich Sie nicht so lange kennen würde, würde ich sie jetzt rauswerfen. Wir wollen keine DKB-Kunden im Ort. Die Volksbank und uns hat es so viel Geld gekostet, unsere Automaten für DKB zu sperren."

    Er hatte gewagt zu fragen, ob er mit der DKB Girocard auch wieder aus dem Parkhaus kommt.

    Das Thema ist schon seit über zehn Jahren virulent. Damals ging es nicht nur ums kostenlose Abheben, die. DKB hat viele Kunden gewonnen, da sie auf der KK deutlich bessere Zinsen angeboten hat, als viele lokalen Banken.
    Da die DKB der BayernLB, und somit indirekt den bayerischen Spaßkassen gehört, wurde gegen diese Sperren auch nie massiv vorgegangen. Ein Freund bei der Targo sagte mir mal, eine Spaßkasse habe das bei denen versucht, das hat dann genau einen Tag gedauert, da ging es wieder.
    Warum sich die Ing das gefallen läßt, erschließt sich mir nicht.
    Sparkasse SB hat auch nur einen Automaten freigeschaltet für DKB und Ing.
    Wenn ich dort unbedingt abheben muß, nehme ich Revolut oder Santander oder Barclays.

    Meine DKB, die ja eigentliche meine Hauptkarte sein sollte, liegt daheim und wird wegen Funktionalität hauptsächlich im Urlaub eingesetzt.
    Hat den zusätzlichen Vorteil, daß ich die anderen Karten als Proxy vor meiner Hauptverbindung habe.
    Mit GPay wird sich das alles sicher wieder zur DKB Visa verschieben.
    So ganz verstehe ich das nicht was die Sparkassen treiben. Wenn ich mir ein Konto ohne Gebühr bei der Sparkasse hole (ok gibts selten), Gehalt geht zur DKB und ich überweise nur 100 auf das SpK Konto und hebe mit Girocard ab, da verdienen die doch noch weniger.

  11. #3271
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von baeckerman83 Beitrag anzeigen
    So ganz verstehe ich das nicht was die Sparkassen treiben. Wenn ich mir ein Konto ohne Gebühr bei der Sparkasse hole (ok gibts selten), Gehalt geht zur DKB und ich überweise nur 100 auf das SpK Konto und hebe mit Girocard ab, da verdienen die doch noch weniger.
    Die Sparkasse verdient auch beim Abheben mit der DKB Visa: Eigenen Kosten von 0,65€ +0,3% vom abgehobenen Betrag je Abhebung (also bei 200€ 1,25€) stehen Einnahmen von 1,70€, welche die Sparkasse der DKB intern verrechnet, gegenüber.

    Die Sparkassen wollen stattdessen die DKB lieber so weit wie möglich behindern.
    ausbilderschmidt sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #3272
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    499

    Standard

    Ja so meinte ich das. Hebe ich mit Spk Gc ab gibt es statt 1,7 Euro halt 0 Euro.

  13. #3273
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von baeckerman83 Beitrag anzeigen
    Ja so meinte ich das. Hebe ich mit Spk Gc ab gibt es statt 1,7 Euro halt 0 Euro.
    Dann übrigens bei Kosten von 0,65€ je Abhebung.

    Die Sparkassen/Volksbanken wollen mit der ATM-Sperre einig und allein den Geschäftsbetrieb des Wettbewerbers DKB (und anderer) stören.
    baeckerman83, KvR und ausbilderschmidt sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #3274
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.042

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Die Sparkassen/Volksbanken wollen mit der ATM-Sperre einig und allein den Geschäftsbetrieb des Wettbewerbers DKB (und anderer) stören.
    Siehe auch die unterschiedliche Preisgestaltung einiger für ausländische vs. inländische Mastercards.

  15. #3275
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    791

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen

    Die Sparkassen/Volksbanken wollen mit der ATM-Sperre einig und allein den Geschäftsbetrieb des Wettbewerbers DKB (und anderer) stören.
    Unsinn. Das hieße im Umkehrschluss, die Beschwerde über die geschlossene NFC-Schnittstelle bei Apple ist scheinheilig.

    Vor ein paar Jahren bekam eine Bekannte einen neuen Mini. Von ihrer Großmutter. Hatte sie gewonnen. Bei einem Gewinnspiel der Sparkasse. Deren Regionaldirektor ihr Sohn, also der Vater der Bekannten ist. Zufälle gibts (und Ausschluss der Gewinnspielteilnahme für Angehörige der Veranstalters normalerweise auch).
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #3276
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Wir haben von besonders witzigen Sparkassen gehört, welche das Abheben mit DKB Visa Karten nach vorheriger Sperrung wieder zugelassen haben, aber nur mit 50€ je Abhebung.
    Diese 50€ sind aber immer mehrfach möglich (bis zum Erreichen von Limits). So kassiert die betreffende Sparkasse mehrfach die Abhebegebühr, falls jemand z.B. 200€ als 4x50€ abhebt .
    Vor einiger Zeit benötigte ich 850 Euro und es war nur ein Sparkassenautomat in Reichweite. Cash im Shop gab es damals noch nicht.

    Ich habe dann den Betrag in 50 Euro Häppchen aus dem einzigen Automaten weit und breit gezogen. Zum Glück konnte ich die Tür des kleinen Automatenhäuschens mit meinem Fuß blockieren. Es war Freitag Nachmittag und auf vor einem Real. Außerhalb bildete sich eine sehr sehr lange Schlange und die Begeisterung war entsprechend groß, als ich endlich mit meiner Aktion fertig war.

    Natürlich war dies für die DKB finanziell nicht gerade glücklich. Aber wenn. Die sich das von der Sparkasse bieten lässt...
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #3277
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von Florida7 Beitrag anzeigen
    Unsinn. Das hieße im Umkehrschluss, die Beschwerde über die geschlossene NFC-Schnittstelle bei Apple ist scheinheilig.
    ATM ist nicht dasselbe wie Apple.

  18. #3278
    Txx
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    ATM ist nicht dasselbe wie Apple.
    Genau, die ATMs der Sparkasse haben sogar einen höheren Marktanteil in DE als Apple würde ich mal schätzen.
    Ich finde scheinheilig eigentlich ein adäquates Wort dafür.
    lebkuchen, MaxBerlin, Florida7 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #3279
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    791

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    ATM ist nicht dasselbe wie Apple.
    Ich verfüge über Infrastruktur, dessen Zugang ich für andere beschränke. Und @Txx hat ganz Recht, bei dem Automatennetz der Sparkasse dürfte, im Gegensatz zu Apple Pay, wohl eine marktbeherrschende Stellung anzunehmen sein.

    Ich hoffe, dass Apple den Zugang zukünftig nicht freigeben muss.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #3280
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von Florida7 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass Apple den Zugang zukünftig nicht freigeben muss.
    Würde die Freigabe unsereins denn konkret schaden?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •