Seite 194 von 286 ErsteErste ... 94 144 184 192 193 194 195 196 204 244 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.861 bis 3.880 von 5720

Thema: DKB Sammelthread

  1. #3861
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.770

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Xdrive86 Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen, ob bei euch schon der Verfügungsrahmen der DKB Visa zurückgesetzt wurde? Oder ist das erst heute Abend/ morgen früh ?

    Ist das immer am gleichen Tag oder je nach Lust und Laune ?

    LG
    Immer am 22. des Monats wird, zumeist im Laufe des frühen bis späteren Abends, das Kreditlimit wieder freigegeben. Exakt am zweiten Bankarbeitstag danach wird, zumeist genau in der Früh ab ~5 bis kurz nach 6 Uhr, das Giro belastet. Samstage, Sonntage und Feiertage zählen nicht zur Zwei-Tages-Frist. Sollte das Konto am 22. nicht ausreichend gedeckt sein, hast man noch bis zum 24. Zeit, es auszugleichen. Wenngleich hier der 24. schon knapp ist, da die Belastung ja wie erwähnt (immer) vormittags erfolgt.

    Der diesmalige Einzug erfolgt also am 26.03. in der Früh, weil das Wochenende dazwischen liegt.
    meany sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #3862
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2017
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Sollte das Konto am 22. nicht ausreichend gedeckt sein, hast man noch bis zum 24. Zeit, es auszugleichen. Wenngleich hier der 24. schon knapp ist, da die Belastung ja wie erwähnt (immer) vormittags erfolgt.

    Der diesmalige Einzug erfolgt also am 26.03. in der Früh, weil das Wochenende dazwischen liegt.
    Falls die Belastung am 24. (in diesem Monat am 26.) das Dispolimit sprengt, ist das auch kein Problem und bleibt ohne (finanzielle oder sonstige) Folgen, sofern die ausgleichende Überweisung im Laufe des Tages auf dem Konto eintrifft (und somit nach der Belastung gebucht wird).

    Bei mir passiert dies regelmäßig, da mein KK-Limit bei 5000€, mein Dispo dagegen nur bei 1000€ liegt. Die einzige spürbare Auswirkung der Dispoüberziehung am frühen Morgen des 24. (bzw. diesmal 26.) ist, dass eine Meldung beim Einloggen erscheint, sofern man sich vor dem Eintreffen der ausgleichenden Überweisung einloggt.
    meany sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3863
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.446

    Standard

    Versteh ich irgendwie nicht
    Man weiss doch wie hoch die Abbuchung ist, warum sorgt man dann nicht vorher für Deckung ?

  4. #3864
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    278

    Standard

    Warum erhöht man nicht einfach das Dispo, dann sollte es egal sein ob man pünktlich überweist oder nicht.
    Ich habe ohne Probleme mein Dispo bei 10 000 Euro ohne das mein Gehalt darauf überwiesen wird.

  5. #3865
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.850

    Standard

    Zitat Zitat von Worldwide Traveler Beitrag anzeigen
    Warum erhöht man nicht einfach das Dispo
    ...weil tatsächlich nicht jeder "ohne Probleme" und Gehaltseingang so hohen Dispo bekommt?

    Siehe dazu Internetberichte.

    Ein klein bisschen erstaunt mich ehrlich gesagt deine Frage, gerade in Verbindung mit der Aussage "ohne Probleme ... ohne das ... Gehalt darauf überwiesen" würde - angesichts deines eigenen Berichts hier im Thread, dass die DKB nach Ausbleiben des Gehaltseingangs deinen Dispo (von ehemals 20'000 mit Gehaltseingang?) ja nach Ausbleiben eines Gehaltseingangs um die Hälfte gekürzt habe.

    Das suggeriert nicht gerade, dass eine Erhöhung ohne Gehaltseingang so "problemlos" möglich wäre.
    Geändert von Amic (23.03.2019 um 13:48 Uhr)

  6. #3866
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    278

    Standard

    Ja das ist richtig, nun schon seit langer Zeit ohne Gehaltseingang. Und nach der einmaligen Halbierung meines Dispos ist dieser nun nicht mehr gekürzt worden.

  7. #3867
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.770

    Standard

    Zitat Zitat von LaNeuve Beitrag anzeigen
    Falls die Belastung am 24. (in diesem Monat am 26.) das Dispolimit sprengt, ist das auch kein Problem und bleibt ohne (finanzielle oder sonstige) Folgen, sofern die ausgleichende Überweisung im Laufe des Tages auf dem Konto eintrifft (und somit nach der Belastung gebucht wird).
    Kann ich bestätigen. Die Meldung bekam ich vor einiger Zeit auch mal, weil eine Umbuchung/Überweisung auf die DKB erst gegen Mittag eintraf, die DKB-VISA-Abbuchung aber schon in der Früh stattfand. Man sollte bei so knappen Buchungszeiträumen aber beachten, dass die DKB am Fälligkeitstag auch irgendwann nicht mehr bucht. Also Einzahlungen (Bar am ATM oder Barzahlen) am frühen Abend werden zumeist am Folgetag wertgestellt. Ob das dann eine "Rücklastschrift" der VISA-Abrechnung auslöst, ist fraglich. Wahrscheinlich würde die Saldoausgleichs-Meldung auch am Tag danach erscheinen und das so lange, bis man ihn ausgeglichen hat. Zu lange sollte man damit freilich nicht warten. Für die taggleiche Kontoüberziehung (=Ausgleich erfolgte noch am gleichen Bankarbeitstag) wurden mir indes keine Zinsen (geduldete Überziehung 6,99%) berechnet.


    Zitat Zitat von Worldwide Traveler Beitrag anzeigen
    Warum erhöht man nicht einfach das Dispo, dann sollte es egal sein ob man pünktlich überweist oder nicht.
    Ich habe ohne Probleme mein Dispo bei 10 000 Euro ohne das mein Gehalt darauf überwiesen wird.
    Der Regelfall ist, dass ohne codierten Gehaltseingang keine Dispoerhöhung stattfindet. Wenn der Arbeitgeber das Gehalt nicht richtig codieren kann/will, dann bleibt nur ein Fax oder Brief an DKB mit Gehaltsnachweisen und der Bitte um Erhöhung. Ansonsten bleibt der Dispo starr bei 500-1000€.

    Da tut sich mir die Frage auf: Verringert die DKB den Dispo im Regelfall automatisch, wenn das Gehalt mehrmals in Folge ausbleibt?
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #3868
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich denke mal das es darauf ankommt, wie man das Dispo und die Karten regelmässig verwendet.Wie gesagt bei mir habens nach 8 Monaten ohne Gehaltseingang mein Dispo halbiert und seit dem nicht mehr, obwohl nach wie vor kein Gehalt überwiesen wird.

  9. #3869
    tcs
    tcs ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tcs
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    409

    Standard

    Ohne Gehaltseingang (noch nie) auf Konto und allen verbundenen Karten einen satten ungekürzten Dispo, ungenutzt nur als Notfallgroschen.

  10. #3870
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    397

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Für die taggleiche Kontoüberziehung (=Ausgleich erfolgte noch am gleichen Bankarbeitstag) wurden mir indes keine Zinsen (geduldete Überziehung 6,99%) berechnet.
    Wieso sollten auch Zinsen berechnet werden? Es wurde durch den taggleichen Ausgleich ja kein Kredit in Anspruch genommen.
    vs_muc und Txx sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #3871
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.770

    Standard

    Zitat Zitat von tcs Beitrag anzeigen
    Ohne Gehaltseingang (noch nie) auf Konto und allen verbundenen Karten einen satten ungekürzten Dispo, ungenutzt nur als Notfallgroschen.
    Wie lange bist du schon Kunde? Kann es sein, dass früher die Dispo-Vergabe lockerer war?

    Zitat Zitat von danchel Beitrag anzeigen
    Wieso sollten auch Zinsen berechnet werden? Es wurde durch den taggleichen Ausgleich ja kein Kredit in Anspruch genommen.
    Tatsache, Denkfehler meinerseits.

  12. #3872
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.214

    Standard

    tan2go ignoriert jetzt scheinbar die Präsenz von AdAway als “Root-Indikator“. das macht es für mich persönlich nun deutlich unkomplizierter...
    Grubi28 und bandito007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #3873
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Ist die DKB plötzlich schnell geworden bei ausgehenden Überweisungen? Eine heute morgen um 8:13 Uhr getätigte Überweisung von DKB zu ING kam bereits um 10:30 Uhr bei der ING an! Bislang wurden Überweisungen von der DKB immer erst am nächsten Tag bei ING gutgeschrieben...
    gambrinus sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #3874
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2016
    Ort
    Zonenrand B&HL
    Beiträge
    126

    Standard

    hoffentlich wird kein "Turboüberweisungszuschlag" fällig

    tom

  15. #3875
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    Ist die DKB plötzlich schnell geworden bei ausgehenden Überweisungen? Eine heute morgen um 8:13 Uhr getätigte Überweisung von DKB zu ING kam bereits um 10:30 Uhr bei der ING an! Bislang wurden Überweisungen von der DKB immer erst am nächsten Tag bei ING gutgeschrieben...
    Kann ich nicht bestätigen.
    Überweisung von gestern Abend (so ca 20uhr) ist heute noch nicht bei n26 angekommen

  16. #3876
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von bbeans Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen.
    Überweisung von gestern Abend (so ca 20uhr) ist heute noch nicht bei n26 angekommen
    Gut, korrigiere. Überweisung ist gerade angekommen
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #3877
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.770

    Standard

    Subjektiv kommt es mir vor, als würde die DKB häufiger buchen. Eine ausgehende Überweisung von Revolut (gegen 10 Uhr) wurde bei der DKB noch am gleichen Tag verbucht. Normal kam das Geld nur dann taggleich an, wenn es bei Revolut um ca. 8 Uhr Ortszeit rausging.

  18. #3878
    Erfahrenes Mitglied Avatar von reicheto
    Registriert seit
    01.03.2016
    Ort
    Südwest ~(BSL)
    Beiträge
    708

    Standard

    Kann ich auch bestätigen. Habe gestern Abend von der Comdirect Geld überwiesen auf das beim Depot angegebene Referenzkonto. Heute morgen gegen 9 war es verbucht

  19. #3879
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    fast ganz aus dem Norden
    Beiträge
    36

    Standard

    Das geht bald alles noch viel schneller, dann benutzen fast alle Sparkassen und Banken die Sofortüberweisung, damit dauert eine Überweisung dann 24/7 max. 20 Sekunden!

  20. #3880
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    416

    Standard

    Wäre eig. schon jetzt möglich, wenn die Bankster nur wollten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •